Heizung wärmt in Stellung "Auto" nur den Fußraum auf

Diskutiere Heizung wärmt in Stellung "Auto" nur den Fußraum auf im Elektronik Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Hallo Leute, hab bei meinem Megane dCi 110 GT aus 04/2011 folgende Symptome mit der 2-Zonen-Klimaatomatik (seit es draußen wieder kalt ist): In...

  1. #1 rcarlos, 14.11.2013
    rcarlos

    rcarlos Türaufmacher

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, hab bei meinem Megane dCi 110 GT aus 04/2011 folgende Symptome mit der 2-Zonen-Klimaatomatik (seit es draußen wieder kalt ist):

    In der Einstellung "Auto" läuft das Gebläse hörbar laut auf vollen Touren, es kommt aber nur aus den Lüftungsdüsen im Fußraum warme Luft raus. Die Düsen in der Mitte (zum Fahrer zugewandt) und bei der Frontscheibe werden gar nicht angesteuert. Auch bei warmem Motor und Stellung "Hi" (beidseitig) werden nur die Füßchen gegrillt, der Rest bleibt kalt.
    Stellt man allerdings auf "Lo", öffnet sich auch die Klappe zu den mittleren Düsen und kalte Luft strömt aus.
    Im manuellen Modus sind alle Düsen (unten, Mitte, oben) normal ansteuerbar.

    War dazu heute beim AH, dort meinte man, dies sei normal, daß nur der Fußraum im Auto Modus beheizt werden würde.
    Ich kann mich aber nicht erinnern, daß es im vorigen Winter im Innenraum auch so kalt gewesen wäre (mit Ausnahme der Füße).

    Wie ist das bei euch?
    Bläst euer Megane im Auto Modus beim Heizen (also wenns draußen klat ist) auch nur die Beinchen an?

    Grüße aus Wien,
    Robert
     
  2. #2 Peter Z., 14.11.2013
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Robert

    Bei meinem kommt in allen Stellungen (Auto, Soft oder High) aus allen Düsen Luft - so sie offen sind. Natürlich lässt sich der Luftstrom dann auch manuell regeln, Das Lämpchen erlischt dann bei der Einstellung Auto, Soft oder High.

    Wenn der bei Dir nicht so tut, stimmt etwas nicht.

    Gruss, Peter Z.
     
  3. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Die Werkstatt kann mit dem Diagnosetester die Steuerungsklappen der Luftverteilung einzeln / separat ansteuern und somit auf Funktion testen.

    Das sollte dann Aufschluss geben, ob die Mechanik im Stande ist zu regeln ... oder nicht.

    Mit dem Ergebnis dieses Tests muss man dann die nächsten Diagnoseschritte einleiten.

    Ich möchte hier vor der Pauschalisierung warnen! Es handelt sich um eine Automatik, die verwendet immer die gerade anliegenden Sensordaten zur Steuerung. Da kann man nicht pauschal sagen 'ist bei mir so, muss auch so bei dir so sein'. Die Situation ist halt immer anders.

    :hi:
     
  4. KT73

    KT73 Türaufmacher

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Für die Klima-Automatik gilt anscheinend immer der ergonomische Grundsatz "Kühler Kopf und warme Füße". Unter diesem Slogan findet man im Internet eine Menge Diskussionen und Artikel über Sinn und Unsinn dieser Vorgehensweise. Da hat der "Freundliche" sicherlich recht.
    Normalerweise sollte sich das irgendwann einpegeln und die Gebläsestufe zurückgeschaltet werden. Oder bleibt das die ganze Zeit so?

    Trotzdem ist nicht auszuschließen, dass ein Temperatursensor im Innenraum falsche Werte liefert, auch wenn er vielleicht nur verdreckt oder zugestaubt ist.

    Grüße
    KT73
     
  5. #5 rcarlos, 14.11.2013
    rcarlos

    rcarlos Türaufmacher

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für eure Erfahrungen und Infos!

    Bin heute eine Stunde gefahren. Gebläse geht nach einiger Zeit zurück, trotzdem bläst es nur auf die Füße. Kalter Körper und Kopf, kalt für die Passagiere hinten, heiße Füße.
    @Gessi, Wie gesagt - manuell kann man die Richtung (oben, mitte, unten) einstellen. Ich glaube also, die "Steuerklappen" müssen in Ordnung sein.
     
  6. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Stimmt, das habe ich überlesen.... :secret:

    :hi:
     
  7. #7 Der Münsterländer, 26.01.2015
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    1
    Ich beobachte jetzt im Winter ein ähnliches Verhalten bei meinem Megane:
    Start bei kalten Außentemperaturen, nach kurzer Zeit fängt die Lüftung auf hoher Stufe an, schon lauwarme Luft über die Ausströmer an der Windschutzscheibe und die seitlichen Düsen zu blasen. Nach etwa fünf Minuten Fahrt hat sich der Luftstrom runtergeregelt und die Luft kommt nun über die Scheibendüsen und den Fußraum. Die mittleren Ausströmer werden nicht angesteuert, egal ob es eiskalt oder warm ist.
    Schalte ich auf manuellen Betrieb und regle den Strom auf die Mitte, wird der Luftstrom direkt umgeleitet und kommt aus den mittleren Düsen.

    Im Sommer hatte ich ein ähnliches Problem mit der Kühlleistung: Obwohl die Klima quasi Eiswürfel spuckt, musste ich immer manuell kälter nachregeln, bzw mit der Temperatur weiter nach unten gehen. Bei der Inspektion wurde deshalb alles geprüft, aber angeblich kein Fehler gefunden. Vielleicht erklärt sich die schlecht empfundene Kühlleistung durch die nicht genutzten Mitteldüsen...

    Bei meinem alten Megane III musste ich auf jeden Fall das ganze Jahr über nichts an der Temperatur verstellen, egal ob Sommer oder Winter, immer waren 23 Grad eignestellt. Beim Nachfolger bin ich im Sommer schon mal auf 18 und im Winter auf HI + Sitzheizung.

    Ich freue mich jetzt schon auf das Gesicht des Freundlichen, wenn ich ihm zu erklären versuche, was nicht richtig ist.
     
  8. #8 BMGT911, 26.01.2015
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    100-prozentig gleiches Phänomen bei mir!!!!
     
  9. #9 GrafZahl, 27.01.2015
    GrafZahl

    GrafZahl Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    4
    Bei kalten Temp. gleiches Verhalten bei mir. Daher habe ich dann ab und zu manuell eingestellt.
    Im Sommer wenn gekühlt werden muss strömt schon ordentlich Luft (kalte) aus den mittleren Düsen (Stelltung Auto, auch Soft und Fast).

    :hi: GrafZahl
     
  10. #10 DocHoliday, 27.01.2015
    DocHoliday

    DocHoliday Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kenne das nicht anders als das in der Stellung AUTO LO zuerst die Scheibe angeblasen wird, was ja auch sinnvoll ist, weil die zuerst beschlägt oder gefroren ist. Zumindest im Winter.

    Im Sommer sieht das anders aus. Da kommt die Scheibe erst später an die Reihe.

    Erst nach ein paar Kilometer, und nach erreichen einer bestimmten Temperatur, werden die Frontgebläse und die Fussraumgebläse aufgeregelt.
     
  11. #11 Der Münsterländer, 27.01.2015
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    1
    Es geht doch gar nicht darum, dass zuerst Scheibe und Fussraum angesteuert werden. Die Problematik besteht in der generellen Nichtberücksichtigung der Mitteldüsen im Automatikbetrieb.
     
  12. #12 DocHoliday, 27.01.2015
    DocHoliday

    DocHoliday Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Das war die Frage?

    Und NEIN, meiner bläst eins nach dem anderen an....auch die Mitteldüsen im Automatikbetrieb.
     
  13. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Mir kommt es so vor, dass mehr (ev. ausschließlich) Phase2 Modelle von diesem Phänomen betroffen sind.

    Oder täusche ich mich da?

    :hi:
     
  14. #14 Steff_Coupe, 27.01.2015
    Steff_Coupe

    Steff_Coupe Guest

    Hab es gerade bei mir getestet auf der Heimfahrt. Es kommt auch aus den Mitteldüsen warme Luft bei Automatik . Habe aber auch einen Phase 1. :top:
     
  15. A_Andy

    A_Andy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    6
    Bei mir funktioniert mit der Automatikstellung alles bestens. :-)
     
Thema: Heizung wärmt in Stellung "Auto" nur den Fußraum auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 4 heizung fußraum

Die Seite wird geladen...

Heizung wärmt in Stellung "Auto" nur den Fußraum auf - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Nach Wasserschaden spinnt das Auto, Scenic 1

    Nach Wasserschaden spinnt das Auto, Scenic 1: Hallo Ihr Lieben, folgendes ist passiert. Gestern stand das Schiebedach auf "Kippe" und da es Nachts geregnet hat, lief einiges rein, was ich...
  2. Megane 3 Günstigste möglichkeit zu Android auto zu kommen.

    Günstigste möglichkeit zu Android auto zu kommen.: hi, Ich hab ziemlich günstig einen Megane paris deluxe von einem Freund bekommen und mag das gute stück ansich auch gern, leider hat das scheiß...
  3. Megane 3 Auto Startet nicht

    Auto Startet nicht: Hallo. Fahre ein megane 3 bj. 2013 ich wollte heute mal schauen was so für Lautsprecher in den Türen verbaut sind. Dazu habe ich die schrauben...
  4. Megane 2 Vibrierendes Auto

    Vibrierendes Auto: hallo mein Name ist Petra und ich bin neu hier. Ich habe Opa seinen Megane II übernommen Bj 09.2003 gerade erst mal 77.000 km runter Nun ist das...
  5. Megane 3 Megane 3: mahlendes EDC Getriebe (auf Stellung D, auf N weg)

    Megane 3: mahlendes EDC Getriebe (auf Stellung D, auf N weg): Mein Renaultmeister machte eine Probefahrt.1.5 dci Megane 3 mit EDC Getriebe. Er meinte, mein EDC Getriebe mache ständig nicht normale mahlende...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden