Heckscheibenwischer Megane Grandtour

Diskutiere Heckscheibenwischer Megane Grandtour im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Hallo ist euch schon mal aufgefallen, dass der Arm für den Heckscheibenwischer nicht mittig positioniert ist? Er wischt auch dementsprechend...
A

Anonymous

Guest
Hallo

ist euch schon mal aufgefallen, dass der Arm für den Heckscheibenwischer nicht mittig positioniert ist?
Er wischt auch dementsprechend nicht mittig, warum nur?

Danke und bg
 
B

Bone-187

Megane-Kenner
Beiträge
182
ich denke das du so die beste ausbeute von dem Wischer hast...... bei der Glasfläche denke nicht anders machbar es sei denn Renault weicht was dann auf kosten des Disign gehen würde
 
A

Anonymous

Guest
weil es mich nur wundert, da bei meinem meg2 er auch in der Mitte plaziert war

naja, ist mir nur aufgefallen
 
RalphHeike

RalphHeike

Megane-Kenner
Beiträge
107
Hallo zusammen
Ich wollte diesen Thred nochmal hochholen für die aktuelen Modelle. Eine Heck-Spritzanlage ist doch warscheinlich keinen eigenen wert.
Könnt Ihr mir mal bitte schreiben, ob und wir man die hintere Spritzdüse beim Grandtour einstellen kann oder was ich wie bei meinem Freundlichen reklamieren muss, damit er das dann auch ein bisschen nutzbringender hin bekommt: Bei mir rinnt nur so ein kleines Bächlein hinten in der Mitte runter. Und sobald der Wischer (nach ca. 3mal trocken drüberschaben) das Wasser als Fremdkörper erkennt, beschleunigt er und hofft, dass er es schafft, dass nur so ca. 10cm des Wischerblattes nass werden. Dementsprechend ist auch das Wischergebnis: Außen verschmiert und innen im Radius trocken. Das hat der französische Ingenieur doch sicher anders geplant. Da sollte doch bestimmt eine Flut an Wasser die Scheibe überströmen und ähnlich einer Waschanlage die Scheibe blitz blank und damit verkehrssicher machen.

Oder liege ich da falsch? :grin:
Danke für die Infos
Ralph
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
Du bist da nicht der einzige mit dem Problem. Ich glaub das hat jeder Meg 3. Da kann man auch nix einstellen. Entweder ist diue Pumpe für die hintere Waschanlage unterdimensioniert oder die Düse ist generell Murks. Ist ein Konstruktionsfehler. Ob das vom Ingenieur so geplant war, sei mal dahingestellt, offenbar hatten die (wie bei so vielen Dingen am Megane) keine Zeit mehr sich mit solchen Kinkerlitzchen zu beschäftigen, weil die Kiste auf den Markt musste...
 
RalphHeike

RalphHeike

Megane-Kenner
Beiträge
107
Danke für die schnelle Antwort.
Also man kann die Düse nicht ein bisschen verstellen, dass sie vielleicht etwas mehr in die Mitte spritzt. Ist das also eine Fixdüse. Kann man sich dann also bei Heck-Wischerabo . de anmelden.
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Was schon eine Verbesserung bringt, ist ein kleines Rückschlagventil in dem Schlauch zur 'Düse' sodass direkt Wasser kommt und nicht erst Luft und dann Wasser, wenn der Wischer schon 50% seiner Arbeit erledigt hat. Das minimiert auch die Kratzer auf der Scheibe durch Dreck, Sand etc. durch ein trocken laufendes Wischerblatt.

Wie gesagt nur eine Verbesserung, keine Lösung zum Sprühbild der 'Düse' (welche ja nicht wirklich eine ist).

Hier mal ein Link zu den so oft gelobten VWs, welche ein ähnliches Problem haben und auch mit Hilfe eines Rückschlagventil die Situation verbessern:
Rückschlagventil Scheibenwaschanlage nachrüsten

Rückschlagventil für Scheibenwaschanlage einbauen

Rückschlagventil für Scheibenwaschanlage alle IFA, Trabant, Wartburg, Barkas etc :secret:

Schon lustig, dass der Trabant schon eine Lösung hatte, aber heutzutage die Problematik wieder besteht... :grin:

:hi:
 
RalphHeike

RalphHeike

Megane-Kenner
Beiträge
107
Vielen Dank für die Infos
Jetzt habe ich mal 2 Stück bestellt und werde versuchen, sie so nah wie möglich an der Düse zu montieren. Eins natürlich gleich bei en vordren Düsen, ist ja klar. Das ist ja auch ein bisschen ungenügend, was da raus kleckert.
Ich werde Euch berichten, was bei dem Eingriff positiv oder auch negativ rausgekommen ist.
Bis die Tage.
Gruß
Ralph

PS: Viellleicht gibt es ja schon einen Thred, wie man da hinten hin/ran kommt. Könnte Den mal jemand posten. Da finde ich nix.
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
RalphHeike schrieb:
PS: Viellleicht gibt es ja schon einen Thred, wie man da hinten hin/ran kommt. Könnte Den mal jemand posten. Da finde ich nix.

Soweit ich weiß, gibt es speziell für den Grandtour wenig HowTos...

Du hast die Ehre, diesen Zustand zu ändern :top:

:hi:
 
RalphHeike

RalphHeike

Megane-Kenner
Beiträge
107
Hallo zusammen
ich war heute wegen einem anderen Fahrzeug bei unserem Freundlichen. Und beim Waren auf meine Fahrgelegenheit ist mir ein kleiner Clio in den Blck gekommen. Weil ich immer noch sehr unzufrieden mit der Spritzanlage für die Heckscheibe bin, habe ich mir mal die Düse angesehen. Und die hat wieder eine kleine verstellbare Düse drin. Der kleine Unterschied ist nur, dass die vom Megane nach unten und die vom Clio nach links spritzt. Aber sicher kann man das mit der Kugeldüse ein bisschen kompensieren und verstellen.
Jetzt meine Frage: Hat die Düse schon mal jemand im Megane Grandtour verbaut oder hat die Möglichkeit, das mal auszuprobieren? Ich bin daran sehr interessiert und ich denke, nachdem ich die Diskussion hier verfolge, da gibt es sicher noch eine Reihe anderer unzufriedener Heckschiebenspritzer. Also so auf den ersten Blick könnte die Größe so in etwas hin kommen.
Danke für´s probieren. :hi:
Gruß
Ralph
 
RalphHeike

RalphHeike

Megane-Kenner
Beiträge
107
Hallo
Jetzt nochmal wegen der Spritzdüse beim Grandtour. Ich habe den Wagen heute aus der Werkstatt geholt und, was soll ich sagen, der Superdirk ( ein junger engagierter und bastelfreudiger Meister ) hat das Problem zu meiner vollsten Zufriedenheit gelöst: Besorgt Euch die Waschdüse 82 00 600 846 JA86, ich glaube, er hat was vom Kangoo II gesagt, weiß ich aber nicht mehr so genau. Die passt super in die 3.Bremsleuchte, schaut aus wie original. So und dann mit einem Messer den Verstellbereich etwas erweitern, fertig! Super tolles Ergebnis. Sie spritzt in die Mitte des Wischbereiches und somit wird jetzt die ganze Scheibe vom Wischer gereinigt. Spitze. Kann ich Euch nur empfehlen. :yahoo:

Schöne Grüße und viel Spaß beim Basteln.
Ralph

PS: Danke Dirk :top:
 
close12345

close12345

Megane-Fahrer
Beiträge
411
Kannst du vllt. ein Bild oder Video vom Sprühergebnis einstellen ?
 
RalphHeike

RalphHeike

Megane-Kenner
Beiträge
107
Bilder, gerne, aber erst am Wochenende. Ist aber total unspektakulär. Sieht aus wie normal und spritzt wie jedes andere Auto nur halt im Strahl mitten auf die Scheibe.
 
minihoernchen

minihoernchen

Megane-Kenner
Beiträge
211
Muss hier mal aus einem anderen Grund einsteigen.
Habe heute wieder mal einen WS-Test mitgemacht. Diesmal nur ein Feriencheck.

Allerdings hat mit der gute Mann vom TÜV auch den Heckwischer prepariert.
Als die den in der WS wechseln wollten hat der nicht gepasst, obwohl er angeblich für den Grandtour sein soll.

Gibt es da irgendwo Unterschiede???

VG,
minihoernchen
 
RalphHeike

RalphHeike

Megane-Kenner
Beiträge
107
Hallo
Hier die versprochenen Bilder von Dirks super Idee und der kreativen Umsetzung. Ich bin voll zufrieden. So macht die Düse Sinn.
Schönes Wochenende.
Ralph
 

Anhänge

  • heckduese1.JPG
    heckduese1.JPG
    55,6 KB · Aufrufe: 543
  • heckduese2.JPG
    heckduese2.JPG
    59,5 KB · Aufrufe: 587
Thema: Heckscheibenwischer Megane Grandtour

Ähnliche Themen

Oben