Kofferraumöffner defekt

Diskutiere Kofferraumöffner defekt im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo Leute! Mein Meggi hat sich mal wieder was neues einfallen lassen: Der Öffner vom Kofferraum funktioniert nicht mehr. Lt. Schaltplan ist das...

  1. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute!

    Mein Meggi hat sich mal wieder was neues einfallen lassen: Der Öffner vom Kofferraum funktioniert nicht mehr. Lt. Schaltplan ist das ja nur ein "dummer" Masseschalter. Ich habe ja schon mal hier was im Forum gelesen, dass so was beim 5Türer aufgetreten ist, aber nicht beim Kombi. Ist da einfach der Schalter hin (ich liebe das Kontaktmaterial bei jedem Fehler aufs neue) oder sind ev. die Kontakte oxidiert oder ist etwa ein Kabel gebrochen?
     
  2. #2 Ray_Doyle, 24.01.2010
    Ray_Doyle

    Ray_Doyle Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Heisse Favoriten bei sowas sind ja eigentlich immer entweder korrodierte Kontakte im Schalter oder die Kabelübergänge an der Heckklappe....
     
  3. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    4
    Der öffner ist doch ein bekanntes Problem am Meggi, wenigstens am Knackarsch. Wurde bei mienem nach 2 Jahren auch schon gewechselt, damals meinte der Meister schon es sei ein bekanntes Problem.
    Leider kann ich die keinen Preis nennen, da es auf Garantie ging, bei mir war es nur so blööd das er sich partout nicht mehr abschliessen lassen wollte.

    LG Driver
     
  4. #4 Sperni2, 24.01.2010
    Sperni2

    Sperni2 Megane-Profi

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    68
    Ist das wirklich der Öffner??
    Bei meinem ging damals auch der Kofferraum nicht mehr auf, haben auch alle gedacht Schalter def.
    Wurfde aber nur das Schloss ein wenig geschmiert und alles war wieder gut.

    Thoschi
     
  5. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Ob Schloss oder Taster im Eimer sind, sollte sich ganz leicht festellen lassen:
    Taster drücken und genau hinhören
    a) leises Klicken: von innen öffnen und Schloss schmieren
    b) leises Summen: Schloss im Eimer - das Schloss greift nicht mehr, weil innen die Plastikzahnräder abgebrochen sind.
    c) nix zu hören: vermutlich der Taster im Eimer
     
  6. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    werde es mal probieren, dass ich die Verkleidung runterreisse und mal den Taster mit einem Draht überbrücke. Wenn er dann aufspringt, dann ist es der Taster.
     
  7. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    kurzes Update: Der Taster ist in Ordnung (mit Multimeter getestet). Wenn ich den Kabelbaum in der Heckklappe auseinanderziehe und wieder zusammenstecke, springt der Deckel auf.

    Vielleicht weiß einer der mitlesenden Renaulttechniker, was da kaputt sein kann. Ein Bekannter von mir hat gemeint, dass man am besten mit dem Clip den Zustand der Sensoren beobachtet. Vielleicht gibt es aber auch eine Möglichkeit, die man mit Hausmittel (Multimeter, ev. Oszi) ausführen kann.
     
  8. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    4
    Weiß nicht ob ich das jetzt richtig verstanden habe mit Kabelbaum auseinander ziehen, aber ich würde ich mal auf nen Kabelbruch tippen.
    Allerdings kämen da wohl eher die Stellen an nem Durchgang in frage.

    LG Driver
     
  9. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Soweit ich es dem Schaltplan entnehmen konnte, schließt der Öffner den Massekreis. Deswegen kommt mir immer mehr der Gedeanke, dass es da irgendwo einen Masseschluss gibt.
     
  10. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Weiteres Update: Wenn ich den Stecker zusammenstecke, dann springt zwar der Kofferraumdeckel auf, aber es blinkt auch die Kennzeichenleuchte auf. :frown: Ich sehe da aus dem Schaltplan keinen Zusammenhang, ausser dass der Massepunkt der gleiche ist.
     
  11. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    4
    Klingt für mich immer mehr nach Kabelbruch !!.

    LG Driver
     
  12. andz27

    andz27 Megane-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    5
    Dito, oder ein Massefehler.
     
  13. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    4
    Was wurde jetzt eigentlich aus der sache ??

    LG Driver
     
  14. #14 Hemi2001, 14.04.2010
    Hemi2001

    Hemi2001 Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein ähnliches Problem: bei meinem Grandtour lies sich plötzlich der Kofferraum nicht mehr schliessen und damit auch das ganze Auto nicht mehr absperren. Ich habe das Schloss ausgebaut, das kannte ich noch vom 5 - Türer meiner Frau..... Wenn ich das Kabel abziehe, kann ich das Auto absperren. Den Stellmotor habe ich getestet, er läuft auch. Mechaanisch lässt sich das Schloss bewegen. Was bleibt dann noch als Fehler? Nur Kabelbruch, oder? Und wenn ja, wo?
    Kommentar Renault, das Auto wurde ja auch nicht regelmässig gewartet....
     
  15. #15 *speeedy*, 14.04.2010
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Kabelbruch vielleicht im Übergang von Heckklappe zur Karosse, bei dem Kunststoffschlauch?!?
     
Thema: Kofferraumöffner defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme mit elektrischer heckklappe beim Megane 2

    ,
  2. megane 3 kofferraum schaltplan

    ,
  3. megane heckklappe verriegelung defekt

    ,
  4. kabelbaum kofferraum renault megan gran tour 2003,
  5. renault megane heckklappe öffner,
  6. renault twingo heckklappe defekt kabelbruch,
  7. notentriegelung renaute megan 2 kofferraum,
  8. heckklappenschloss megane widerstand,
  9. megane 2 schaltplan heckklappe
Die Seite wird geladen...

Kofferraumöffner defekt - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Motorsteuergerät defekt

    Motorsteuergerät defekt: Hallo Forengemeinde, mein Name ist Benedikt und das ist mein erster Fred. Ich habe das Problem, das mein Megane I 1.6 nicht mehr starten will....
  2. Megane 2 Druckwandler defekt?

    Druckwandler defekt?: Hallo zusammen, gestern wurde mein Beitrag mit dem Hinweis auf die Forensuche geschlossen. Kein Problem, möchte natürlich nicht Fragen zigfach...
  3. Megane 3 Motor kann zerstört werden. Turbolader defekt?

    Motor kann zerstört werden. Turbolader defekt?: Hallo, ich wende mich an dieses Forum mit folgendem Problem: Mein Renault megane 1.9 dci, 81kw/110ps, Baujahr 2012 schräghecklimousine ist seit 2...
  4. Megane 3 Verdampfer defekt? Kältemittel, Dampf tritt aus Lüftungsdüsen aus

    Verdampfer defekt? Kältemittel, Dampf tritt aus Lüftungsdüsen aus: Hallo zusammen, bei mir qualmt es aus den Lüftungsschltzen (hauptsächlich Beifahrerdüse Mitte) Es handelt sich def. um Kältemittel der Klima. Ich...
  5. Megane 2 ESP/ASR defekt und kein Fehler abgespeichert ...

    ESP/ASR defekt und kein Fehler abgespeichert ...: Hallo zusammen, So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende ... :roll: Im Tacho wird ESP/ASR defekt angezeigt, zusätzlich leuchtet die ABS und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden