Megane 3 HowTo: Türgriffe de-/montieren (ohne TürVK zu entfernen)

Diskutiere HowTo: Türgriffe de-/montieren (ohne TürVK zu entfernen) im How-to & Anleitungen für den Megane 3 Forum im Bereich Megane 3 Forum; So hier meine Beschreibung, um die Türgriffe zu de-/montieren. Dazu muss definitiv NICHT die Türinnenverkleidung ab o.ä.! Da geistert ja einiges...

  1. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    So hier meine Beschreibung, um die Türgriffe zu de-/montieren. Dazu muss definitiv NICHT die Türinnenverkleidung ab o.ä.! Da geistert ja einiges Im Netz rum...

    Ist relativ simpel und auch nicht wirklich schwer. Der Zeitaufwand ist gering, gerade wenn man einmal die erste Seite fertig hat, dann ist die Zweite ein 'Kindergeburtstag'. :grin:

    Los gehts:

    Den Stopfen unter der Türdichtung entfernen
    [​IMG]

    Dann mit einer Taschenlampe für Licht sorgen und den kleinen Hebel lokalisieren
    [​IMG]

    Falls vorhanden, mit einem Haken den Hebel unten einhängen und daran ziehen
    [​IMG]

    Zum Schutz vor abrutschen etc. habe ich den umliegenden Bereich mit einem kräftigen Klebeband abgedeckt.
    Hier noch eine Nahaufnahme von dem Haken, falls jemand diesen selber biegen möchte
    [​IMG]

    Beim Ziehen, entriegelt man den Schließzylinder, welcher sich dann löst
    [​IMG]

    Schließzylinder entfernen bzw. herausnehmen
    [​IMG]

    Den Türgriff nun wie beim Öffnen der Türe anfassen und ca. 5mm weit herausziehen. In dieser Position dann den Türgriff nach hinten ziehen/schieben und somit aus dem innen liegendem Mechanismus aushaken
    [​IMG]

    Nun kann der Türgriff herausgeschwenkt werden
    [​IMG]

    [​IMG]

    Am vorderen Ende ist von innen eine kleine Kreuzschlitzschraube zu entfernen
    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann kann man vorne anfangen, den Außengriff vom Innengriff zu trennen
    [​IMG]

    Wenn der Außengriff vorne aufgeklappt ist, kann man den Außengriff hinten aushaken
    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann kann man die Antenne (für die keycard Erkennung) und den Verriegelungsknopf herausnehmen
    [​IMG]

    [​IMG]

    Am vorderen Ende muss nun noch eine Gleitscheibe ausgeklipst werden
    [​IMG]

    Dann kann man den Kabelstrang komplett aus dem Türgriffinnenteil herausnehmen
    [​IMG]

    Den Türgriff dann 90° aufgeschwenkt in der vorderen Öffnung ganz nach hinten ziehen und herausnehmen
    [​IMG]

    [​IMG]

    So, nun hat man den Türgriff komplett draußen und der Einbau der lackierten Teile kann starten, ist im Prinzip aber einfach nur 'Rückwärts'.

    Lackierten Innentürgriffteil einsetzen
    [​IMG]

    Antenne und Knop einsetzen
    [​IMG]

    [​IMG]

    Außengriff hinten einhaken
    [​IMG]

    [​IMG]

    Vorne bitte aufpassen, dass der Kabelstrang auber in der Nut liegt und der Außengriff die Leitungen nicht zerquetscht
    [​IMG]

    Schraube wieder befestigen und Gleitscheibe einsetzen
    [​IMG]

    Griff einschwenken und wieder in die Öffnungsmechanik einrasten, dabei nach vorne schieben
    [​IMG]

    [​IMG]

    Schließzylinder einschieben und den Verriegelungshaken nach vorne schieben. Damit ist der Schließzylinder wieder fest fixiert
    [​IMG]

    Bevor ihr die Türe schließt, testet bitte die Öffnungsmechanik indem ihr von Hand die Drehfalle im Schloß schließt und durch ziehen am Türgriff wieder öffnet. Sicher ist sicher, denn wenn zu, dann zu!

    Die Beifahrerseite ist prinzipiell identisch, nur dass ihr dort keine Schließzylinder habt, sondern direkt einen Zapfen an der kleinen hinteren Abdeckung des Türgriffs.

    Fertig!

    :hi:
     
  2. #2 feisalsbrother, 14.08.2014
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    296
    wieder typisch Gessi - super!!!

    Vielen Dank,

    Gruss Uli
     
  3. maikt

    maikt Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    Super Gessi, Danke.

    Was ich noch dazu beitragen könnte: Vor dem Teil, weiches man mit dem Haken rauszieht, war bei mir so eine Lasche (damit das Teil es nicht von selbst nach hinten rutschen kann). Wenn man die parallel mit einem langen dünnen Schraubendreher runter drückt kann man das Teil mit dem Haken auch ganz leicht raus zeihen. Sonst ging es bei mir sehr schwer und da rutscht man auch schnell mal ab. Das original Renault Werkzeug hat glaube auch so eine Nase dran, welche die Lasche beim reindrehen runter drückt.

    Grüße
    Maik
     
  4. #4 Maulwurf, 15.08.2014
    Maulwurf

    Maulwurf Megane-Experte

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    14
    Servus aus L.A. :hi:


    TOP Anleitung ( HowTo ) :top: wird bestimmt einigen nützlich und hilfreich sein , wollen ja viele die Griffe lackieren .

    Servus Mauli. :hi:
     
  5. #5 logosa1, 30.03.2016
    logosa1

    logosa1 Türaufmacher

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute
    Leider sind die Bilder nicht mehr online
    Grüße
    logosa1
     
  6. #6 Peter49, 31.03.2016
    Peter49

    Peter49 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    :grin: :grin: :grin: 1. Beitrag... und hi Leute wo sind die Bilder? :negative:
     
  7. #7 Bodosauto, 08.02.2019
    Bodosauto

    Bodosauto Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.12.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beitrag super, hat noch jemand die Bilder?
     
  8. #8 feisalsbrother, 08.02.2019
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    296
    Einfach mal Gessi anmailen.
     
  9. #9 Bodosauto, 09.02.2019
    Bodosauto

    Bodosauto Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.12.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute .
    Kann mir jemand die Bilder dazu mailen? Kriege den Griff nicht raus, hab gestern mit einem gebogenen Draht versucht , ging nicht.
    Bi wahrscheinlich zu blöd, sehe nicht wo der Draht gegen drücken muss. Hab das Keyless- System.
    Danke
     
Thema: HowTo: Türgriffe de-/montieren (ohne TürVK zu entfernen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türgriif ohne stift montieren

    ,
  2. megane 3 türgriff

Die Seite wird geladen...

HowTo: Türgriffe de-/montieren (ohne TürVK zu entfernen) - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 HowTo Türaufsteller wechseln

    HowTo Türaufsteller wechseln: Hallo zusammen, am letzten Samstag hab ich nun endlich beide Türaufsteller getauscht. Artikel Nr. Rechts: 804203220R, Links, 804218874R. Vor...
  2. Megane 2 HowTo Zugseil Sitzverstellung (Kippen) ersetzten

    HowTo Zugseil Sitzverstellung (Kippen) ersetzten: Hallo zusammen, heute habe ich den Seilzug zum Sitzlehnen kippen getauscht, das heißt, die alte Hülle augebaut und einen neuen Seilzug eingebaut....
  3. Megane 3 HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !

    HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !: Hallöle erstmal! Ich bin neu hier im Forum und habe mich mit dem Einbau einer Rückfahrkamera an meinem Megane III Limited Bj.2016, mit dem Tom...
  4. Megane 2 HowTo: Tiptronic Blinkrelais

    HowTo: Tiptronic Blinkrelais: Moin, es nervt wenn man beim überholen immer den Blinker halten oder, falls er einrastet, diesen wieder zurückkicken muß. Hier im Forum habe ich...
  5. Megane 2 Seitenleisten vom ersten Dachelement entfernen

    Seitenleisten vom ersten Dachelement entfernen: Hi Leudz, kann ich die Seitenleisten vom ersten Dachelement entfernen um neue zu montieren? also die beiden farblichen Seitenleisten und zwar vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden