Gibt es Sportbremsscheiben und Beläge für den 2,0 dci

Diskutiere Gibt es Sportbremsscheiben und Beläge für den 2,0 dci im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Gibt es Sportbremsscheiben und Beläge für den 2,0 dci CC

  1. #1 red lightning, 02.10.2007
    red lightning

    red lightning Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es Sportbremsscheiben und Beläge für den 2,0 dci CC
     
  2. #2 Anonymous, 02.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    na logisch....bemüh mal die suche.....das müssten normalerweise die gleichen wie beim RS sein, da der ja 5 Loch hat....aber das wissen kollegen aus dem forum bestimmt noch genauer

    eine kleine vorstellung im forum wäre übrigens ganz cool, nennt sich "nettiquette" ;-) nicht einfach mit der tür ins haus fallen und ohne jede anrede fragen....würde mich nicht wundern, wenn deswegen niemand antwortet
     
  3. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    du weißt aber auf was Du dich bei Sportbremsbelägen einläßt ? irgendwer hier im Forum hat EBC Greenstuff und ist davon alles andere als begeistert.. Du kannst damit zwar mit glühenden Scheiben mit 160 den Großglockner runterfahren aber im kalten Zustand sind sie deutlich schlechter als Serienbeläge.. und welcher Zustand kommt im Alltag nun häufiger vor ?
     
  4. #4 red lightning, 02.10.2007
    red lightning

    red lightning Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also wenn die vom RS passen würde wäre das ja top, aber ich denke das die Scheiben vom Durchmesser her etwas größer sind, bin mit der serienbremsanlage nich so wirklich zufrieden, weiß nicht ob das am zusatzgewicht liegt wegen cabrio
     
  5. Oliver

    Oliver Guest


    Ich glaube nicht, dass die Scheiben vom RS passen. Die Radanbindung ist ja nicht alles. :roll: Die RS scheiben haben auf jeden Fall einen um 12mm größeren Durchmesser, sodass die DCi-Sättel nicht passen werden und von der Dicke und der Topfhöhe her gibt´s sicher auch Unterschiede.
    Man kann ja nichtmal sagen, ob man die komplette RS-Anlage einfach so an einen 2.0 DCi Achsschenkel bauen könnte, weil der sicher wieder anders ist, als die geteilten Achsschenkel vom RS.
     
  6. #6 red lightning, 02.10.2007
    red lightning

    red lightning Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau da kann ich oliver nur zustimmen die Achse vom RS is bestimmt ganz anders (so isses mal beim neuen Clio und Clio Sport)

    ich hab halt bei zimmermann und Brembo nix für den megane mit 5 loch gefunden ausser für den RS

    bin für jeden link der das gegenteil beweist dankbar :D
     
  7. Oliver

    Oliver Guest

    Ich hab auch mal für den LagunaII geschaut, der müsste ja ne identische Anlage haben, eben auch 5-Loch, aber da findet man auch nichts.....

    Nichtmal für die großen 300er Scheiben mit 4-Loch vom Scenic...:(
     
  8. #8 Anonymous, 02.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Scheiben weiß ich nicht und zu den Belägen hat HL schon alles gesagt.

    Rennbeläge sind im normalen Straßenverkehr absoluter Hirnriß weil kalt kein Reibwert bei den Belagmischungen vh. ist !

    Wenn du aber die Nordschleife im Renntempo fahren willst wären Bluestuff oder Yellowstuff nen Blick wert .



    Heiko
     
  9. #9 red lightning, 04.10.2007
    red lightning

    red lightning Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    werde dann wohl oder übel die Scheiben von Renault nehmen und Beläge tendiere ich schon zu den Greenstuff die hatte ich auf meinem Coach auch drauf und fand die jetzt nicht schlechter wie orginale Beläge, war jetzt mit dem Cab 2 mal in Italien bills Pässe fahren und da waren die Bremsen einfach nur überfordert (ich bin normal gefahren)
     
  10. #10 Anonymous, 04.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gib mal nen Feedback wie die Greenstuff kalt ansprechen. Vom Reibwert her sollen sie ja leicht besser sein. Ich überlege daher sie (oder vergleichbar) ggf. an der , aus meiner Sicht unterbremsten, HA einzusetzen .



    Heiko
     
  11. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    suche mal im board nach greenstuff. habe da schon einige male ein statement abgegeben und sage an dieser stelle nur eins:

    bei flotter fahrt mit kalten bremsen und evtl nochg regen auf der BAB sind die greenstuff bei einer plötzlichen, heftigen bremsung gemeingefährlich.

    erlebe ich auf der BAB jedes mal bei regen aufs neue. bin froh, wenn die dinger wieder unten sind!
    denn ich persönlich habe wesentlich häufiger eine aprupte bremsung mit kalten bremsen auf der BAB, als rotglühenden bremsen und fading auf einem gebirgspass.
    und ganz nebenbei kommt fading mehr oder weniger schleichend, man kann sich also darauf einstellen. auf eine plötzliche bremsung mit kalten bremsen und einer bremswirkung gegen null kansnt du dich nicht einstellen... war da schon das ein oder andere mal aufrecht auf meinem bremspedal gestanden, anstatt zu sitzen. eben wie man es vom fading kennt..


    hmmm, jetzt ist doch wieder ein roman draus geworden... :roll:
     
  12. #12 Anonymous, 04.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke dir, ok, erledigt !

    Heiko
     
  13. Oliver

    Oliver Guest

    Warum? Erklär mal...
     
  14. #14 Anonymous, 04.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die eff. am Rad anliegende Bremskraft kann man so im Groben an der Wirkung der Handbremse ablesen. Daher und aus dem Popometer heraus meine ich, die HA ist am Megane unterbremst .

    Weiterhin konnte ich beim Ex-Corsa meiner Mutter das ABS an der HA vom Corsa in leichten Kurven bei 30-50km/h auslösen weil die HA mehr Bremspower hatte. Alles ganz unspektakulär, ungefährlich, aber spürbar.

    Das Gleiche gilt für meinen Cuore. Auch hier eine irre Bremspower auf der HA, schon mit dem kleinen Finger an der Handbremse spürbar . Das 4-Kanal ABS regelt auch hier an der HA bei provokanten Fahrmanövern .

    Bei Megane schaffe ich mit der Betriebsbremse trotz div. Tricksen, völlig leer, leerer Tank, Kurven, etc.. nicht daß ich in den Regelbereich des ABS an der HA gelange . Das sollte möglich sein wenn ich es derartig provoziere, ansonsten verschenke ich beladen einige Meter Bremsweg .

    Ebenfalls daß ein Hinterrad auch nur annährend beim moderaten Handbremseinsatz blockiert, reißen wie irre ist angesagt, nasse Fahrbahn und Glück, nötig .

    Heiko
     
  15. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Ja irgendwie könnte er hinten schon mehr bremsen.. der Belagverschleiß ist bei mir hinten auch wirklich sehr gering und selbst nach starken Bremsungen sind die Scheiben hinten nicht wirklich heiß.. jedenfalls im unbeladenen ZUstand... da frag ich mich wofür EBV die das sooo genau regeln soll...

    Da das ganze ja via Softwareabstimmung des ABS / ESP gesteuert wird habe ich die vermutung, daß es UNterschiede gibt..wir haben ja zwei Megane in der Familie und der meiner Eltern scheint hinten mehr zu bremsen und hat auch ein härteres Bremspedal.. hinten gehen die Beläge da auch fast 50% schneller runter... meiner bremst deswegen nicht wirklich schlechter aber eben anders.. aber nun geh mal in ne WS uns sprech das an, die kucken wie ne Kuh wenns donnert und schaun Dich mit kullerrunden Augen an, sowas hätten sie noch nieeee gehört

    Bei Greenstuff & Co bleibe ich dabei daß es gefährlicher Proletenschrott ist, die BRemse des Megane ist eine der wenigen Sachen am Wagen die wirklich gut ist und wenn die nicht ausreicht würde ich einfach überlegen ob mein Fahrstihl diesem Fahrzeugtyp und dessen geplanten Einsatzzweck angemessen ist .. auch im Gebirge...wenn du im Gebirge massive Fadingprobleme hast, werden auch die Greenstuff nicht wirklich was bringen und leichtes Fading ist bei Passfahrten ja normal, ja sogar gewünscht weil der Fahrer dadurch gewarnt wird daß er am Limit ist
     
Thema:

Gibt es Sportbremsscheiben und Beläge für den 2,0 dci

Die Seite wird geladen...

Gibt es Sportbremsscheiben und Beläge für den 2,0 dci - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 1.9 dci Zahnriemen Wechselintervall - Korrekturwert nach Injektortausch

    1.9 dci Zahnriemen Wechselintervall - Korrekturwert nach Injektortausch: Hallo alle, Ich bin neu in diesem Forum und habe gleich zwei Fragen an euch. Vor Kurzem haben wir uns einen 1.9 dci mit 96 kw Bj. 2011 (kz1s)...
  2. Megane 3 DCI 160 Mehr PS. BPC2/Steuergerät/Tuningbox

    DCI 160 Mehr PS. BPC2/Steuergerät/Tuningbox: Hallo zusammen, vorab: ich bin nicht sooo der Hellste was Autos angeht. :D Ich hätte gerne etwas mehr PS in meinem Megane 3 DCI 160 FAP BJ 2010....
  3. Megane 3 Klimakältemittel Füllmenge 1.5 dci 110 FAP

    Klimakältemittel Füllmenge 1.5 dci 110 FAP: Hallo liebes Forum, ich wollte am Samstag selber meinen Klimakühler tauschen, nach Recherche Der richtigen Ersatzteile und der guten Anleitungen...
  4. Megane 3 Unruhiger Motorlauf nach dem Starten Grandtour ENERGY dCi 110 Bj 2011

    Unruhiger Motorlauf nach dem Starten Grandtour ENERGY dCi 110 Bj 2011: Hallo Zusammen, Vorab meine Fahrzeugdaten: Renault Mégane Grandtour ENERGY dCi 110 Start & Stop 81 kW / 110 PS Baujahr 2011 101000 Kilometer Das...
  5. Megane 2 Megane 1.5 dci Motor Kompatibel K9K734 K9K772

    Megane 1.5 dci Motor Kompatibel K9K734 K9K772: Hallo, ich fahre einen Renault Magane 2, BJ 2007, 1.5cdi, 76KW/103PS, Motorcode K9K734. Meine Frage ist, passt der K9K772 mit 76KW/103PS auch in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden