Hunde im Auto

Diskutiere Hunde im Auto im Zubehör Forum im Bereich Technik; hiho, ich fahr nen megane 3 türer und will mir demnächst nen Mittelgroßen Hund zulegen. jetzt wollt ich mir einfach mal ein paar meinung...

  1. #1 Thugonamic, 25.10.2006
    Thugonamic

    Thugonamic Türaufmacher

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hiho,

    ich fahr nen megane 3 türer und will mir demnächst nen Mittelgroßen Hund zulegen.

    jetzt wollt ich mir einfach mal ein paar meinung einholen bevor ich entscheide wie ich meinen Hund transportiere.

    a: rückbank mit schondecke und anschnallgurt

    oder

    b: Kofferraum mit so nem Schutzgitter


    was sind denn die jewels vor und nachteile?

    beim kofferaum hab ich angst das mir der hund die komplette hintere stoßstange zerkratzt.



    Mfg Hugo
     
  2. #2 Anonymous, 26.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Hugo,
    ich hab einen Malteser und lasse ihn auf der Rückbank mit Gurt zwischen den Kindern sitzen. Denke der Hund ist generell "glücklicher" wenn er im Innenraum mitfährt als wenn er nichts sieht und im Kofferraum sitzt.
    Der nächste Punkt ist, was machst du wenn du in den Urlaub fährst? kommt dann dein Gepäck auf die Rückbank?
     
  3. ice_xf

    ice_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Also bei einem 3-Türer würde ich die Rückbank nicht empfehlen - der Arme muss sich da schließlich durchschlängeln. Ausserdem würde ich einen nassen, stinkenden und vollgeschmadderten Hund (spreche aus Erfahrung, wie man offensichtlich lesen kann) nie auf die Rückbank lassen. Andererseits wird deine Heckschürze bei Hundetransport im Kofferraum wirklich sehr leiden, wenn du keine Lackschutzfolie verwendest. Hast du nicht eine Anhängerkupplung?
     
  4. RubuRS

    RubuRS Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Im Megane hab ich das noch nicht probiert, nur im Clio III und dort ist er ideal im Kofferraum aufgehoben! Ihm gefällt's da auch bestens, er beobachtet immer den Verkehr durch die Heckscheibe oder glotzt neunmalklug nach vorne! :mrgreen:

    Im Megane ist das wohl ein wenig schwieriger, weil der ja nur so ne kleine offene Fläche hat, wenn die Ablage weg ist... :-?
    Und dann noch das Gitter dazu?!

    Ach ja, Angaben gelten für nen Dobermann! ;)
     
  5. Rossi

    Rossi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm...
    Wer schon Schiss wegen ein paar Kratzern in der Stoßstange hat, ich weiß nicht, ob ein Hund dann das richtige ist...

    Darüber hinaus wage ich ernsthaft zu bezweifeln, dass sich ein (mittel-)großer Hund im Innenraum wohl fühlt. Denn auf den Sitzen hat so ein Hund keinen Halt bei Bremsungen und in Kurven. Der fühlt sich mit Sicherheit im Kofferraum wohler: Das ist wie eine Höhle, er kann sich gegen Bremsmomente an den Rücksitzen abstützen, hat genug Platz zum Liegen etcpp. Auf dem Rücksitz fliegt er nur durch die Gegend oder wird in den Gurt gezerrt.

    Wenn die Kratzer wichtig sind: Folie drüber und gut. Hund in Kofferraum und gut. Das ist auch vom Dreckverhalten und von der Bequemlichkeit für den Hund (alles andere ist unwichtig!!!!!) her das bessere.

    Gruß
    Rossi
     
  6. Anni

    Anni Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Rossi da nur voll und ganz zustimmen.
    Auch zum "vollgeschmadderten" von ice sag ich nur, wo er recht hat hat er recht. ;)
    Außerdem, ein mittelgroßer Hund, schafft es immer wieder gerne aus Spaß einem die nasse Nase in den Nacken zu drücken, das kommt während der Fahrt nicht so toll. :)
     
  7. #7 Thugonamic, 26.10.2006
    Thugonamic

    Thugonamic Türaufmacher

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für euere antworten,

    natürlich ist mir bewusst, dass der kofferaum die sauberste lösung ist, naja gegen kratzer gibt es schondecken die man beim einstig drüberlegen kann.

    nur geht es mir selber um den Hund wo ich mir am meisten sorgen mach.
    Es soll ein Beagle werden und der ist nicht so groß, ca 20 kg und schulterhöhe 40 cm.

    ich hab einfach angst das er sich im kofferaum irgendwie eingesperrt fühlt, durch die kleine abdeckung kommt nicht allzuviel licht hinein und vom kofferaum boden bis zur heckscheibe ist es dann für so nen "kleinen" Hund vll doch ein wenig zu hoch.

    Und wegen dem Dreck, ich denke wenn man den Hund vor dem Einstieg mit nem Handtuch abtrocknet und er dann auf eine schondecke kommt sollte das nicht so schlimm werden.


    Kofferaum Schondecke mit Stoßstangen schutz

    Schondecke für Rücksitzbank

    Sicherheitsgurt


    so in etwa hätte ich das gedacht.



    Mfg Hugo
     
  8. Anni

    Anni Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Hunde sind Höhlenbewohner ;)
    Die lieben dunkle Hohlen artige Räume.

    Hast du schon mal einen Hund gehabt ?
    Wenn nicht solltest du dir vielleicht vorher noch die ein oder andere Bettlektüre besorgen.
    Und dich am besten in einem Hundeforum mal durch lesen.
    Ich denke dort wärst du mit deinen Fragen auch nicht schlecht aufgehoben, in jedem fall hast du dort dann auch für viele andere Fragen noch Ansprechpartner.
    Zur Sicherheit im Auto kann ich dir nur sagen wenn du ganz sicher sein willst, kauf dir eine gute Box die dann im Kofferraum fest verankert sein sollte. Auf der Rückbank hat der Hund definitiv nichts zu suchen, ob angeschnallt oder nicht. Allein das Jaulen und Bellen, rum zurren an den Gurten, was am Anfang (1/2 Jahr) der fall sein wird, kann für den Fahrer auf anstrengenden Fahrten (Stadt, oder lange Strecken) schon sehr ablenkend sein. Man dreht sich automatisch immer wieder um um zu schauen ob auch alles okay ist.
    Und Anschnallen ist für den Hund meisst Stressiger als in einer dunklen Box zu sitzen. Zudem kann man dort dann auch einen Napf für Wasser anbringen. Hunde Trinken viel wenn sie unter Stress stehen (Autofahrt).
     
  9. RubuRS

    RubuRS Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    ich hab einfach angst das er sich im kofferaum irgendwie eingesperrt fühlt, durch die kleine abdeckung kommt nicht allzuviel licht hinein und vom kofferaum boden bis zur heckscheibe ist es dann für so nen "kleinen" Hund vll doch ein wenig zu hoch.

    Hey Mann, die Ablage musst Du natürlich weglassen, damit der Hund Luft bekommt! :roll:

    Am idealsten ist entweder so ein Box, wie Anni schreibt, oder einfach eine große Decke in den Kofferraum, Ablage weg und den Hund da rein springen lassen oder reinheben. Bei einer Schulterhöhe von 40 cm sollte der Hund eigentlich mit seinem Kopf schon eine Höhe über der Sitzlehne bzw. Heckscheibe erreichen. ;)

    Rücksutz mit Gurt halte ich für fatal! Die meisten Hunde "tanzen" im Auto am liebsten hin und her, weil sie am liebsten aus allen Fenstern gleichzeitig schauen wollen. Da haben sie im Kofferraum die meinste Bewegungsfreiheit.

    Zu den Kratzern: Unser Hund hat die Ladekante noch nie berührt, der springt direkt in den Kofferraum.... und das ist bei nem GT ja noch viel einfacher! ;)
    Einfach mal probieren, der Hund fällt letztendlich die Entscheidung, wo er sich am wohlsten fühlt! :beiss:

    Gruss
    Marco
     
  10. #10 Thugonamic, 27.10.2006
    Thugonamic

    Thugonamic Türaufmacher

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    :roll: das ist mir schon klar das die ablage weg muss, wenn die ablage draufbleiben würde kommt ja so oder so kein licht rein, egal wie groß die ist 8)

    wenn ich vorgehabt hätte die ablage drauf zulassen hätte ich mir wohl keine gedanken über den lichteinfall gemacht ;)
     
  11. ice_xf

    ice_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Dir ist schon klar, dass ein Hund das mit abstand unsauberste Haustier ist, das man in einem Auto transportieren kann? Egal ob Schafscheiße, eine seit 3 Wochen tote Möwe oder sonstige Leckereien - je mehr es stinkt, umso lieber wälzt man sich darin. Wenn er dann noch gern ins Wasser geht, hast du eh verloren.
    Am besten ist für sowas noch ein Kombi mit einer hohen Plastikwanne (die wo Jäger das erlegte Wild reinlegen) oder einer Hundebox geeignet und selbst dann wird der Wagen nach einem regnerischen Ausflug noch richtig lange stinken. Ich will dir ja keine Angst machen aber ich will dich nur vorwarnen. :mrgreen:
     
  12. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1
    Wie wärs den damit :mrgreen:

    [​IMG]
     
  13. ice_xf

    ice_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Genau darum auch meine Frage nach einer Anhängerkupplung. :mrgreen:
     
  14. #14 Thugonamic, 28.10.2006
    Thugonamic

    Thugonamic Türaufmacher

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja schön und nett aber des teil ist für den alltag vollkommen unbrauchbar.

    ich kann ja schlecht wenn ich mal zum einkaufen fahre oder jemanden besuche mit den hänger vorfahren :roll:
     
  15. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1
    War ja auch nur ein Scherz :mrgreen: .Mein Nachbar hat so ein ähnlichen Anhänger fur seine 3 oder 4 Schäferhunde. Meine Mutter transportiert 3 Hunde (2 große, 1 kleiner) im Corsa Kofferraum, wenns in Urlaub geht kommt noch ein großer dazu. Den Hunden scheint das nichts auszumachen. Nur das Auto sieht hintenrum schlimm aus.
     
Thema: Hunde im Auto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault twingo 1 hund im kofferraum

Die Seite wird geladen...

Hunde im Auto - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Nach Wasserschaden spinnt das Auto, Scenic 1

    Nach Wasserschaden spinnt das Auto, Scenic 1: Hallo Ihr Lieben, folgendes ist passiert. Gestern stand das Schiebedach auf "Kippe" und da es Nachts geregnet hat, lief einiges rein, was ich...
  2. Megane 3 Günstigste möglichkeit zu Android auto zu kommen.

    Günstigste möglichkeit zu Android auto zu kommen.: hi, Ich hab ziemlich günstig einen Megane paris deluxe von einem Freund bekommen und mag das gute stück ansich auch gern, leider hat das scheiß...
  3. Megane 3 Auto Startet nicht

    Auto Startet nicht: Hallo. Fahre ein megane 3 bj. 2013 ich wollte heute mal schauen was so für Lautsprecher in den Türen verbaut sind. Dazu habe ich die schrauben...
  4. Megane 2 Vibrierendes Auto

    Vibrierendes Auto: hallo mein Name ist Petra und ich bin neu hier. Ich habe Opa seinen Megane II übernommen Bj 09.2003 gerade erst mal 77.000 km runter Nun ist das...
  5. Megane 2 Auto springt nicht an

    Auto springt nicht an: hallo Freunde, ich habe ein Problem. Mein Auto ist ne Zeitlauf schlecht angesprungen und mit der Zeit wurde es immerschlimmer und jetzt geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden