Hoher Verbrauch

Diskutiere Hoher Verbrauch im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Ist bei dir noch der erste Luftfilter drin? Ich habe meinen vor kurzem bei 20.000km gewechselt und das ding war völlig dreckig. Hier ein Bild...

  1. Mr. Nice

    Mr. Nice Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei dir noch der erste Luftfilter drin? Ich habe meinen vor kurzem bei 20.000km gewechselt und das ding war völlig dreckig. Hier ein Bild nachdem ich den schon gründlich mit Druckluft ausgepustet habe...

    [img=http://img147.imageshack.us/img147/5642/bild002lk0.th.jpg]
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mafia

    mafia Einsteiger

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ich komme nie unter 7,5 liter!!! luftfilter neu!!! normele fahrweise!!!und laut werkstadt alles ok. real : 53 liter getankt und 725 km weit gekommen.
    der BC hat mir vor ein paar tagen im 6. gang bei 130 auf der bahn einen verbrauch von 9 bis 10 liter auf gerader strecke errechnet.
    find ich schon hart!!!!
     
  4. #18 Anonymous, 4. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das mein ich auch....die reifen sind ja auch zumindest mal für das rucken beim beschleunigen nicht verantwortlich.

    mein tip: andere werkstatt, denen schildern, was los ist....ist ja alles garantie
     
  5. #19 Anonymous, 4. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Siehe Mr. Nice !!

    Wenn die Ws sagt es wäre alles "OK", so muss es noch lange nicht so sein !

    Heiko
     
  6. #20 Anonymous, 4. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Mr Nice
    Meiner sah nach nem halben Jahr auch wieder so aus, als ich ihn gewechselt hab. Hatte aber keinen Einfluss auf Verbrauch oder Fahrverhalten.....mit Sicherheit entstehen durch einen verdreckten Filter keine 3 Liter Mehrverbrauch....
     
  7. #21 Anonymous, 4. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn er völlig zu ist schon, aber dann ist das Teil auch rabenschwarz .
    Aber von 3 Litern war doch auch nicht die Rede ?!

    Wer war das letztens, bei dem hatte die WS den Wechsel vergessen, der hatte den Luffi wohl 40.000km drin, mit ähnlichen Symptomen .

    @ MeganeGT1.9 @ mafia

    Btw: Was soll eigentlich das Jammern, IHR habt euch doch aus freiem Willen den 1.9er gekauft. Wollt ihr 1.9er Leistung zum 1.5er Preis ? :-?

    Was denkt ihr denn was einer mit dem Stern, ein 200CDI so wegnagelt ?
    Die Fahrer wären froh über 7.0 Liter !

    Genau so wie ich letztens im 2.0 Leih-Scenic die 9.8 Liter auf dem BC gesehen habe . Wer es denn braucht, bitte sehr, wenn schee macht ...


    Heiko
     
  8. garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Echt stark. Dein Diesel braucht bei 130 ca. 9-10 Liter?
    Bin ich froh über meinen Benziner: bei 130 ca. 7,5 Liter
    Und da Diesel ja irgendwann teuerer als Super wird (wegen der hohen Nachfrage :kiff: )
    Ich kann nicht meckern.
     
  9. #23 underline, 4. April 2008
    underline

    underline Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    das sind ja veilleicht auch 2 verschiedene Probleme - Verbrauch einerseits und ruckeln andererseits. muss ja nicht die selbe Ursache haben
     
  10. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    1
    Also bei 10 Liter bin ich mit meinem Benziner schon mit Tempo 160 unterwegs, nen Schnitt von 9 - 10 krieg ich wenn ich Tempomat 160-170 fahre, und bergauf den Tempomat drinlasse..über 10 gehts nicht denn wirklich Bodenblech fahe ich nie....

    Niemand sagt daß die Powerdiesel Sparwunder sind, irgendwoher muß es ja kommen, von der Luft alleine bekommt kein Motor Leistung...
    Wirkliche Sparwunder Autos gehen derzeit nur mit Diesel aber die meisten Dieselautos sind eben grade Mode .. selbst manche Dieselfahrer sagen mittlerweilse daß es sich eigentlich nicht mehr wirklich lohhnt

    Wenn ich selbst als Vielfahrer nen Fufi im Monat spare dann ist das zwar in der Summe im Jahr schon was, lässt mich aber nicht wirklich vor Ehrfurcht erstarren und zu nem Klapperkübel mit Pfeifturbine greifen bei dem ich nach jedem Tankvorgang stinke wie ne Raffinerie


    Uh oh jetzt geht wieder die Grundsatzdiskussion los :-)
    Und um noch einen nachzulegen: Es würde mich mal interessieren, ob ihr Ölwechsel für sinnvoll haltet oder nicht :mrgreen:
     
  11. #25 underline, 4. April 2008
    underline

    underline Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
  12. #26 Anonymous, 4. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Heiko
    Mafia schrieb, dass sein Bordcomputer 10 Liter ausrechner, das sind 3 Liter mehr als man annehmen kann....

    Von den 5 Litern geht ja auch beim 1,9er keiner aus, das sind träumer, die schreiben, das sie damit hinkommen....
     
  13. #27 underline, 4. April 2008
    underline

    underline Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    lt. spritmonitor 6,25 l/100km

    http://www.spritmonitor.de/de/uebersich ... power_e=96
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. mafia

    mafia Einsteiger

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    der bc zeigt bei mir nur mist an .
    mit 7,5 liter bin rel zufrieden! und nach der reinigung des agr ventils hat der wagen auch wider an leistung zu gelegt und mein ruckeln ist seit dem auch nicht mehr aufgetreten !!! :D
     
  16. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Das AGR muss aber noch so in etwa geregelt haben, da sonst hätte die Anzeige "Einspritzung defekt" aufgeleuchtet. So war bei mir und ich war extrem entsetzt, wie das Ding ausgesehen hat.
     
Thema: Hoher Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane dci hoher spritverbrauch

    ,
  2. hohe diesel verbrauch renault scenic 2 15

    ,
  3. renault megane grandtour 2004 verbraucht viel öl

Die Seite wird geladen...

Hoher Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Fehler "Einspritzung überprüfen", schlechtes Anspringen, hoher Ölverbrauch

    Fehler "Einspritzung überprüfen", schlechtes Anspringen, hoher Ölverbrauch: Hallo zusammen! Es geht um das Auto meiner Freundin, das ich gerne wieder fit machen möchte. Es handelt sich um einen 1,5 dCi mit 82 PS, Baujahr...
  2. Megane 3 Hoher Ölverbrauch

    Hoher Ölverbrauch: Hiho, Merke seit einiger Zeit, dass mein M3RS, 265PS, 2.0l, Bj. 2012 viel Öl verbraucht, musste jetzt innerhalb von 2 Monaten und ca....
  3. Sehr hoher Verbrauch und rhytmisches klacken des Motors(?)

    Sehr hoher Verbrauch und rhytmisches klacken des Motors(?): Hallo, gestern Abend habe ich ein Problem bei meinem Megane festgestellt...Habe einen Kumpel nach Hause gebracht und als er ausgestiegen ist habe...
  4. Hoher Ölverbrauch

    Hoher Ölverbrauch: Hallo, bei meinem Megane 2 Phase 1, 1.9dCi habe ich in letzter Zeit viel Motoröl-Verbrauch. 600km ca. 1 Liter. Wird da der Zylinderkopf defekt? Danke
  5. Hoher Leistungsverlust, erhöhter Verbrauch

    Hoher Leistungsverlust, erhöhter Verbrauch: Megane II Grandtour BJ 2004 1.5 dci 155000km Hi, habe seit Gestern ein Leistungsproblem mit mein Meggi. Das Auto zieht nicht, als hätte ich kein...