Megane 3 HowTo: Universal Sitzheizung nachrüsten

Diskutiere HowTo: Universal Sitzheizung nachrüsten im Forum How-to & Anleitungen für den Megane 3 im Bereich Megane 3 Forum - Hallo zusammen, nachdem ich im meganeboard.de vom Nachrüsten einer Sitzheizung inspiriert wurde, habe ich mal ne Anleitung geschrieben. Sie ist...
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Habe so ein "Ebay Carbon Sitzheizung Set" auch im Peugeot nachgerüstet.
Einfach das Zündplus an die Stromquelle, z.B. Zigarettenanzünder anschließen.
Dieser ist soweit ich weiß bei allen außer VAG und Nutzfahrzeuge über die Zündung geschalten, wie auch beim Megane.
 
Sascha

Sascha

Megane-Fahrer
Beiträge
996
Sage mal Uli welchen Sprühkleber hast du genommen? Die ich mir angeguckt habe sind von den Bewertungen naja. P.s. wo hast du die Schalter eingebaut?
Wie groß sillte der Bohrer sein für den Kippschalter?

Mit freundlichen Grüßen Sascha
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
5.317
Hi Sascha,

der Kleber heißt Tectane AS470, 400ml, habe ich von ebay (http://www.ebay.de/itm/1-x-400ml-Spruhk ... 23376581d4) - der Kleber wurde hier im Board auch schon erwähnt/gelobt.
Schalterdurchmesser waren 16 oder 18mm, musst du aber am Schalter messen, evtl. verschicken die unterschiedliche.
Da ich schon ein Loch in der Mittelkonsole hatte, nutzte ich dieses für die Heizung.




Gruss Uli
 

Anhänge

  • Heizung.jpg
    Heizung.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 2.360
Sascha

Sascha

Megane-Fahrer
Beiträge
996
So nun ist es soweit ich habe es endlich geschafft. War aber auch gut Arbeit. Vielen dank noch mal für die Hilfe. :top:

Mit freundlichen Grüßen Sascha
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
5.317
Hi Sascha,

Glückwunsch zum gelungenen Einbau,

Gruss Uli
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
5.317
Nein, es wurde alles be-/geschrieben und funktioniert so.
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
5.317
Bei mir hält der Sprühkleber immer noch, obwohl ich jeden Tag das Auto, den Sitz nutze.
 
J

Jan.S

Türaufmacher
Beiträge
16
Anscheinend wurde meine letzter Beitrag nicht gespeichert.

Wir wollen die Sitzheizung am Wochenende in Angriff nehmen und habe noch 2 Fragen:

1. Sprühkleber:
Wie viel Sprühkleber habt ihr für einen Sitz benötigt? Wir möchten auch noch den Clio mit Sitzheizung ausrüsten, das wären dann 4 Sitze. Wollte 3 Dosen bestellen.

2. Stromanschluss (bin da unerfahren)
kann ich bedenkenlos 2x Sitzheizung am Zigarettenanzünder abgreifen? Möchte noch zusätzlich einen kleinen Subwoofer untern Sitz schieben der max. 150 Watt Leistung bringt (wenn die Sitze schon draußen sind, http://www.m3.meganeboard.de/viewtopic.php?f=10&t=18329)
Denke jedoch nicht das alle Sitzheizungen + Sub jemals auf Volllast gleichzeitig laufen werden. Pro Matte wird eine Leistung 25 Watt angegeben. Das macht Pro Sitz (Sitzfläche und Rückenlehne) 100 Watt. Fahrer + Beifahrersitz sind dann zusammen bei 200 Watt. Wenn nun noch der Subwoofer spielen würde sind es theoretisch max. 350 Watt im gesamten.

Folgende Sicherungen sind im Renault:
Zigarettenanzünder = 15 A
Zubehör Fond = 10 A
Zubehör Gepäckraum = 10 A

Bei 12V und einer 15 A Sicherung (Zigarettenanzünder Anschluss) wären das ja "nur" 180 Watt die ich anschließen kann (Watt = Volt * Ampere).
Kann ich einfach ne 30 A Sicherung in den Sicherungskasten einbauen um auf 360 Watt Leistung zu kommen (passt diese überhaupt) ?!
Mit etwas mehr Aufwand den Strom für den Sub aus dem Kofferraum oder von den Fondsitzen ziehen. Jedoch reichen 120 Watt da auch nicht aus um den Sub zu betreiben.
Eigentlich sind die Sitzmatten wie auch der Subwoofer zusätzlich einzeln gesichert, die Sicherungen sind in den Leitungen der jeweiligen Geräte bereits verbaut.
Ist zwar nun schon fast etwas Offtopic aber wie würdet ihr das lösen?
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
5.317
2 Dosen Sprühkleber reichen auf jeden Fall, für einen Sitz brauchte ich nur 1/3 der Dose.

Für den Subwoofer würde ich ein Kabel von der Batterie einziehen, auf keinen Fall eine grössere Sicherung einbauen, ausser, du willst dein Auto warm sanieren.
 
PatrickMuecke

PatrickMuecke

Megane-Kenner
Beiträge
55
Auf keinen Fall einfach ne größere Sicherung rein stecken. Das hat ja schon so seinen Sinn, dass eine 15A Sicherung drin ist. Bei höherem Strom, der dann aufgrund der höheren Sicherung fließen kann, wird das Kabel sicherlich recht warm. Der Querschnitt ist denke ich für dein Vorhaben deutlich zu klein. Ich würde dir auch empfehlen für den Sub direkt ein Kabel mit großem Querschnitt von der Batterie in den Innenraum zu legen.
 
J

Jan.S

Türaufmacher
Beiträge
16
Dachte ich mir das es keine gute Idee ist ne andere Sicherung zu stecken, ich werde die Finger davon lassen!

Hab nun vor die Sitzheizung des Fahrer beim Zigarettenanzünder anzuschließen.
Die für den Beifahrer von der 12 V Steckdose aus dem Fond.
Für den Sub muss ich mir noch was einfallen lassen.
Er hat 150 Watt max Leistung, die Nennleistung liegt bei 50 Watt. Denke nicht das ich den mal voll aufdrehen werde.
Das größere Problem ist es das ich die Pinbelegung des Werkradios nicht kenne welches ich behalten möchte. Ob da ein Remote Anschluss irgendwo für den Sub möglich ist und ob das Teil überhaupt einen zusätzlichen Line / Sub Ausgang bietet (denke eher nicht). Habe ein Bluetooth CD Radio mit Freisprecheinrichtung und noch keinerlei Infos dazu im Netz gefunden. ich kann natürlich noch ein Stromkabel von der Batterie legen, wenn es aber keinen Remote Anschluss gibt saugt mir der Sub die Batterie leer.
 
Thema: HowTo: Universal Sitzheizung nachrüsten
Oben