Knacken beim Bremsen und Anfahren

Diskutiere Knacken beim Bremsen und Anfahren im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, Ich habe einen Megane 2, BJ 2003, 1.6 16V. Dieser war zum Spurstangenkopf + Traggelenkwechsel (beides VL) in einer freien...

  1. M1HA

    M1HA Einsteiger

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, Ich habe einen Megane 2, BJ 2003, 1.6 16V.

    Dieser war zum Spurstangenkopf + Traggelenkwechsel (beides VL) in einer freien Werkstatt. Nach dem Wechsel knackt es nun beim etwas ruppigerem anfahren oder etwas stärkeren bremsen (KEINE vollbremsung/kavalierstart). Das Knacken ist extrem laut, metallisch und kommt von vorn links. Man merkt es auch leicht im Lenkrad und im Fußraum. Der megane war nach dem Wechsel noch 3x in der selben Werkstatt, ich bat um nachbesserung.
    Leider konnte die Werkstatt keinen Fehler finden und will nun beide Domlager austauschen. Das knacken kam jedocht DIREKT nach dem wechsel.

    Jetzt meine Frage: Gibt es irgendwelche Teile/Lager/Buchsen o.Ä., die beim Austausch der Spurstange und Traggelenk mit getauscht werden müssen? Was kann ich tun wenn die Werkstatt den (von Ihnen offensichtlich verursachten) Fehler nicht findet?

    Habe die Suchfunktion genutzt und auch viele Themen gefunden und zur Kenntnis genommen, würde aber gern nochmal eure Erfahrungen und Meinungen zu den beiden obigen Fragen hören.

    Danke und Gruß
     
  2. #2 Zimbi RFD, 02.09.2014
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    158
    Kennzeichen:
    Das hat mal " Gefahrenfinder " irgendwann geschrieben:

    Beim Kauf der Querlenker kann man nicht viel falsch machen! Wenn das Teil nicht gerade aus der chinesischen Montagsproduktion eines Teilefälschers stammt, liegt der vorzeitige Verschleiß eigentlich immer an der falschen Montage!!!

    Einen wirklich fachmännischen Einbau habe ich selbst in recht guten, freien Werkstätten selten gesehen. Da der "durchschnittlich begabte Monteur" recht wenig Ahnung von Fahrwerksteilen hat, kann der sich dementsprechend auch nicht vorstellen, warum man den Querlenker in angehobener Lage festschrauben muß. :wink:

    Da die Achse auf der Hebebühne entlastet ist, hängt alles runter. Ziehe ich in dieser Position dann die Schrauben alle komplett fest, dürfte das Fahrzeug beim runterlassen nicht mehr einfedern. Da es das jedoch auf jeden Fall tut, sitzen die Gummis an den Gelenkpunkten schon bei normaler, dann eingefederter Fahrzeughöhe, massiv unter Spannung. Weitere Fahrwerksbewegungen erhöhen die anliegenden Kräfte je nach Lage des Gummis teilweise exponentiell. :pst:
    Thema: aussenliegende Hebelkraft auf innenliegenden Anlenkungspunkt /einfachste Geometrie aus dem fünften Schuljahr kommt hier zur Anwendung. Das sowas nicht lange hält dürfte jedem klar sein


    Zimbi RFD
     
  3. #3 meganephil, 02.09.2014
    meganephil

    meganephil Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Genau daran kanns liegen, immer in Nulllage anziehen! Sprich alle Schrauben anfedeln, dann Querlenker vorn bis fast 90 Grad mit Getriebeheber hochpumpen und alles mit vorgeschriebenem Drehmoment festziehen.
    So können alle Buchsen in beide Richtungen weit genug arbeiten ohne das sich etwas verspannt oder ausreißt.
    Würde falls die den Querlenker so festgezogen haben an den ihrer Stelle den Lenker nochmal lösen und dann wie beschrieben anziehen.
     
Thema: Knacken beim Bremsen und Anfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clio 2 knackt beim bremsen

    ,
  2. vorderachse knackt beim bremsen Renault megane

    ,
  3. neue bremsbeläge knacken beim losfahren

    ,
  4. megane knacken anfahren bremsen,
  5. renault scenic 2 knacken anfahren,
  6. Knacken nach querlenker,
  7. megane 2 knacken beim anfahren
Die Seite wird geladen...

Knacken beim Bremsen und Anfahren - Ähnliche Themen

  1. Mein Radio klemmt beim Ausbau

    Mein Radio klemmt beim Ausbau: Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen, Bei mein RenaultMegan cabrio cc klemmt das radio ich bekomme es nicht raus,habe mir die bügel bestellt es...
  2. Megane 1 Grandtour 1.6 16V Bremsen hinten

    Grandtour 1.6 16V Bremsen hinten: Hallo.Ich bin neu hier im Forum.Renault-Fan seit über 30 Jahren, besitze u.a. auch einen R20 Bj.81, einen R9 Bj.84 und im Alltag einen Scenic 2,...
  3. Megane 4 Bremsen komplett Wechsel nach 55000 km?

    Bremsen komplett Wechsel nach 55000 km?: Hallo, ich war heute bei meiner Vertragswerkstatt mit meinem Megane IV GT-Line, da bald der TÜV ansteht. Er hat jetzt eine Laufleistung von fast...
  4. Scenic 1,6 16V röhrt und klopft beim beschleunigen

    Scenic 1,6 16V röhrt und klopft beim beschleunigen: Hallo Mein Name ist Bernd und hab mich grad hier angemeldet Habe folgende Frage. Ich besitze seit 1 Woche einen Renault Scenic 1. Bauj. 2002 Motor...
  5. Megane 3 Knacken Gas wegnehmen

    Knacken Gas wegnehmen: Hallo. Ich habe ein knackendes Geräusch, sobald ich im ersten Gang bei schleifender Kupplung leicht Gas gebe und das Gaspedal dann loslasse. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden