GT Phase2: Standlicht leuchtet nicht in Verbindung mit TFL?

Diskutiere GT Phase2: Standlicht leuchtet nicht in Verbindung mit TFL? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich muss doch nochmal mit diesem Licht Thema anfangen. Sorry Gessi. Ich habe jetzt den ganzen Nachmittag das Forum durchstöbert und...

  1. atom13

    atom13 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich muss doch nochmal mit diesem Licht Thema anfangen. Sorry Gessi.

    Ich habe jetzt den ganzen Nachmittag das Forum durchstöbert und nichts gefunden was meine Frage beantworten könnte.

    Also was habe ich gemacht: Ich habe heute auf der Beifahrerseite das Ablendlicht H7 gewechselt (Osram Nightbreaker Plus 2.Generation) dazu habe ich die Standlichtbirne auch gewechselt (Philips Blue Vision). Dann bei Tag getestet, Unterschied war nur marignal wenn überhaupt wahrnehmbar, jetzt im Dunkeln muss ich bei direktem reingucken sagen die Osram H7 Lampe ist zwar einen Tick weißer (laut Verpackung ja 10%, das könnte so ungefähr hinkommen) als die Standard Lampe aber wie ich finde ist die Standard Lampe heller, also die blendet mich beim dirketen davor stehen deutlich mehr als die mit 90% heller und +35m angegebene Osram Nightbreaker Plus. Mir ist an dieser Stelle natürlich klar das das auch sehr sehr viel Werbescheiß blabla ist. Aber rein optisch das die Standard Renault Lampe mehr blendet als die Osram ?! Genau die sollte doch eigentlich heller strahlen als die Standard dinger.
    Nun gut. Das nur nebenbei. *seufzer*

    Meine eigentlich Frage bzgl Standlicht: Mir fällt auf das das Standlicht mit mir allen erdenklichen Varianten nicht angeht. Ich habe ja die GT Line Ausstattung also auch die LED TFL unten seperat in der Frontschürze drin. Und egal was ich mache selbst wenn ich das Licht ausstelle sind die TFl an (gut das mag an der Einstellung im Bordcomputer liegen, aber selbst wenn ich den Haken dort enfterne leuchten sie bei ausgeschaltetem Licht.) Und egal was ich drehe (Lichtschalter) bleiben die kleinen Birnchen neben dem Aufblendlicht aus.

    Mir drängt sich jetzt der Verdacht auf das das Standlicht zu 100% von TFL übernommen wird ?!?
    Aber welchen Sinn und Zweck haben dann die kleinen Birnchen da überhaupt noch ?


    P.s. als Bild hab ich hier nochmal die Variante von gestern Nacht mit original Lampen und auf dem zweiten Bild ist wie gesgat nur die Beifahrerseite mit neuen Osram Lampen versehen. Ich finde man sieht es an der Hauswand/ Tür rechts ein bisschen das der rechte Lichtbereich von den originalen Lampen heller ist als der rechte von heute (mit Osram) - Gut das Auto steht nicht gaaaanz 100%ig auf derselben Stelle aber mehr als ~20cm Differenz sind das auch nicht
     

    Anhänge:

    • alt.jpg
      alt.jpg
      Dateigröße:
      49,9 KB
      Aufrufe:
      166
    • neu.jpg
      neu.jpg
      Dateigröße:
      53,5 KB
      Aufrufe:
      136
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Ja, und die quasi nur ein Platzhalter.

    Ein anderes Beispiel für sowas:
    Bei den Phase1 RSen sind die Tagfahrlichtleuchten in den Scheinwerfern auch ohne Funktion, aber mit Lampen bestückt.

    :hi:
     
  3. #3 BMGT911, 08.04.2013
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    2
    Also du stehst schon deutlich anders da...
    Das ist vorallem an der Regenrinne und dem grill zusehen...

    Ich würde sagen die Leuchten genauso

    Nach einem Lampenwechsel sollte man die auch einstellen lassen und dann auch in die Werkstatt

    Zum standlicht...
    Schonmal die Park Stellung getestet????
     
  4. atom13

    atom13 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Park Stellung ich bin grad überfragt...Wie geht das?

    Ich werde gleich nochmal umparken + ein neues Foto machen ;)
     
  5. #5 BMGT911, 08.04.2013
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    2
    Keine Ahnung wie die beim Megane geht aber eigentlich Licht an, Blinker setzen, Auto ausmachen, dann ist die Parkstellung drin, die quasi markiert wo dein Auto aufhört ;)

    Ansonsten teste mal die normale Parkstellung, die müsste bei Motor aus und dem drehen auf das standlicht angehen, bei meinem jetzigen Auto muss ich zweimal drehen dann geht runtrum standlicht...

    Wies beim Megane ist weiß ich nicht hab ja noch keinen ;)

    War nur mal meine Idee wies denn gehen sollte
     
  6. atom13

    atom13 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Also Parkstellung gibts nicht. Egal was ich mache ob Motor aus und Standlicht Licht an oder Motor an Blinker etc Motor aus, sobald ich die Tür öffne geht alles aus.


    Hier noch das Bild: Vermutlich hast du bzgl Helligkeit doch Recht. Aber wenn man davor steht wirkt es weniger blendend als das Licht der originalen Lampe

    p.s. Danke Gessi!!!, dann hab ich also umsonst die W5W Lämpchen bestellt, naja mal sehen in die Kennzeichenbeleuchtung sollen sie ja auch passen.



    als vergleich nochmal das mit beiden originalen:
     

    Anhänge:

    • neu1.jpg
      neu1.jpg
      Dateigröße:
      46,5 KB
      Aufrufe:
      126
    • alt.jpg
      alt.jpg
      Dateigröße:
      49,9 KB
      Aufrufe:
      132
  7. mirrox

    mirrox Megane-Fahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    12
    ... wenn du im BC-Menü die TFL- Funktion deaktivierst, kommen die Standlichtlampen zum Einsatz...

    ... Helligkeit und Blendung sind zwei unterschiedliche Dinge. Eine schwächere Lampe kann sehr wohl stärker blenden als eine leistungsstärkere. Gerade bei Kfz-Lampen hängt viel von der Konstruktion und Qualität aller Einzelteile ab. Präzision und Geometrie der Drahtwendel, exakte Position im Glaskolben, exakte Lampenposition im Scheinwerfer, optische und konstruktive Güte der Scheinwefer, Verschmutzung/ Trübung der Streu- oder Schutzscheibe, exakte Scheinwerfereinstellung und und und...
    Weiterhin hat die Bordspannung (die an der Lampe ankommt) großen Einfluß.

    Bei Lampentest haben imho nur zwei oder drei Hersteller mit halbwegs guten Ergebnissen abgeschnitten - Philips, Osram und Bosch, und da auch nur die höherwertigen (höherpreisigen) Exemplare

    http://www.osram.de/osram_de/trends-und ... /index.jsp

    http://www.auto-motor-und-sport.de/bild ... ow_item=17

    http://lampen-tester.de/category/h7-gluehlampen/

    Ich verkaufe keine Lampen etc., aber Geiz ist eben nicht immer geil :sarcastic:
     
  8. atom13

    atom13 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hi danke für dein Post und die tollen Links. aber bezugnehmend auf das Zitat bzgl BC Menü, das habe ich doch geschrieben das ich das, jetzt sogar schon 3 mal, probiert habe, TFl im BC aus, am Drehregler nur Standlicht an, und was geht an, RICHTIG das LED TFL.

    hmpf :(

    Ich könnte es ja verstehen das das TFL das Standlicht "ersetzt". Aber 1. warum kann ich im BC TFl Haken setzen (an/aus) wenn es egal wie dann trotzdem mit angeht. Und 2. die eigentliche Funktion des Standlichts ist doch an unbeleuchteten Straßen etc das man das Auto mit so einer Art "Not-Beleuchtung" stehen lassen kann bzw. anmachen kann.
    Aber beim TFl leuchtet ja hinten nichts....

    Was ist also wie weiter oben bereits genannt mit dieser "Parkstellung"
    Danke euch
     
  9. #9 Anonymous, 08.04.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest


    Der Megane besitzt kein "Parklicht" wie es z.B. der Golf hat. Er hat nur das Standlicht, wo das Heck und die Front halt beidseitig leuchten.
     
