Megane 4 Klappern in der Türverkleidung

Diskutiere Klappern in der Türverkleidung im Forum Zubehör im Bereich Technik - Liebe Forengemeinde, ich versuche mir hier einmal Rat zu holen: Kurze Vorgeschichte, als ehemaliger Lodgy Fahrer benötigte ich als Vielfahrer nu...
7sascha7

7sascha7

Türaufmacher
Beiträge
12
Liebe Forengemeinde,

ich versuche mir hier einmal Rat zu holen:
Kurze Vorgeschichte, als ehemaliger Lodgy Fahrer benötigte ich als Vielfahrer nu nein neues Auto und entschied mich für den Renault Megane 4 Bj. 07/2016 als Diesel und Bose Soundsystem.
Der Verkäufer gab mir noch mit auf den Weg, dass ich doch im Vergleich zum Dacia gewaltige Unterschiede feststellen werde. Stimmt, ich war nicht mehr alle 5 Monate in der Werkstatt zum ausbessern, sondern nur alle 2.
Erst war es die Anhängerkupplung die vergessen wurde, dann ein Knurren und Knarren an der Vorderachse, wobei auf Garantie die Koppelstangen getauscht wurde, sowie Stabilisatorlager, plus irgendwelche anderen Schrauben etc. siehe da, das Knurren an der Vorderachse war immer noch sporadisch da.
Ich gebe zu, es ist nicht immer einfach, die Ursache herauszufinden und die Zeit in der Werkstatt ist knapp bemessen, also begab ich mich selbst in der Grube auf die Lauer und es schien mir als hätte ich die Übeltäter gefunden: Die Stoßdämpfer. Diese Unterlagen aber nicht mehr der Neuwagengarantie sagte man mir. Ach so, gekauft habe ich den Wagen im Februar 2020 mit 37700 km mit einem bei Renault behobenen Unfallschaden. Leider wusste keiner so genau was er jedoch hatte. Mittlerweile hat der Wagen 65500 km runter.
Nachdem die Werkstatt bei Renault die Geräusche beseitigen zu können, nutzte ich ein wenig WD40 an den Kolbenstangen der Dämpfer, und siehe da, es scheint besser zu sein.
Nun plagt mich ein weiteres Geräusch an der linken Türverkleidung. Und zwar ist die Ausstattung mit einer silberfarbenen Metallzierblende versehen. Während der Fahrt auf huckeligen Straßen, also fast überall, erklingt eine Art rappeln oder vibrieren, an der Türverkleidung in Höhe der B-Säule im oberen Bereich. Hat damit schon jemand Erfahrungen gehabt, oder gemacht? Ich hatte nun beim Bekannten in der Werkstatt die Verkleidung runter, und alles so in etwa gesichert mit einer Art Gummierung was irgendwie den Anschein machen könnte zu klappern, aber es hat alles nicht gebracht. Der nächste Versuch wäre nun eine Art Filz hinter die Verkleidung zu stecken, um den Abstand etwas zu erweitern. Vielleicht bringt das was?
Vielleicht hat jemand einen Hinweis?

Danke schon einmal im Voraus.

Gruß zum Nikolaus

Sascha
 
Thema: Klappern in der Türverkleidung

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
2.334
BlackBetty
B
Vega
Antworten
15
Aufrufe
4.538
feisalsbrother
feisalsbrother
albayrle
Antworten
7
Aufrufe
3.890
feisalsbrother
feisalsbrother
A
Antworten
3
Aufrufe
2.191
Humanic
Humanic
Oben