Knacken vorne an den Achsen

Diskutiere Knacken vorne an den Achsen im Sonstige Mängel Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Also Leute ich hab ja nur Pech mit meinem 2004er Meggi (seit 7Jahren unserer Familie treu :ok: )... erst nicht durch den TÜV gekommen und jetzt...

  1. Hintzi555

    Hintzi555 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Also Leute ich hab ja nur Pech mit meinem 2004er Meggi (seit 7Jahren unserer Familie treu :ok: )...
    erst nicht durch den TÜV gekommen und jetzt gestern nach der Nachuntersuchung mit Reparatur ist mir heute ein Knarren oder Quietschen vorne von den Achsen (auf längeren Bodenwellen)
    So jetzt meine Frage was könnte es sein?? Das Geräusch kommt auch wenn man den Wagen vorne zu Zweit runter drückt (oft hintereinander). Am 4.2. fahren wir in der Nacht los nach Österreich also gut 1100km Fahrstrecke sollte ich da was machen lassen!?
    Danke im Voraus Hintzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ray_Doyle

    Ray_Doyle Megane-Profi

    Dabei seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich solltest Du was machen lassen....Du wirst doch nicht allen Ernstes mit kaputtem Fahrwerk ne Strecke von 1100 km fahren wollen?
    Da wird ne Feder gebrochen oder das Domlager hin oder sonstwas verschlissen sein. Die Glaskugel hat leider gerade Ausgang.....aber der Feindliche sollte Dir da helfen können.
     
  4. Young_M

    Young_M Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    2.253
    Zustimmungen:
    0

    Yeah, mörder Spruch...der Abend ist gerettet :top:
     
  5. Hintzi555

    Hintzi555 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    ich lass mal einen von dem freundlichen meines Vertrauens runtergucken lassen und das evtl. auch noch machen lassen.
    aber egal was denn noch kommt solange er fährt bekommt der nur noch seinen Diesel, wir haben da bestimmt schon über 10Scheine in die Kiste investiert und jetzt ist auch mal gut.
    noch eine Frage: am Donnerstag wurde erst die hintere Feder gewechselt und eine TÜV-Nachkontrolle gemacht meint ihr das die so schnell kaputt geht ?? hätte doch Anzeichen geben müssen oder!? (ihr merkt von Fahrwerk hab ich nicht so die Ahnung :) )
     
  6. Avantime

    Avantime Megane-Profi

    Dabei seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    3
    Entschuldigung Young M, was sollte man sonst schreiben, Fahre durch ruhig 1.100 Km und ignoriere das Knacken, ist ja nur an der Vorderachse :-?

    Uwe
     
  7. FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    20
    Manche verstehen halt nicht, das man nicht jedes Problem über das Forum lösen kann.
    Hin und wieder muss man trotzdem am Auto nachschauen, und manchmal muss das halt in einer Werkstatt passieren, wenn man selbst nicht die Möglichkeit dazu hat.
     
  8. Ray_Doyle

    Ray_Doyle Megane-Profi

    Dabei seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    @Avantime
    Danke für die Unterstützung, so war es auch gemeint. Und der Begriff "Feindlicher" ist im Octavia-Forum auch gebräuchlich.....da stört es niemanden. Vielleicht ist Young_M ja ein wenig sensibel. Das Retten des Abends war aber gern geschehen ;-)

    Ich bin der Meinung, dass es sträflich leichtsinnig wäre, wenn der Themenersteller seine Tour ohne Fahrwerksprüfung antreten würde, nicht mehr und nicht weniger habe ich gesagt.

    @Themenersteller
    Und es sind ja in der Regel die Domlager, die irgendwann den Geist aufgeben, daher würde ich die als Erstes prüfen. Als mein Megane beim Lenken geknackt hat, waren die es auch. Haben 200 Euro inclusive Arbeitslohn gekostet. Die neuen Federn würde ich mal ausschließen, es sei denn, sie sind falsch eingebaut worden. Das wäre für Dich natürlich das Beste, denn dann wäre es Gewährleistung. Aber das ist ja eine HINTERE Feder und das Knacken kommt von VORNE....sollte also nichts damit zu tun haben. ABER: Meine Domlager waren hin, nachdem sie auf der Hebebühne entlastet wurden und dann wieder belastet wurden, danach fing es bei mir an. So ein Szenario könnte es bei Dir auch sein.
     
  9. Hintzi555

    Hintzi555 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    achso danke lasse ihn morgen mal hochnehmen vielleicht ist es ja auch nur mal eine kleinere Sache (was bei dem Auto eine Überraschung wäre :D )
     
  10. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ray_Doyle

    Ray_Doyle Megane-Profi

    Dabei seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Naja, zumindest die Domlager sind ja eine bekannte Geschichte, die schon nach 7 Jahren mal passieren kann und auch nicht die Welt kostet. Du kannst übrigens feststellen, ob es die DL sind, indem Du einen Kumpel lenken lässt und dann mit einer Hand die Feder festhältst. Wenn Du dann das Knacken spürst, ist es das.
     
  12. Young_M

    Young_M Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    2.253
    Zustimmungen:
    0
    @Ray_Doyle und Avantime: Alles easy, nicht gleich so sensibel sein :jump: Wusste ja nicht, dass im Oktavia-Forum solch sarkastische Menschen unterwegs sind.Für mich ist es so rübergekommen, als müsste man mal wieder einmal mehr seinen Unmuht über Renault zum Ausdruck bringen(war ja bei gewissen Personen schon öfters so, sonst würd ich es nicht schreiben)
    Naja Schwamm drüber Keule, war nicht bös gemeint :prost:

    Und natürlich ist es nicht ratsam, mit solchen Beanstandungen solch eine Strecke in Angriff zu nehmen.Da gibt es nur eine Lösung...ab zum FREUNDLICHEN :ei:
     
Thema:

Knacken vorne an den Achsen

Die Seite wird geladen...

Knacken vorne an den Achsen - Ähnliche Themen

  1. Geräusch/Knacken vorne bzw. vorne rechts nach ca. 100-200km!

    Geräusch/Knacken vorne bzw. vorne rechts nach ca. 100-200km!: Hallo Zusammen, Nach längerer Suche und nach div. Besuchen in der Werkstatt bin ich jetzt wohl selbst darauf gekommen, was der Auslöser des...
  2. Megane 2 Knacken Vorderachse

    Knacken Vorderachse: Moin! Habe bis eben die SuFu benutzt, aber so richtig fündig bin ich nicht geworden. Das Problem ist, dass mein Meggi CC beim Anfahren und Bremsen...
  3. Knacken beim Fahren ohne Gas

    Knacken beim Fahren ohne Gas: Hi! Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe den Megane im Juli gekauft. Jetzt macht er seit einigen Tagen Geräusche, die lauter werden. Beim...
  4. Knacken bei Lenkradbewegung beidseitig

    Knacken bei Lenkradbewegung beidseitig: Also ich habe folgendes Problem, ich hatte mit (mein Megane CC 2 1.6 / 113 Ps) vor einigen monaten einen unfall gehabt, an der rechten spitze,...
  5. Knacken bei Kurvenfahrt

    Knacken bei Kurvenfahrt: Hallo, ich habe mal eine Frage: Ich habe immer wenn das Lenkrad stark eingeschlagen is und ich beschleunige ein deutlich hörbares knackern...