Hinterachse - Reifen fahren sich ungleichmäßig ab

Diskutiere Hinterachse - Reifen fahren sich ungleichmäßig ab im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; 5-Türer,03/2003 PROBLEM: Nachdem sich meine Contis an der Hinterachse nach nur 15.000 KM von Ihrem Profil getrennt haben :frown: , wurde der...

  1. #1 minihoernchen_xf, 11.10.2004
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    5-Türer,03/2003

    PROBLEM:
    Nachdem sich meine Contis an der Hinterachse nach nur 15.000 KM von Ihrem Profil getrennt haben :frown: ,
    wurde der Wagen heute vermessen. Aussage WS: Fehler an der Hinterachse. :shock:

    LÖSUNG vorläufig
    Es wird eine Anfrage an Renault Deutschland gestellt um die Hinterachse zu tauschen. :cry:
    Auf die Antwort muss ich jetzt ca. 1 Woche warten. :twisted:

    LöSUNG endgültig
    Renault bezahlt mir eine neue Hinterachse. :finger: Ist schon bestellt und soll im Laufe der nächsten Woche eintreffen.
     
  2. #2 meggi_xf, 12.10.2004
    meggi_xf

    meggi_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    ..zu dem problem hat sich meine werkstatt so geäußert : .......aufgrund vieler nachfragen ( stand ja schließlich in der autoblöd ) wurden diverse meggis untersucht......dabei wurde festgestellt, daß die fahrzeuge falsch aufgebockt wurden...nicht an der aufnahme für die wagenheber , sondern direkt an der hinterachse mit einem rolllheber oder so........dabei verziehen sich die achsen leicht ( in meinen augen eine scheißkonstruktion, die so reagiert....aber wohl dem leichtbau zuzuschreiben )......inwie weit man dem glauben schenken kann, überlasse ich jedem selbst... :frown:
     
  3. #3 t2097][lancrew.at, 12.10.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    heftig.. ...deftig!

    --> war das ausmesen gratis?
    meine jetzigen Vredestein lösen sich nämlich auch schon wieder ins nichts auf...
     
  4. #4 minihoernchen_xf, 13.10.2004
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ja nachmessen war gratis. Der Fehler scheint ja bei Renault bekannt zu sein. :-?
     
  5. #5 minihoernchen_xf, 16.10.2004
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Update Lösung!!! :mrgreen:
     
  6. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    da würde mich aber mal ganz Allgemein interessieren, ab wann die Hinterachse als fehlerhaft gilt:

    - bis zu einem gewissen Baujahr (gerade die ersten Meggis haben/hatten ja die Probleme, daher ja auch der Autobild Artikel) ?

    - oder liegt das am Abfahrverhalten der Reifen (Kilometer/Ungleichmäßigkeit) ?

    grüsse
    Thomas
     
  7. #7 minihoernchen_xf, 17.10.2004
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung.
    Auf jedenfall bekomm ich eine neue. Denke mal es könnte am Baujahr liegen. :roll:
     
  8. #8 Moersfeldman, 05.11.2004
    Moersfeldman

    Moersfeldman Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Jo, das sieht bei mir an meinem CC genauso aus. Nach 12000 Km ist auf den Außenflanken der Hinterreifen nichts mehr drauf. Ich habe es heute erst gemerkt. War natürlich gleich beim Dealer, und der meinte, er müsse erst mal die Hinterachse vermessen, aber es würde so aussehen, als wenn die Spur nicht stimmen würde.
    Da man die Spur an der Hinterachse nicht einstellen kann: --> Neue Hinterachse. Mal gespannt, ob das Streß mit Renault gibt, immerhin hat die Kiste ja noch Garantie. Wie ist Deine Geschichte eigentlich ausgegangen? Hast Du die neue Hinterachse problemlos gekriegt?

    Cheers,

    Moersfeldman
     
  9. #9 minihoernchen_xf, 06.11.2004
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    @Moersfeldman
    Ja. Zumondest war mein Wagen 1 1/2 Tage in der WS deswegen.
    Werde mein Profil an den Reifen jetzt mal genauer beobachten. :mrgreen:
     
  10. #10 t2097][lancrew.at, 07.11.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    ja bei den contis ist ja aussen auch fast kein profil dran, die gehen ja ziemlich gerade rauf!
     
  11. #11 Moersfeldman, 09.11.2004
    Moersfeldman

    Moersfeldman Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, guck Dir das mal an:
    [​IMG]

    Nach 12000 Km schon ein bisschen heftig, oder? (Die weißen Punkte auf dem Bild sind Schneeflocken)

    Die WS sagt, die neue Hinterachse könne in 2 Wochen eingebaut werden, solange würde die Abwicklung mit Renault dauern. Da ich pro Woche > 1000 Km fahre, brauche ich mir jetzt auch keine Winterreifen zu kaufen, da die ja bis zum Werkstatt-Termin eh fertig wären, mit der ab Werk verbogenen Hinterachsenspur. Bis dahin werde ich wohl mit dem Megane 1 meiner Frau 'rumfahren müssen , da kein Mobilitätsgarantiefahrzeug mit Winterreifen bei meinem Dealer verfügbar ist..... Traurig, traurig....

    Moersfeldman
     
  12. #12 MEGGI GT, 09.11.2004
    MEGGI GT

    MEGGI GT Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.10.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    na das ist auf jeden fall schon bisschen heftig nach NUR 12000 km :frown:
     
  13. #13 Anonymous, 12.01.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Laut span. Forum gibt es eine neue OTS von Renault zum Thema Hinterachse.
    Hier das Posting, auf Spanisch:

    Übersetzung:

    "Wie ich heute vom WS Meister erfahren habe, gibt es neuerdings eine neue OTS zum Thema Hinterachse, allerdings ist die OTS noch nicht in Spanisch da und sie konnten die Arbeit noch nicht machen. Ich bin so mit der WS verblieben, daß sie mich anrufen, sobald sie mehr wissen, aber es sieht so aus, als seien nur 'ein paar Schrauben an der Hinterachse zu verstellen', was etwa eine halbe Zeiteinheit (30 Minuten) dauern soll."
     
  14. #14 Megane666, 06.04.2005
    Megane666

    Megane666 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand zufällig den Artikel zur Hand oder kann ihn mir besorgen???

    Wäre sehr wichtig, weil mir keine Renault-Werkstatt so richtig weiter helfen kann bzw. will :twisted:
     
  15. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
Thema:

Hinterachse - Reifen fahren sich ungleichmäßig ab

Die Seite wird geladen...

Hinterachse - Reifen fahren sich ungleichmäßig ab - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Vibrieren beim Beschleunigen ab ca 60 km/h

    Vibrieren beim Beschleunigen ab ca 60 km/h: Hallo, seit nun etwa 2000km gibt es ab 60km/h im 2/3/4/5 Gang bei Vollgas ein deutliches Vibrieren´zwischen 2500 und 5000 Umdrehungen. Dies ist...
  2. Megane 2 Lenkrad schleift und knattert ab und an

    Lenkrad schleift und knattert ab und an: Hallo ihr Lieben! Ab und an schleift und knattert mein Lenkrad. (So wie bei diesem Kinderspielzeug wo dieses Kunststoff-Fähnchen an einem...
  3. Suche originale 18 Zoll Megane 3 RS Felgen mit oder ohne Reifen

    Suche originale 18 Zoll Megane 3 RS Felgen mit oder ohne Reifen: Wie oben schon geschrieben suche ich originale 18 Zöller. Felgen sollten in einem guten Zustand sein, dürfen aber gerne leichte Abschürfungen...
  4. Megane 3 Navi/Systemupdate Pflicht ab 06.04.19

    Navi/Systemupdate Pflicht ab 06.04.19: Aus gegebenen Anlass wollte ich die Megane Fahrer darauf hinweisen, dass Renault ein Pflicht Update bereitstellt, damit die Uhr des Fahrzeugs...
  5. Megane 2 Motor geht während der fahrt aus und stottert beim fahren

    Motor geht während der fahrt aus und stottert beim fahren: Hi, Ich fahre einen Renault megane 2 cabrio 1.6 mit 113ps und 145Tkm schlüsselnr. 3333/034 Baujahr 2004 Problem: Er springt normal an und wenn er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden