Kleinere Felgen auf Megane CC Phase 1 unzulässig?

Diskutiere Kleinere Felgen auf Megane CC Phase 1 unzulässig? im Forum Fahrwerk, Räder & Reifen im Bereich Technik - Hallo Leute, bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage: Ich fahre einen gebraucht gekauften Megane CC (schon der zweite), EZ 04/2013 mit...
B

bu93

Guest
Hallo Leute,

bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage:

Ich fahre einen gebraucht gekauften Megane CC (schon der zweite), EZ 04/2013 mit werkseitig eingetragenen Rädern 225/40 ZR18 (92)Y. Jetzt war ich beim Renault-Händler wegen Winterreifen und dachte ich erkundige mich mal nach Winterkompletträdern.

Da ich als Vielfahrer erstens einen Satz Reifen recht schnell runterfahre (im Schnitt halten Winterreifen bei mir 2-3 Saisonen) und ich zweitens als Bordsteinparker kein besonderer Fan von großen Felgen bin, habe ich nach 16 oder 17-Zöllern gefragt.

Da war ich doch recht erstaunt, dass nur die 18'' Felgengröße auf meinem Wagen zulässig ist (Zumal der Vorfürwagen auf dem Hof 17 Zöller hat). Oder ist das irgendeine Sondervariante, die ich da rumfahre?

Im Internet-Versand war's widersprüchlich - Suche ich über den Typencode 3333/AWC00023, kriege ich nur 18-Zöller, suche ich nach Typ, kriege ich die richtige ABE-Nr. und könnte theoretisch auch 16-Zöller fahren. Was stimmt denn nun? Wie kann das sein? Kriege ich 16 oder 17 Zöller problemlos eingetragen?

Vielen Dank für Eure Tips

Gruß
Ben
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Dir Ale Eigentümer sollte das COC Zertifikat vorliegen. Dort stehen alle technischen Daten drin, die früher auch im alten KFZ Brief drin standen (und sogar mehr).
Alle dort aufgelisteten Rad-/Reifenkombinationen darfst du ohne weiteres fahren.

:hi:
 
B

bu93

Guest
Tja,

laut Übereinstimmungsbescheinigung darf ich nur 18-Zöller fahren, sonst nix... Kleinere Variationen in der Felgenbreite werden zugestanden, das war's.

Wieso eigentlich? Gibt's irgendwelche speziellen Varianten bei der Bremse oder so? Gibt's irgendwelche gangbaren Wege, sich kleinere Felgen eintragen zu lassen?
Mir ist schon bewusst, dass der Trend eher in die andere Richtung geht...

Gruß
Bu93
 
Pistolero

Pistolero

Megane-Kenner
Beiträge
130
Kann ich nich nachvollziehen.
Original wurde er und wird immer noch mit 16" Felgen angeboten.
 
minihoernchen

minihoernchen

Megane-Kenner
Beiträge
211
bu93 schrieb:
Hallo Leute,

bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage:

Ich fahre einen gebraucht gekauften Megane CC (schon der zweite), EZ 04/2013 mit werkseitig eingetragenen Rädern 225/40 ZR18 (92)Y. Jetzt war ich beim Renault-Händler wegen Winterreifen und dachte ich erkundige mich mal nach Winterkompletträdern.

Gruß
Ben

Hallo,
hier schreibst Du von einer EZ 04/2013, jedoch steht in Deinem Profil 04/2012. Wobei ich davon ausgehe das 04/2012 stimmt, da es noch der 1,9 dci ist und ein Phase 1 ist.
Ich habe den gleichen Motor im Grantour und darf als kleinste Größe 205/55/16 fahren. Vom logischen Verständnis her müsste das bei Dir dann auch möglich sein.

Da ich damals nicht sicher war ob ich auch die 195/55/15 fahren darf (die wurden mir bei einigen Internet Reifendiensten angeboten), habe ich mich an Renualt direkt gewandt.
Von dort bekam ich relativ schnell eine Antwort per Mail.
Am besten das Kontaktformular auf der Website nutzen und nicht vergessen die Fahrgestellnummer mitzuteilen.

VG,
minihoernchen
 
B

bu93

Guest
Hallo zusammen,
um diesen Thread jetzt zu schließen:

Von Renault kam jetzt die Rückantwort: Reifen/Felgenfreigabe nur für eine Größe, nämlich 18 Zoll.

Der TÜV wird jedoch kleinere Größen (wir haben nach 6,5J16 und 7J17 Zoll geschaut) problemlos eintragen, da bei vielen Felgen-ABEs der Megane CC mit eingetragen ist (was ja auch logisch ist, weil diese Größen ja beim Megane allgemein gängig sind). Wenn die konkrete Felge kein "Megane"-Verweis enthält, läufts über Vergleichsgutachten mit einer anderen Felge gleicher Größe. Kosten ca. 100 €.

Der Prüfer meinte, dass einzelne Autohersteller aus Kostengründen bei den Freigaben geizen, dann brauchen sie die nämlich auch nicht teuer zu validieren - klingt plausibel, 2012 gings der Renault S.A. ja auch nicht so top...

Gruß
Bu93
 
Thema: Kleinere Felgen auf Megane CC Phase 1 unzulässig?

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
1.390
G
Megane_Tim
Antworten
5
Aufrufe
3.315
Megane_Tim
Megane_Tim
Revere
Antworten
1
Aufrufe
2.754
Mit_Renault_aufgewachsen
M
Oben