Höchstgeschwindigkeit 82 PS dci

Diskutiere Höchstgeschwindigkeit 82 PS dci im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Hallo, ich habr mal ausprobiert, was der Megane in der Ebene an vmax schafft. Zu meiner Überraschung zeigt der Tacho 195 km/h und das Navi 185...

  1. tsol123

    tsol123 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habr mal ausprobiert, was der Megane in der Ebene an vmax schafft.

    Zu meiner Überraschung zeigt der Tacho 195 km/h und das Navi 185 km/h.

    Das kommt mir recht viel vor... Der Drehzahlmesser zeigt dann 4500 1/min.

    Mich würde mal interessieren, was andere Megane mit dem Motor schaffen!

    Viele Grüße
    tsol
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ASpeed_xf, 21. April 2012
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Hab einen Grandtour mit dem gleichen Motor. Bei Tacho 180 habe ich bisher immer aufgehört (natürlich nur, wenn ich grad in Deutschland unterwegs war - in AUT wäre bei dem Tempo der Schein weg). Es wäre aber noch ein wenig was gegangen vom Gefühl her. Glaub dass die 190 lt. Tacho bei mir auch machbar gewesen wären...


    FG,
    ASpeed
     
  4. tsol123

    tsol123 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das ist schonmal hilfreich.

    Noch jemand?

    Viele Grüße
    tsol
     
  5. #4 PaulPanther, 21. April 2012
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    hab den selben motor aber mit 106 ps und 6-Gang ... 190 sind locker drin, mit Anlauf auch über 200, aber mit nur 4000 U/min :)
     
  6. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Wenns jetzt schon OT wird...: Wir haben in der Firma 1,5dci mit 103 PS und FAP und die rennen "normal" 210 in der Ebene, mit gaaanz viel Anlauf sind 220 möglich (dann steht der Drehzahlmesser vorm roten Bereich), bergab kommt dann aber auch nichts mehr (Drehzahlbegrenzer?). Hab bei der letzten Ausfahrt über 45l Diesel für 500km gebraucht. =o
     
  7. #6 PaulPanther, 21. April 2012
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    damit fahr ich doppelt so weit ...
     
  8. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ich privat auch annähernd. Allerdings hab ich privat auch nie ne Durchschnittsgeschwindigkeit von >130km/h auf dem BC stehen. ;)
     
  9. #8 Umsteiger, 22. April 2012
    Umsteiger

    Umsteiger Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich ja fast nicht glauben. Das rennt mein 1.9er ja grad mal, aber wenns so ist...Respekt :top:

    Na Pit verbraucht ja normal nur 3,5L :fies:1 :wink:
     
  10. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre privat 1,9 dci FAP mit 110 PS + Chip und der ist in etwa so schnell wie das Firmenauto. Die Beschleunigung vom 1,9er ist bei hohen Geschwindigkeiten aber besser.

    Die 3,5 Liter Durchschnittsverbrauch waren echte 4,4 L / 100km. Fürn 1,9 dci nicht schlecht. ;)
     
  11. ZfT

    ZfT Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    hmm meiner schafft gerade so Tacho 190, habs allerdings auch noch nicht allzuoft probiert. Die Momentanverbrauchsanzeige hält mich davon als Sprit-Selbstzahler ab ;)

    Aber es scheint dann wohl eine gewisse Streuung zu geben..
     
  12. tsol123

    tsol123 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Es geht mir um den 82er. Ich habe den Eindruck, dass er in letzter Zeit zwar immer besser geht, dafür aber der Verbrauch immer weiter vom BC abweicht. Anzeige ist meist bei 3,6 bis 3,8 l/100 km, was real im Bereich 4,3 bis 4,7 liegt. Außerdem rußt er bei hoher Last ganz gut. Bei der kurzen vmax-Fahrt zog er eine gute Rußfahne hinter sich her.

    Ich habe den Raildrucksensor oder die Injektoren im Verdacht. Gibt es eine Möglichkeit, den Raildruck zu messen? Leider kann bei Renault der Rail-Drucksensor nur zusammen mit dem Rail gewechselt. Das kostet mal eben 400 Euro für das Rail und ca. 150 Euro für den Satz neue Rohrleitungen. Bei VW oder Ford tauscht man den Drucksensor für 50 Euro und fertig. Reparaturkostenfaktor VW zu Renault mal wieder über 10! Über die Renault-Ersatzteil-Praxis habe ich mich schon oft genug geärgert, alles was nicht Standard Verschleißteil ist, wird extrem teuer.
     
  13. #12 PaulPanther, 22. April 2012
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    kontrollier erstmal das AGR ... und wenn der Sensor kaputt wäre würde er wahrscheinlich auch einen Fehler bringen. Wäre der erste den ich kenne bei dem sowas kaputt geht. Druck lässt sich mit Tester prüfen.
     
  14. tsol123

    tsol123 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    AGR ist dicht... Da kommt schon länger kein Abgas mehr in den Ansaugbereich.

    Klar, kann ich den Druck in Clip mir anzeigen lassen. Aber ist der richtig? Das ist doch genau die Frage.

    Renault hat übrigens den Drucksensor in der Form geändert, ich habe noch den alten drin (Ende der Delphi Teilenummer "B").

    Viele Grüße
    tsol
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Gibts nicht irgendwo eine Tabelle wo Sollwerte drin stehen (Werkstatthandbuch? Einspritzhandbuch?) so in der Art Widerstand x Ohm am Raildrucksensor = n bar Raildruck? Dann könnte man den Druck ja messen und abgleichen.

    Wie findet CLIP denn raus, dass der Druck nicht stimmt? Wenn der völlig ausserhalb der Parameter ist, ists klar, aber was ist, wenn der innerhalb der "normalen" Werte falsch ist? Also z.b. Raildruck 800 bar -> 12 ohm und der Sensor liefert 20 ohm, was für 1000 bar stehen sollte. Ich hoffe man versteht, was ich meine. ;)
     
  17. tsol123

    tsol123 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Clip gibt nur das Signal vom Drucksensor weiter. Equipment zum Messen des Drucks hat die Werkstatt laut eigener Aussage nicht.

    Viele Grüße
    tsol
     
Thema: Höchstgeschwindigkeit 82 PS dci
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Motordrehzahl ist bei 180 km/h fast im roten Bereich laguna 2

    ,
  2. wie hoch muss der raildruck sein renault megane 3 k9k

Die Seite wird geladen...

Höchstgeschwindigkeit 82 PS dci - Ähnliche Themen

  1. Höchstgeschwindigkeit Meg.Grant.1,9 dci FAP 130 PS

    Höchstgeschwindigkeit Meg.Grant.1,9 dci FAP 130 PS: Nabend, da ich nichts passendes in der Forumsuche gefunden habe poste ich mal hier, die Mods mögen es verschieben wenn es hier nicht richtig ist....
  2. Andere Höchstgeschwindigkeit beim RS 265 aus Österreich?

    Andere Höchstgeschwindigkeit beim RS 265 aus Österreich?: Hallo zusammen, ich war heute bei meinem Händler vor Ort, da mein Österreichischer Megane RS 265 im Fahrzeugschein eine Endgeschwindigkeit von...
  3. Hat die Bremse Einfluss auf die Höchstgeschwindigkeit?

    Hat die Bremse Einfluss auf die Höchstgeschwindigkeit?: hey, ich fahre einen Renault Megane 3 GT Tce180 ez. 07/2010 13.000km Motor, Getriebe Original und an der Bremse sind nur die Bremssättel rot...
  4. DCI160: Verbrauch zu hoch, mangelnde Höchstgeschwindigkeit

    DCI160: Verbrauch zu hoch, mangelnde Höchstgeschwindigkeit: Hallo ihr lieben, seit März 2011 bin ich stolzer Besitzer eines Megane III 2.0 Dci 160 Ps. Hatte mich da auch echt darauf gefreut gehabt, diese...
  5. Höchstgeschwindigkeit coupe GT tce 180

    Höchstgeschwindigkeit coupe GT tce 180: Hallo, Komme leider selten dazu meine wagen voll auszufahren da ich leider meistens im Berufsverkehr unterwegs bin. Gerade fiel mir jedoch auf,...