Megane 3 HowTo: Nachrüstung der Alarmanlage (Original von Renault)

Diskutiere HowTo: Nachrüstung der Alarmanlage (Original von Renault) im Forum How-to & Anleitungen für den Megane 3 im Bereich Megane 3 Forum - Hi, es ist bei mir schon eine Weile her, aber hier eine kleine Einbauanleitung. Damit sollte man den ungefähren Einbauaufwand abschätzen können...
maikt

maikt

Megane-Fahrer
Beiträge
719
Hi,

es ist bei mir schon eine Weile her, aber hier eine kleine Einbauanleitung. Damit sollte man den ungefähren Einbauaufwand abschätzen können und auch wissen, ob man sich das zutraut. Das Ganze natürlich ohne Gewähr.

1. Scheibenwischer demontieren: Dazu die Motorhaube öffnen, die Plastikkappen auf der Mitnehmerachse entfernen, die Mutter lösen und entfernen und die Wischer mit einem kleinen Abzieher abziehen.
2. Abdeckung unter der Frontscheibe entfernen: Dazu zuerst die beiden Plastikteile links und rechts der Abdeckung entfernen, diese sind gesteckt und werden zusätzlich noch von einer Plastikschraube gehalten.
http://www.bilder-upload.eu/thumb/81cf44-1429469630.jpg
Dann die Gummidichtung zur Motorhaube entfernen (ist nur gesteckt) und dann sollte man die Abdeckung zum Motor hin nach oben abziehen können. Ich weiß aber jetzt nicht mehr genau, ob sie noch durch ein paar Schrauben fixiert wird, glaube aber nicht.
http://www.bilder-upload.eu/thumb/2038fa-1429468950.jpg
3. Nun sieht man auf der Fahrerseite den Stecker der Alarmanlagenvorrüstung. Wenn er nicht da ist, kann man an dieser Stelle abbrechen. An diesen muss der Signalgeber angeschlossen werden. Dazu muss der Signalgeber des Keyless Systems (Beifahrerseite) demontiert und zusammen mit dem Alarmanlagensignalgeber wieder montiert werden.
http://www.bilder-upload.eu/thumb/5b87bb-1429469652.jpg
Dann das Kabel sauber zum Stecker Stecker verlegen und anschließen. Ich hab dann noch eine Folie drum gemacht, da es in dem Bereich sehr Nass werden kann.
http://www.bilder-upload.eu/thumb/aa1dfc-1429470084.jpg
Jetzt sind wir im Motorraum fertig und können alles wieder zusammen bauen.
4. Nun alle Teile des Armaturenbrettes links vom Lenkrad entfernen. Das meiste ist gesteckt und es sind nur wenige Schrauben zu lösen.
http://www.bilder-upload.eu/thumb/af5f1b-1429470274.jpg
5. Die Suche nach dem Stecker für das Steuergerät der Alarmanlage hat bei mir etwas gedauert. Hier ein kleiner Hinweis dazu:
http://www.bilder-upload.eu/thumb/abe34b-1429470390.jpg
6. Als nächstes können wir die A-Säulen Abdeckungen entfernen, bohren, die Ultraschallsensoren anbringen und die Kabel nach unten verlegen.
http://www.bilder-upload.eu/thumb/e53061-1429470566.jpg
7. Jetzt den Neigungssensor unter dem Staufach im Fußraum Fahrerseite einbauen. Dabei müssen die Plastikabdeckungen des Schwellers abgenommen werden. Dann das Kabel zum Steuergerät legen.
http://www.bilder-upload.eu/thumb/7dad7c-1429470834.jpg
8. Nun alle Stecker an das Alarmanlagen Steuergerät anstecken, dieses befestigen und alle Kabel schön verlegen.
http://www.bilder-upload.eu/thumb/d60b27-1429470637.jpg

Und fertig siehts dann so aus:
http://www.bilder-upload.eu/thumb/8caa80-1429470696.jpg

Grüße
Maik
 
B

BMGT911

Megane-Experte
Beiträge
1.464
Leider sehe ich auf deinem Bild nicht den Stecker der vorhanden sein sollte, hast du den nochmal extra geknippst, zur Verdeutlichung?!
 
Roemi

Roemi

Megane-Kenner
Beiträge
90
in der Bildmitte neben den grün-/rosa Kabelstrang (rechts neben den Türfangband) ist ein Stecker keine Ahnung ob es der ist
 
B

BMGT911

Megane-Experte
Beiträge
1.464
Der Stecke sollte irgendwo auf dem 2. Bild zu sehen sein, auf dem vierten ist er nur verbunden und verpackt zu sehen! Liegt der dann also an dieser FREI rum?!
 
maikt

maikt

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
719
Den Stecker sieht man auf dem 2. und 4. Bild. Da ist so Folie drum. Und auf Bild 6 sieht man den anderen Stecker mitten im Kabelstrang, der nach untern führt.

Grüße
Maik
 
H

hartmutdau

Türaufmacher
Beiträge
15
Guten Morgen,
in meinem Megane 3 ist eine Alarmanlage verbaut. Die funktioniert leider auch. Leider? Ja, als ich in meinem Wagen übernachten wollte, lärmte das Ding bei jeder Bewegung los. Leider habe ich keine Ahnung, um welche Anlage es sich handelt. Die Bilder in der vorliegenden Einbauanleitung sind nicht mehr verfügbar. Wie erkenne ich, ob es sich um eine Original RENAULT Anlage handelt? Wie kann man die deaktivieren bei geschlossenen Türen?
Wünsche einen schönen Sonntag?
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.290
Moin,

du kannst dich bei myRenault anmelden und Anleitungen runter laden.

Das Problem mit der Alarm-Anlage hatte ich bei meinem Geschäftswagen (Megane 3-Kombi) auch: Wenn die Standheizung aktiv war, durfte ich den Wagen nicht abschliessen, da dann nach ein paar Sekunden das Gehupe los ging. Ich habe dann halt den Wagen nicht abgeschlossen.
Die Alarmanlage konnte ich nicht deaktivieren. Du könntest höchstens die Alarm-Hupe abklemmen, wobei dann die Versicherung im Schadenfall nichts zahlt.

Für weitere Infos zur Alarmanlage, einfach mal die SuFu im M3-Bereich bemühen, da steht auch schon einiges.

Gruss Uli
 
H

hartmutdau

Türaufmacher
Beiträge
15
Danke, Uli,
u.U. baue ich die gesamte Anlage einfach aus.
Gruß
Hartmut
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.290
…. oder so,

Gruss Uli
 
C

Clio1503

Einsteiger
Beiträge
20
Hallo, hat zufällig noch jemand die Bilder hierzu? Und die TN der benötigten Teile? Mein Händler will nicht nach Dingen suchen, die nicht im Fahrzeug bei Auslieferung waren..
 
Thema: HowTo: Nachrüstung der Alarmanlage (Original von Renault)
Oben