kleines Pflege FAQ-Wachs/Versiegelung

Diskutiere kleines Pflege FAQ-Wachs/Versiegelung im Autopflege Forum im Bereich Selbsthilfe; Hallo zusammen und willkommen zur zweiten Runde :-) (sry das es so lange gedauert hat) Hier gehts um das Thema zwischen dem Unterschied Wachs und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hazen

    hazen Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen und willkommen zur zweiten Runde :-) (sry das es so lange gedauert hat)

    Hier gehts um das Thema zwischen dem Unterschied Wachs und Versiegelung.
    Leider schmeißen manche Leute diesen Begriff durcheinander und deswegen soll dieses kleine Thema helfen den Unterschied und die Anwendung zu verdeutlichen :daisy:

    Der größte und wichtigste Unterschied basiert auf den Inhaltsstoffen der beiden Kontrahenten.


    Wachs:
    Wachs ist ein Naturprodukt. Es enthält zum größten Teil Bestandteile eines Carnauba-Wachses und zum geringsten Bestandteil irgendwelcher Zusätze wie Duftstoffe, Farbe o.ä. Es gibts Wachse für unter 4 Euro die einen sehr sehr geringen Anteil an hochwertigen Carnauba Bestandteilen haben und es gibt Edelwachse, wo ein Topf mal eben die 1000 Euro Marke überschreitet. Qualitativ hochwertige Wachse lassen sich aber schon ab einem Preis von ca. 25 Euro erkaufen, klingt zwar am Anfang recht teuer, sind aber sehr sehr sparsam in der Anwendung!

    Versiegelung:
    Eine Versiegelung ist ein syntetisch hergestelltes Produkt. Es enthält im größten Anteil polymere Bestandteile sowie auch teilweise, geringfügige Carnauba-Wachse und natürlich auch Duftstoffe, Farbe usw. Hier ist vorsicht geboten. Viele teure Produkte halten meist nicht das was sie versprechen. Ich für meinen Teil halte von sog. Nano-Produkten zur Heimanwendung gar nichts, da die Möglichkeiten gar nicht gegeben sind diese Nano-Produkte richtig aufzutragen.

    Unterschied:
    Versiegelungen haben durch ihre Zusammensetzung eine höhere Oberflächendichte. Dieses führt zu einer besseren Haftung am Lack und einer besseren Standhaftigkeit gegenüber mechanischen Beanspruchungen. Was auch einer Festsetzung von Schmutz erschwert. Der Dreck kann sich nicht so einfach auf einer versiegelten Oberfläche festsetzen und lässt sich leichter entfernen.
    Des Weiteren können synthetische Versiegelungen eine chemische Verbindung mit der Lackoberfläche eingehen, was eine stabile Anhaftung ermöglicht. Versiegelungen können somit auch in vielen Schichten auf den Lack aufgetragen werden.
    Das typische Wachs hingegen "liegt" quasi lediglich auf der Lackoberfläche. Zudem ist der schichtweise Auftrag von Wachsen normaler Weise nur bedingt möglich. Jedoch erzeugt das Wachs einen unvergleichlichen, tiefen "Wet-Look".

    Leider lässt sich mit einer Versiegelung nicht der Glanzgrad eines guten Wachses erziehlen. Den typischen tiefen Nass-Glanz ("Wet-Look") erziehlt man mit einer Versiegelung nicht. Der "Look" einer Versiegelung kann man Beschreiben mit einem harten, glasartigen, hochreflektierendem Erscheinungsbild.

    Versiegelung = harter, reflektierender Glanz mit höherer Standzeit (bis zu 4-6 Monaten je nach Beanspruchung und richtigem Auftrag)
    Wachs = glasurartiger, butterweicher, tiefer Nassglanz mit einer Standzeit von bis zu 4 Monaten je nach Beanspruchung, Wachs und richtigem Auftrag


    Fazit:
    Wer etwas mehr handarbeit in der Lackpflege aufbringen möchte und einen tieferen Glanz des Lackes erreichen will sollte sich mMn. ein schönes Wachs auf den Lack legen. Das Ergebnis entlohnt.
    Wer weniger Arbeit haben möchte und eine höhere Standzeit der nimmt eine Versiegelung.


    Produkte die ich getestet habe und die auch in Pflegeforen getestet wurden:

    Versiegelung:
    1Z Hartglanz:
    Sehr ergiebige und leicht zu verarbeitende Versiegelung. Bereits ein Auftrag genügt um einen tollen Spiegelglanz mit guter Standzeit zu erreichen.

    Finish Kare 1000 High Temp Past Wax:
    Klingt erst nach einem Wachs, ist aber eine Versiegelung. Sehr sparsam in der Anwendung und sehr Temperaturbeständig. Ich versiegel sehr gerne meine Felgen damit. Der Bremsstaub lässt sich nach drei Schichten sehr sehr leicht und sogar ohne Bürste entfernen. Auf dem Lack find ich die Versiegelung optisch nicht ganz do dolle.

    Liquid Glass:
    Eine der bekanntesten Versiegelungen überhaupt und eine der ersten! Dieses Produkt wird schon seit einer sehr sehr langen Zeit in der Form angeboten. Erzeugt einen super Glanz, und ist immer noch eines der Top -Produkte auf dem Markt! Ab einer Schichtzahl von ca. 20 sogar steinschlagmildernd.
    Ich persönlich finde die Verarbeitung mehr als nervenaufreibend und zehrend....Jede Schicht von dem Produkt muss 24 Stunden durchhärten, damit eine neue Schicht halt findet...Wer kann schon so lange auf sein Auto verzichten????

    Wachs:
    Dodo-Juice Blue Velved Soft Wax: Ein super geniales Wachs für dunkle Lackfarben. Super sparsam in der Anwendung und in dem Auftrag. Riecht unglaublich legga. Erzeugt einen tiefen satten Nassglanz. Lässt sich super leicht auf den Lack auflegen und genauso super easy auspolieren.

    Finish Kare Pink Past Wax: Eigentlich kein "richtiges" Wachs, da auch Polymere enthalten sind. Hält gut auf dem Lack und schützt ihn. Mir pers. nicht hübsch genug.

    Meguiars NXT Tech Wax: Ein sehr schönes Wachs bezüglich des Nassglanzes. Allerdings eine recht bescheidene Standzeit von max. 4 Wochen! Für mich nur Show and Shine.

    Von Sonax und Nigrin Produkten halte ich pers. NIX! Erstens sind die für mich vergleichsweise genauso teuer wie höherwertige Produkte und zweitens halten sie meist nicht das was auf der Verpackung steht!


    ALLERDINGS:
    Es ist egal ob Ihr Wachs oder Versiegelung bevorzugt, OHNE die richtige Vorabreit kann das beste Wachs oder die beste Versiegelung nicht richtig auf dem Lack haften.
    Seit bevor Ihr Wachs oder Versiegelung auftragt lieber mehr als pingelig mit eurem Lack!
    Investiert lieber die ein oder andere Stunde mehr in die Vorarbeit als hinterher dazustehen und über ein Produkt zu schimpfen :-P

    Wie immer keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. :daisy:

    Grüße
    Katrin
     
  2. #2 thrakes, 22.03.2012
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    3
    Da es zu der sehr guten FAQ kaum noch etwas zu sagen gibt, closed ;)

    Fragen zum Thema "Wachsen und Versiegeln" bitte in diesem Thread posten:

    viewtopic.php?f=67&t=11975
     
Thema:

kleines Pflege FAQ-Wachs/Versiegelung

Die Seite wird geladen...

kleines Pflege FAQ-Wachs/Versiegelung - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Bremsbeläge Vorderachse zu klein, Autohaus ratlos

    Bremsbeläge Vorderachse zu klein, Autohaus ratlos: Hallo zusammen in die Expertenrunde. Mein Renault Autohaus ist ratlos und somit hoffe ich nun auf Eure Mithilfe. Ich fahre einen Megane GT 220 aus...
  2. Megane 1 So das ist mein kleiner den ich habe

    So das ist mein kleiner den ich habe: Hallo Liebe Gemeinde Ich möchte mal meinen vorstellen. Es ist ein Renault Megane I in der Farbe silbermettalic. Ich habe ihn seit Oktober 2012...
  3. Megane 2 China RNS, Rückfahrkamera, Doppel Din zu klein

    China RNS, Rückfahrkamera, Doppel Din zu klein: Hallo zusammen, bin neu in der Megane-Gemeinde :-) Habe das Original-Radio mit Ablagefach durch ein China-RNS ersetzt. Den Mittelsteg entfernt...
  4. Panoramadach: Pflege & Wartung

    Panoramadach: Pflege & Wartung: Hallo zusammen, ich habe mit der Suchfunktion nichts entsprechendes gefunden. Falls es hierzu aber bereits einen Link gibt ..... Seit letztem...
  5. K&N Sportluftfilter/Filtermatte mit Reiniger & Pfleger

    K&N Sportluftfilter/Filtermatte mit Reiniger & Pfleger: Hallo, ich biete hier meinen K&N Sportluftfilter/Filtermatte an, ca. 5tkm verbaut. Es handelt sich um die Variante K&N 33-2849 für Megane 2,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden