Gleichmässiger Luftdruck Verlust :-I

Diskutiere Gleichmässiger Luftdruck Verlust :-I im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, ich kenne mich damit nicht aus aber ich habe jetzt an meinem Megane festgestellt das er an allen 4 Reifen Luftdruck verliert. Als...

  1. #1 Selcuk83, 26.09.2008
    Selcuk83

    Selcuk83 Megane-Experte

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich kenne mich damit nicht aus aber ich habe jetzt an meinem Megane festgestellt das er an allen 4 Reifen Luftdruck verliert.

    Als ich beim Fahrsicherheitsraning war hatte der gute Mann gesagt das man(n) alle 3-5 Wochen mal den Luftdruck überprüfen soll.

    So bevor ich zum Fahrsicherheitstraning gefahren bin (3-4 Wochen vorher) hatte ich mir 2,5 Bar rein gepumt.
    Nach dem Fahrsicherheitstraning waren nur noch 2,2 Bar drauf. Habe dann wieder 2,5 Bar rein gemacht und heute festgestellt das wieder nur 2,4 Bar drauf ist. Ist das den Normal das die Reifen soviel b.z.w. schnell Luftdruck verlieren??? Kenne mich damit garnicht aus aber das kommt mir dann doch etwas zuviel/schnell vor... Weil irgendwann ist man ja dann bei nurnoch 1,5 Bar...

    Kann mir das jemand ausführlich erklären???

    Gruß Selcuk
     
  2. #2 Anonymous, 26.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das mit dem Luftdruck ist so eine Sache.
    in erster Näherung hast du z.B. bei 20° Temperaturunterschied (sei es duch Außentempaturschwankungen sei es dass dein Reifen warm wurde) 7% Druckunterschied, d.h. z.B. bei 2.5 bar sind das gleich mal +-0.2 bar.
    Gleichzeitig würde ich den Manometern an den Tankstellen aus dem Bauch eine maximale Genauigkeit von 0.2 bar geben.
    Außerdem verlieren die Reifen bei extremen Beanspruchungungen mehr als beim Stehen in der Garage.
    Also ich wäre erst mal beruhigt wenn der von dir beobachtete Effekt auf allen 4 Reifen stattfindet. 0.1 bis 0.2bar in 4 Wochen scheinen mir akzeptabel zu sein, wobei der Rat alle 4 Wochen gut ist.
    Wer viel misst, misst Mist.
     
  3. #3 Anonymous, 26.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Luftdruckverlust hat mit der Molekülgröße zu tun. Die kleinen Sauerstoff - und was weiß ich noch für Moleküle wandern durch das Gummi. Daher die Werbung um Stickstofffüllungen, weil Stickstoff größere Moleküle hat . Wer die günstig bekommen kann sollte sich die Füllung gönnen . Gerade für Wintersocken die man doch 2-4 Jahre fährt lohnt es .

    So weit zur Physik. Real sind gleichmäßige 0,2 bar in 4 Wochen noch im Rahmen aber oberes Limit ! Bei mehr würde ich die Reifen reklamieren . Einige Gummis verlieren mehr andere weniger . Natürlich gehe ich davon aus daß du immer am gleichen Manometer misst !?

    Wie Diamantiker schon sagt, 1x im Monat Druck prüfen sollte zur Routine werden . Kann ja auch immer mal ne Schraube drin sein und ein Reifen auf 1,7 bar runter . Zur Not reicht ein "professioneller Daumendruck" . Einen Ausreißer erkennt man so immer gleich .

    Sonst würden doch keine Deppen mehr auf den Autobahnen mit Reifenplatzern abfliegen, wegen zu wenig Luftdruck. Es gibt immer noch genug Autofahrer die meinen einmal im Jahr bei der Inspektion nach dem Luftdruck sehen, das reicht .

    Ok, natürliche Selektion nennt man das dann ? :D


    Heiko
     
  4. #4 Selcuk83, 26.09.2008
    Selcuk83

    Selcuk83 Megane-Experte

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    @Heiko

    Ja ich gucke immer an der Gleichen Tanke am Gleichen Gerät nach den Luftdruck.
    Also kann ich beruhigt sein... Schön!

    Wusste garnicht das man so oft nach den Luftdruck sehen soll...
    Noch was dazu gelernt... :"": :"": :"":


    Gruß Selcuk
     
  5. #5 Anonymous, 26.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ selcuk

    Luftdruck checken kost nix und kann den Hintern retten .

    Heiko
     
  6. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Also wie angesprochen hängt es sehr stark von der Temperatur ab ... schon ein Temperatursturz vom Wetter her wie wir es kürzlich hatte, kann einiges hinterm Komma ausmachen,, bei sowas kontrollier ich auch sofort...

    außerdem kannst 99.999997% der durchgebürsteten Prüfgeräte an den Tanken vergessen... Eichaufkleber hin oder her, die meisten kannst grad vergessen.. schaff Dir am besten einen digitalen Prüfer an und leg den ins Auto..kostet 10-20 Eur...
    4 wochen Intervall finde ich zu lang, ich mach spätestens nach 2 Wochen, meistens öfters... einfach mal kurz prüfen mit dem eigene Prüfer dauert 2min

    ach und eine Abweichung von 0.1bar ist bei allen Messgeräten die Toleranz und sollte kein Grund für irgendwelche Gedanken sein ...
     
  7. #7 Selcuk83, 26.09.2008
    Selcuk83

    Selcuk83 Megane-Experte

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    @HL

    Das ist eine gute idee mit dem Digitalen Reifendruckprüfer habe hier was bei EBAY gefunden Klick Mich. Ich ersteigere ihn glaube ich auch sofort...


    Gruß Selcuk
     
  8. #8 Anonymous, 26.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn das Teil dann noch fehlende Luft ersetzen könnte wäre es genial :D

    Ich stehe eher auf so was in der Garage:

    http://cgi.ebay.de/Druckluft-Kompressor ... 286.c0.m14

    Plus Füllarmatur mit gutem Manometer mit schöner Skala bis 4 Bar .(Aus dem Heizungszubehör)

    Heiko
     
  9. #9 Selcuk83, 26.09.2008
    Selcuk83

    Selcuk83 Megane-Experte

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    @Heiko

    Habe hier schon paar mal gelesen das du eine Werkstatt hast... :lolol:

    Ne das währe mir zu groß. :"": :"": :"": :"":

    Gruß Selcuk
     
  10. #10 Anonymous, 30.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    -Sauerstoff ist größer als N2 ( 120pikometer zu 109 Pikometer) und diffudiert somit langsamer durch den Gummi.
    "Mein Reifenhändler bietet mir Stickstoff als Reifengas an, was soll ich tun?" --> "Wechsle deinen Reifenhändler".
    Genaueres unter Wikipedia Stichwort: Reifengas
    --> Meiner Meinung: Geldmache ohne jeglichen Nutzen
     
  11. #11 Anonymous, 30.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Man liest offensichtlich überall was anderes .

    Selbst Wikipedia schreibt: " Die „normale Druckluft“ besteht zu 78 % aus Stickstoff. Wenn diese Luft schneller durch die Reifendecke diffundiert, dann handelt es sich bei den leicht flüchtigen Anteilen um die 21 % Sauerstoffmoleküle. Dieser Anteil sollte dann nach kurzer Zeit bereits herausdiffundiert sein, der Stickstoff bleibt zurück."


    Guckst du auch Conti :
    http://www.conti-online.com/generator/w ... ff_de.html
     
  12. #12 Anonymous, 30.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du das aber richtig liest ist das das Killerargument gegen Stickstoff als Reifengas schlechthin, denn:
    Beim erneuten Füllen mit Luft würde man (wenn das obige als wahr angenommen wird) ja nur den entwichenen Sauerstoff mit 80% Stickstoff (=Luft) ersetzen. Der prozentuale Gesamtanteil des Stickstoff würde also von Füllung zur Füllung sehr schnell gegen 100% tendieren.

    (PS. beim füllen mit Stickstoff ist immer die Luft von der Montage mit drin, d.h. du has selbst wenn du 100% Stickstoff einfüllst nur 93% Stickstoff drin)

    Also unnütz und nur für Freaks.
     
  13. #13 Anonymous, 30.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimmt schon was du sagst . Ich betreibe ja nun keine uneingeschränkte Werbung für Reifengas.
    Wem es für 2,50 für Rad angeboten wird kann es ja probieren. 50,- Euro wären eh indiskutabel .

    Ich habe es übrigends noch nie einfüllen lassen. Mein Kompressor steht in der Ecke, Tag und Nacht bereit ... 8)

    Was ich allerdings noch erwähnen will, der Luftverlust hat eindeutig mit dem Gummi zu tun . Wenn ich so zurückblicke hatte ich schon ab und an mal Reifen mit hohem und niedrigen Luftverlust, alle auf einwandfreien Felgen . Ich vermute die Gummischung ist schuld .


    Heiko
     
  14. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab das schon ein paar Mal probiert aber lasse es mittlerweile... man merkt beim Fahren , Verschleiß etc überhaupt nicht ... geringeren Luftverlust konnte ich nicht feststellen weil ich eh öfter mal beladungsabhänig den Druck ändere... das einzige was ich gemerkt habe ist, daß die Druckveränderung bei großen Temperaturen geringer ausfällt...
    Das ist mir aber kein Geld wert ... ich muß sowieso regelmäßig den Druck prüfen, mit oder ohen Stickstoff , denn wie soll ich sonst einen Defekt bemerken... außerdem fährt kein Mensch dauernd zum Reifenhändler wegen Nachfüllen / Druckänderung... also füllt man Luft ein ... also ist das ganze sinnlos... die 10 Eur verfress ich lieber...
    Bei Flugzeugen und Rennwagen macht das vielleicht Sinn, da wird es auch schon seit Jahrzehnten verwendet und ist keine neue Erfindung
     
  15. #15 rainer*, 30.09.2008
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Eher unwarscheinlich, dass Flugzeuge Reifengas einfüllen. Sind ja Flugzeuge und keine Fahrzeuge ;)

    Das Reifengas ist IMHO so eine Sache, die nicht viel kostet, wo man aber schön den Leuten das Geld für abknöpfen kann. Und damit es mental auch richtig wirkt, gibt es die farbigen Ventilkappen...

    Wann führt eigentlich Schell für den V-Power farbige Tankdeckel ein :D

    rainer*
     
Thema:

Gleichmässiger Luftdruck Verlust :-I

Die Seite wird geladen...

Gleichmässiger Luftdruck Verlust :-I - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Tachogeber Megane I 1.6 16V (KA..) Jg. 2001 Automatikgetriebe

    Tachogeber Megane I 1.6 16V (KA..) Jg. 2001 Automatikgetriebe: Hallo Gemeinde Kann mir jemand sagen wo der Geschwindigkeitsgeber sitzt bei einem Renault Megane I 1.6 16V Grandtour (KA0B) mit dem DP0...
  2. I-sotec Adapter AD-0145 ISO2CAR

    I-sotec Adapter AD-0145 ISO2CAR: I-sotec Adapter AD-0145 ISO2CAR, bitte bei I-sotec schauen ob dieser Adapter zu eurem Fahrzeug passt! Wegen Fahrzeugwechsel günstig abzugeben,...
  3. I-Soamp Subwoofer und LS tausch

    I-Soamp Subwoofer und LS tausch: Moin, Nach suche im Forum aber ohne richtiger Lösung frag ich jetzt selbst. Ich habe Meg3 Grandtour von 2010 mit Arkamys und Carminat TT Der...
  4. Bremsflüssigkeit Verlust vorne links

    Bremsflüssigkeit Verlust vorne links: Liebe Foren-Mitglieder, beim Reifenwechseln habe ich folgendes festgestellt: Im Radkasten vorne links befindet sich Bremsflüssigkeit auf dem...
  5. Scenic I - wie Tankklappe wechseln ?

    Scenic I - wie Tankklappe wechseln ?: Hallo, ich habe bei meinem Scenic 1 von 2002 den Tankdeckel abgebrochen und muss ihn ausbauen. In einigen Foren wird behauptet, da seien 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden