Megane 3 Kampf gegen die Insekten-> Niederlage!

Diskutiere Kampf gegen die Insekten-> Niederlage! im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo! Ich wollte mein Auto heute mal besonders gründlich waschen und habe zuerst das übliche Waschprogramm mit vorherigem Einsprühen mit...

  1. #1 Der Münsterländer, 16.07.2010
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!
    Ich wollte mein Auto heute mal besonders gründlich waschen und habe zuerst das übliche Waschprogramm mit vorherigem Einsprühen mit Anti-Insektenspray genommen. Danach habe ich mir von Sonax das Anti-Insektenspray gekauft und zu Hause noch einmal eingesprüht und die ganze Frontpartie gründlich mit heißem Wasser und Schwamm gewaschen. Schließlich habe ich mit einem Poliertuch alles trocken geputzt und Insektenflecken befeuchtet und wieder trockenpoliert. Die Motorhaube ist bis auf einige Steinschläge ziemlich insektenfrei, aber die Plastikblenden sind völlig versaut. Die Oberflächen sind allerdings spiegelglatt, man kann also keine Schmutzanlagerungen fühlen.
    Bringt da eine Politur etwas oder müssen die Teile neu lackiert werden?
    Bin viel auf der Autobahn unterwegs und fahre oft auch Vmax-Strecken, deshalb kenne ich das Bild von meinen Vorgängerfahrzeugen bereits, soll also keine Kritik an der Lackierung sein. ;)
    Wie macht ihr das mit den Insektenleichen?
     
  2. #2 Anonymous, 16.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich für meinen Teil lege einen nassen Lappen mit Reiniger drüber,damit die "Soße"einweichen kann.Der Rest der damit nicht weggeht,wird poliert.bis jetzt ist alles rausgegangen.
     
  3. #3 Der Münsterländer, 16.07.2010
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Nasse Zeitungen, Nasse Lappen, verschiedene Reiniger, Speiseöl... hatte ich früher schon alles versucht. Am meisten Erfolg hatte ich mit diesem Sonax-Zeug. Vielleicht sind die Hinterlassenschaften der Viecher auch zu sehr "eingebrannt", wenn der Wagen jeden Tag mehrere Stunden in der prallen Sonne steht und nur alle zwei Wochen gewaschen wird.
    Die betroffenen Stellen sind absolut glatt, es scheint der Klarlack angegriffen zu sein.
     
  4. #4 Anonymous, 17.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So sah es bei mir letztens auch aus. nichmal mit ner Politur gings weg.
     
  5. #5 Der Münsterländer, 17.07.2010
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Und? Wie hast du es wegbekommen?
     
  6. #6 stronzo, 17.07.2010
    stronzo

    stronzo Megane-Experte

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    2
    Haste mal Sonax Autoknete probiert? Habe kürzlich bei Amazon welche erstanden! Das nimmt noch Dreck vom frisch gewaschenen Auto! :)
     
  7. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Kenne das Problem von meinem Vorgängerfahrzeug Volvo S60.
    Hab dann nach 2 Jahren einmal investiert und von einem professionellen Fahrzeugaufbereiter den Wagen polieren und anschließend mit Nanoversiegelung konservieren lassen.
    Danach nie mehr solche Probleme gehabt. Hat sich echt gelohnt.

    Den Meggi habe ich jetzt selber mit Nanoversiegelung behandelt und habe auch hier bisher keine Probleme.

    Man muß die Versiegelung ca. jährlich wiederholen, dann bleibt der Effekt erhalten.

    greetz,

    Gessi
     
  8. #8 Anonymous, 17.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Knete hab ich auch benutzt, half nich. Habs dann erstma aufgegeben da ich auf arbeit musste. Vielleicht schaff ichs morgen ja nochmal in angriff zu nehmen.
     
  9. #9 Higlander, 18.07.2010
    Higlander

    Higlander Megane-Experte

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mit Insekten weniger Probleme. Wagen wird meist mit Handwäsche gewaschen und ohne extra Mittel gegen Insekten.
     
  10. #10 Der Münsterländer, 18.07.2010
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Zur Autohandwäsche habe ich bei meiner Fahrleistung keine Zeit und keine Lust zu, da müsste ich den Wagen im Sommer jeden Tag waschen.
    Ist mir außerdem zu spießig. ;)

    Werde den Tipp von Gessi aufgreifen und berichten.
     
  11. #11 Anonymous, 18.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So,wir Autohandwäscher sind Spießer?Dafür haben wir ne saubere Front :grin: Scherz.Aber Ernsthaft,ohne Handwäsche wirste den Wagen nie richtig sauber kriegen.Ich kenne keine Waschstrasse die Handwäsche ersetzt.O.K. für zwischendurch.Aber dieses Wachs kannste vergessen.Der Wagen muss schön versiegelt werden,dann haste weniger Probleme.Denn nur wennn gut geschützt geht der Dreck auch wieder ab.Aber haste ja schon eingesehen.Dann viel Glück :top:
     
  12. #12 Anonymous, 18.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab heut intensivkur gemacht. Also mit ordentlich abreubbeln mittels knete und reichlich Politur gings fast komplett weg. Dann noch schön wachs drüber und hoffe es geht beim nächsten mal besser weg.
     
  13. #13 toaster, 18.07.2010
    toaster

    toaster Megane-Kenner

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    bei meinem megane rs hab ich alles mit liquid glas versiegelt. EINMAL mitm waschhandschuh drüber und die front ist sauber :-)
    bei meinem laguna ist nix versiegelt und wenn ich so raus aus dem fenster auf die front schau wird mir schon schlecht :grin:
     
Thema:

Kampf gegen die Insekten-> Niederlage!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden