Heckklappe: Taster Innen nachrüsten

Diskutiere Heckklappe: Taster Innen nachrüsten im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo! Ich habe meinen Megane 2 Grandtour mit einer schönen Liegefläche ausgestattet. Der einzige Schönheitsfehler ist, dass sich die Heckklappe...

  1. #1 tragatschnig, 4. Juli 2016
    tragatschnig

    tragatschnig Türaufmacher

    Dabei seit:
    4. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe meinen Megane 2 Grandtour mit einer schönen Liegefläche ausgestattet. Der einzige Schönheitsfehler ist, dass sich die Heckklappe von Innen nicht öffnen lässt.
    Nun möchte ich an der Innenseite einen Taster installieren um den Öffnungsmechanismus auszulösen. Es führen nur zwei Kabel zum original-Taster an der Außenseite, was ja schon einmal gut und einfach ist :)

    Kann ich einen beliebigen, einfachen Taster parallel zum Original schalten, oder benötige ich den original-Taster?
    Muss ich beim Taster irgendetwas besonderes beachten? Muss dieser für diesen Anwendungsfall entprellt werden?

    Danke schon mal für eure Antworten!
    lG
    Simon
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FendiMan, 4. Juli 2016
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    28
    Du brauchst ja nur das Kabel kurzschließen, dann siehst du, ob es geht.
    Ich würde sagen, es funktioniert jeder Taster.
     
  4. #3 MeganeGrandtour, 4. Juli 2016
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde sagen, man nimmt seinen Finger, sucht sich im Liegen das weisse Plastikteil am Schloss (Notöffnung) und schiebt das zur Seite. Dann geht die Klappe auf. Alternativ kann man auch einen Schraubenzieher oder Eisstiel nehmen.

    Einen Taster braucht man nicht. Viel mehr stört mich die Fußraumbeleuchtung. Deshalb parke ich für den Fall der Fälle immer etwas am Hang, falls die Batterie aus welchen Gründen auch immer schwach wird.

    Schönen Urlaub!
     
  5. #4 FendiMan, 4. Juli 2016
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    28
    Was hat die Fußraumbeleuchtung mit der Frage nach einem Taster zu tun? :roll:
     
  6. #5 MeganeGrandtour, 4. Juli 2016
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    --> Er will campen gehen! und im Auto schlafen?

    Und da interessiert ihn die Lösung und seines Problems, sprich Heckklappe öffnen. Ein von mir anderer Weg löst ebenfalls sein Problem, auch wenn danach nicht gefragt wurde.

    Der Rest ist Small-Talk von Camper zu Camper. Wenn du Abends im Auto liegst, möglichst nicht gesehen werden willlst (um nicht vertrieben zu werden), ist jedes Licht, welches sich nicht ausschalten lässt, eins zu viel! Ich dachte, ich weise einfach darauf hin, weil der Thread-Starter noch nicht so viel Erfahrung zu haben scheint. Und falls man die Birnen der Fußraumbeleuchtung drin lässt und alle paar Minuten eine Tür betätigt wird und die wieder an sind, .... wie lange dann eine mglw. schwache Batterie noch hält, kann sich jeder selbst ausmalen.
     
  7. #6 tragatschnig, 5. Juli 2016
    tragatschnig

    tragatschnig Türaufmacher

    Dabei seit:
    4. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Das Kurzschließen hat ausgezeichnet funktioniert! Ein Folientaster ist unauffällig positioniert, fällt nicht auf und lässt sich nicht versehentlich öffnen (z.B. vom mitreisenden Hund).
    Das Mühsame an der Aktion war definitiv das wiedereinsetzen der Verkleidung.

    Danke für die Tipps!
    Da die Liegefläche aufgrund der nicht ganz flachzulegenden Rücksitze um 24 cm angehoben werden musste (Anforderung ist, dass die Rücksitze voll benutzbar bleiben), erreicht man den "Notöffner" der Verriegelung nicht mehr. Daher musste der Taster rein.
    Danke für den Hinweis mit dem Licht. Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Da die Heckklappe über Nacht geschlossen bleiben soll und die Belüftung über Einsätze in den Fenstern erfolgen soll, wird das Licht kein Problem darstellen. Die Fensterscheiben werden passgenau mit Stoff verhüllt, der mit Saugnäpfen genau auf die Fenster "raufgesaugt" wird.

    lG
    Simon
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Heckklappe: Taster Innen nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Heckklappe: Taster Innen nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Taster Heckklappe Megane II Grandtour

    Taster Heckklappe Megane II Grandtour: Hallo, eine Frage: Wie bekomme ich den Taster zum öffnen der Heckklappe aus der Leiste über dem Nummernschild ohne was kaputt zu machen? Reicht...
  2. Megane 3 Kleine Bläschen an der Heckklappe...

    Kleine Bläschen an der Heckklappe...: Moin zusammen . Wollte eure Meinung Mal wissen bezüglich der Bläschen (siehe Bild ) Das sind doch kleine Rost Bläschen oder ? Mann kann sie leicht...
  3. Megane 2 Kabel durch die Heckklappe ziehen

    Kabel durch die Heckklappe ziehen: Moin moin, ich habe mir vor kurzem eine Rückfahrkamera für meinen Megane CC gekauft. Passt soweit alles super, lediglich muss ich nun das Kabel...
  4. Megane 3 HowTo: Demontage Heckklappenverkleidung Limo

    HowTo: Demontage Heckklappenverkleidung Limo: Dieses Video stammt ausdrücklich nicht von mir! Falls euch das Video gefällt, like'd das Video oder abonniert den Channel des Youtubers! Zu sehen...
  5. Megane 3 HowTo: Komplette Demontage der Heckklappenverkleidung beim Grandtour

    HowTo: Komplette Demontage der Heckklappenverkleidung beim Grandtour: HowTo: Komplette Demontage der Heckklappenverkleidung beim Grandtour Moin Da bei mir auch etwas klapperte, habe ich gestern mal schnell die...