Klimaanlage defekt? Keine ausreichende Kühlleistung

Diskutiere Klimaanlage defekt? Keine ausreichende Kühlleistung im Forum Elektronik im Bereich Technik - Ich hoffe ich schreib hier richtig. Es ist ja nun endlich wieder schön warm draußen und da brauch ich meine Klimaanlage :-) So und nun fiel mir...
Shamia

Shamia

Megane-Kenner
Beiträge
179
Ich hoffe ich schreib hier richtig. Es ist ja nun endlich wieder schön warm draußen und da brauch ich meine Klimaanlage :-)
So und nun fiel mir gestern auf, dass sie nicht richtig kühlt bzw ziemlich schwach! Habe die 2-Zonenklimaautomatik!
Wenn ich eine Seite dann 15°C mache und die andere 20°C merkt man erstens kein Unterschied zu den Seiten und wie gesagt so wirklich gekühlt hat sie auch nicht. Entweder ist die so schwach oder da stimmt was nicht. Wie ist es denn bei euch? Blöderweise ist sie noch so extrem laut das man sich nicht mehr unterhalten kann :ireful:
 
ket234

ket234

Megane-Experte
Beiträge
1.552
Klimaanlage defekt?

Also normal ist das glaub net. Wenn ich die einschalte dann bläst des Ding ohne Ende. Selbst bei "soft" wird's mir manchmal schon zu kalt. Und da du 20 bzw. 15 Grad eingestellt hast, sollte sie schon kühlen wie ein Kühlschrank. Laut ist sie schon, dass stimmt. Aber mit der soft-Einstellung geht's und die reicht dann auch. Würde ich schon ins AH fahren.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Re: Klimaanlage defekt?

Shamia schrieb:
Ich hoffe ich schreib hier richtig. Es ist ja nun endlich wieder schön warm draußen und da brauch ich meine Klimaanlage :-)
So und nun fiel mir gestern auf, dass sie nicht richtig kühlt bzw ziemlich schwach! Habe die 2-Zonenklimaautomatik!
Wenn ich eine Seite dann 15°C mache und die andere 20°C merkt man erstens kein Unterschied zu den Seiten und wie gesagt so wirklich gekühlt hat sie auch nicht. Entweder ist die so schwach oder da stimmt was nicht. Wie ist es denn bei euch? Blöderweise ist sie noch so extrem laut das man sich nicht mehr unterhalten kann :ireful:

So, nochmals zur Erklärung:

Eine KlimaAUTOMATIK regelt die Innenraumtemperatur auf den eingestellten Wert.
Das heißt, sie gibt erstmal alles was geht, damit der Innenraum schnellstmöglich abkühlt um dann den eingestellten Wert zu halten.
Wenn du also auf 15° und 20° C gestellt hast, ist es erstmal egal, da der Innenraum wahrscheinlich über 40° C hat. Somit ballert die Automatik auf hoher Stufe die kälteste Luft aus den Düsen um dann nach länger Zeit auf den gewünschten Wert zu halten. Bei eisigen 15° gewünschter Temp. dauert das ewig und die Anlage läuft lange auf Maximum.

Der gewünschte Temp.wert sollte bei Wohlfühltemperatur liegen, bei den meisten Menschen zwischen 21° und 23° C dabei sollte aber beachtet werden, das bei der Wunschtemp. keine zu geringe Temp. im Verhältnis zur Außentemp. gewählt wird, da sonst Erkältung und Kreislaufprobleme entstehen können.

Noch eine wichtige Anmerkung:
Die Automatik wählt zur bestmöglichen Effizienz immer die vorderen Luftaustrittsdüsen (im Armaturenbrett). Wenn du diese manuell geschlossen hast, dann kann man dem Verdacht erliegen, das die Klima nicht richtig kühlen würde. Dabei ist es nur eine von Benutzer manuell falsche Einstellung, welche die Automatik 'ausbremst'.

Hoffe das verständlich erklärt zu haben, ansonsten bringt wie so häufig die Bedienungsanleitung die Erleuchtung.

greetz,

Gessi
 
A

Anonymous

Guest
Re: Klimaanlage defekt?

Ich hatte auch mal eine Zeit lang keine Kühlleistung mehr. War beim Freundlichen, der hat 400 ml Klimaanlagenkühlflüssigkeit aufgefüllt und siehe da sie hat wieder gekühlt wie ein Eisschrank.
 
Shamia

Shamia

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
179
Re: Klimaanlage defekt?

Gessi schrieb:
Shamia schrieb:
Ich hoffe ich schreib hier richtig. Es ist ja nun endlich wieder schön warm draußen und da brauch ich meine Klimaanlage :-)
So und nun fiel mir gestern auf, dass sie nicht richtig kühlt bzw ziemlich schwach! Habe die 2-Zonenklimaautomatik!
Wenn ich eine Seite dann 15°C mache und die andere 20°C merkt man erstens kein Unterschied zu den Seiten und wie gesagt so wirklich gekühlt hat sie auch nicht. Entweder ist die so schwach oder da stimmt was nicht. Wie ist es denn bei euch? Blöderweise ist sie noch so extrem laut das man sich nicht mehr unterhalten kann :ireful:

So, nochmals zur Erklärung:

Eine KlimaAUTOMATIK regelt die Innenraumtemperatur auf den eingestellten Wert.
Das heißt, sie gibt erstmal alles was geht, damit der Innenraum schnellstmöglich abkühlt um dann den eingestellten Wert zu halten.
Wenn du also auf 15° und 20° C gestellt hast, ist es erstmal egal, da der Innenraum wahrscheinlich über 40° C hat. Somit ballert die Automatik auf hoher Stufe die kälteste Luft aus den Düsen um dann nach länger Zeit auf den gewünschten Wert zu halten. Bei eisigen 15° gewünschter Temp. dauert das ewig und die Anlage läuft lange auf Maximum.

Der gewünschte Temp.wert sollte bei Wohlfühltemperatur liegen, bei den meisten Menschen zwischen 21° und 23° C dabei sollte aber beachtet werden, das bei der Wunschtemp. keine zu geringe Temp. im Verhältnis zur Außentemp. gewählt wird, da sonst Erkältung und Kreislaufprobleme entstehen können.

Noch eine wichtige Anmerkung:
Die Automatik wählt zur bestmöglichen Effizienz immer die vorderen Luftaustrittsdüsen (im Armaturenbrett). Wenn du diese manuell geschlossen hast, dann kann man dem Verdacht erliegen, das die Klima nicht richtig kühlen würde. Dabei ist es nur eine von Benutzer manuell falsche Einstellung, welche die Automatik 'ausbremst'.

Hoffe das verständlich erklärt zu haben, ansonsten bringt wie so häufig die Bedienungsanleitung die Erleuchtung.

greetz,

Gessi


Ich bin ja nicht blöd!

Ich bin neine lange Strecke gefahren und der Innenraum hat sich kaum abgekühlt! Und die 15°C waren nicht kalt. Als ich bei meiner Freundin im VW gefahren bin, war die Temperatur innerhalb paar Minuten im Auto angenehm kühl und die Anlage war flüsterleise!
 
R

Renndiesel 1

Guest
Re: Klimaanlage defekt?

Fahr doch einfach zum Freundlichen, der weiß was er zu tun hat. Dafür hat man ja Garantie. Das Rumgerätsel bringt sowieso nichts.
 
Sperni2

Sperni2

Megane-Profi
Beiträge
2.208
Re: Klimaanlage defekt?

Ist ja schon ne ganze Zeit her, mich würde mal interesieren was daraus geworden ist???
 
Shamia

Shamia

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
179
Re: Klimaanlage defekt?

Ja war in der Werkstatt und laut AH normal, wenn es so warm ist kühlt es nich so stark denn es soll ja der Motor auch gekühlt werden und das wäre ja sonst nicht schaffbar... ja ja hab es dann sein gelassen weil es eh kühler wurde draußen....
 
sillybilly

sillybilly

Megane-Kenner
Beiträge
62
Re: Klimaanlage defekt?

Was hat bitte die Motorkühlung mit der Klimaanlage zu tun? :nono:
So ein Blödsinn! :nee:
 
Sperni2

Sperni2

Megane-Profi
Beiträge
2.208
Re: Klimaanlage defekt?

Shamia schrieb:
Ja war in der Werkstatt und laut AH normal, wenn es so warm ist kühlt es nich so stark denn es soll ja der Motor auch gekühlt werden und das wäre ja sonst nicht schaffbar... ja ja hab es dann sein gelassen weil es eh kühler wurde draußen....

Also ich denke gerade wenn es warm ist muss sie kühlen, im Winter brauch ich keine Klima. Und das mit dem Motor kühlen ist in meinen Augen absoluter Blödsinn.
 
Shamia

Shamia

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
179
Re: Klimaanlage defekt?

tja ja das hab ich mir auch gedacht... er steht grad mal eh wieder in der Werkstatt weil die Boxen extrem scheppern.... *schnauzevollhab*
 
Jake Blues

Jake Blues

Einsteiger
Beiträge
49
Re: Klimaanlage defekt?

sillybilly schrieb:
Was hat bitte die Motorkühlung mit der Klimaanlage zu tun? :nono:
So ein Blödsinn! :nee:

Naja, die warme Abluft des Klimakühlers zieht durch den Motorkühler und erwärmt so den Motorkühlkreislauf. Insofern ist sehr wohl ein Zusammenhang da, was natürlich nichts daran ändert, dass das an einem warmen Apriltag in Deutschland kein Problem sein dürfte.
 
sillybilly

sillybilly

Megane-Kenner
Beiträge
62
Re: Klimaanlage defekt?

Jake Blues schrieb:
sillybilly schrieb:
Was hat bitte die Motorkühlung mit der Klimaanlage zu tun? :nono:
So ein Blödsinn! :nee:

Naja, die warme Abluft des Klimakühlers zieht durch den Motorkühler und erwärmt so den Motorkühlkreislauf. Insofern ist sehr wohl ein Zusammenhang da, was natürlich nichts daran ändert, dass das an einem warmen Apriltag in Deutschland kein Problem sein dürfte.

Aha, und deshalb kühlt die Klimaanlage nicht :dash:
 
A

Anonymous

Guest
Re: Klimaanlage defekt?

sillybilly schrieb:
Jake Blues schrieb:
sillybilly schrieb:
Was hat bitte die Motorkühlung mit der Klimaanlage zu tun? :nono:
So ein Blödsinn! :nee:

Naja, die warme Abluft des Klimakühlers zieht durch den Motorkühler und erwärmt so den Motorkühlkreislauf. Insofern ist sehr wohl ein Zusammenhang da, was natürlich nichts daran ändert, dass das an einem warmen Apriltag in Deutschland kein Problem sein dürfte.

Aha, und deshalb kühlt die Klimaanlage nicht :dash:
:nee: :fool: so etwas habe ich ja noch nie gehört!!! Aber gut, mit meinem bescheidenem Halbwissen komme ich bei Renault eh nicht weit.
 
Jake Blues

Jake Blues

Einsteiger
Beiträge
49
Re: Klimaanlage defekt?

hoko schrieb:
sillybilly schrieb:
Jake Blues schrieb:
sillybilly schrieb:
Was hat bitte die Motorkühlung mit der Klimaanlage zu tun? :nono:
So ein Blödsinn! :nee:

Naja, die warme Abluft des Klimakühlers zieht durch den Motorkühler und erwärmt so den Motorkühlkreislauf. Insofern ist sehr wohl ein Zusammenhang da, was natürlich nichts daran ändert, dass das an einem warmen Apriltag in Deutschland kein Problem sein dürfte.

Aha, und deshalb kühlt die Klimaanlage nicht :dash:
:nee: :fool: so etwas habe ich ja noch nie gehört!!! Aber gut, mit meinem bescheidenem Halbwissen komme ich bei Renault eh nicht weit.

Naja, so genau hab ich meinen Mégane noch nicht studiert.

Aber: Wo soll denn der Klimakühler sein, wenn nicht VOR dem Motorkühler??? Jedenfalls war es bei meinem Clio so und beim Bluesmobil ist es nicht anders.

Des weiteren belastet der eingekuppelte Klimakompressor den Motor, sodass dieser nicht nur mehr mechanische Energie abgeben muss, sondern auch entsprechend mehr Abwärme produziert.

Ob die Klimaanlagensteuerung intelligent genug ist, die Klima auszuschalten wenn der Motor zu überhitzen droht weiss ich nicht, aber bei einem intakten Fahrzeug an einem warmen Apriltag in Deutschland dürfte man eigentlich nicht so leicht in diesen kritischen Bereich kommen.

Daher ist die Antwort des Renault-Mechanikers zwar theoretisch richtig, in dem Fall aber wohl bullsh*t.
 
Thema: Klimaanlage defekt? Keine ausreichende Kühlleistung

Ähnliche Themen

Oben