Kontakte per Bluetooth senden/kopieren

Diskutiere Kontakte per Bluetooth senden/kopieren im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Technik; Hallo, ich wollte mal fragen wie man beim Carminat 2 Bluetooth neue Kontakte hinzufügen bzw. das komplette Telefonbuch vom iPhone kopieren kann....

  1. #1 Darksedar, 06.04.2013
    Darksedar

    Darksedar Türaufmacher

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte mal fragen wie man beim Carminat 2 Bluetooth neue Kontakte hinzufügen bzw. das komplette Telefonbuch vom iPhone kopieren kann. Vor ein paar Jahren hatte ich mal ein Samsung Galaxy S und da hat das ganze irgendwie funktioniert und ich konnte vom Radio aus auf die Kontakte im Handy zugreifen und Anrufen.

    Beim iPhone ist erstmal das Problem wie man die Kontakte senden kann, aber das geht notafalls auch mit einem Androiden.

    Aber nun stellt sich die Frage WIE kann ich neue Hinzufügen?

    Über eine Antwort von euch würde ich mich freuen.
    Gruß Darksedar
     
  2. #2 han solo, 11.06.2013
    han solo

    han solo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ich häng mich hier mit ner ähnlichen Frage mit rann, auch weil die Frage anscheinend in einem anderen Thread untergegangen ist.
    Ich versuch seit einer Woche meiner Freisprechanlage klar zu machen, dass es das Telefonbuch meines Handys übernehmen soll, bekomme aber nur als Antwort "Bitte warten..." wenn ich die Nummerübertragung manuell starte. Automatisch, wie im Handbuch beschrieben geht auch nix.
    Hab schon alle Tipps ausprobiert, die ich finden konnte (auch die in diesem Thread). Möchte nicht ausschließen, dass ich blos zu doof bin :blush: .
    Ich habe ein Samsung GT-S5620, nicht das neueste, aber mir reicht's.
    Vielleicht hat ja jemand nen Tipp und kann mir sagen, wo der Hase im Pfeffer liegt :-) . Währe echt toll :top: .
    Hoffe doch sehr, dass hier im Forum auch Jemand ist, der sich mit sowas auskennt :thanks: .

    :hi:
     
  3. #3 GrafZahl, 11.06.2013
    GrafZahl

    GrafZahl Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    probier das mal, wie ich es in diesem Fred beschrieben habe:

    klick mich

    lg. GrafZahl
     
  4. #4 han solo, 12.06.2013
    han solo

    han solo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Tja, das Dumme ist nur, dass ich die beiden Einstellungen nicht finde.
    Unter "Einstellungen" gibt's bei mir den Punkt "Sicherheit" mit den Punkten Telefonsperre, SIM-Sperre, PIN-Sperre, Vertraulich sperren, FDN-Modus, PIN-Code ändern, PIN2-Code Ändern und uTrack. Ist soweit alles entsperrt.
    Die Bedienungsanleitung hilft da auch nicht weiter, steht nix von drin.
    Unter Bluetooth/Optionen/Einstellungen findet man Name des eigenen Telefons, Sichtbarkeit des Telefons (immer ein), Sicherer Modus (ein), Remote-SIM Modus (ein).
    Wenn ich auf das Symbol meines Autoradios tippe, finde ich noch den Punkt "Autorisierung aufheben", was bedeutet, dass sie nicht aufgehoben ist, was richtig sein müsste. Stand irgendwo in einem Thread hier im Forum.
    Bin ratlos.

    :hi:
     
  5. #5 Peter Z., 12.06.2013
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Habe mich letztes Wochenende mit dieser Geschichte auch befasst, nachdem ich mein Handy irrtümlich aus der Freisprechanlage gelöscht habe.

    Auch ich brachte das Handy-Telefonbuch nicht auf das Auto. Gestern bin ich nun über 300 km an einem Stück gefahren. Anschliessentelefoniert und siehe da, die Kontakte vom Handy waren allesamt da. Das soll man verstehen...

    Gruss, Peter Z.
     
  6. #6 han solo, 12.06.2013
    han solo

    han solo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    300km am Stück fahren, damit das Telefonbuch drin ist, ist vielleicht nicht ganz so praktikabel :laugh: .
    Das hieße, dass ich bis zu meinem Urlaub warten muss, da könnte ich auf so ne Länge kommen.
    Kann's aber doch auch nicht sein, oder?

    :hi:
     
  7. #7 Peter Z., 13.06.2013
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Hallo wahrscheinlich reichen auch weniger als 300 km.... Habs einfach da festgestellt, als ich mein Handy uas der Tasche nahm un telefonierte und der Kontakt auf dem Display erschien!?!?

    Verstehe das nicht.

    Gruss, Peter Z.
     
  8. #8 GrafZahl, 13.06.2013
    GrafZahl

    GrafZahl Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    4
    Aber verbunden sind beide Geräte miteinander (Radio und Telefon)?
    Am Radio gibt es doch den Punkt importieren oder so?!
    Hast du die Bedienungsanleitung des Radios auch schon studiert?

    Mehr weiß ich leider auch nicht!

    lg. GrafZahl
     
  9. #9 han solo, 13.06.2013
    han solo

    han solo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    @GrafZahl
    Ich hab alles schon mehrfach gelesen, inkl. Radio-, Navi- und Handyanleitung. :read:
    Telefonieren über die Freisprechanlage geht tadellos, auch das Wählen vom Autoradio aus. Mein Handy steht auch mit der korekten Bezeichnung in der Liste der Blue Tooth Geräte im Radio. Passt alles soweit wunderbar.
    Ich hab auch schon das manuelle Übertragen versucht. Man kann ja vom Radio aus die Anruferlist, Telefonbuch oder irgendein Update (hab die genaue Bezeichnung nicht parat) anwählen. Überall steht dann drin "Wird übertragen, bitte warten."
    Aber nach 15-30min. sollte doch mal was passiert sein? oder dauert das wirklich so lange.
    Das Problem ist halt, dass ich mit sowas keinerlei Erfahrung hab, auch wenn ich technisch sicher nicht unbegabt bin. Aber was Handys und Freisprecheinrichtungen angeht hab ich halt keine Ahnung. Ist auc mein erstes Smartfon, das ich einem Arbeitkollegen letztens abgeluxt habe, da er schon lang was Neues hat und mein altes Handy kein Blue Tooth hat.
    Übrigens hab ich in meiner Not mal bei Samsung angefragt.
    Meine Frage:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,
    seit ein paar Monaten habe ich ein neues Auto (Renault Megane mit TomTom Carminat Live und Arkamis Radio). Telefonieren über Blue Tooth funktioniert soweit. Allerdings läßt sich das Telefonbuch nicht übertragen. Weder automatisch, noch manuell über das Menü des Radios. Es steht auf dem Display des Carminat beim manuellen Übertragungsversuch immer nur "Daten werden geladen, bitte warten....". Doch sind die Daten auch nach einer halben Stunde noch nicht übertragen.
    Beim Handy ist der Remote-SIM-Modus (rSAP/SAP) eingeschaltet.
    Ich wüsste nicht, was ich falsch gemacht haben könnte.
    Deshalb hoffe ich nun, dass Sie mir weiterhelfen können."

    Deren Antwort:

    "Guten Tag,
    Sie können Ihre Kontakte nicht an Ihr KFZ übertragen. Gern informieren wir Sie.

    Verstehen Sie bitte, dass eine weitere Einstellungsmöglichkeit bei Ihrem Samsung GT-S5620 nicht gegeben ist. Wir empfehlen Ihnen, sich an den Hersteller des Ausgabegerätes zu wenden, um zu erfragen, ob dieses mit Ihrem Mobiltelefon kompatibel ist.

    Sind Fragen offen geblieben?"

    Sehr ergiebige Antwort.
    Meint ihr, dass man mir bei Renault helfen kann?
    Werkstatt hab ich meine Zweifel.
    Oder mal zu nem Handy-Händler?

    Fragen über Fragen :nee:

    :hi:
     
  10. #10 han solo, 16.12.2013
    han solo

    han solo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal als Abschluss:
    komischerweise sind jetzt plötzlich alle Telefonnummern drin. Hab nichts mehr gemacht oder geändert.
    Ist mir letztens aufgefallen, als ich die Wahlwiederhohlung über das Menü vom Autoradio benutzen wollte und aus Versehen ins Telefonbuch "rutschte".
    Merkwürdig zwar, aber da frag ich nicht lang nach - Hauptsache es geht jetzt.

    :hi:
     
  11. #11 stronzo, 28.09.2015
    stronzo

    stronzo Megane-Experte

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    2
    Hey, ich muss das Ding hier mal rausholen!

    Ich Dussel hab vorhin aus Versehen die Kopplung zu meinem Galaxy S2 gelöscht. :dash:
    Ich habe in meinem Phase 1 RS ein Arkamys-Bose-System, nur KEIN R-Link!

    Jedenfalls ging es vorher, dass ich auf das Handytelefonbuch auf dem S2 zugreifen kann.
    Nachdem ich die Kopplung im Auto gelöscht hatte, habe ich sie im Telefon auch gelöscht und beide komplett neu gekoppelt! Telefonieren und Musikhören geht.
    Die Anfrage vom Auto, ob es auf das Telefonbuch und die Mediendatei zugreifen darf, habe ich auch bestätigt im Telefon.


    Nun aber mein Problem: Das Handytelefonbuch ist grau hinterlegt, drück ich drauf, kommt: "Diese Funktion wird nicht unterstützt"

    Schöner Mist, bevor ich die Kopplung noch nicht gelöscht hatte, ging das ja auch. :ireful:

    In der Telefonbuchverwaltung gibts noch "Aktualisieren", hab das ne Weile laufen lassen, als "Battiere fast leer, Motor starten kam" habe ich dann aufgehört!

    Kann es sein, dass es ne Weile dauert, bis sich das von selbst synchronisiert hat? Vielleicht sollte ich BT mal während der Fahrt anlassen, dass sich das wieder einrenkt?

    Ich habe keine Ahnung wie ich das damals gemacht habe....Ich dachte immer das kommt von allein, vielleicht hat jemand hier ne ähnliche Erfahrung gemacht?

    EDIT:

    @Mods: Ich habe mir die Frage schon mal vor Paar Jahren selbst beantwortet (da passt es besser rein, da es speziell ums Galaxy S2 geht, könntet Ihr bitte meinen Post dahin verschieben:

    KLICK


    Vielen Dank, ich hatte das gestern Abend noch gefunden! :hi:


    So ich habe mich heute früh extra 30min bevor ich auf Arbeit gefahren bin, bei 2°C, ins Auto gesetzt und gekoppelt und probiert...

    Also, wenn ich, wie es es damals beschrieben hatte, den Zugriff aufs Telefonbuch nicht erlaube, zeigt er es mir auch nichts an.
    Wenn es ich erlaube dauert es ca. 1-2min und es ist vollständig da!
    Problem war heute früh, dass es die ganze Fahrt auf Arbeit ging, dort angekommen, wurden mir plötzlich kryptische Zeichen im Telefonbuch angezeigt, danach hab ich es wieder entkoppelt und neu gekoppelt (vorher beide Kopplungen gelöscht) und siehe da es geht (noch!).

    Ich werde es beobachten und berichten!
     
  12. #12 stronzo, 15.10.2015
    stronzo

    stronzo Megane-Experte

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    2
    Also ich habe nun die Erfahrung gemacht, dass man den Zugriff der Freisprecheinrichtung auf das Telefonbuch vom Handy erlauben muss.Sonst geht es nicht.Und dann muss man bissel warten und schon ist es da.Und wenn das einmal geschehen ist, geht's auch solange, bis man wieder entkoppelt.
     
  13. Lampe

    Lampe Forenputze
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    101
    Kennzeichen:
    Was ich noch nicht ganz durchblicke, die Kontakte werden mit Namen korrekt im Telefonbuch angezeigt. Rufe ich Sie an, erscheint der Name im Display, rufen die mich zurück erscheint nur die Nummer. Handbuch brachte mich auch nicht wirklich weiter..
     
Thema: Kontakte per Bluetooth senden/kopieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fehler beim Übertrag der Kontakte von a5 zu renault megane

    ,
  2. rrenault scenic kontakte aktualisieren

    ,
  3. scenic 3 iphone kontakte

    ,
  4. remault radiosat handy kontakte,
  5. renault megane telefonbuch,
  6. samsung gt-s5620 kontakte exportieren,
  7. Renault trafic Telefonbuch übertragen,
  8. Renault radio übernimmt nicht alle Namen von telefon,
  9. kontakte übertragen per bluetooth,
  10. Kontakte im tomtom Radio aktualisieren,
  11. renault scenic 3 telefonliste übertragen,
  12. Autoradio kopiert telefonverzeichnis nicht ,
  13. arkamys kontakte,
  14. telefonkontakte für autoradio sperren,
  15. carminat 2 Telefonbuch synchronisieren,
  16. kontakte senden per bluetooth,
  17. Samsung S7 über Bluetooth in Freisprechanlage Renault Megane einklinken,
  18. kontakte per bluetooth übertragen,
  19. renault megane Bluetooth Kontakte übertragen ,
  20. kontakte übertragen bluetooth auf navi,
  21. renault megane telefonkontakte,
  22. telefonbuch übertragen renault clio,
  23. telefonbuch in renault clio ,
  24. samsung gt-s5620 kontakte übertragen ,
  25. handy telefonbuch r link
Die Seite wird geladen...

Kontakte per Bluetooth senden/kopieren - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Bluetooth Wiedergabe stockt

    Bluetooth Wiedergabe stockt: Hallo, ich besitze einen Renault Megane 3 Coupe von 2010. Seit wenigen Wochen stockt die Musik, welche ich per Bluetooth von der Amazon Music App...
  2. Megane 3 Upgrade/Austausch Radiosat Classic - Bluetooth + Lenkradfernbedienung gewünscht

    Upgrade/Austausch Radiosat Classic - Bluetooth + Lenkradfernbedienung gewünscht: Hallo zusammen, ich möchte mich erst kurz vorstellen, ich bin Tobias, 27 und fahre seit 2015 einen Megane 3 1.6 mit 110PS. Bis heute bin ich mit...
  3. Megane 3 Komplett Umbau standard Radio Ph1 auf Freisprech, Bluetooth, USB, Aux: Was brauche ich alles???

    Komplett Umbau standard Radio Ph1 auf Freisprech, Bluetooth, USB, Aux: Was brauche ich alles???: Guten Morgen allerseits. Ja, ich bin neu hier, und ja, ich habe die Suche gequält...nur schon mal vorab.. Ich habe mir nun wirklich die Finger...
  4. Aux über Bluetooth vom Handy

    Aux über Bluetooth vom Handy: Ich bräuchte dringend Hilfe. Ich habe das CD Radio mit Aux eingang. Wenn ich mein Handy per Bluetooth koppel erscheint es als Auxin auch. Wenn...
  5. Megane 3 Radiosat 3D Sound by Arkamys Bluetooth - Blecherner Klang der Lautsprecher

    Radiosat 3D Sound by Arkamys Bluetooth - Blecherner Klang der Lautsprecher: Hallo zusammen, ich hätte da gerne mal ein Problem… :-D Seit einigen Wochen habe ich ein Problem mit dem Autoradio. Zumindest hoffe ich, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden