Hilfe bei Interpretation eines Gutachtens

Diskutiere Hilfe bei Interpretation eines Gutachtens im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Community, auf meinen Megane (Kombi/Grandtour, BJ 2015, 110PS) müssen unbedingt Alus rauf. Nun hab ich da ein paar schöne gesehen,...

  1. philjak

    philjak Einsteiger

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    auf meinen Megane (Kombi/Grandtour, BJ 2015, 110PS) müssen unbedingt Alus rauf. Nun hab ich da ein paar schöne gesehen, laut reifen.com mit Gutachten. Nun habe ich mir mal den Spaß gemacht ins Gutachten (http://docs.reifen.com/gutachten/carman ... 699510.pdf) zu schauen. Oh Schreck!

    Verstehe ich das richtig, dass die Felgen zwar ein Gutachten haben, aber dafür das Auto erst einmal umgebaut werden muss??

    Ist das denn gängig für 17 Zöller? Oder interessiert das außer mit niemanden? :-P

    Danke für die Hilfe,
    Phil
     
  2. Anzeige

    Hi
    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 feisalsbrother, 21. März 2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    97
    Hi Phil,

    schnapp doch den ganzen Papier-Kram, geh zum TÜV/Dekra und lass dich dort beraten. So habe ich es mit meinen 18" (incl. tiefer und breiter) auch gemacht. Bei uns im Süden ist diese Beratung kostenlos.

    Gruss Uli
     
  4. s-lab

    s-lab Megane-Kenner

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Hatte damals bei meinem vorherigen A3 auch noch für den Sommer 19" gekauft.
    Und im Gutachten standen auch diverse Sachen drin, die mich als Laie etwas erschrocken haben.
    Teils andere Verschraubung im Radkasten, Innenradlauf umlegen und und und

    kA, ob sich der Hersteller damit etwas absichern möchte.

    Bin dann zum Reifen-Gott hier bei mir, der sagte: Das passt ohne Anpassungen.
    Und er hatte Recht.

    Wenn du nun also einen relativ prominenten Reifen-Spezi bei dir in der Ecke hast, wird er dir sicherlich sagen können was gemacht werden muss und was nicht.
    Geh doch einfach mit deinen Wunsch-Felgen dahin, lass dir ein Gegenangebot machen und stelle deine Fragen.
    Wenn du dich da gut beraten fühlst, lass es dort machen..
    (Mir sind guter Service und Beratung auch mal nen EUro mehr wert)
     
  5. philjak

    philjak Einsteiger

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jungs! Habt mich etwas beruhigt. Muss nun mal sehen, wie ich das mache. Werde wahrscheinlich bei dem kleinen reifen.com Montagepartner mal fragen, ob er das, falls es notwendig sein sollte, auch machen kann.

    Ein Stress mit den Felgen ;-)

    Liebe Grüße und Danke euch!
    Phil
     
  6. ozhan

    ozhan Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Du das ist nicht immer nötig. Es kommt auf die Bereifung an. Ich hatte damals die Arten AR2 Felgen, wenn ich 225er reifen genommen habe musste ich nichts am Wagen machen, habe ich aber die 235er (erschlug mich nicht wenn die Angaben falsch sind, hab es nicht mehr ganz im Kopf wie die Daten waren, soll nur ein Beispiel sein) dann müsste ich vorne im inneren des Radkasten etwas abschneiden, sonst hätte ich es nicht eingetragen bekommen. Also dann hab ich 20€mehr pro reifen ausgegeben und die 225er geholt und alles war gut.
     
  7. philjak

    philjak Einsteiger

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke ozhan.

    In meinem Gutachten steht dieser Hinweis leider bei allen Reifengrößen, zumindest beim Grandtour (Coupé zB nicht!).
     
  8. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. philjak

    philjak Einsteiger

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Zur Auflösung des ganzen: Der TÜVer hat sich über das Gutachten belustigt. War keinerlei Umbau notwendig. Nur eine Zahlung von 41 Euro für die Bescheinigung :-P

    Nun gehen aber meine Reifendrucksensoren nicht, obwohl die aus den Sommerreifen kommen. Argh.

    phil
     
  10. #8 Multi-Fanfare, 12. April 2016
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    14
    Wer einen neuen Satz Reifendrucksensoren kauft, somit 4 neue Radsensoren hat, dann müssen die einmalig eingelesen werden, sodass das im Steuergerät 4x Sommer und 4x Wintersensoren gespeichert sind.
    Nun muss allerdings bei jedem Räderwechsel per Diagnosecomputer eingestellt werden, welche Räder sich drauf befinden, wegen der unterschiedlichen Reifendrücke.

    Auch solltest du darauf achten, dass in jedem Fall die Räder immer an der selben Position sind, da sonst die Information falsch an den Meggi gesendet wird, welcher Reifen einen Platten hat oder zu wenig Druck hat. Da die RDS jetzt sicher bei euch durcheinander sind, müssen sie wieder frisch eingelesen werden, wo , an welchem Rad jeder Sensor ist und der entsprechende Reifendruck für jeden Reifen. ....und obs die Winter oder Sommerreifen sind, für den Fall das sie nächstes Mal drin bleiben und für die anderen Reifen neue RDS eingebaut werden. :top:
     
Thema:

Hilfe bei Interpretation eines Gutachtens

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Interpretation eines Gutachtens - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Getriebe oder Zylinderkopf brauche Hilfe

    Getriebe oder Zylinderkopf brauche Hilfe: Hallo mein Renault Megane CC Cabrio. Baujahr 2005 KM 95.000, 1,6 83KW Ich habe gestern meinen Anlasser austauschen lassen,da er ein wenig...
  2. Megane 2 Gutachten für ASA AR1 8x18 + 9x18 LK 4x100

    Gutachten für ASA AR1 8x18 + 9x18 LK 4x100: Hallo zusammen, ich habe mir für meinen Renault Megane CC, 1.9 dCi, BJ 2006 gebrauchte Felgen der Firma ASA zugelegt. Nun würde ich das passende...
  3. Hilfe, EDC Kupplung kostet ein Vermögen??

    Hilfe, EDC Kupplung kostet ein Vermögen??: Hallo, ich bin Neuling im Forum, habe allerdings schon den sechsten Renault am Laufen. Hatte das hier gleich mal im falschen Bereich gepostet,...
  4. Hilfe, es klappert

    Hilfe, es klappert: Ich weis nicht ob ich hier in der Gruppe richtig bin. Auch unter den schon gestellten Themen finde ich nichts. Ich denke ich habe einen Megan 1....
  5. Megane 3 Rückwärtsgang springt raus... Danke für eure Hilfe

    Rückwärtsgang springt raus... Danke für eure Hilfe: ja moin moin an alle rhombus freunde. ich komme aus hamburg mein auto ist ein: megane 3 (KZ) 1.9dci 115000 km aus 2009. ich habe ein kleines...