  10. atom13

    atom13 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn statt dem echten Standlicht nur die TFL angehen ?
    Und wie bleibt das Licht an wenn ich aussteige?
     
  11. mirrox

    mirrox Megane-Fahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    12
    ... indem man am Blinkerhebel zieht (wozu liefert Renno überhaupt eine BA mit :grin: )
     
  12. atom13

    atom13 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hm also wenn ich daran ziehe, was ja der Funktion des Aufblendlichts bzw Lichthupe entspricht kann ich die Coming Home Funktion einschalten.
    Die dann nach Zeit xx ausgeht ...
    Hat für mich nichts mit dem Standlicht zu tun...
     
  13. #13 Anonymous, 08.04.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest


    Was ist denn wenn du das TFL abgewählt hast und den Motor startest ? Ist es dann an?. Generell müssten ,wenn das LED TFL das Standlicht ersetzt, die LED's bei Standlicht vorne und hinten die Heckleuchten brennen. Schaltest du den Motor mit angewähltem TFL an, müssten nur vorne die LED angehen. Hinten aus. Bei Abblendlicht dann Die LED aus und Scheinwerfer und Heckleuchten an.
     
  14. atom13

    atom13 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    So alsooo: Habe jetzt das alles gemacht:

    1. eingestiegen, Motor nicht gestartet, TFL an im BC Haken raus -> Ergebnis, bei Standlicht leuchtet vorne das LED TFL und hinten alle ganz normalen Lampen inkl. Kennzeichenbeleuchtung, bei Licht aus (Regler=0) ist auch das TFL dann aus
    2. Motor gestartet, TFL an in BC Haken wieder reingesetzt -> nun leuchten die LED vom TFL selbst wenn ich das Licht komplett ausmache, also Drehregler auf 0, dreh ich auf Standlicht werden die LEDs deutlich dunkler/ gedimmt.
    3. zur Kontrolle für mich selbst, Motor aus, Lichthebel zu mir gezogen, Coming Home Funktion für 30sec aktiv, nach den 30 sec Licht aus.

    Achja und egal welche Variante ob mit TFL im BC an oder aus, beim Ablendlicht leuchten immer sowohl TFL LEDs und das ABlendlicht also beides.
     
  15. mirrox

    mirrox Megane-Fahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    12
Thema: GT Phase2: Standlicht leuchtet nicht in Verbindung mit TFL?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. such mir mal Fahrrad Lampen LED mit standlicht wo ich am Lenkrad am Knopf ausmachen kann

Die Seite wird geladen...

GT Phase2: Standlicht leuchtet nicht in Verbindung mit TFL? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Lederlenkrad Megane GT-Coupe (BJ.2011)

    Lederlenkrad Megane GT-Coupe (BJ.2011): Hallo zusammen, ich biete hier ein gebrauchtes Lederlenkrad inklusive Bedienelemente meines Megane 3 Coupe Bj.2011 an. Das Lenkrad war ca. 102k...
  2. Neuer Megane - MK3, GT, dci165

    Neuer Megane - MK3, GT, dci165: Juuhhuu.. seit September habe ich bereits dieses Wägelchen aus dem schönen Sachsenland direkt von nem Renaulthändler aus dem 7-Sterne-Programm...
  3. Megane 4 Licht Automatik GT

    Licht Automatik GT: Moin, ich hab das Problem, dass immer wieder am helllichten tag das Abblendlicht automatisch angeschaltet wird. Sobald ich dann den Motor aus...
  4. Megane 3 Coupe GT dCI160 Endschalldämpfer

    Coupe GT dCI160 Endschalldämpfer: Hallo Freunde, war lange nicht aktiv hier. Mein Meggy hat nun 120.000km und kurz bevor ich ihn dem Verkauf preis geben wollte reißt mir doch...
  5. Megane 3 Megane GT Line meiner Frau

    Megane GT Line meiner Frau: Huhu Zusammen, wollte euch auch mal unseren Megane zeigen (fährt Hauptsächlich meine Frau ich habe mir vor 2 Jahren einen Talisman gekauft)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden