Knacken beim Lenken - evtl. Kreuz / Kardangelenk?

Diskutiere Knacken beim Lenken - evtl. Kreuz / Kardangelenk? im Fahrwerk, Räder und Reifen Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Hey Leute, einige von euch erinnern sich sicher an einen Thread mit dem gleichen Titel. Vorweg - ich habe mir alle durchgelesen, aber mein...

  1. #1 infernalshade, 06.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Hey Leute,

    einige von euch erinnern sich sicher an einen Thread mit dem gleichen Titel.
    Vorweg - ich habe mir alle durchgelesen, aber mein Problem ist dennoch ein anderes, deswegen ein extra Thread mit extra Bild + Video.
    Sobald ich mehr weis oder hier mehr Licht ins Dunkel kommt wird der Thread-Titel sofort dementsprechend angepasst.

    Warum ich das hier schreibe und noch in keiner Werkstatt stehe? Das hat 2 Gründe:
    1. Bevor das Problem auftrat wurde die Kupplung gewechselt und dabei die Vorderachse abgenommen. Die Kupplung wurde von einer freien/befreundeten Werkstatt gewechselt. Ich könnte dort hinfahren und das Problem untersuchen lassen, dabei könnte rauskommen das er (der Kumpel) was falsch gemacht hat, dann könnte man sich einigen wie man das Problem löst. Falls das Problem aber woanders herkommt habe ich das gleiche Problem wie bei Grund #2.
    2. Wenn ich in eine Werkstatt fahre müssen die erstmal suchen wo das herkommen kann - das kann unnötig gleich mal sehr teuer werden...

    Aus dem Grund die Frage erst an euch, vllt hatte ja schonmal jemand das selbe Problem!

    Hier die Symptome:
    - Das Geräusch taucht nur beim Lenken auf, jedoch sowohl im Stand als auch beim Fahren.
    - Das Geräusch hört sich sehr blechern an
    - Es kommt mittig von der Vorderachse, etwa da wo die Bleche für den Auspuff sind (Siehe Bild)
    - Das Problem ist schon seit einigen Monaten da, wurde seitdem aber weder besser noch schlechter
    - Temperaturunterschiede bringen keine Veränderung
    - Eventuell wichtige Tatsache: Wenn es knackt kann ich das auch im Lenkrad spüren!

    So und hier das Bild:
    [​IMG]
    Das Geräusch kommt aus dieser Richtung (die das Bild zeigt), etwa von da wo das Hitzeblech des Auspuffs nach unten geht.

    Und hier das Video, damit ihr auch das Geräusch mal hört:

    Beim Video wurde das Lenkrad schnell, jeweils nur ein wenig (2-3cm) nach links und rechts gedreht/eingeschlagen.

    Die Preisfrage: Was könnte das sein? Muss keine verbindliche Aussage sein, mich würde nur interessieren in welche Richtung das Problem gehen könnte und was eventuell ausgeschlossen werden kann. Schlimmster Fall wäre natürlich defekt des Lenkgetriebes... Bin nur aktuell in Hochzeitsplanungen, da muss man finanziell ein wenig planen :-)

    Viele Grüße und Danke schonmal im voraus,
    infernalshade
     
  2. #2 Tschehsn, 06.10.2013
    Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    41
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Ein ganz absurder Tipp (weil neulich bei der NAchbarin passiert, die niocht mehr schalten konnte): hat ein Mader einen Stein irgendwo reingelegt?
     
  3. #3 infernalshade, 06.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Hm, kommt da ein Marder überhaupt drunter?
    Und falls ja, müsste sich dann das Geräusch nicht irgendwann verändern (Ist seit mehreren Monaten schon so)? So verklemmen kann der sich ja nicht...
    Aber ausschließen will ich es natürlich nicht!
     
  4. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Für mich klingt es nach einem Spannungsknacken. Da ist etwas unter Spannung festgeschraubt worden.

    Dafür spricht auch dass es 'erst' seit dem Kupplungswechsel, also dem Zerlegen des Vorderwagens / Achse aufgetreten ist.

    Fahr mal zu deinem Kumpel und lass ihne den Achsträger leicht lösen, damit sich alles setzen / entspannen kann, dann wieder festziehen.

    :hi:

    PS:
    Ein vorbildlicher Beitrag, enthält sehr viele Details zu deiner Beanstandung :top:

    Trotzdem erlaube ich mir das Thema in die Beanstandungsecke zu verschieben :secret:
     
  5. #5 RonnyTCE, 06.10.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Das kommt aus richtung Lenkgetriebeeingang. Also entweder ist das Kreuzgelenk verspannt bzw. nicht richtig eingebaut. Oder was ich mal ehr vermute, dass das Hitzeblech auf dem Lenkgetriebe, dort anliegt und beim Lenken immer weggedrückt wird. Es klingt auf jeden Fall nach Hitzeblech.
     
  6. #6 schwenga, 06.10.2013
    schwenga

    schwenga Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Ich bin mir auch ziemlich sicher, das es vom Kreuz / Kardangelenk der Lenksäule kommt ...
    Das erklärt auch, warum du das knacken direkt im Lenkrad spürst ....
     
  7. #7 infernalshade, 06.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Kein Thema, egal wo der Thread liegt, Hauptsache ich finde die Lösung, denn schön langsam nervt dieses geknacke :grin:

    Auf jedenfall hört sich das schonmal gut an, denn irgend sowas hab ich auch schon vermutet, hatte aber Angst es könnte doch das Lenkgetriebe sein!
    Auf dem Bild das Hitzeblech ganz ganz links das nicht ganz drauf ist, ist irgendwie total verbogen und wirft eine "Welle" (fast eine U-Form), das kann so auch nicht normal sein, oder?
    Ich werde auf jeden Fall mal zu dem Kumpel fahren und ihm das so sagen und anschauen lassen. Zu seiner Verteidigung muss man sagen das er noch nie einen Megane unter den Griffeln hatte :-)

    Wenn ich mehr weis melde ich mich auf jedenfall wieder - oder es hat natürlich jemand ne andere Vermutung :top:

    Vielen Dank auf jedenfall schonmal!!! :-)
     
  8. #8 Multi-Fanfare, 06.10.2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    80
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Spannungsknacken...entweder von vornherrein etwas verspannt festgeschraubt oder etwas ein bisschen zu lose befestigt, so das sich ein Teil unter Knacken bewegt...was heisst alle Schrauben nachziehen...ich hatte das mal an einer Radschraube-in jeder Kurve hats geknackt...is ich die Radschrauben nachgezogen habe die ich voher mit drehmoment angezogen hatte.
     
  9. #9 schwenga, 07.10.2013
    schwenga

    schwenga Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Ich kann mir fast nicht vorstellen, das ein echtes Spannungsknacken vom Fahrwerkschemel sein könnte .... ... dafür ist es eigentlich zu leise ...
    Es hört sich sehr nach einem Blech an, an dem etwas (Schraube vom Kreuzgelenk) vorbei schrabbt ....

    Eventuell lässt es sich sogar wirklich ohne großartigen Abbau von Teilen richten .... Blech ein wenig zur Seite biegen ...
     
  10. #10 infernalshade, 07.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Re: Knacken beim Lenken (mit Bild & Video!)

    Das hoffe ich, ja - wär blöd wenn der Kumpel nochmal das halbe Auto zerlegen müsste nur um das Klacken zu beseitigen...
     
  11. #11 Multi-Fanfare, 07.10.2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    80
    es kommt eben drauf an wie gross die Spannung ist und was für ein Teil unter Spannung steht.....danach ist auch das Geräusch. wenn eine Schraube etwas zu locker ist, ist auch keine grosse Spannung da, aber das teil bewegt sich trotzdem und verursacht dabei ein leichtes knacken...deshalb müssen alle Schrauben nachgezogen werden. :top:
     
  12. #12 schwenga, 07.10.2013
    schwenga

    schwenga Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0

    Ich kann mir nur mehr als schlecht vorstellen, das es am Fahrschemel, oder am Lenkgetriebe selbst liegt ... dies würde sich auch durch andere Geräusche / Symptome beim Fahren äußern wenn wirklich eine
    dieser Schrauben locker wäre ....
     
  13. #13 infernalshade, 07.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Alles fahren tut er sich seit Monaten gleich gut, ohne Änderung :-)
    Nur das Knacksen ist halt da, vor allem beim rückwärts-um-die-Ecke-Einparken in einer Tiefgarage zieht man da so manchen Blick auf sich :nee:
     
Thema: Knacken beim Lenken - evtl. Kreuz / Kardangelenk?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kreuzgelenk locker knacken

    ,
  2. reno megane seid winterreifen drauf zieht auto nach links

Die Seite wird geladen...

Knacken beim Lenken - evtl. Kreuz / Kardangelenk? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Motorwechsel beim CC

    Motorwechsel beim CC: Hallo weiß jemand ob man den Motor beim CC einfach so wechseln kann ? Sprich raus und rein fertig Oder muss im Nachhinein noch etwas...
  2. Megane 3 Kein GPS-Signal mehr beim Mégane CC

    Kein GPS-Signal mehr beim Mégane CC: Hallo zusammen, habe gefühlt das gesamte Internet abgesucht, aber bisher keinen Hinweis gefunden - hoffe, einer von Euch kann mir helfen. Fahre...
  3. Megane 2 Kein Ton beim Neuen Radio

    Kein Ton beim Neuen Radio: Hallo bin neu hier. Fahre einen Renault megane 2 Kombi Bj 08. Habe mit jetzt ein Doppel Din Radio mit android geholt von der Firma Tristan Auron...
  4. Megane 2 NW Sensor beim 1,4 16V

    NW Sensor beim 1,4 16V: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines Megane 2 Bj.2004 1,4 16V mit 98PS. Natürlich habe ich auch Startprobleme nachdem ich gefahren bin. OT...
  5. Megane 3 Vibrieren beim Beschleunigen ab ca 60 km/h

    Vibrieren beim Beschleunigen ab ca 60 km/h: Hallo, seit nun etwa 2000km gibt es ab 60km/h im 2/3/4/5 Gang bei Vollgas ein deutliches Vibrieren´zwischen 2500 und 5000 Umdrehungen. Dies ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden