Megane 3 HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !

Diskutiere HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch ! im Forum How-to & Anleitungen für den Megane 3 im Bereich Megane 3 Forum - Hallöle erstmal! Ich bin neu hier im Forum und habe mich mit dem Einbau einer Rückfahrkamera an meinem Megane III Limited Bj.2016, mit dem Tom...
E

ebbe

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
137
Moin Moin!
Der erste link ist merkwürdig! Es steht drinnen, dass ein Relais schaltet und man kann sogar 230V anlegen, nur ist da kein Relais auf der Platine zu sehen!?!?
Der zweite Link ist nicht kompatibel, da es eine einschalt- Wisch- Funktion und keine Einschaltvetzögerung ist.

Das sollte klappen:

2 Stück NE555 DC 12V Delay Relay shield Timer Switch Adjustable Module 0 To 10 S | eBay

Vielleicht probierst Du erstmal die Kamera direkt an die 6V vom Navi und hoffst, dass die 12v Kamera trotzdem funktioniert. Relais nachrüsten geht ja immer.
Ich habe ein Relais verbaut, aber manchmal halt kein Bild. Man muss sich immer etwas Zeit lassen wenn man nach dem Starten den Rückwärtsgang einlegt, dann klappt es fast immer.

Gruß Ebbe
 
A

andicoon

Türaufmacher
Beiträge
5
Hi Ebbe,
danke für Deine Antwort.
Ich muss nochmal rückfragen zu den von Dir gezeigten Relais: 2 Stück NE555 DC 12V Delay Relay shield Timer Switch Adjustable Module 0 To 10 S | eBay

Verstehe ich das richtig, dass wenn da steht:
3. Eingangsspannung: DC12V
4. Steuerspannung: AC 0 ~ 250V / max. 10A, DC 0 ~ 30V / max. 10A die Betriebsspannung: 12 Volt DC; (sonst 5V optional),
können die 6V vom Radio an dem 2 Pin Connector anliegen und dann eben die 12V an dem 3-Pin Stecker? Ground teilen sich die 12V die vom Rücklicht oder wo auch immer kommen und dann wenn das Relais eben umschaltet gehts weiter auf die Kamera?

Ich dachte immer, wenn da steht 5V,12V oder 24V dann ist das die Spannung die benutzt wird um das Relais zu schalten, aber dem ist offenbar nicht so.

Ich muss nun erst mal mit DDT4all klar kommen, ich mache das ganze nämlich für nen Clio 4 BJ2013, aber von den Bildern her ist da exact das selbe Carminat TomTom verbaut wie im Megane. Für das DDT4all wird immer von ner DB DDT2000 gesprochen, da suche ich noch danach, entweder zum laden oder auch zum kaufen.

8 Jahre lang haben 3 Autohäuser gesagt, es gibt keine Möglichkeit die Rückfahrkamera auf das Display zu legen und dann sehe ich diese Anleitung und war sowas von happy :-) Ich werde berichten.

DANKE
Andi
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Wenn du ein ddt4all Installationspaket hast, enthält das wahrscheinlich schon eine DB.
Falls noch nicht installiert, sieh dir das erstmal an.
Für Baujahr 2013 sollte die erstbeste DB schon ausreichen.

Carminat war vor R-Link, daher ist die Bezeichnung hier nicht mehr zutreffend.
Da kann man das Kamerabild tatsächlich nicht ohne weiteres auf den Screen bekommen.
 
A

andicoon

Türaufmacher
Beiträge
5
Wenn du ein ddt4all Installationspaket hast, enthält das wahrscheinlich schon eine DB.
Falls noch nicht installiert, sieh dir das erstmal an.

Hi, wolltest Du mir da nen Link senden oder so?

Was mich halt bei dem Auto komplett verwirrt ist ob es nun Carminat TomTom hat, so jedenfalls gibt es TomTom an bei dem Clio BJ2012-2013 oder R-Link1.
Beim ausbau des Monitors passt nämlich diese Anleitung von den Anschlüssen die ich auf den ersten Blick sehe 100% https://fccid.io/ANATEL/00355-14-09666/Manual_1ME09_rev1/F2B1E423-3290-440A-99C1-0BD994D5C828/PDF
 
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Geh doch mal im Navi selbst auf Einstellungen und dann information.

Dort sollte doch stehen was du hast.

So wie auf dem Bild.
 

Anhänge

  • com.tomtom.focus_.client_2017-01-26_15h40m58s.png
    com.tomtom.focus_.client_2017-01-26_15h40m58s.png
    35 KB · Aufrufe: 177
E

ebbe

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
137
Hi Ebbe,
danke für Deine Antwort.
Ich muss nochmal rückfragen zu den von Dir gezeigten Relais: 2 Stück NE555 DC 12V Delay Relay shield Timer Switch Adjustable Module 0 To 10 S | eBay

Verstehe ich das richtig, dass wenn da steht:
3. Eingangsspannung: DC12V
4. Steuerspannung: AC 0 ~ 250V / max. 10A, DC 0 ~ 30V / max. 10A die Betriebsspannung: 12 Volt DC; (sonst 5V optional),
können die 6V vom Radio an dem 2 Pin Connector anliegen und dann eben die 12V an dem 3-Pin Stecker? Ground teilen sich die 12V die vom Rücklicht oder wo auch immer kommen und dann wenn das Relais eben umschaltet gehts weiter auf die Kamera?

Ich dachte immer, wenn da steht 5V,12V oder 24V dann ist das die Spannung die benutzt wird um das Relais zu schalten, aber dem ist offenbar nicht so.

Ich muss nun erst mal mit DDT4all klar kommen, ich mache das ganze nämlich für nen Clio 4 BJ2013, aber von den Bildern her ist da exact das selbe Carminat TomTom verbaut wie im Megane. Für das DDT4all wird immer von ner DB DDT2000 gesprochen, da suche ich noch danach, entweder zum laden oder auch zum kaufen.

8 Jahre lang haben 3 Autohäuser gesagt, es gibt keine Möglichkeit die Rückfahrkamera auf das Display zu legen und dann sehe ich diese Anleitung und war sowas von happy :-) Ich werde berichten.

DANKE
Andi

Du hast Recht, ich hab mich vertan!
Das Relais muß ja 5V Steuerspannung haben und nicht 12V! Ich werde nachher nochmal forschen, ob ich was finden kann!
Vielleicht ist eine original Kamera aus der Bucht, besser als diese Bastelllösung!

Gruß Ebbe
 
A

andicoon

Türaufmacher
Beiträge
5
Du hast Recht, ich hab mich vertan!
Das Relais muß ja 5V Steuerspannung haben und nicht 12V! Ich werde nachher nochmal forschen, ob ich was finden kann!
Vielleicht ist eine original Kamera aus der Bucht, besser als diese Bastelllösung!

Gruß Ebbe

Ich schau mal ob ich was mit original Kamera finden kann, da wird aber in der Bucht für den Clio 4 viel angezeigt als "original Kamera", was sicherlich je nach Preisrahmen nix originales ist. Vorallem steht da meistens 12V dabei.
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Mit einer Renault Teilenummer suchen sollte weiterhelfen.
 
Thema: HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !
Oben