Megane 3 Größere Bremsanlage: Passt die vom Laguna oder Scenic?

Diskutiere Größere Bremsanlage: Passt die vom Laguna oder Scenic? im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Mahlzeit, Ich bin eigentlich ein eher passives Mitglied, sehe jetzt aber doch Anlass mal ein Thema zu eröffnen. Habe die Sufu schon verwendet,...

  1. #1 hinzeller, 09.02.2013
    hinzeller

    hinzeller Einsteiger

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Mahlzeit,

    Ich bin eigentlich ein eher passives Mitglied, sehe jetzt aber doch Anlass mal ein Thema zu eröffnen. Habe die Sufu schon verwendet, jedoch nichts gefunden zum Thema.
    Folgendes geht mir durch den Kopf:

    Mein Megane hat auf der Vorderachse 280mm Scheiben. Die GT-Modelle haben ja auf der VA 296mm. Ich möchte es noch eine Nummer größer haben: 320mm....

    Diese Größe ist verbaut in größeren Motorisierungen vom Laguna und dem Grand Scenic. Theoretisch benötigt man Bremssattel, Bremssattelhalter, Bremsscheiben, Bremsbeläge und evtl. einen anderen Hauptbremszylinder?! Alle Teile lassen sich ohne Probleme auftreiben....es geht nur um die Machbarkeit....

    Hat jemand hier schon Erfahrungen damit gemacht, ob Bremssattel und Halter einfach austauschbar sind oder ist das nicht machbar/bzw der Aufwand zu hoch?

    MFG
     
  2. #2 RonnyTCE, 09.02.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    16
    Hi,

    Der Scenic soll 320 Scheiben haben? Hab ich noch nicht gesehen.

    Aber auch egal, dein Vorhaben ist machbar. Du brauchst wenn du glück hast nur andere Scheiben und Bremssattelträger, evtl. noch die Beläge. Die Bremssättel könnten sogar die gleichen bleiben.
     
  3. #3 hinzeller, 09.02.2013
    hinzeller

    hinzeller Einsteiger

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Natürlich der Grand Scenic, der Scenic hat auch nur max 296mm!


    Hier vom Grand Scenic:
    http://www.x1-autoteile.de/index.php?si ... arId=31556

    Der Bremssattel muss denke ich auch getauscht werden, da der vom Grand Scenic / Laguna einen Durchmesser von 57mm hat, der vom Megane aber nur 54mm....

    Dann werd ich mal Preise einholen oder was gebrauchtes suchen und berichten.
     
  4. #4 Petermann, 09.02.2013
    Petermann

    Petermann Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    10
    also gerade mal nachgeschaut, mein Laguna hat vorne 320 mm und hinten 300 mm Scheiben drauf :grin:
     
  5. #5 hinzeller, 09.02.2013
    hinzeller

    hinzeller Einsteiger

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
  6. #6 Petermann, 09.02.2013
    Petermann

    Petermann Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    10

    ..na siehste, ist doch gut das wir hier miteinander reden :grin: :grin: :grin: :grin:
     
  7. #7 hinzeller, 09.02.2013
    hinzeller

    hinzeller Einsteiger

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    :)
    Sicher, sicher.....
    Jetzt muss ich nur wissen, ob der Abstand zwischen den Verschraubungen vom Bremssattelhalter beim Laguna und Megane der gleiche ist......
    Oder ich bin mutig:
    http://allegro.pl/zwrotnica-prawa-lewa- ... 57259.html
    :grin:
     
  8. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    2
    Klingt nach einem interressanten Thema, obwohl ich mit den Tarox Scheiben und EBC Red Stuff Belägen sehr zufrieden bin. Habe gefühlt eine höhere Bremswirkung und eine bessere Dosierbarkeit.

    Was mich interressieren würde, die hintere Bremsanlage möchtest du auch tauschen?
    Wie würde es denn da mit den Radlagern aussehen? diese sind im Megane ja in den Bremsscheiben mit drin.

    Soll es eigentlich wegen der Optik sein (soooo große Bremsanlage da muss ja bestimmt ein rießen Motor drin sein??) oder
    möchtest du mehr Bremsleistung erzielen weil du mit deinem Combi öfters voll beladen fährst?
     
  9. #9 NQ-Fahrzeugtechnik, 09.02.2013
    NQ-Fahrzeugtechnik

    NQ-Fahrzeugtechnik Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    also


    sollte die 320er Scheibe, die selbe topftiefe haben, gehe ich fast davon aus, dass die plug an play passt, kaum ein hersteller baut unterschiedliche radlagergehäuse! Allerdings schreit 320mm fast nach dem 996 4-Kolbensattel :fies:
     
  10. #10 hinzeller, 10.02.2013
    hinzeller

    hinzeller Einsteiger

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Die Topftiefe ist bei beiden 44,0mm

    Megane:
    http://www.x1-autoteile.de/index.php?si ... arId=31537

    Laguna:
    http://www.x1-autoteile.de/index.php?si ... arId=27533

    So wie es ausschaut, kommt es jetzt nur noch auf den Abstand zwischen der Verschraubungen für den Bremssattelhalter an. Wenn das passt, dann Umsetzung!

    4-Kolben-Sattel wäre natürlich dann die Spitze:) Aber dann wirds gleich wieder zu aufwändig!!!
    Ich bin schon befriedigt, wenn die 320er drunter passen;)

    Hinterachse werd ich mir noch überlegen, wäre von der Sache her natürlich richtig.....300mm hinten macht das dann perfekt....das würde dann aber beim Verschleißbedingten Wechsel stattfinden, denke ich!
    Zum Thema Radlager: Hier Hinterachsscheibe vom Laguna:
    http://www.x1-autoteile.de/index.php?si ... arId=27533

    Muss man nur schauen ob des passt.....

    Zum Warum: Die Bremsen können meiner Meinung nach nie groß genug sein! Und wenn ich im Sommer mit den 19Zöllern vom RS-Trophy rumgurke, sollten da auch adäquate Scheiben hinter sein;););)
     
  11. herr k

    herr k Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist es was mir immer ein breites Grinsen ins Gesicht treibt. Tief, breit, laut und Räder so groß wie Windmühlen. Schaust Du dann durch die Felge ist da eine Bremscheibe vorne so groß wie ein Bierdeckel und hinten auch noch ne Trommel drin. :sarcastic:
     
  12. Oliver

    Oliver Guest

    Wenn Du auch auf die Sättel mit 57mm Zylindern gehst, dann solltest Du ebenfalls den entsprechenden HBZ verbauen, damit der Pedalweg gleich bleibt.
     
    Ederbuenos gefällt das.
  13. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Das ist ein wichtiger Punkt, den Oliver da anspricht. :top:

    Wenn du Glück hast, dann sind Identteile als HBZ (Hauptbremszylinder) verbaut.

    Da musst du noch mal nachforschen, denn wenn die hydraulische Übersetzung zwischen HBZ und Sattelzylinderdurchmesser nicht passt, ist's 'Essig' mit der Verbesserung.

    :hi:
     
  14. Oliver

    Oliver Guest

    Bei den älteren Renaults war das ziemlich problemlos. Bin bei meinem Clio vorne von 48mm auf 54mm gegangen und habe einfach den HBZ mit 23,8mm von einem LagunaI genommen.


    Was man vielleicht auch noch anmerken sollte ist der Einfluss der Bremskomponenten auf die Abstimmung von Fahrstabilitätshilfen wie ABS und ESP.
    Ich bin zwar auch bei meinem MéganeII vorne von 280mm auf 300mm Scheiben gegangen (allerdings bei den gleichen Sätteln nur die Halter getauscht) und konnte keinen negativen Einfluss feststellen, aber bei "krasseren" Umbauten wie z.B. hier geplanten 320mm mit auch noch 57er Sätteln, sollte man das Thema zumindest mal überdacht haben.
     
    Ederbuenos gefällt das.
  15. #15 hinzeller, 12.02.2013
    hinzeller

    hinzeller Einsteiger

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Diesen Faktor habe ich ebenfalls untersucht:

    Mein Megane hat einen Faustsattel mit D = 54mm, der HBZ hat 23,8mm
    Der Laguna hat einen Faustsattel mit D = 57mm, der HBZ hat 23,8mm, hier hat der HBZ aber eine andere Teilenummer
    Der Megane GT (296mm Scheiben) hat einen Faustsattel mit D = 57mm, der HBZ hat 23,8mm, der HBZ ist identisch mit dem, der auch bei mir verbaut ist....

    Da der gleiche HBZ in den GT-Modellen mit größeren Scheiben verbaut ist und der Faustsattel dort wie beim Laguna 57mm hat, sollte es "eigentlich" kein Problem darstellen.
    Die 100% Bestätigung habe ich noch nicht, und werde ich wohl nie bekommen.....Also --> Probieren geht über studieren aus jetziger Sicht.

    Einziges Problem bis jetzt: Der Ebay-Händler hat sich als sehr unkooperativ dargestellt, hat keine Teilenummer, keine Daten vom Spenderfahrzeug und wollte auch nicht den Abstand von den Verschraubungen für den Bremssattelhalter messen...... :grin:
    Das heißt - Weitersuchen......

    MFG
     
    Ederbuenos gefällt das.
Thema: Größere Bremsanlage: Passt die vom Laguna oder Scenic?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grösse hbz anpassen bei gröseren bremsättel

Die Seite wird geladen...

Größere Bremsanlage: Passt die vom Laguna oder Scenic? - Ähnliche Themen

  1. Scenic 1,6 16V röhrt und klopft beim beschleunigen

    Scenic 1,6 16V röhrt und klopft beim beschleunigen: Hallo Mein Name ist Bernd und hab mich grad hier angemeldet Habe folgende Frage. Ich besitze seit 1 Woche einen Renault Scenic 1. Bauj. 2002 Motor...
  2. Megane 2 Scenic Fahrertuer schliesst nicht richtig.

    Scenic Fahrertuer schliesst nicht richtig.: Hallo zusammen, ich fahre eine Senic2 Baujahr 2005. Leider rastet die Fahrertuer nur 1mal ein und bleibt einen Spalt aufstehen. Meine Frage: Kann...
  3. Megane Scenic 1 Nebelscheinwerfer ohne Funktion

    Megane Scenic 1 Nebelscheinwerfer ohne Funktion: Hallo, ich habe ein kleine Problem mit meinen Megane Scenic Bj 08.2000. Die Nebelscheinwerfer vorne funktionieren nicht. Habe bereit das Relais ,...
  4. Megane 2 Rückwärtsgang geht nicht mehr rein, Scenic 2 Phase 2 JM (Erst Gang 5+6 nicht)

    Rückwärtsgang geht nicht mehr rein, Scenic 2 Phase 2 JM (Erst Gang 5+6 nicht): Moin zusammen. Als ich gestern mit meinem Scenic 2 Ph2 JM gefahren bin, gingen die Gänge 5+6 nicht rein, es rutschte immer wieder der dritte,...
  5. Megane 3 Mille Miles 18 Zoll von Laguna auf Megane?

    Mille Miles 18 Zoll von Laguna auf Megane?: Hallo, Suchfunktion habe ich benutzt, die Felgen vom 3er Laguna sollten ja auf den Meggi passen. Bezeichnung: Mille Miles Teilenummer: VA...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden