Megane 2 Handbremse Seil

Diskutiere Handbremse Seil im Karosserie & Mechanik Forum im Bereich Technik; Hallo @all, habe seit gestern Handbremse ohne Funktion, gehe mal davon aus das das Seil vorne gerissen ist. Denke es war meine Werkstatt ,wie man...

  1. #1 Bulldog, 10.06.2016
    Bulldog

    Bulldog Guest

    Hallo @all,

    habe seit gestern Handbremse ohne Funktion,
    gehe mal davon aus das das Seil vorne gerissen ist.
    Denke es war meine Werkstatt ,wie man ja manche Mechaniker kennt da wird die Handbremse
    voll gezogen und dann klar kaputt, aber das ist nur ne vermutung.
    Auf jeden Fall kann ich jetzt den Hebel ziehen, ganz locker ,:ojeoje: .
    Ist das ne große Aktion den bzw. die Züge zu wechseln ?

    Ist ein CC Bj. 2005 .
    Danke schon mal hoffe das ich unterwegs genug Empfang hab zu lesen da ich die ganzen Tage wieder unterwegs bin.

    gruß Gernot


    PS.: ich weiß irgenwo im Forum gibt es bestimmt was zu dem thema bin aber grad bei uns im Büro
    und hab keine Zeit zu stöbern da ich gleich wieder rausfahren muß :cry:
     
  2. #2 Anschleicher, 10.06.2016
    Anschleicher

    Anschleicher Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    23
    Hab ich gerade vor ein paar Wochen bei meinem CC noch gemacht. Ist kein Hexenwerk.

    2 neue Seile bestellen (immer paarweise austauschen), Auto auf eine gerade Stelle fahren. Mittelkonsole ausbauen. Handbremse lösen und Seilzug hinten an der Bremse aushängen. Dann Seilzüge im Innenraum aushängen und von schräg, mittig unterm Auto die Züge nach unten raus ziehen. Neue Züge so verlegen wie die Alten. (sprich Verlauf merken) Züge hinten einhängen, Züge im Innenraum einhängen. Feststellmutter (Selbstsichernd, neue besorgen) an der Handbremse so einstellen, dass die Reifen beim 3. Klick fest sind. Fertig.

    Ich habe es ohne Hebebühne mit Wagenheber problemlos hinbekommen. Leider keine Bilder gemacht.
    Zeitdauer. Ca. 1 Stunde. Kostenpunkt mit 0-8-15 Zügen ca. 30 Euro.

    Frohes schaffen. :prost:
     
  3. #3 Bulldog, 10.06.2016
    Bulldog

    Bulldog Guest

    Danke für die Info,
    kann das auch sein das es sich vorn ausgehängt hat ? :-?
     
  4. #4 Anschleicher, 11.06.2016
    Anschleicher

    Anschleicher Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    23
    Mit vorne meinst du am Handbremshebel?
    Ich würde sagen eher unwahrscheinlich. Die Seilenden sind in einer Plastikaufnahme verclipst/verankert.

    Bei mir waren die Endstücke, die am Bremssattel sitzen, vom Seilende gerutscht/weggerostet. Somit war die Bremsleistung nur noch minimal vorhanden.
     
  5. #5 Bulldog, 13.06.2016
    Bulldog

    Bulldog Guest

    Also hinten an der Bremse direkt saßen bzw. sitzen die Seile drin,
    sie lassen sich auch nicht nach hinten rausziehen.
    Nur die rechte Bremskralle war bzw. ist fest.

    Also geh ich doch davon aus das die Seile sich ausgehängt haben, wenn sie
    gerissen wären müsste man es ja nach hinten rausziehen können.

    Nur ich habe ausser den 2 Schrauben neben den Sitzen noch nix gefunden wie ich
    die Mittelarmlehne rausbekomm um an den Hebel dranzukommen..
     
  6. #6 FendiMan, 15.06.2016
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    109
    :ojeoje:
    Du brauchst doch nur die vordere Verkleidung direkt beim Hebel entfernen.
    Deckel auf, die vordere Verkleidung leicht anheben und nach vorne lösen.
     
  7. #7 Bulldog, 08.07.2016
    Bulldog

    Bulldog Guest

    Erledigt,
    waren beide Seile ausgehängt und an der Bremse rechts der Versteller
    war fest.... :top:
     
    kellerkind gefällt das.
  8. #8 Mark_Nbg, 31.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2019
    Mark_Nbg

    Mark_Nbg Türaufmacher

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich erweitere den Thread um eine Frage. Wenn ich das Seil nach außen ziehen möchte, bleibt es an einer Kunststoffmuffe hängen (Muffe der anderen Seite siehe Bild). Es sieht so aus, als wurde die vom Seil abgezogen und steckt jetzt noch fest. Die ist doch nur gesteckt, oder? Der neue Bosch-Seilzug hat jedenfalls keine derartige Muffe mehr. Kann ich die bedenkenlos zerstören, "sanftes Ziehen" hilft da nichts.

    Update 01.11.2019: Habe ein Filmchen gefunden, das den Ausbau beschreibt.
    Youtube: Renault Megane II handbrake cable replacement and adjustment
    Fazit: Das Teil muss raus. Allerdings hat der Typ ein ähnliches Gefummel wie ich.

    Megane CC 2004
     

    Anhänge:

Thema: Handbremse Seil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault laguna 2 handbremsseil wechseln

    ,
  2. handbremsseil nachstellen renault laguna 2

    ,
  3. megane 2 handbremsseil wechseln anleitung

    ,
  4. megane 2 handbremsseil wechseln,
  5. handbremsseil renault megane grandtour,
  6. handbremsseil renault megane 3 erneuern,
  7. renault megand handbremse einhängen,
  8. megane handbremse einhängen
Die Seite wird geladen...

Handbremse Seil - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Handbremse, mal wieder......

    Handbremse, mal wieder......: Hallo Leute, Habe heute, sofern es nicht gerade geregnet hat, versucht am Megane die ersten Kleinigkeiten zu beseitigen und ein ein bisschen...
  2. Megane 2 Handbremse - Seil und Gegenhalter

    Handbremse - Seil und Gegenhalter: Hallo allerseits, mein nächstes Projekt im Zuhe der TÜV Prüfung im Herbst ist die Handbremse. Die Züge rutschen bei Betätigung alle Nase lang...
  3. Megane 3 R.S Handbremse und voll Gas

    R.S Handbremse und voll Gas: Hallo Community, Zuerst wünsche ich einen schönen Samstag Abend. Wie ihr bereits wisst fahre ich den megane 3 rs seit bereits 6 Jahren. Heute...
  4. Megane 3 Handbremse mit kaum Wirkung

    Handbremse mit kaum Wirkung: Moin, jetzt brauche ich euren Rat. Mein Meggi hat den TÜV Stempel verweigert bekommen - Grund hierfür ungleichmäßige Wirkung der Feststellbremse....
  5. Hebelweg Handbremse länger?

    Hebelweg Handbremse länger?: Hallo Leute, Fahre ein Megane Coupe TCE 180 (bj 2009, 108.000 km). Hab mir in einer freien Werkstatt die hinteren Bremsen austauschen lassen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden