Klimaanlage riecht ständig muffig

Diskutiere Klimaanlage riecht ständig muffig im Sonstige Beanstandungen Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher, ob mein Thema in dieser Rubrik richtig ist, aber ich wusste sonst nicht wohin?! Ich habe einen Megane III...

  1. #1 mark0207, 18.07.2013
    mark0207

    mark0207 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob mein Thema in dieser Rubrik richtig ist, aber ich wusste sonst nicht wohin?! Ich habe einen Megane III EZ 05/2009. Letztes Jahr im Mai habe ich das Problem bekommen, dass meine Klimaautomatik ziemlich muffig gerochen hat. Daraufhin habe ich beim Renault Händler zuerst eine "kleine Klimareinigung" gemacht (die leider nichts oder kaum etwas gebracht hat und nach 2 Wochen "verpufft" war) und danach eine "große Klimareinigung". Danach war das Problem erstmal behoben...

    Jetzt habe ich aber seit diesem Jahr, wieder ab ca. Mai das allergleiche Problem! Ich war vor 3 WOchen beim Renault Händler und wieder wurde die "kleine Klimareinigung" geamcht...dazu noch der Pollenfilter getauscht und mit einem Spray eingesprüht, dass den Geruch bzw. dieses Problem auch etwas bekämpfen soll. Doch seit dieser Woche stinkt die Klima schon wieder muffig!! Das kann doch nicht sein, oder? Mein Auto ist nicht mal 5 Jahre alt und ich habe schon solche Probleme mit der Klima????

    Ich mache bei jeder Fahrt ca. 5 Minuten bevor ich ankomme die Klima aus und lasse nur noch das Gebläse laufen (das soll ja helfen...). Aber auch das hat keinen Erfolg gebracht.

    Hat jemand Hilfe für mich?
     
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Das Vorgehen der Werkstatt war völlig richtig. Durch die Feuchtigkeit im Gehäuse der AC bildet sich Schimmel und daher kommt der Geruch. Pollenfiltertausch und eine Desinfektion der 'Atemwege' hilft hier.

    Auch dein Abschalten der AC auf nur Gebläse hilft das Gehäuse trocken zu blasen, ABER was mich völlig wundert, warum das so schnell bei dir wieder auftritt?

    Hast du manuelle AC oder Automatik AC? Welche Einstellungen hast du gewählt?
    Bist du dir sicher, dass es von der AC kommt?
    Ist ausgeschlossen, dass das Gebläse 'stinkende Luft' aus dem Motorraum ansaugt?
    Ich denke da an die Entlüftung des Getriebes....

    :hi:
     
  3. #3 Der Münsterländer, 18.07.2013
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Vorab: Ich verstehe nicht, warum so viele Autofahrer ihre Klimaautomatiken immer manuell regeln. Moderne Klimaanlagen verbrauchen durch ihren Betrieb kaum mehr Kraftstoff und nebenbei ist das System ständig "in Übung" und im Innenraum ist es auch angenehmer. Mein Tipp: Die Anlage auf AUTO stellen und so laufen lassen. Vorher abstellen und Lüftung laufen lassen, in welcher Zeit leben wir denn? ;)

    on topic:
    Wann nimmst du den Geruch wahr?
    Beim Einschalten, beim Betrieb oder nach dem Abschalten?
    Riecht es vielleicht auch unabhängig von der Klimaanlage aus der Lüftung?
    Riecht es nach Essig oder eher nach Schimmel?
    Hast du schon mal den Motorraum inspiziert? (totes Tier, undichte Injektoren..)
    Sind die Wasserabläufe unterhalb der Windschutzscheibe frei?
    Tropft die Anlage auch brav, wenn sie in Betrieb ist?
     
  4. #4 mark0207, 19.07.2013
    mark0207

    mark0207 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe eine Klimaautomatik... Ich weiß aber nicht was du meinst mit "Welche Einstellungen hast du gewählt?"??? Ich stelle die AC an in dem ich auf "Auto" oder oft auch auf "Auto" in Kombination mit "Soft" drücke. Aber man kann es doch gar nicht anders einschalten, oder? Als Temperatur habe ich meist zwischen 20 und 21,5 Grad eingestellt...

    Also ich hatte bisher keine Zweifel dass es von der AC kommt, aber 100% weiß ich es nicht. Der Gestank ist vor allem direkt nach dem einschalten der Klima UND direkt nach dem ausschalten der Klima, wenn ich auf Gebläse schalte, da. Während des Betriebes egtl. kaum bis gar nicht... Wie kann ich das mit der "Entlüftung des Getriebes" denn prüfen/testen?

    Also wenn ich jetzt im Auto nur das Gebläse anmache (ohne Klima dazu zu schalten) riecht es auch . Ich dachte aber das kommt weil die Klima halt die Luftwege "vergammelt" hat... im Winter roch es beim "warm machen" aus der Lüftng bisher noch nie.

    Ganz generell riecht es klar nach muffigem Geruch... wie feuchte Handtücher die lange lagen. Also nach Essig auf keinen Fall.

    Im Motorraum ist nichts besonderes zu sehen und riechen tut es dort auch nicht.

    Ich bin leider wirklich ein Laie bei Autos... wo sind denn die "Wasserabläufe unterhalb der Windschutzscheibe" bzw. was muss ich checken??? Und was meinst du mit "ob die Anlage tropft?" Wo sehe ich das bzw. wie/wann sol lsie tropfen?
     
  5. #5 Nikolaus117, 19.07.2013
    Nikolaus117

    Nikolaus117 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1

    Es ist aber höllisch ungesund ständig mit Klimaanlage zu fahren, trockene Augen, vorallem für Leute mit kontaktlinse.
    Trockenehaut und das schlimmste die Schleimhäute leiden ziemlich darunter.

    Man wird schneller krank und bekommt auch gerne mal nen "zug" am hals etc.

    Ich kann empfehlen die Klima immer wieder laufen zu lassen um alles zu entfeuchten und den geruch weg zu bekommen.
    Eine stunde Autobahn mit offenen Fenstern und Klima auf volles roh und 23-24 Grad sollte sie wieder trocken machen.

    Sonst nur laufen lassen wenn 1. viel zu warm ist, viele Leute im Autositzen und Fenster aufmachen nicht erwünscht ist oder 2. um beschlagende scheiben zu entfeuchten.
     
  6. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    @ Niko
    Das ist persönliches Empfinden bzw Leiden. Ich kann als Kontaktlinsenträger keine Probleme mit der AC im Megane feststellen. Im Flieger über Langstrecke (also 7-12 Std.) nehme ich aber trotzdem lieber die Brille. :sarcastic:

    Um zurück zum Thema zu kommen:
    Der 'Muff' scheint dann tatsächlich aus dem HVAC (heating / ventilation / air condition) System zu kommen.
    Dann hilt nur, immer wieder zu Desinfizieren und zu Reinigen. Wenn man den Pollenfilter raus hat, kann man auch, zugegebenermaßen ein wenig umständlich, den Gebläsekasten auswischen. Auf den Wänden setzt sich Staub nieder und dieser fängt bei feuchter Luft auch irgendwann das 'Leben' an.

    Wichtig ist, dass der Kondenswasserablauf richtig frei ist und das Kondenswasser gut ablaufen kann. Gibt es hier einen Rückstau, schimmelt es sehr schnell. Daher auch die Frage vom Münsterländer, ob du unterm Auto nach kurzer Standzeit mit laufender AC eine kleine Wasserlache hast.

    Ein weiterer Punkt vom Münsterländer ist die Kontrolle des Wasserkasten vorne unter den Scheibenwischern. Unter der schwarzen Abdeckung können die Abläufe durch Laub etc verstopfen. Dort bleibt dann das Wasser stehen und die Ganze geschichte fängt an wie ein Komposthaufen zu 'arbeiten'. Dieser Moddergeruch wird dann von der Frischluftansaugung angesogen. Wenn alles total verstopft ist, dann läuft dir sogar über die Frischluftansaugung das Wasser in den Heizungskasten und somit in den Innenraum.

    :hi:
     
  7. #7 mark0207, 19.07.2013
    mark0207

    mark0207 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ist mit "immer wieder laufen lassen" im Sommer dann gemeint oder auch über die kalte Zeit/Winter?!

    Und vielleicht zum Verständnis für mich... was hat das trocken machen der Klima auf volles Rohr mit der Autobahn und den offenen Fenstern zu tun ? Wegen der hohen Geschwindigkeit?
     
  8. #8 mark0207, 19.07.2013
    mark0207

    mark0207 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es kann doch aber nicht normal sein, dass man die Klima jedes Jahr!! reinigen lassen muss??? ISt ja auch ne Kostenfrage
     
  9. #9 mark0207, 19.07.2013
    mark0207

    mark0207 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Lache unter dem Auto muss ich mal testen, das weiß ich nicht... was müßte ich denn machen wen da keine Lache wäre bzw. von welcher Standzeit reden wir? 5 Minuten?
     
  10. #10 mark0207, 19.07.2013
    mark0207

    mark0207 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Heißt das ich muss die "schwarze Abdeckung" entfernen/abmoniteren, um das zu chekcen und zu reinigen?
     
  11. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Die Standzeit hängt natürlich von der Luftfeuchtigkeit ab! Aber nach so ca. 10 Minuten solten sich schon eine kleine Lache gebildet haben.

    Wenn KEINE Lache da ist, ist dein Ablauf vom HVAC System verstopft und du hast die 'Schimmelsuppe' im Auto stehen. Dann muss der Ablauf gereinigt werden. Aus deinen Aussagen entnehme ich, dass du dieses nicht selber machen kannst und somit heißt es dann: ab in die Werkstatt.

    Keiner hat gesagt, dass es normal ist, aber wenn erstmal der Schimmel da ist, dann ist es halt DEUTLICH mehr Arbeit diesen wieder weg zu bekommen und dann muss man halt öfters ran.

    :hi:
     
  12. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Uur Kontrolle hilft auch eine starke Taschenlampe und ein Blick durch die Gitter. Solltest du dort Dreck sehen, dann muss diese Abdeckung demontiert werden, damit darunter gereinigt werden kann.

    Parkst du viel unter Bäumen? Laub, Nadeln, Pollenstaub etc. all das kann dir die Wasserkastenabläufe verstopfen. Das war schon vor 100 Jahren so und wird auch in 100 Jahren noch so sein (wenn es denn noch Bäume gibt).

    :hi:
     
  13. mirrox

    mirrox Megane-Fahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    12
    ...und immer heißt (bei mir jedenfalls) auch immer, die Automatik ist im Winter genauso nützlich wie im Sommer, siehe weiter oben Luftentfeuchtung, Nichtbeschlagen der Scheiben etc.
    Bei den "neuen" Renaults mit Luftgütesensor: dieser wirkt meines Wissens NUR bei eingeschalteter Automatik.

    Die Klimawartung ist alle 2 Jahre nötig (steht bestimmt auch im Wartungsplan???).
    Die Reinigung/Desinfektion wird jährlich empfohlen und kostet kein Vermögen.
    Wenn man bedenkt, dass man anderenfalls Bakterien, Schimmelsporen etc. mit einatmet, sollte man an dieser Stelle nicht sparen...
     
  14. #14 mark0207, 19.07.2013
    mark0207

    mark0207 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Kann ich über die Klima dann auch richtig "heizen" im WInter??? Also die Temp einfach auf 25 Grad stellen z.B.?! Und was ist/macht ein "Luftgütesensor"
     
  15. #15 Yellocake, 19.07.2013
    Yellocake

    Yellocake Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du auf 25 Grad einstellst, dann wird die "Klimaanlage" auch versuchen diese Temperatur zu erreichen.
    Ob sie dabei kühlen oder heißen muss, ist ja logischer weise von der Außentemperatur abhängig. :grin:

    Aber zu deiner Frage.
    Die eingeschaltete Klimaanlage/Automatik wird in diesem Fall die Luft also falls nötig entfeuchten (damit zb. die Scheiben nicht beschlagen) und sie dann über die Heizung (wieder) aufwärmen.

    Ansonsten ist google sicher behilflich herauszufinden, wie Klimaanlagen funktionieren.

    Ich habe immer Auto/Soft 22 Grad eingestellt. Egal ob Sommer oder Winter, ob warm oder kalt.
    Damit komme ich hervorragend zurecht ohne groß herumzuregeln.
    Wenn es im Sommer heiß ist, mache bei Fahrtantritt mal kurz für 1 bis 2 Minuten die Fenster auf um die warme Luft herauszulassen.
    Im Winter eventuell mal das Gebläse für kurze Zeit auf volle Stufe, damit die Scheiben nicht beschlagen.
    Ansonsten lasse ich die Automatik machen, dafür ist sie da schließlich da.
     
Thema: Klimaanlage riecht ständig muffig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage riecht nach schimmel

    ,
  2. renault klimaanlage richt nach essig

    ,
  3. megane 3 geblse riescht

    ,
  4. megane 3 klimaanlage riescht,
  5. renault megane 3 klimaanlage stinkt,
  6. megane lüftung stinkt,
  7. capture Klimaanlage riecht,
  8. klimaanlage stinkt bei 24 grad,
  9. klima richt nach scheiße,
  10. renault clio stinkt nach kacke,
  11. aircondition muffelig,
  12. pollenfilter schimmel,
  13. renault koleos muffiger geruch Probleme,
  14. Mefan stinkt
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage riecht ständig muffig - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Keine Luft aus Gebläse, wenn Klimaanlage an

    Keine Luft aus Gebläse, wenn Klimaanlage an: Guten Morgen liebe Gemeinde! Bei meinem Renault kommt, wenn ich die Klimaanlage (manuelle Klimaanlage) anschalte, nach einer bestimmten Zeit (ca....
  2. Megane 3 ständige Zwangsregenation des DPF normal?!

    ständige Zwangsregenation des DPF normal?!: Hallo, ich habe leichte Meinungsverschiedenheiten mit meiner Werkstatt und würde hier gern mal Meinungen hören, ob es Sinn hat sich an Renault...
  3. Klimaanlage ERSATZ !

    Klimaanlage ERSATZ !: Hallo Zusammen, besitze seit neuem einen Megan 2 3333 034 und bin auf der Suche nach einem Ersatz für die Klimaanlage. Gibt es da ein...
  4. Megane 1 Klimaanlage undicht

    Klimaanlage undicht: Hallo mein Megane 1 Classic BJ 99, 1,6 107 PS verliert das Kältemittel, an der Stirnwand im Motorraum ist ein Teil (2 Leitungen gehen nach innen...
  5. Megane 2 Maximal Druck Klimaanlage/ maximale Leistungsaufnahme

    Maximal Druck Klimaanlage/ maximale Leistungsaufnahme: Hi, ich krieg ja immer wieder den Fehler DF 1070 gesetzt. Hab eben mal resetet und dann nach den Werten der Klima geschaut. Druck lag laut Anzeige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden