Handbremse ist fest und lässt sich nicht lösen

Diskutiere Handbremse ist fest und lässt sich nicht lösen im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Ich habe im November hinten neue Bremsbeläge- und scheiben bekommen. Im Dezember Handbremse fest, wegen Kälte. Hab ich in 35 Jahren Fahrpraxis und...

  1. #16 guennie01, 07.06.2012
    guennie01

    guennie01 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe im November hinten neue Bremsbeläge- und scheiben bekommen. Im Dezember Handbremse fest, wegen Kälte. Hab ich in 35 Jahren Fahrpraxis und 7 verschiedenen Autos noch nicht erlebt.
    Nun seh ich auf der Beifahrerseite hinten, das nur die Hälfte der Bremsscheibe genutzt wird. Ein innerer Kreis ist blank, der Rest halt eben bräunlich, also wird nicht genutzt. Hab einen Tip aus ner Werkstatt, das dieses Problem bei mehreren Fahrzeugtypen auftritt, die hinten Scheibenbremsen haben. Handbremse 1 bis 2 Zacken anziehen im Stadtverkehr (nicht auf der Autobahn), um die Scheibe wieder blank zu bekommen.
    Das kann aber wohl kaum eine Lösung sein. Werde mal einen Brief an Renault schicken und denen die Dinge mitteilen, die mir fürchterlich auf den Sender gehen. Unter anderem Airbaganzeige, Radio, und jetzt die Bremse. Mal schaun nob ich Antwort erhalte.
     
  2. #17 benni23x, 27.04.2013
    benni23x

    benni23x Türaufmacher

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe M3 Gemeinde,

    Das Thema hier ist zwar schon etwas älter, will aber trotzdem meine Erfahrung hier mal mitteilen.

    Ich habe vor 1 Woche die auch die Hinteren Bremsen bei meinem M3 Coupe ( kein RS ) gewechselt, weil es mir im Winter auch Passiert ist, das die Handbremse eingefrohren ist.

    Dabei habe ich festgestellt, das die Gummimanschetten, die am Boutenzug sitzen ( Am Bremssattel ) Brüchig sind, bzw. das aussere teil ( kleiner Ring ) vom Rest der Manschette gelöst hat.
    Dadurch kommt natürlich Wasser in den Seilzug, das dann im Winter gefriert.
    Ich denke, das das die Hauptursache bzw. das Hauptproblem nach dem Festsitzenden Bremssattelwellen ist. Einfach Schlechte Gummi Qualität, bzw. zu wenig Weichmacher in diesen Gummi teilen.
    Und im Winter bei 2stelligen minus graden, wird der Gummi dann so hart, das er einfach reist, und dem wasser den weg frei macht.

    Ich denke mal Renault hat da vielleicht noch einweing nach zu bessern......


    Bis dann

    Euer Benni
     
  3. #18 RonnyTCE, 27.04.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    16
    Die Gummiquallität der Manschetten am Bremssattel sind nicht das Hauptproblem der Handbremsseile. Die Feuchtigkeit dringt von Innen in die Seile ein und kann dort aufgrund des falschen Fettes festfrieren. Also Feuchtigkeit aus dem Innenraum. Nach oben hin sind die Handbremsseile nicht abgedichtet.

    Deswegen gibt es ja auch geänderte Handbremsseil, welche über Kulanz gewechselt werden. Eine Rückrufaktion wurde nicht daraus gemacht.
     
  4. #19 Dieseltier8X, 09.06.2013
    Dieseltier8X

    Dieseltier8X Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    so nun nochmal das Problem hervorgehoben.....


    Kann man dieses Problem als Garantiefall deklarieren auch wenns bislang noch nicht aufgetreten ist ?
     
  5. #20 RonnyTCE, 09.06.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    16
    NEIN!

    Du kannst ja auch nicht einfach so ne neuen Motor auf Garantie bekommen wenn der alte nicht kaputt ist.

    Zudem hast du nen Ph2, der hat schon die neue Version der Handbremsseile drin.
     
  6. #21 Dieseltier8X, 09.06.2013
    Dieseltier8X

    Dieseltier8X Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Achso,ok ich dachte ich frag mal nach....
     
  7. #22 Basti7919, 09.06.2013
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Ronny kleine Frage... die neuen Seile die du beim Ph2 ansprichst. Könnne die auch im Ph1 verbaut werden bzw. bekommt man diese neue Variante verbaut wenn das Problem auftritt? Oder ist das nicht kompatible.
     
  8. #23 Multi-Fanfare, 09.06.2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    108
    warum willste die tauschen, es reicht do wenn du oben hinter dem Handbremshebel die Rohre wo die Seile reingehen mit Gummikappen verschliesst, so das keine Luft mehr vom Innenraum dort reinkann......das Seil ist die kälteste Stelle im Winter und dort kondensiert die Inneraumfeuchtigkeit und friert dann ein wenn der Meg steht...also einfach ne Gummikappe rüber , aber keine von London.
     
  9. #24 Basti7919, 10.06.2013
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Tauschen will ich aktuell nicht... ging mehr darum wie Renault das jetzt in so einem Fall handhabt. Ob also auch die "alten" Modelle dann das neu Seil bekommen.

    Was für Kappen meinst du genau? Grundlegend hilt das aber natürlich nicht mit der Kappe oben am hebel wenn das Handbremsseil in seiner Ummantelung festfriert.
     
  10. berserker802

    berserker802 Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hatte eben ein Problem mit meiner Handbremse beim Megane 2 Grandtour 2.0 16v Phase 1, konnte sie von unten bis hoch durchziehen ohne wiederstand. Das Handbremsseil war am Bremshebel ausgehangen da der Hebel am Bremssattel fest war und jetzt das Seil nicht zurück konnte. Habe etwas Sprühöl auf das Klemmende Teil gesprüht. Paar mal vor und zurück bewegt und jetzt gehts erstmal wieder. Hoffe das bleibt so.
     
Thema: Handbremse ist fest und lässt sich nicht lösen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handbremse fest

    ,
  2. handbremse fest wie lösen

    ,
  3. feste handbremse lösen

    ,
  4. handbremse lösen,
  5. festsitzende handbremse lösen,
  6. handbremse lässt sich nicht lösen,
  7. handbremse löst sich nicht,
  8. renault scenic handbremse löst nicht,
  9. festsitzende handbremse,
  10. renault megane handbremse fest ,
  11. handbremse wechseln renault megane,
  12. hansbremse fest,
  13. renault scenic elektrische handbremse notentriegelung,
  14. bremse fest megane rs,
  15. renault laguna elektrische parkbremse löst nicht,
  16. Renault megane 3 Handbremse festgesetzt,
  17. wie löse ich eine festsitzende handbremse,
  18. blockierte handbremse lösen,
  19. wie kann ich blockierte Handbremse lösen?,
  20. megane handbremse hangt,
  21. renault megan parkbremse blockiert,
  22. renault megane bremse hinten fest ,
  23. handbremse lässt sich nicht,
  24. renault megane 2 grandtour handbremsseil wechseln,
  25. scenic 2 Handbremse fest
Die Seite wird geladen...

Handbremse ist fest und lässt sich nicht lösen - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Grandtour Handbremse ohne Funktion

    Grandtour Handbremse ohne Funktion: Hallo in die Runde. Nachdem das nötige Spezialwerkzeug (Bremskolbenrücksteller) heute kam,hatte ich am Vormittag beim Megane 1 Grandtour (2003,mit...
  2. Megane 3 Ölfilter fest dci

    Ölfilter fest dci: Hallo, bei meinem 1.5 dci bekomme ich den Ölfilter nicht weg. Gemäss Videos muss der sanft angezogen werden. Ich komme beim 1.5 dci auch fast...
  3. Ölfilter zu fest 1.5 dci..

    Ölfilter zu fest 1.5 dci..: hallo, hab videos gesehen, wo man den filter von hand abschrauben kann. beim 1.5 dci kommt man wegen danebenliegenden 3! schläuchen fast nicht zum...
  4. Megane 2 Verdeck öffnet nicht, Heckdeckel hängt fest

    Verdeck öffnet nicht, Heckdeckel hängt fest: Hallo zusammen! Ich habe mit meinem 2005'er Megane CC folgendes Problem und bin da echt ratlos: Das Verdeck lässt sich nicht mehr öffnen. Es...
  5. Megane 2 Handbremse, mal wieder......

    Handbremse, mal wieder......: Hallo Leute, Habe heute, sofern es nicht gerade geregnet hat, versucht am Megane die ersten Kleinigkeiten zu beseitigen und ein ein bisschen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden