Megane 3 HowTo: Türinnenverkleidung demontieren

Diskutiere HowTo: Türinnenverkleidung demontieren im Forum How-to & Anleitungen für den Megane 3 im Bereich Megane 3 Forum - Auf Wunsch einer Forumskollegin, hier eine kurze Anleitung zur Demontage der Türverkleidung. :rose Bitte beachtet, dass ich ein Coupé habe...
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Auf Wunsch einer Forumskollegin, hier eine kurze Anleitung zur Demontage der Türverkleidung. :rose

Bitte beachtet, dass ich ein Coupé habe und es bei anderen Versionen zu leichten Änderungen kommen kann !

Zuerst entfernt man am besten die Abdeckung am inneren Spiegeldreieck. Diese ist nur geclipst und kann oben vorsichtig mit einem Kunststoffkeil abgehebelt werden.
Unten 'steht' die Abdeckung auf zwei Nasen, welche in der Türverkleidung einrasten. Wenn man oben gelöst hat, dann einfach nach oben herausziehen.



Dann ist darunter eine 20er Torx Schraube zu sehen. Diese ist zu entfernen.
Weiterhin sind 2 Stück 20er Torx Schrauben unten in der Türverkleidung links und rechts von der Einstiegsbeleuchtung. Raus damit :grin:
Die Einstiegsbeleuchtung kann man auch direkt von vorne aushebeln und abklemmen.
Und zum Schluß noch eine weitere 20er Torx hinten Richtung B-Säule. Die liegt sichbar und kann nicht übersehen werden...

Jetzt ist wieder der Kunststoffkeil gefragt. Und zwar zum abhebeln der Abdeckung des Türgriffs. Unten vorne hat der einen schlanken Schlitz, dort mit dem Keil anfangen die Abdeckung abzuhebeln. Nicht wundern, geht echt nur mit viel Kraft. Aber nicht das Gefühl dabei vergessen :sarcastic:



Am oberen Ende ist dann eine weitere Torx Schraube. Das Maß weiss ich jetzt nicht mehr genau, auf jedenfall Größer 30 und kleiner 50.



Nächster Schritt ist eine weiter Torx Schraube dieser Größe im Türöffner freizulegen. Dort einfach die kleine runde Kappe oben aushebeln und schon kann die Schraube entfernt werden.



Jetzt ist die Türverkleidung soweit befreit von allen Verschraubungen und kann von unten aus nach innen abgehebelt/abgezogen werden. Mit viel Kraft und noch mehr Gefühl vorgehen. Die Clipse sitzen sehr stramm und brechen gern. Teilweise bleiben sie auch in der Tür hängen und lösen sich von der Türverkleidung.
Ich kann nur empfehlen sich VORHER beim 'Freundlichen' solche Clips zu kaufen - für den Fall der Fälle.
Diese Clipse haben zwei Funktionen:
1) Türverkleidung fixieren
2) Befestigungsloch im Türinnenblech abdichten
Wenn man einen Clips weglässt, dann ist Wassereintritt vorprogrammiert. Schaut euch einfach den Clips mal genau an, dann versteht ihr bestimmt was ich meine.
Ist garnicht mal so leicht das mit Worten zu beschreiben :sorry:
Wenn alle 8 Clipse gelöst sind hängt die Türverkleidung nur noch oben in der Fensterschachtleiste und kann nach oben abgenommen werden.
Dann wird einfach der Türöffner Bowdenzug ausgeclipst und der Stecker von Fensterheber abgezogen und schon hat man die Verkleidung frei in der Hand.



Die ganze Sache ist wirklich recht einfach, auch wenn es sich stellenweise etwas 'tückisch' ließt.
Der Wiedereinbau ist logischerweise exakt umgekehrt :tease:

greetz,

Gessi
 

Anhänge

  • Spiegeldreieck.jpg
    Spiegeldreieck.jpg
    65,8 KB · Aufrufe: 6.363
  • Türgriff.jpg
    Türgriff.jpg
    62,9 KB · Aufrufe: 8.510
  • Türgriff Schraube.jpg
    Türgriff Schraube.jpg
    66,4 KB · Aufrufe: 6.660
  • Türöffner.jpg
    Türöffner.jpg
    67,1 KB · Aufrufe: 5.580
  • Türverkleidung.jpg
    Türverkleidung.jpg
    63,9 KB · Aufrufe: 5.080
schnauzer111

schnauzer111

Megane-Fahrer
Beiträge
820
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren

:top: :top: :top: :top: :top: :top:
Super Beschreibung.... :top: :top:

Manni
 
A

Anonymous

Guest
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren

Klasse. Hab schon drauf gewartet mal eine bebilderte Anleitung dazu zu lesen.
In welchen Packungsgrößen bekommt man denn die Clips und zu welchem Preis?
Sehen diese so aus wie die, die die Kofferraumdeckelabdeckung halten (Türkis/Grün)?
 
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren

Zu den Clips kann ich nichts sagen, da ich (leider) keine vorher gekauft habe.
Der eine Clip, welcher mir 'zerbröselt' ist, hab ich durch einen anderen, aber passgenauen Clip gleichen Art (allerdings von Audi) ersetzt. Den habe ich noch in der Garage gefunden.

Normalerweise bekommt man diese Clips einzeln, aber zum Preis kann ich echt nix sagen. Sollte eigentlich nur ca. 1,- EUR kosten...

greetz,

Gessi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren

Schöne Anleitung und ich kann sagen: Den Türgriff ab zu bekommen ist das schwerste....da hab ich beim ersten mal ewig dran gehangen! Und wenn ihr den Umbau im Sommer macht, wenn es draußen warm ist, dann brechen auch keine Clips :top: Zumindest wars bei mir so!
 
hazen

hazen

Megane-Fahrer
Beiträge
660
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren

:daisy: :daisy: :daisy:

Vielen lieben Dank!! Ist wirklich eine sehr sehr große Hilfe, wenn jemand der es ohne Hilfe gemacht hat erklärt auf was man achten muss!

Und nochmal ein DICKES Lob an deine Mühe die du dir damit gemacht hast :-) :top:

Jetzt kann der Winter und die langen Bastelstunden kommen :thanks:

Zu den Nupsies, einfach mal beim Freundlichen Werkstattmenschen nachfragen, die geben meist so 2-4 kostenlos raus ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren

hab mich heut morgen auch mal ran getraut um neue boxen zu verbauen, alles gut geklappt aber ne kleine vorwarnung das die boxen fest genietet sind wäre cool gewesen!
jetzt muss ich gleich zur mittagschicht und kann auf die schnelle keine bohrmaschine auftreiben, aber trotzdem tolle anleitung, muss ich eben morgen früh weiter machen! :top:
 
B

big_blind

Megane-Fahrer
Beiträge
291
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren


Dieser Thread beschreibt ja auch "nur" wie man die Türinnenverkleidung entfernt. Es gibt genug andere Threads, wo der Lautsprechertausch ausführlich beschrieben wird und auch das die Lautsprecher genietet sind.
Also nicht den Verfasser dieses Threads kritisieren, sondern sich zuerst an die eigene Nase fassen..

Es gibt wirklich ausreichend Beschreibungen und Hinweise im Forum. Habe vor ner Woche erst selbst die LS getauscht. Lese Dir die in Ruhe durch, besorge Dir das nötige Material und lege noch mal los. Dann klappt sicher alles!

Und Fragen stellen ist hier im Forum ausdrücklich erwünscht! :drink:

Vg Big_Blind
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Anonymous

Guest
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren

Das die vernietet sind wurde schon öfter erwähnt.Da du schon länger im Forum bist,hätte es dir auffallen können.Wie schon erwähnt"Anleitung Türinnenverkleidung demontieren",sonst nix.
Danke @Gessi
 
A

Anonymous

Guest
Re: How to .... Türinnenverkleidung demontieren

oh sorry, da hab ich mir wohl verirrt, dachte ich wäre bei lautsprecher tauschen usw!
und ich hab doch keinen kritisiert :ok:
 
A

Anonymous

Guest
Hab den Lautsprecher tausch jetzt auch hinter mir. Danke der Anleitung war das abmontieren der Verkleidung ein Kinderspiel :-)

Aber bei mir sind sehr viele Clips gebröselt. Rechts glaub ich 3 und links 6 von 8. Hab beim Freundlichen jetzt mal 2 Sätze bestellt und dann passt das auch wieder.

Das nervigste und vor allem Klang es am schlimmsten.. war das abmontieren dieser Haltestange an der Türe mit der man halt die Türe von Innen zuzieht.... Das klrang furchtbar als die jeweils aus den Halterung sprang.... gott sei dank ist da nicht kaputt gegangen :-)


Grüße
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Beiträge
1.373
Gessi das Ding ist im Ganzen oder? Wie es auf dem Bild ausgebaut aussieht?! Ich dachte das obere Teil ist vom Unteren getrennt?!
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.279
Hi stronzo,

die Verleidung ist ein Stück. Die einzelnen "Elemente" kannst du aber entfernen/tauschen, da die geklebt sind - zumindest bei meinem Bj 2012.

Gruss Uli
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Beiträge
1.373
AW: HowTo: Türinnenverkleidung demontieren

Danke Dir alles klar!
 
W

wurschtl33

Einsteiger
Beiträge
21
Kann mir jemand sagen, was man als breiten Kunststoffhebel verwenden kann?
Ich bekomme den Türgriff einfach nicht ab.

Vielen Dank
 
Thema: HowTo: Türinnenverkleidung demontieren
Oben