Keilrippenriemen, Keilriemen

Diskutiere Keilrippenriemen, Keilriemen im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Hi Leute, bei mir ist heute nach 144.000 Km der Keilrippenriemen bei meinem 1,6 16v M2 Ph1 gerissen. Bemerkbar hat es sich dadurch gemacht, dass...

  1. AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, bei mir ist heute nach 144.000 Km der Keilrippenriemen bei meinem 1,6 16v M2 Ph1 gerissen.

    Bemerkbar hat es sich dadurch gemacht, dass auf ein mal die Leute für die Batterie und das Stop Zeichen angegangen sind.

    Nach dem ich mal in den Motorraum nach der LiMa geschaut habe ist mir aufgefallen, dass die gar nicht mehr angetrieben wurde.

    Naja, zum Glück habe ich zwei Batterien wegen meiner Anlage und zufällig morgen einen, schon seit längerem, geplanten Werkstatttermin.

    Bin mal gespannt was so etwas kostet.

    Hat da vielleicht schon mal einer Erfahrungen mit gemacht?

    Gruß Tobias

    [​IMG]
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    So, Auto ist in der Werkstatt. Die meinten es kostet 80€ den Keilrippenriemen zu ersetzen.

    Bin gespannt was heute Abend auf dem Rechnung steht. =o
     
  4. Juekl

    Juekl Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    2
    War das noch der erste?
    Meiner wurde beim Zahnriemenwechsel auch neu gemacht, da er sowieso dazu runter mußte - Mat 52EUR + St.

    edit: incl. Spann und Führungsrolle
     
  5. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Schon ein stolzer Preis für so nen Riemen.
     
  6. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Also der wurde bei mir mit dem Zahnriemen gewechselt und hat 19,60€ gekostet + mwst, das ist aber noch weit weg von 52€ :-?

    LG Driver
     
  7. AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    So, ich bin gerade bei der Werkstatt gewesen. Die Ursache war wohl eine Blockieren und Versagen der Riemenrolle an der LiMa.

    Was es kostet kann ich nicht sagen. Die Werkstatt hat mir noch keine Rechnung zukommen lassen. Da ich aber das Auto wegen einer schlechten Lackierung noch 2 Tage dort hatte, meinte eder Händler, er schaut mal wie er es verrechnet. Könnte also gut sein, dass da nix mehr kommt. Fände ich aber auch Fair. Ich hab schließlich einen Schade für 3200€ reparieren lassen und bekam eine bescheidene Arbeit abgeliefert. Nun ist alles repariert und der Lack ist super.

    Kann also "leider" keine Aussage über die Kosten machen.

    Gruß und danke für eure Antworten.
     
  8. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    0
    Passiert eigentlich selten... mir ist noch nie eine Spannrolle des Rippenriemens verreckt.. im Opel hatte sie zwar Spiel, lief aber noch als ich sie bei 270.000km doch vorsichtshalber getauscht habe..beim Zahnriemenwechsel sollte der Riemen immer auch neu sofern er mehr als 50.000 gelaufen ist...und die Spanrolle sollte auf Spiel und Laufgeräusche geprüft werden.....
    Ist Dir kein Geräusch aufgefallen ? Die machen eigentlich immer lange vorher Geräusche, daß es ohne Ankündigung plötzlich blockiert ist ungewöhnlich

    Aufgefallen ist mir daß die Riemen aus dem Zubehör das 120.000er Intervall nicht aushalten und meiner nach ca. der Häfte stark rissig ware... wirklich schon fast durch an manchen stellen... hab ich nur zufällig gesehen...und dabei wares sogar ein Conti...

    Hast Glück daß nicht mehr passiert ist .. man liest immer wieder daß sich die Rippenriemen hinter die Zahnriemenabdeckung reinknuddeln... und im Diaglogsys steht ganz fett daß man den Motor keinesfalls ohne Rippenriememn laufen lassen soll weil sonst uU das zweiteilige Riemenrad der Kurbelwelle auseinanderfliegen kann...beides bedeutet kapitaler Motorschaden
     
  9. #8 AmadeusD, 1. Juli 2010
    AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Puh, dann hatte ich ja richtig Glück!

    Ne, hab nix gemerkt und gehört. Als ich damals den Zahnriemen gemacht habe (selber vor 50 TKm), habe ich nicht an den Keilrippenriemen gedacht =o War doof, gebe ich zu. :bä:
    Aber ich denke dass das mein Glück war. Der Riemen war so Spröde und Hart, dass er einfach in seiner Form geblieben ist und nur ein Stockwerk tiefer gerutscht ist. Da hab ich ihn dann gefunden. Denke mal, wenn er weicher gewesen wäre, dass er dann nicht so in der Position verharrt hätte. =o 8)

    Aber auch die ganzen letzten Wochen, wo ich bei Gott sehr viel im Motorraum war, ist mir nix aufgefallen.

    Naja, wie gesagt, Glück gehabt und da es meine Werkstatt kostenfrei gemacht hat, bin ich sehr zu Frieden. :jawoll: :top:
     
  10. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    0
    Den Riemen umsonst gewechselt ? Wow..... ist schon ne Irre Arbeit... Radhausverkleidung raus und dann krieg ich den nur mit zweiter Person aufgelegt weil man die Spannrolle nicht fixieren kann und nicht gleichzeitig auflegen und wie ein Irrer am Schraubenschlüssel ziehen kan

    Was war denn jetzt kapputt ? Nur der Riemen wegen Überalterung oder auch die Spannrolle ? Was hats gekostet ?
     
  11. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Den Zahnriemen wechselt du selber und den Keilriemen läßt du in ner Werkstatt wechseln. bin jetzt etwas verwirrt.
     
  12. #11 der_benni, 1. Juli 2010
    der_benni

    der_benni Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Wie kompliziert ist das eigentlich, den Zahnriemen selbst zu machen?
    Wie siehts mit der Kostenersparnis zu einer freien Werkstatt aus? Wieviel macht das "Selbstdazulegen" der Teile aus?
     
  13. AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wie oben schon erwähnt, ich habe ne Reparatur für 3200 (Karosserieabreiten und Lacken, gesamte Beifahrerseite + Dach) bei denen machen lassen. Der Lack war halt saumäßig und sie haben eine paar Teile vergessen gehabt, so Kunststoff Stöpsel u. Kleinzeug eben.

    Bin dann im gesamten 5 mal dort gewesen, bis jetzt alles richtig war.

    Denke mal die Werkstatt hat den Wechsel als Wiedergutmachung Kosten frei gemacht.

    Jepp, ich hätte auch den Riemen gemacht, aber Abends geht er kaputt und am nächsten Morgen hatte ich Termin in der Werkstatt. Und da sie es Kosten frei gemacht haben... 8) Es hätte 80 Euro gekostet, wenn ich zahlen hätte müssen.
    Aber so ist es mir natürlich lieber.

    Naja, man sollte schon wissen was man tut und man ist so etwa 3-4 h beschäftigt. Man benötigt ein paar Spezialwerkzeuge um den Motor in der OT Stellung zu Fixieren. Nur der Zahnriemensatz kostet je nach Hersteller und Verkäufer um die 150-200 Euro. Hängt auch davon ab, ob du die Wasserpumpe noch Wechselst oder nicht. Bei meiner Fachwerkstatt kostet so etwa um die 600 Euro (ist aber auch nur ein Daumenwert, habe noch nie ein genaues Angebot gehabt!).

    Achja, ein Koffer mit allem Spezialwerkszeug für den Motor kostet so um die 120 Euro. Also bist du beim ersten Wechsel, den du selber machst, so 300 Euro für Material, 5€ für Pflaster und Verbandszeug und ein paar Nerven los :"": :D
     
  14. #13 der_benni, 1. Juli 2010
    der_benni

    der_benni Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Honoriert die Werkstatt das Selbstmitrbingen (außer mit bösen Blicken) mit 'nem niedrigeren Preis? Oder sind in deinen 600€ die Materialkosten mit dabei?
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Blöde Frage / Anmerkung: Wird der Flachriemen nicht auch beim Zahnriemen standardmäßig getauscht? Oder ist das nur bei meiner Werkstätte (M&M-Company) so?
     
  17. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Nein der wird in den Werkstätten eigentlich mit getauscht. Da man ihn ja sowieso in der Hand hat.
     
Thema: Keilrippenriemen, Keilriemen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane keilriemen wechseln

    ,
  2. megane II cabrio keilriemen

    ,
  3. megane spannrolle rippenriemen rochtig einlegen

    ,
  4. renault megane scenic riemen spannen,
  5. keilriemen renault megane wechseln,
  6. renault megane keilrippenriemen wechseln,
  7. megane 2 keilriemen wechseln,
  8. Keilriemen spannen renault megane,
  9. megan keilrippenriemen,
  10. Rippenriemen renault megan 1 6
Die Seite wird geladen...

Keilrippenriemen, Keilriemen - Ähnliche Themen

  1. Keilrippenriemen wechseln um Rat

    Keilrippenriemen wechseln um Rat: Megan bj 03 mit klima servo usw die mit dem Eingeknickt en Heck Hi habe jetzt paar seiten zürück geblättert aber habe viele Informationen an...
  2. Keilrippenriemen beschädigt Zahnriemen - Motorschaden

    Keilrippenriemen beschädigt Zahnriemen - Motorschaden: Hallo zusammen, ich möchte kurz mein Problem schildern: Donnerstag morgen (07.06.2012) kamen wir entspannt aus unserem Urlaub zurück und fuhren...
  3. Keilrippenriemen 1.6 16V

    Keilrippenriemen 1.6 16V: Seit ca. 2 Wochen macht meiner so komische quietschene und tswitschernde Geräusche.. mir war klar, daß es vom Riementrieb kommt und ich hoffte...
  4. Lichtmaschine und Keilriemen defekt - Teilenummern?

    Lichtmaschine und Keilriemen defekt - Teilenummern?: Hallo Leute, ich habe gerade zwar die SuFu bemüht, konnte aber keine Antwort auf meine Frage finden... Also, in meinem Meggy ist, laut...
  5. Keilriemenbereich lautes Nageln/klopfen im Standgas

    Keilriemenbereich lautes Nageln/klopfen im Standgas: Hallo liebe Freunde. Habe im Standgas immer ein lautes Nageln. Nur im Stangas. Es kommt definitiv aus dem bereich der Keilriemenbereiches....