Grandtour GT 220 oder RS Phase 3

Diskutiere Grandtour GT 220 oder RS Phase 3 im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hallo Leute! Ich bin jetzt schon beim überlegen welches Auto ich mir in naher Zukunft zulegen soll. Fahr momentan einen Grantour Dci 130 GT Line...

  1. Dani70

    Dani70 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute!

    Ich bin jetzt schon beim überlegen welches Auto ich mir in naher Zukunft zulegen soll.

    Fahr momentan einen Grantour Dci 130 GT Line Bj 14

    Könnt Ihr mir ein paar Vor- und Nachteile aufzählen ??


    Vielen Dank im Voraus

    LG
    Daniel
     
  2. R4L

    R4L Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Vor- und Nachteile zu was - Deinem jetzigen Diesel zum möglichen Benziner oder Coupe zum Grandtour?-
    Zum letzteren kann ich nur sagen der eine hat mehr Kofferraum :thanks:
     
  3. #3 rölliwohde, 27.01.2015
    rölliwohde

    rölliwohde Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    8
    Der TCe 220 wird vermutlich in der Versicherung günstiger sein... den Spaßfaktor stelle ich mir (als Besitzerin eines TCe 220 Grandtour) beim RS höher vor, dafür hat der Grandtour wohl den höheren Nutzfaktor (wenn man ihn braucht). Da ich einen 5 Türer wollte fiel der RS raus... Und beim kurzen Vergleichsrechnen wäre mir der RS auch im Unterhalt zu teuer gewesen.
     
  4. #4 sebbel4, 27.01.2015
    sebbel4

    sebbel4 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke Unterhaltstechnisch wird der RS allgemein Teurer sein. Versicherung, Verschleißteile wie Bremsen, Achsen usw. .
     
  5. #5 Anonymous, 27.01.2015
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal sollte man mal die Frage klären was gebraucht wird. Es ist schon ein Unterschied ob man einen Kombi oder ein Coupe fährt. Nur wenn ich oft sperriges Zeug transportieren muss macht ein Coupe wenig Sinn und ungekehrt.
     
  6. Dani70

    Dani70 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    @rölliwohde:

    Wie bist du bis jetzt mit deinem 220 zufrieden ??

    Darf ich fragen ob du den Vollkasko versichert hast und wie teuer das im Monat kommt ??


    Vielen Dank

    LG
    Daniel
     
  7. #7 maverick21, 27.01.2015
    maverick21

    maverick21 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Letztere Frage wird ja immer wieder gestellt, ist aber doch im Prinzip sinnlos. Wie teuer der Wagen in der Versicherung ist, musst du für dich selbst herausfinden. Im Prinzip kann man sich doch bei allen Versicherungen online schon Angebote (automatisiert) ansehen. Die Kosten sind neben den Typklassen einfach von zu vielen anderen Faktoren abhängig. Ich könnte jetzt sagen, dass ich für den 130dci 500€ im Jahr Vollkasko zahle... ein anderer, der einen anderen Beruf, ein anderes Alter, eine andere Schadenfreiheitsklasse, keine Garage und eine andere Selbstbeteiligung hat, zahlt vielleicht 1000 oder mehr Euro im Jahr. Also an dieser Stelle lieber selbst nachschauen!
    Aber nach nichtmal einem Jahr schon wieder über einen anderen Wagen nachdenken? Was ist da los - bist du unzufrieden mit dem dci oder hat sich dein Fahrprofil extrem geändert?
     
  8. #8 rölliwohde, 27.01.2015
    rölliwohde

    rölliwohde Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    8
    Bis jetzt bin ich mit dem TCe 220 sehr zufrieden, hat meine Erwartungen erfüllt:

    - sieht super aus (bin aber auch ein Fan vom Megane Grandtour, finde den einfach schön!)
    - man kann bequem längere Strecken fahren (ok, hatte vorher nen Twingo RS, kein wirklicher Maßstab) aber die Fahrwerksabstimmung ist schon straff, muss man mögen (trotzdem in meinen Augen ein Auto um schnell gradeaus zu fahren, sicher kein Kurvenkünstler wie der RS)
    - der Motor ist spitze, macht einfach Spaß mal einen schwereren Gasfuß zu haben, macht dann aber auch dem Tankwart Spaß ;)

    Im Endeffekt ein schöner Sportkombi aber sicher keine Fahrmaschine wie der RS. Mein Tipp: probefahren!

    Und vielleicht wirklich mal hier schildern welche Erwartungen du an dein zukünftiges Auto hast bzw. warum du deinen jetzigen wieder loswerden willst.

    Und ja, habe meinen Vollkasko versichert (ist schließlich ein Neuwagen), zahle bei SF10 880€ im Jahr (Carport, kein Wohneigentum, kein Rabatt für spezielle Berufsgruppen, 15.000km im Jahr, 150/300€ SB bei TK/VK, 24 Monate Neupreisersatz), das solltest du aber wirklich mit deinen Daten selber errechnen, da kann es riesige Abweichungen geben.
     
  9. Dani70

    Dani70 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Infos :)

    LG
    Daniel
     
  10. #10 BMGT911, 27.01.2015
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    Hä?!
    Also dem Threadsteller scheinen die Fragen der anderen wurscht zu sein und er scheint gar keine Hilfe zu wollen??? Es wäre manchmal schon sinnvoll sonst ist der Thread wenig zielführend.


    PS: 880 ist schon deutlich mehr als bei mir... ich zahl bei SF11 letztes Jahr 570 da war ein Neuwagenbonus inbegriffen. Dieses Jahr bei SF12 werden es wohl rund 600 sein.
    Bei 20000km im Jahr aber 150 und 500 SB Neupreisersatz gabs nur 18 Monaten mehr ging nicht...
    Aber da sieht man wie individuell das alles ist. Vor allem weils auch auf die Regionalklassen ankommt und jährliche Zahlungsweise macht bei mir mehr als 100 Euro unterschied!
     
  11. Dani70

    Dani70 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Mir sind die Fragen der anderen nicht wurscht - sie wurden bereits zu meiner Zufriedenheit beantwortet

    Somit kann der Thread geschlossen werden


    Vielen Dank

    LG
     
  12. #12 rölliwohde, 28.01.2015
    rölliwohde

    rölliwohde Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    8
    Ich glaube es ging eher um die Fragen die an dich gestellt wurden...

    ... ich kann dir hier noch viel mehr über den TCe 220 erzählen, da ich nicht weiß

    a) warum du deinen Wagen loswerden willst
    b) welche Ansprüche du an deinen neuen Wagen hast

    werden es immer nur persönliche Empfindungen sein und evtl. passt der Wagen garnicht zu dir oder deinem Fahrprofil, das kann ohne diese Infos aber niemand wissen.

    Ich würde es auch jederzeit ehrlich schreiben wenn ich denken würde dass der Wagen eher nichts für dich ist, so kann ich nur sagen dass ICH damit zufrieden bin, ob du viel mit dieser Info anfangen kannst weiß ich nicht.

    Vielleicht wäre für dich ja der RS das bessere Fahrzeug... oder aber auch keiner von beiden, kann so niemand beurteilen.
     
  13. Dani70

    Dani70 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ok
    Ich fange einfach nochmal von vorne an:
    Vergesst bitte dass ich bereits einen Grandtour habe und/oder wieso ich ihn eintauschen will

    Ich suche einen Renault nach folgenden Punkten/Kriterien:
    * mind. 4 Kisten Bier/Wasser (egal) transportieren kann, also schon ein bisschen Stauraum
    * einen Kindersitz bzw. ein Kind mitnehmen kann
    * bei Bergstrecken ordentlich Spaß haben kann
    * sollte mit unter 11l/100 km auskommen
    * ich fahre in der Woche ca. 200km
    * ich möchte ordentlich "Auspuff-Sound" haben
    * der Renault sollte mind. 180 PS haben

    Vlt. geht's jetzt ein wenig leichter mir zu helfen :-)

    Vielen Dank

    LG
     
  14. #14 BMGT911, 28.01.2015
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    mhhh verstehe ich aber immernoch nicht...

    Den Grandtour kennst du und du weißt wie viel Platz da drin ist.

    Der RS fällt doch eh schon raus, weil du keine 4 Kästen reinbekommst...

    Mit deiner Leistungsangabe und das du jetzt schon einen Neuwagen fährst, kommt doch nur der GT-Line TCe 220 in Frage!

    Warum also genau hast du jetzt nach Vor- oder Nachteilen gefragt, wenn du doch eh schon weißt was du willst??


    Ich versuche halt nur zu verstehen was du von uns willst und worauf deine Frage abzielt?!

    Willst du nur von uns bestätigt werden, dass du den TCe 220 nimmst?
    (Standard hat der übrigens null Auspuffsound)
     
  15. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Auch das geht ohne Probleme im normalo 5-Türer sowie Coupe!

    Geht auch im RS, allerdings ist der ja ein 3-türer!

    RS mit Cup Paket wegen der Differentialsperre ist dazu Pflicht. Ansonsten verpufft die Leistung beim Beschleunigen aus Kurven heraus.

    Im normalen Straßenbetrieb kommst du da auch mit einem RS hin.

    RS Modelle haben den 'aggressivsten AGA Sound bei den Serienmodellen von Renault.
    Laut ist die aber nicht, eher ein 'fauchen'.

    TCe220 oder TCe265

    just my 2 cents...

    :hi:
     
Thema: Grandtour GT 220 oder RS Phase 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rs oder tce 220 megane

    ,
  2. renault gt220 tk vk

Die Seite wird geladen...

Grandtour GT 220 oder RS Phase 3 - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!

    Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!: Moin, mein Megane 3 Grandtour GT, BJ 2010 (3333,atz) benötigt neue Frontstoßdämpfer. Diese haben die Teilenummer 543020942R. Bei Renault kostet...
  2. Megane 3 3. Bremsleuchte

    3. Bremsleuchte: Hallo, ich habe ein Problem mit der 3. Bremsleuchte. Diese Funktioniert nicht. LED getestet und funktioniert. Kabelbruch kann man ausschließen,...
  3. Megane 3 Renault Megane 3: Bremssystem prüfen!

    Renault Megane 3: Bremssystem prüfen!: Guten Morgen, Renault Megane 3 Baujahr 2009 110 PS 1.6 16V ich habe seit zwei Tagen ein Problem. Immer wenn ich mit meinem Wagen fahre, geht...
  4. Endlich.. Mein RS

    Endlich.. Mein RS: Das ist mein Megane 2 RS aus dem Jahr 2004.... Es ist alles Serie und es bleibt alles Serie..... [IMG]
  5. Megane 3 Langzeitqualität des Megane 3?

    Langzeitqualität des Megane 3?: Kann es sein, daß es um die nicht so gut bestellt ist - wenn ich mir meinen Motorraum angucke und die teilweise stark angerosteten Aggregate......
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden