Hat jemand schon Erfahrungen mit Platinzündkerzen gemacht?

Diskutiere Hat jemand schon Erfahrungen mit Platinzündkerzen gemacht? im Motortuning Forum im Bereich Tuning & Styling; Auch wenn die Benzinerfraktion eher bescheiden vertreten ist, möchte ich mal fragen, ob jemand schon mal andere Zündkerzen (ich meine jetzt nicht...

  1. Oliver

    Oliver Guest

    Auch wenn die Benzinerfraktion eher bescheiden vertreten ist, möchte ich mal fragen, ob jemand schon mal andere Zündkerzen (ich meine jetzt nicht welche mit 4-Masseelektroden o.ä.) speziell im 1,6 16V montiert hat? Ich denke da an Platinkerzen, die neben der viel längeren Lebensdauer auch verbesserte Zündeigenschaften besitzen sollen, aber halt auch mehr kosten.
    Komme nur darauf, weil der 1,6er doch in manchen Betriebspunkten zum Ruckeln neigt, und bei der BMW R100GS eines Arbeitskollegen, die die gleichen Symptome hatte, hat der Einsatz solcher Zündkerzen Wunder gewirkt.
     
  2. Oliver

    Oliver Guest

    Ich werde nach dem Einfahren (ca. 3.000km), wenn ich den 1. Ölwechsel gemacht habe und auch den K&N-Tauschfilter reinmache, die NGK Doppel-Platinzündkerzen des Typs PFR6G-9 einbauen und meine Erfahrungen berichten. Die halten im F4R-776 immerhin 60.000km.
     
  3. #3 ElCattivo, 26.04.2005
    ElCattivo

    ElCattivo Türaufmacher

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bin schon ganz gespannt auf deinen Bericht :jump:
     
  4. #4 Mortimor, 26.04.2005
    Mortimor

    Mortimor Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Jau, hoffentlich bringts was.
     
  5. Oliver

    Oliver Guest

    Ich werd´s einfach mal versuchen (dauert aber noch ein bisschen). Da der Wärmewert, die Funkenlage, Elektrodenabstand und die sonstigen geometrischen Abmessungen mit den Serienkerzen identisch sind hat man lediglich ein finanzielles Risiko durch den Mehrpreis gegenüber den normalen Zündkerzen.

    [​IMG]
    (Vergleich PFR6G-9 mit BKR6E, nicht BKR6EZ!)

    Kleine Übersicht

    serienmäßig verbaut:

    - Eyquem RFN52LZ
    - NGK BKR6EZ
    - Champion RC87YCL

    Platin:

    - NGK BKR6EVX (Platinmittelelektrode)
    - NGK PFR6G-9 (Platinmittelelektrode und Platintip auf Masselektrode)

    Iridium:

    - NGK BKR6EIX
    - DENSO IK20
     
  6. Oliver

    Oliver Guest

    So, ich habe gestern bei km-Stand 3.500 den Einfahrölwechsel gemacht, er bekam einen neuen Ölfilter (Mahle OC 272) und knapp 5l 0W-40 spendiert.
    Außerdem baute ich noch einen K&N-Austauschluftfilter ein und tauschte eben die Zündkerzen gegen die Doppelplatinkerzen des Typs PFR6G-9 wie sie auch im 163PS 2l-Turbo Verwendung finden (82 00 363 384).
    Ich kann sagen, dass er heute nach dem Kaltstart auf jeden Fall sauberer am Gas hing. Außerdem meine ich dass der Abzug zwischen 2500 und 3500 U/min besser geworden ist, im oberen Drehzahlbereich wo ich eher gedacht hatte, dass sich was tut hab ich eigentlich nichts gemerkt.

    Interessant ist auch die Sache mit den Serienluftfilterelementen, weil jetzt hatte ich ja noch meinen originalen.
    (siehe auch dieser Thread: http://meganepower.de/MeganeBoard/viewt ... 7&start=15 )

    Die normalen Meggis (82 00 371 661) und der RS (82 00 371 663) haben ja unterschiedliche Teilenummern für den Luftfilter, obwohl sie eigentlich identisch aussehen. Aber nur eigentlich, das Luftfiltergewebe des RS-Luftfilters sieht irgendwie anders aus, die Fasern sind länger und dann sind da auch noch so kleine Kreise eingeprägt.

    [​IMG]

    Ich denke mal, dass das Gewebe an den höheren Luftdurchsatz angepasst ist.
     
  7. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Hast du deinen Filter jetzt schon gegen den RS-Filter getauscht? Die Erfahrungen wären sehr interessant. Hast du schon den Preisunterschied rausgesucht?
     
  8. Oliver

    Oliver Guest

    Nee, ich hab ja den K&N reingemacht. Den RS-filter hatte ich mal ebay zufällig für einen Euro rein interesse halber gesteigert. Aber ob Du da was merkst wenn Du den RS-Filter einbaust bezweifle ich, fällt ja der Effekt durch den K&N nicht gerade merklich aus.
    Was ich noch im Kopf habe kostet der RS-Filter mit 22,- ca. zehn Euro mehr als der normale. Dann lieber gleich 50,- für einen auswaschbaren Filter....
     
  9. #9 krippstone, 14.08.2007
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    2
    Servus,

    meine Frage richtet sich eher an Oliver, aber vielleicht kann ja hier noch ein anderer mit seinem Wissen oder Erfahrung glänzen.

    Die oben angegeben Bezeichnung |||NGK BKR6EVX bzw NGK PFR6G-9||| kann ich auf der HP von NGK nicht finden, oder stelle ich mich zu doof an ?

    Da ich über kurz oder lang bei meinem 2.0 Liter auch die Kerzen wechseln möchte, würde mich über den einen oder anderen Tipp sehr freuen (kann auch eine andere Marke sein).

    [​IMG]krippstone
     
  10. Oliver

    Oliver Guest

    @ krippstone.

    Also wenn Du diesen Link folgst:

    http://www.ngk.de/index.php?id=403&pd=4 ... M%E9gane+2

    und auf auf den 2l 16V gehst dann hast Du ganz unten die Angabe für die Iridium-Zündkerze: BKR6EIX, die Platinausführung ist dann die BKR6EVX, welche aber nicht explizit aufgelistet ist.

    Wenn Du auf den Link für den RS gehst: http://www.ngk.de/index.php?id=403&pd=4 ... =Megane+RS

    dann erscheint für diesen die PFR7G-9. Das ist die allergleiche Kerze wie für den 2.0T mit 163PS (PGR6G-9) nur einen Wärmewert kälter , der 163PSler ist aber leider nicht im Online-Katalog gelistet.


    Also noch zum Bild weiter vorne im Thread, die andere Kerze ist nicht die BKR6EZ sondern, die BKR6E. Nur falls jemand meint die Gewindelänge wäre unterschiedlich, sollte nur der Verdeutlichung des Unterschied der Elektroden dienen.

    Wenn man ne qualitative Rangliste erstellen will würde ich sagen:

    RFN52LZ -> BKR6EZ (ca. €3,-) -> BKR6EVX (ca. €12,-) -> [PFR6G-9] (ca. €14,-) -> BKR6EIX-11 (ca. €17,-)

    Auf den nachfolgenden Bildern mal von rechts die Eyquem RFN52LZ die ab Werk montiert war, sowie von NGK die BKR6EZ und die BKR6EVX.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und hier der Vergleich der PFR6G-9 die damals 13.000km drin war mit der BKR6VX, der einzigste Unterschied, die PFR6G-9 hat einen Platin-Tip an der Masseelektrode, die BKR6EV nicht, dafür eine leicht spitz auslaufende Masseelektrode für noch weniger Quetschverluste.

    [​IMG]
     
  11. #11 krippstone, 16.08.2007
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    2
    Dankeschön für Deine ausführliche Antwort.

    Auf der NGK Seite war ich ein wenig irritiert, weil ich in der Auwahlliste nur die BKR6EZ gesehen hatte, aber nicht die BKR6EIX,
    die taucht erst bei Details weiter unten ohne weitere Erklärung auf.

    Dann werde ich dem Motor mal was gönnen und mich auf die Suche nach der BKR6EIX machen ...

    Gehe ich recht in der Annahme, dass BKR6EIX mit BKR6EIX-11 von der Sache her identisch sind und für den F4R geeignet sind ?

    Gruß krippstone
     
  12. Oliver

    Oliver Guest

    die -11er haben einen Elektrodenabstand von 1,1mm, die anderen von 0,9mm. 0,9 ist normalerweise vorgeschrieben. Ansich sollte aber der größere Elektrodenabstand bei der Iridiumkerze keine Probleme machen, da die Feldstärke aufgrund der dünneren Mittelelktrode wesentlich größer ist und somit auch die etwas größere Distanz leicht zu einem Funkenüberschlag führen sollte.
    Willst Du über die Laufleistung auf nummer sicher gehen, dann müsstest Du halt mittels ner Kerzenleere auf 0,9mm oder 1,0mm einstellen.
    Oder nach 30.000km mal kontrollieren und dann nachgappen. 60.000 sollten die aber insgesamt leicht halten. Oder nach den BKR6EVX suchen, die sind auch nicht viel schlechter und haben 0,9mm.
     
  13. #13 krippstone, 16.08.2007
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    2
    Muchas Gracias für Deine weiteren Ausführungen.

    Mit Nachmessen und so fang ich garn nicht erst an ... ist nicht meine Baustelle.

    Also in dem hier beschrieben Fall entweder BKR6EIX oder BKR6EVX, denn beide haben einen Elektrodenabstand von 0,9mm.
     
  14. Oliver

    Oliver Guest

    Exactement! :mrgreen:
     
  15. #15 Anonymous, 16.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ist denn auch ein unterschied zu den normal kerzen feststellbar, also laufruhe etc???
     
Thema: Hat jemand schon Erfahrungen mit Platinzündkerzen gemacht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bkr6ez oder bkr6en

    ,
  2. haltbarkeit

    ,
  3. NGK BKR6EZ

    ,
  4. hat corsa e platinzündkerzen
Die Seite wird geladen...

Hat jemand schon Erfahrungen mit Platinzündkerzen gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit dem Schubumluftventil von Forge?

    Erfahrung mit dem Schubumluftventil von Forge?: Hallo. Ich habe einen Megane 265 PS. Bereits den Wagner LLK verbaut und ein K&N Tauschfilter. Dazu einän Chip der bis zu 20% bringt. Hatte einen...
  2. Megane 3 K&N Meine Erfahrung

    K&N Meine Erfahrung: Moin Leute, Ich habe jetzt seid einer Woche eine K&N Austausch Filter matte verbaut, und ich bin begeistert. Beim Beschleunigenen hört man...
  3. Megane 3 Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.

    Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.: Leute, ich muss euch das einfach mal erzählen.... Wir Megane Fahrer genießen ja den absoluten Luxus, dass wir unsere kaputten Birnchen absolut...
  4. Megane 4 Ölwechsel schon nach 15.400 km ?

    Ölwechsel schon nach 15.400 km ?: Ich habe einen Megane 4, genau 12 Monate alt. Er hat 15.400 km. Heute habe ich das Auto zur Wartung in eine Renault-Werkstatt gebracht. Dort wurde...
  5. Megane 2 Hat jemand Schaltplan CC Keyless Card ?

    Hat jemand Schaltplan CC Keyless Card ?: guten Tag Hat jemand Schaltplan Megane CC II Keyless Card ( öffnen / starten mit Karte in Tasche ), wo Bauteile mit Werte darauf stehen ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden