KAW 50/30 mm - Erfahrungen?

Diskutiere KAW 50/30 mm - Erfahrungen? im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Hat jemand Erfahrungen mit diesen Federn? Ebay KAW 50/30 für Megane GT Laut Angabe des Händlers können die Federn mit ungekürzten...

  1. #1 bonanzarad, 05.01.2011
    bonanzarad

    bonanzarad Einsteiger

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Federn?

    Ebay KAW 50/30 für Megane GT

    Laut Angabe des Händlers können die Federn mit ungekürzten Originaldämpfern gefahren werden. Ich habe Koni´s gelb mit momentan KW 30mm drin, aber vorne ist er mir zu hoch; laut Aussage von Koni werden ab 40mm Tieferlegung gekürzte Dämpfer empfohlen. Was ist nun Sache?
     
  2. Tass

    Tass Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    2
    Also ich würd einem orginal Dämpfer nicht mehr als ca 35mm zutrauen.
     
  3. aaron

    aaron Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Hab eine ähnliche Kombination im Auto und fahre die Bilstein B8 Dämpfer. Klasse Sache :lol: .
    Ich hab vorher andere Dämpfer gefahren und da hat es bei Unebenheiten nur gepoltert da die Länge der Federn nicht genügend Vorspannung hergegeben hat.
    Mach vorne gekürzte Koni oder Bilstein B8 rein und dann passts 100%

    Mfg Aaron 8)
     
  4. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Dein Link geht auf ein R19 Cabrio bei mobile und nicht auf die KAW Federn bei ebay.

    Ich würde dir aber auch zu gekürzten Dämpfern raten. 2 KONI Dämpfer kosten ja nicht die Welt und die vorhandenen könnte man ja auch umarbeiten lassen. Hab beim Megane zwar noch keine Erfahrung, aber 50mm ist meist eine grenzwertige Sache. Entweder zu kurz oder geeeerade noch möglich. Da du ja schon 30mm Federn eingebaut hast müsstest du doch abschätzen können, was da noch geht.
     
  5. #5 bonanzarad, 06.01.2011
    bonanzarad

    bonanzarad Einsteiger

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt funzt der link.
     
  6. skippy

    skippy Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also bevor ich mir gelbe Konis, H&R Federn kaufe und diese dann auf tiefere KAW tausche würde ich mir (auch wenns kein Ultra high performance Fahrwerk ist) das Weitec Ultra GT Gewindefahrwerk kaufen. Kostet ca. 700€ je nach Händler und ist perfekt aufeinander abgestimmt.Eine schöne sportliche Härteeinstellung, Tieferlegung ab 30mm bis ca60mm. und wenns mal vollbeladen in Urlaub geht, schraubst du es einfach 2cm höher.

    Wir fahren ja alle auf keiner Rennstrecke, also sollte das Fahrwerk mehr als gut sein für deine Bedürfnise
     
  7. #7 bonanzarad, 18.01.2011
    bonanzarad

    bonanzarad Einsteiger

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Finanziell ist das aber ein ganzer anderer Schnack. Das Weitec kostet das doppelte von neuen Federn und Dämpfer kürzen lassen. So schlecht ist das Weitec aber nicht; kommt doch aus dem Hause KW. Das ist wie im Lebensmitteleinzelhandel mit den Markenprodukten und den "NoName-Produkten": anderer Name, andere Verpackung, aber gleicher Inhalt.

    Ich habe bzgl. sogenannter Billig-Gewindefahrwerke sämtliche Forenberichte gelesen und bin mittlerweile der Meinung, dass die Teile gar nicht so schlecht sind. Für den professionellen Renneinsatz bestimmt ungeeignet, aber für den "normalen" Heimanwender und Arbeitsweg bestimmt nicht verkehrt. Wäre auf jeden Fall mal bereit, so ein Ding einzubauen:
    VMaxx für 360,- €uro
     
  8. aaron

    aaron Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Also ich hatte auch mal überlegt, aber hab mich dann doch lieber für die Solidere Variante entschieden :D .
    Ps der - Manni- in Galerie Board Cars- hat eine Vmaxx in seinem Megane drin und scheint auch ganz zufrieden zu sein.
    8)

    Mfg Aaron
     
  9. skippy

    skippy Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich fahre zur Zeit H&R Federn 35mm, aber wenn dann mal die Dämpfer den Geist aufgeben kommt bestimmt ein Gewindefahrwerk rein.

    Das KW auch für andere Firmen die Dämpfer herstellt hab ich jetzt schon öfter mal wo gelesen und gehört.Bei Weitec weiß ich halt, dass die schon ein paar Jahre Erfahrung mitbringen und recht gute Qualität liefern. Diese billigeren Fahrwerke trau ich mich echt nicht kaufen.

    Ich hatte mal in einem anderen Auto ein KAW Fahrwerk drinn, das sind ja auch gelbe Koni Dämpfer und KAW Federn. War ganz schön sportlich damals damit unterwegs, also durchaus zu empfehlen :)
     
  10. #10 bugbear, 19.01.2011
    bugbear

    bugbear Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Also die KAW sind Progressive Federn,daher auch mit Seriendämpfer zugelassen. Ich hatte sie im Clio mit Serienfahrwerk,war ganz ok.

    Für den Meggi hab ich die auch wieder zu liegen (~50/30) aber da kommen neue Dämpfer an der VA rein. Nur stehe ich vor der wahl welche von Sachs Stoßdämpfer ich nehmen soll.

    Hat schon einer Erfahrungen mit einem der beiden Dämpfer,ggf. mit einer Tieferlegung?
     
  11. aaron

    aaron Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe beide Sachs Variationen mit H&R Federn (35 mm) gefahren und es hat immer schön gepoltert da die Federn bei normalen Dämpfern zu wenig Vorspannung aufweisen.
    Ich empfinde es als groben Unfug 50mm Federn auf einem Serien Dämpfer zu fahren. " Egal ob neu oder alt "
    Das war gewiss nicht im Sinne des Erfinders und jeder Mensch der n bißchen was von der Materie "Motorsport" oder KFZ Technik versteht .... wird nur ... :ojeoje: :grrr:
    Investier n 100 uni mehr. Und hol Dir gekürzte Dämpfer... kostet ja nicht die Welt.. :guckstu:
     
  12. #12 metalbks, 20.01.2011
    metalbks

    metalbks Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Das poltert ja schon bei den 35mm Federn furchtbar. Ich finde es sogar mit 35mm nicht sonderlich gut zum fahren mit Seriendämpfern. Mir war das immer etwas unangenehm. Und zu den billig Fahrwerken...lasst die Finger weg, diese sind meist einfach nur Brett hart. Ich kenne auch 3 Fälle von Feder und Dämpferbruch(!).

    Fahrt mal ein gutes H/R oder KW und vergleicht das mit so einem 250-400€ Artikel, das sind wirklich Welten. Wobei ich H/R KW vorziehen würde. Aber nur aufgrund dessen das bei einem meiner Kollegen 2 von 4 Dämpfern bei der Auslieferung bereits defekt waren.

    Spart lieber etwas länger und kauft euch etwas gescheites, gerade wenn ich Familie mit im Auto hätte würde ich da keine halben Sachen machen.Und wenn dann eben gekürzte Bilstein Dämpfer mit H/R Federn, da macht man auch nichts falsch. In den H/R Gewindefahrwerken sind ja auch Bilstein Dämpfer verbaut.

    Weitec ist KW , ja , ist aber nicht Baugleich mit der KW V1 hab ich mir mal erzählen lassen, außerdem quietscht es.
     
  13. #13 bugbear, 20.01.2011
    bugbear

    bugbear Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Also mit Weitec hab ich keine guten Erfahrungen gemacht.

    Ich bin ja nur auf Sachs gekommen,weils bei dem Octavia von meinem Dad mit 40/40 absolut keine Probleme gibt.

    Dann werd ich mich mal nach Bilstein oder Koni (ggf. härteverstellbar) umgucken.
     
  14. #14 bonanzarad, 17.04.2011
    bonanzarad

    bonanzarad Einsteiger

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir nun die KAW 50/30 Federn gekauft: in der Bucht bei GTS Suspension für 150,- EUR inkl. Versand. Werde dann mal berichten, wie sich die Federn fahren. Ich habe gelbe Koni´s drin, die laut "Poohl Power" (die Firma, die für Koni arbeitet) nicht gekürzt werden müssen. Die 30er KW sind mir vorne einfach nicht tief genug; sieht in Verbindung mit 8,5x18 un 225/40 ziemlich hochbeinig aus.
     
  15. #15 bonanzarad, 27.04.2011
    bonanzarad

    bonanzarad Einsteiger

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Federn jetzt knapp eine Woche drin und ich bin echt begeistert. Die KW waren im Vergleich "butterweich" dazu. Das Auto steht leicht in Keilform, wird sich wohl vorne auch noch ein wenig setzen. Die Federn sind in Verbindung mit gelben Koni´s (halb zu) angenehm straff mit etwas Restkomfort.
     
Thema: KAW 50/30 mm - Erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaw federn erfahrungen

    ,
  2. kaw feder

    ,
  3. kaw 50/30 vorher nachher

    ,
  4. weitec 30mm federn test
Die Seite wird geladen...

KAW 50/30 mm - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 SUCHE Spurplattensatz H&R 36 mm / 40mm

    SUCHE Spurplattensatz H&R 36 mm / 40mm: Hallo, bin nach langer Renault Abwesenheit nun wieder beim Megane 3 gelandet, hat evtl. noch jemand den Spurplattensatz von H&R rumliegen und...
  2. Spurplattensatz H&R 36 mm / 40mm

    Spurplattensatz H&R 36 mm / 40mm: Biete einen Spurplattensatz von H&R an . Vorderachse 36 mm verbreiterung / Hinterachse 40 mm . inkl. 20 längeren Radschrauben von H&R mit losem...
  3. Erfahrung mit dem Schubumluftventil von Forge?

    Erfahrung mit dem Schubumluftventil von Forge?: Hallo. Ich habe einen Megane 265 PS. Bereits den Wagner LLK verbaut und ein K&N Tauschfilter. Dazu einän Chip der bis zu 20% bringt. Hatte einen...
  4. Megane 3 K&N Meine Erfahrung

    K&N Meine Erfahrung: Moin Leute, Ich habe jetzt seid einer Woche eine K&N Austausch Filter matte verbaut, und ich bin begeistert. Beim Beschleunigenen hört man...
  5. Megane 3 Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.

    Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.: Leute, ich muss euch das einfach mal erzählen.... Wir Megane Fahrer genießen ja den absoluten Luxus, dass wir unsere kaputten Birnchen absolut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden