Hilfestellung zu einer Hifianlage mit i-soamp 4 oder 4D

Diskutiere Hilfestellung zu einer Hifianlage mit i-soamp 4 oder 4D im HiFi & Multimedia Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, ich bin am überlegen welches der beiden systeme ich kaufen soll 4 oder 4D. Wie groß ist der unterschied und reicht mir auch das 4er wenn...

  1. #1 mueller-1989, 23.10.2011
    mueller-1989

    mueller-1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin am überlegen welches der beiden systeme ich kaufen soll 4 oder 4D.
    Wie groß ist der unterschied und reicht mir auch das 4er wenn ich neue boxen und sub einbauen will oder da doch eher das große 4D?

    Mfg.
     
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Der Hauptunterschied ist der 4D bietet die Möglichkeit die Trennfrequenz für den Subwoofer (im 3 Kanalbetrieb) einzustellen. Beim 'Normalen' ist dieser Wert auf 120 Hz fest eingestellt.

    Eine Empfehlung kann man so nicht generell geben, da dein Soundkonzept noch nicht ganz bekannt ist....
    Was genau für ein Frontsystem, was für einen Sub? Wirkungsgrad der Komponenten etc. pp.

    Der 4D bietet mehr Möglichkeiten, kostet aber auch mehr. Brauchst du dieses 'Mehr' dann 4D, ansonsten der 'Normale'.

    :hi:
     
  3. #3 mueller-1989, 23.10.2011
    mueller-1989

    mueller-1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Also will die Boxen: 4x Pioneer TS 1302 I 13 cm Markenspezifische 2-Wege-Lautsprecher (130 Watt, Steckverbinder für: Renault
    oder
    4x Infinity reference 5032 i 130 mm 2-Wege Lautsprecher
    Technische Daten:Größe 130mm
    Einbautiefe 57 mm
    Typ coaxial 2-Wege
    Max. Belastbarkeit 135 Watt
    Belastbarkeit (RMS) 45 Watt
    Nennimpedanz 2.7 Ohm
    Wirkungsgrad (2,83V bei 1m) 92dB
    Frequenzbereich 67Hz – 21.000Hz
    oder
    JBL GTO 528 2-Wege Coax Car-Hifi Lautsprecher (13 cm, 135 Watt, 91 dB) schwarz

    mit Sub:
    JBL CS1204B 300mm Car-Hifi 1-Weg Passiv-Lautsprecher mit Subwoofer (1000 Watt)

    oder ein ersatzradmulden sub von i-sotec

    welches system schafft das oder währ am besten?
     
  4. #4 thrakes, 23.10.2011
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    3
    Also prinzipiell muss ich dir mal von den JBL und Pioneer-Lautsprechern abraten... Beides wird bei uns verkauft,
    und beides klingt wie ein Dackel beim Kacken!
    Das Infinity-System wäre das einzige welches ich dir ans Herz legen kann!

    Aber jetzt mal ein Geheimtipp von mir:

    http://compare.ebay.de/like/19058914617 ... s&var=sbar

    Ein System von Rainbow! 13cm Midwoofer samt Frequenzweichen und vernünftigen Hochtönern, für 139 EUR kannst du
    eigentlich nicht mehr und nichts besseres für dein Geld bekommen...

    Was den Sub angeht kann ich dir nur raten einen kleinen Monoblock zu legen... Ich hatte davor auch einen Hertz-Sub am
    Isoamp4 und nun einen Emphaser S4+ Impulse an einer Carpower Wanted-Amp... Da liegen klanglich Welten dazwischen!
     
  5. #5 mueller-1989, 23.10.2011
    mueller-1989

    mueller-1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Also die boxen sind ja echt der hammer für denn Preis,DANKE für den tip:))).
    Aber wenn ich 4 stück davon anschließ brauch ich ja auf jedenfall 4D da der ja 4x90watt hat und die boxen ja 80 watt brauchen oder seh ich das falsch?
    Muss dann auch warscheinlich ein kabel von den boxen hoch zu den hochtöner legen oder kann ich das anderster machen wegen denn neuen hochtöner in verbindung mit der weiche?

    Mfg.
     
  6. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Lass dich nicht zu sehr von den Wattangaben beeinflussen.
    Alle genannten Systeme kannst du mit der 'Normalen' sowie auch mit der 4D betreiben.

    Was mich stutzig macht (und das ist bestimmt nicht böse gemeint), ist deine Auswahl der Lautsprecher (warum Koax-Systeme und keine getrennten Komponenten), dann noch dein Wunsch alle Lautsprecher im Fzg. zu wechseln (Vo. & Hi.) und dabei noch einen Subwoofer anzuschließen.

    Alle deine zur Wahl gestellten i-sotec Endstufen (4 & 4D) können in Verbindung mit einem Subwoofer nur im 3 Kanalbetrieb laufen. Also die vorderen System (li. & re.) und den Subwoofer werden von dem Amp betrieben und die hinteren Systeme weiterhin vom Radio.

    Meine Empfehlung, basierend auf deinen bisherigen Angaben:

    Vorderes System:
    Das 13er Infiniti Reference System aber als 2-Wege Kompomenten-System (separater HT und KEIN koaxial System!). Sogar von den technischen Daten der Frequenzweiche durch die günstigere Übergangsfrequenz besser für die Einbauposition im Megane vorne geeignet als das von Marc vorgeschlagene Rainbow System.
    Infinity Ref 5032i

    Hinteres System:
    Erstmal das Originale lassen. Vertraue mir und höre erstmal den Rest nach dem Umbau... :music:

    Subwoofer:
    Wähle einen Komplett-Subwoofer (Chassis inkl. Gehäuse) mit einem hohem Wirkungsgrad und passend für deine gewählte Einbauposition.
    Ein Top Subwoofer Chassis in der falschen Kiste ist ein fataler, aber sehr häufiger Fehler!

    Und die zwei wichtigsten Tipps:
    1.) Dämmen, dämmen und nochmals dämmen. Ansonsten 'verpufft' der getriebene Aufwand in schwingenden und vibrierenden Blechen.
    2.) Entscheidend für den guten Klang ist der Einbau der Komponenten und nicht der Preis etc. dieser!

    Aus deiner Frage zu der Verkabelung könnte man schließen, dass du ggf. etwas Unterstützung beim Einbau brauchen könntest.
    Bitte nicht falsch verstehen :drink:
    Falls dem so ist, kannst du ja mal schauen ob du einen Car Hifi Fachhändler findest, der dich unterstützt, oder ev. findet sich ja auch jemand aus dem Forum hier, us deiner Nähe, der hilft.

    Sollen alles nur Anregungen sein....

    :hi:
     
  7. #7 mueller-1989, 23.10.2011
    mueller-1989

    mueller-1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Wollte nur Koax systeme da ich keine lust hab noch ein kabel von der weiche bei der box zu den hochtöner zu ziehen oder muss ich da kein kabel legen?


    Okay sehe ich das richtig am besten ich bau erstmal den normalen 4er verstärker ein da der ja reicht um die boxen zu betreiben und dann wenn ich besseren sound will bau ich paar neue boxen ein?

    Welche boxen könnt ihr mir empfehlen?

    Wenn ich dann noch bass will ist es wahscheinlich am besten einen extra verstärker für den woofer einzubauen?
     
  8. #8 Megane 1501, 23.10.2011
    Megane 1501

    Megane 1501 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    0
    heey

    wenn du wirklich guten klang willst, dann versuch wirklich die variante von gessi aus. Habe es momentan, dank ihm auch so angeschlossen und muss sagen, super klang. Hinten genügen die original lautsprecher, aber vorne solltest du ein gutes kompo system zu verbauen, denn wenn der hochtöner oben sitzt hast du einen viel besseren klang (bühnen effeckt) und dass kabel ziehen ist eig kein großer akt.

    Also wie gesagt. Wenn es die finanzen zulassen dann nimm den 4D und nutze diesen im 3 kanal betrieb.

    Kanal 1+2 vorne
    Kanal 3 Subwoofer

    Denn subwoofer am besten dann im passenden gehäuse und die hinteren lautsprecher am radio angeschlossen lassen(nicht verstärkt)

    Ist denke ich die beste lösung

    Falls du dann wenn du sowieso die türverkleidung abnimmst noch etwas geld übrig hast, kaufe dir ca 3m² alubutyl und dämme die Tür und die Tüverkleidung, und ziehe zudem ordentliche kabel ein für die vorderen lautsprecher (how to bereich ist alles beschrieben und mit bildern aufgezeigt)

    thrakes hat auch mal eine anleitung geschrieben, wie du dem i-soamp eine eigene stromzufuhr gibts, soll auch nochmals den klang verbessern

    hoffe es ist jetzt nicht zu verwirrend beschrieben

    grüße :hi:
     
  9. #9 mueller-1989, 26.10.2011
    mueller-1989

    mueller-1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für eure hilfe,
    ich werde mir dann das 4D bestellen und dann weiter schauen wegen boxen usw.:))))

    Mfg.
     
  10. #10 mueller-1989, 04.11.2011
    mueller-1989

    mueller-1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Habe gestern dem verstärker eingebaut und der klang ist viel besser nur kommen die standart boxen an ihrer grenzen.
    Welche boxen könnt ihr mir so empfehlen?
    Welche boxen kann ich so von der watt zahl einbauen beim verstärker 4D, weil wenn ich doch boxen mit zu viel watt einbau bekomm ich net so die lautstärke zusammen weil der verstärker zu schwach ist oder versteh ich da was falsch?
    Welches system währe das beste, boxen mit hochtöner drin oder eher welche ohne da ich ja schon welche standart im auto hab?
    Hab bis jetzt nur verstärker drann und sonst ist alles standart

    Mfg.
     
  11. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Ja, da verstehst du etwas falsch.... :nono:
    Die Lautstärke kommt nicht nur aus der Leistung der Endstufe und den Lautsprechern, sondern auch von dem Wirkungsgrad der Lautsprecher.
    Also einfach gesagt, wie effizient setzen die LS die zugeführte Energie in Schallwellen um.
    Daher ist es immens wichtig ein Konzept der Anlage VOR den Kauf und dem Einbau zu haben.... :blum3:

    Die 'Boxen mit Hochtönern drin' :rofl: nennt man bei 2-Wege Systemen Koaxialsysteme. Diese sind klanglich durch die tiefe Einbauposition, vorne unten in den Türen, für die meisten Fahrzeuge KLANGLICH nicht geeignet. Auch Renault hat original ja 2-Wege Komponentensysteme verbaut. Durch die höhere (mehr in Ohr Nähe) Einbauposition wird die sog. Bühne auf eine natürliches Level gehoben. Bei einem Konzert kommt der Sound ja auch nicht aus dem Boden....

    Dann zitiere ich mich mal selber:
    Der nächste Schritt den du machen solltest, ist auf den 3 Kanalbetrieb umzusteigen. Also Subwoofer rein und Endstufe entsprechend einstellen. Wenn du den 4D hast, dann stell die Trennfrquenz mit den Originalen 13ern auf 120 bis 100 Hertz (Hz). Alles ordentlich eingepegelt und dann passt es.

    :hi:
     
  12. #12 mueller-1989, 05.11.2011
    mueller-1989

    mueller-1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Okay jetzt weis ich schon viel mehr;)DANKE:)
    Werde mir die infinity holen, die du mir vorgeschlagen hast.
    Wie mach ich es dann mit denn hochtöner?
    Passen die von infinity auch da rein wo die stamdart drin sitzen oder lass ich die standart einfach drin?
    Wenn die standart raus müssen wie leg ich am besten das kabel von der weiche in der tür hoch zu denn hochtöner oder wie schlies ich das alles am besten an?

    Mfg
     
  13. #13 Basti7919, 05.11.2011
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
  14. #14 mueller-1989, 05.11.2011
    mueller-1989

    mueller-1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Die anleitungen sind ja echt super:).
    Habe mir die infinity bei amazon bestellt.
    Was währe wenn ich die hochtöner nicht einbau? Machen die so viel an sound qualität aus oder kann ich die standart auch drin lassen?
     
  15. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Was soll man auf so eine Frage noch schreiben? :cray:

    Jetzt kommt eine Ansage: :punish:
    Natürlich musst du die HT auch tauschen! Du kannst doch nicht ernsthaft 'halbe Sachen' einbauen wollen? Du schraubst ja auch nicht nur auf die linke Seite Aluräder drauf und fährst rechts mit Stahlrädern rum? :dash:

    Bitte, bitte lasse dir das Frontsystem, zumindest den Anschluss der Verkabelung von jemand mit CarHifi Erfahrung einbauen bzw. anschliessen!
    Du 'versaust' dir sonst mehr als du gut machst. Die Originalverkabelung für die 13er in den Türen kannst du nutzen, die Verkabelung zu den HTs MUSS neu gezogen werden. thrakes hatte den 'Fehler' auch mal gemacht und das klangliche Ergebnis war :negative:

    Ich bin übrigens immer noch der Meinung, das wenn du meinen Ratschlag, erstmal einen Subwoofer nachzurüsten und den i-soamp 4D auf 3 Kanalbetrieb umstellen mit exakter Einstellung auch mit den originalen Front und Hecksystemen MEHR als zufrieden wärst. Denn nur im 3 Kanalbetrieb werden die ganz tiefen Frequenzen von den 13ern 'weggefiltert' und dem Subwoofer überlassen. Und genau das ist der Trick, der die originalen LS richtig gut spielen lässt.

    Dein Vorhaben das Frontsystem zu wechseln, wird dir ohne Dämmung der Türen auch nicht den von dir erhofften 'Performanceschub' geben..... :nee:

    BTW:
    Du brauchst für den Einbau des Infinity Systems auch noch Adapterringe für den Megane 3.....

    Falls du dieses Wochende etwas Zeit über hast, dann schau doch mal bei Wikibooks Car Hifi rein und lese dich doch erstmal in das Thema ein, damit zumindest deine Wissensbasis für deinen Umbau gefestigt wird. Nicht alle Elemente treffen für dein Vorhaben zu, aber die Basis JEDER CarHifi Anlage ist die gleich.

    :hi:
     
Thema: Hilfestellung zu einer Hifianlage mit i-soamp 4 oder 4D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. i-soamp 4

Die Seite wird geladen...

Hilfestellung zu einer Hifianlage mit i-soamp 4 oder 4D - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Verkauf 4 Alutec Xplosive 17" Felgen mit Hankook 225/45/17

    Verkauf 4 Alutec Xplosive 17" Felgen mit Hankook 225/45/17: Hallo verkaufe hier meine 4 Alutec Xplosive Felgen mit 4 Hankook 225/45/17 Reifen. 2 Reifen sind fast neu und 2 sind noch ok. Hatte einen...
  2. Megane 2 4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €

    4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €: Der nächste Winter kommt bestimmt [IMG] Jetzt Winterreifen zum Sommerpreis kaufen....aber bitte bei einem Preis von 80€ daran denken das schon das...
  3. Megane 3 18" Megane 4 Alufelgen auf Megane 3

    18" Megane 4 Alufelgen auf Megane 3: Moin Moin! Im Forum bin ich bereits auf die 'Michelin Reifensuche' gestoßen, dabei kam heraus, dass ich auf meinem M3 Grandtour (2014er Paris,...
  4. Megane 3 Antriebsstrang Vibriert bei 45 bis 65 km/H im 4.Gang

    Antriebsstrang Vibriert bei 45 bis 65 km/H im 4.Gang: Hallo Leute, Das Thema habe ich schon einmal aufgegriffen. Problem ist noch das selbe, das auto vibriert pulsierend im Innenraum bei ca 50 km/H...
  5. Megane 1 Tachogeber Megane I 1.6 16V (KA..) Jg. 2001 Automatikgetriebe

    Tachogeber Megane I 1.6 16V (KA..) Jg. 2001 Automatikgetriebe: Hallo Gemeinde Kann mir jemand sagen wo der Geschwindigkeitsgeber sitzt bei einem Renault Megane I 1.6 16V Grandtour (KA0B) mit dem DP0...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden