Megane 2 Koppelstange - Stabi verschlissen/defekt

Diskutiere Koppelstange - Stabi verschlissen/defekt im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo! Meine Vorderachse ist wieder ruhig... Gestern wurde die Koppelstange getauscht, es war nur die linke Stange defekt. Ich hatte schon fast...

  1. #136 ASpeed_xf, 10.10.2009
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Meine Vorderachse ist wieder ruhig... Gestern wurde die Koppelstange getauscht, es war nur die linke Stange defekt. Ich hatte schon fast vergessen wie ruhig der Megane fahren kann... *gg*

    Der Tausch wurde von ausgebildeten KFZ'lern gemacht. Eingebaut wurde ein Zubehörteil, kein Originalteil. Hat relativ easy ausgeschaut, wenn man das Werkzeug hat kann man das auch selber machen denke ich. Aber so ist es gut gemacht worden, ich freu mich wieder über jeden KM im Megane.

    FG, ASpeed
     
  2. #137 Meggi2003, 10.10.2009
    Meggi2003

    Meggi2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    naja, so viel Werkzeug braucht man da nicht ;) . Ich hab nur noch einen Winkelschleifer gebraucht, da jeweils die untere Schraube nicht aufzubekommen war, bzw. das mit dem Imbus gegenhalten der größte Mist ist. Ich hab jetzt welche von Mapco verbaut. Der Strebendurchmesser ist etwas größer als bei den Originalen und beim Montieren braucht man keinen Imbus mehr, sondern kann einfach mit einem zweiten Schlüssel gegenhalten.
    Und was mir so ein bisschen auffällt, es scheint die linke Koppelstange schneller zu verschleißen als die Rechte.
     
  3. #138 FendiMan, 10.10.2009
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    Reparierst du das Auto im Bus oder schraubst du doch an Inbus-Schrauben? ;)
     
  4. #139 SteffenMD, 24.07.2014
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    7
    Hallo!

    Auch wenn das Thema schon etwas älter ist.... schreibe ich mal eben hier rein.

    Habe nun heute bei meinem Megane2 Phase1 ebenso die Koppelstangen auf beiden Seiten gewechselt, da es immer ein geklapper gab bei kleinen Unebenheiten oder Gullideckeln.

    Hab das ganze dann vorhin mit meinem Vater zusammen alles gewechselt. Bei der Fahrerseite erging es mir leider wie einigen anderen und ich musste die Flex zur Hand nehmen, da man die obere Verschraubung zwar locker aber am ende nicht ganz ab bekam (Inbus hat nicht mehr gegriffen). Die Beifahrerseite ging dann soweit ohne Probleme.

    Nun bin ich eben die ca. 1km von meinen Eltern wieder zu mir gefahren und es war ein voller Erfolg... kein Klappern mehr. Gar nix... total ruhiges fahren. Supi.. so kenne ich das noch gar nicht von meinem erst im letzten August gekauften Meggi. :-)


    ABER... eine sache gibt es dann doch wo ich nicht ganz weiß was das grad ist...
    Wenn ich Bremse, und danach wieder anfahre gibt es EIN kurzes "klock" Geräusch. Als würde grad etwas fest sitzen und sich wieder lösen.
    Wenn ich gaaaaaanz vorsichtig abbremse und dann wieder anfahre gab es das Geräusch eben nicht. Das Klock kommt auch, wenn ich gebremst habe und zurück setze.
    Das Geräusch kommt nur von der Rechten Seite (in Fahrtrichtung).. soweit man das hören kann.
    Jemand eine Idee was das grad sein könnte?! :ashamed:

    Grüße
    SteffenMD
     
  5. #140 SteffenMD, 29.07.2014
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    7
    Hallo!

    Kann Entwarnung geben...
    Ich habe gestern Nachmittag mal nochmal geschaut, und als ich bei der Beifahrerseite das Rad abmontieren wollte, sah ich auch schon den großen Fehler. Eine der 4 Radbolzen war völlig locker... zumindest so locker, das ich keinen Widerstand spüren konnte als ich mit meinem Drehmomentschlüssel ran ging.
    Den Drehmomentschlüssel hab ich am Freitag beim Wechsel der Kopplerstangen übrigens noch nicht zur Hand gehabt.

    Ich habe die Schraube dann mit 110 Nm angezogen und auch alle anderen nochmal geprüft, wobei alle anderen im grunde so fest waren wie es gefordert ist.

    Tja... das komische Geräusch beim losfahren ist weg, und auch die Geräusche die es teilweise beim fahren gab sind verschwunden. Die kamen dann wohl alle von dem ein losen Radbolzen.

    Also merke fürs nächste mal: Auch wenn es anfängt zu regnen... immer alle schrauben anständig fest ziehen und nicht versehentlich eine vergessen.

    SteffenMD

    EDIT: mal die 3 zur 4 verwandelt, denn es wurde alle 4 verschraubt.
     
  6. #141 *speeedy*, 29.07.2014
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1
    3???

    Der Megane hat 4!!
     
  7. #142 FendiMan, 29.07.2014
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    Wenn von 4 Schrauben nur 3 verwendet wurden und eine davon locker war, ist es kein Wunder, wenn man das spürt.... ;)
     
  8. #143 SteffenMD, 30.07.2014
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    7
    Es wurden schon 4 verwendet. :-)
    War ein Schreibfehler im letzten Post.
    Also es wurden alle 4 Bolzen verwendet, und eine DAVON wurde eben nicht komplett Festgezogen.

    Ich denke der einsetzende Regen am Freitag Abend hat dazu geführt das ich beim Rad auf der Beifahrerseite dann schnell schnell gemacht habe.

    Merke.. niiiemals schnell schnell etwas fertig bekommen.
    Das führt nur zu Fehlern...

    SteffenMD
     
  9. #144 SteffenMD, 14.08.2014
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    7
    Mal noch ne kurze Meldung..
    Bin immer noch zufrieden mit allem. Der wechsel hat das nervige geklapper weggepustet und seitdem ists ein schöneres fahren. Auch sonst ist alles ok und es gibt keine komischen Geräusche mehr..

    Gruß
    SteffenMD
     
  10. Oliver

    Oliver Guest

    Ich habe bei meinem MeganeII ständig irgendwelche Geräusche von der Vorderachse. Habe die Koppelstangen gewechselt und auch neue Domlager drin. Jetzt hab ich festgestellt, dass man auch so komische, knarzende Geräusche hört wenn man ihn mit der Hand runter drückt. Hört sich so ähnlich an wenn man die Hinterachse einfedert und die Handbremse drin ist. (Die vorderen Bremsen sind aber definitiv freigängig. ;) )

    Hier mal ein kleines Video. http://youtu.be/l3ZnUsT6bbQ

    Hat wer ne Idee wer der Übeltäter ist??? Traggelenk schliesse ich aus, weil es ja mehr oder weniger konstant belastet bleibt und schon garnicht entlastet wird...
     
  11. #146 58megane, 15.09.2014
    58megane

    58megane Einsteiger

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Diese Geräusche habe ich auch aber nur beim fahren.
    Wenn ich es per Muskelkraft versuche (wie im Video ) höre ich aber nicht das Geräusch.
    Ich fahre schon seit ca 2 Monaten so herum.
    Grund dafür ist, dass Renault nichts finden kann (ES SEI ALLES NORMAL) Megane halt.
    Ps.: habe auch vieles an der Achse erneuern lassen von Renault
    stabilisatoren
    Stabilisatoren Gestänge mit den Lagern dazu
    Querlenker rechts links
    Spurstangenköpfe
    Spurstange allgemein
    DOmlager hat KEIN spiel davon kommt es nicht

    :vogel:
     
  12. Oliver

    Oliver Guest

    Ich glaub trotzdem, dass es die neuen Domlager sind....gestern nochmal aufgebockt und gelenkt, da sind mir zwei Kügelchen entgegen gekommen...Drecksglump! :arg:
     
  13. Peter49

    Peter49 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    10
    Hallo. ..
    Ja... falsch zusammengebaut bzw. abgestützt ergibt auch eine kurze Haltbarkeit.
    Meine halten schon 110.000 Km.Verstehe einer die Renault Qualität.
     
  14. Oliver

    Oliver Guest

    Wie kann man die falsch zusammenbauen bzw. Abstützen?
    Ich habe nämlich extra vor dem Zusammenbau ein kleines Loch in den Kunststoff gebohrt, damit ich einen Kabelbinder rum machen konnte damit die Feder sicher in Position bleibt....oder ist das das Problem..... :-?
     
  15. #150 kellerkind, 03.05.2017
    kellerkind

    kellerkind Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.09.2016
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Kann ich exakt so bestätigen: leider nach Wechsel der Spurstangen noch immer Gepolter bei Gullideckel und abgesenkten Bordsteinen, nervös sind die Breitreifen ebenfalls =/ Werde wohl Koppelstangen die Tage tauschen dürfen.
     
Thema: Koppelstange - Stabi verschlissen/defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 2 stabi wechseln

    ,
  2. koppelstange megane

    ,
  3. megane 2 pendelstabi

    ,
  4. renault megane 2 koppelstange wechseln,
  5. renault megane 2 stabilager tausch,
  6. Stabilisatoren wechseln Renault Megane Baujahr 2010,
  7. Koppelstange Renault Megane,
  8. megane stabilisator,
  9. megane 2 Stabilisator,
  10. koppelstange gewährleistung,
  11. stabilisator gummi defekt symptome,
  12. welches Werkzeugbraucht man um eine koppelstange beim renault megane4 zu wechseln,
  13. stabilisator megane 2 defekt,
  14. megane 2 stabi wechsel,
  15. megane 2 stabi wecsheln,
  16. stabilisator megane 3 wechseln,
  17. koppelstange nicht sichtbar kaputt,
  18. megane 3 stabilisator lagerbuchse,
  19. pneulstangen defekt megane,
  20. renault megane 2 stabbigummis tauschen,
  21. renault megane 2 stabbigummis,
  22. koppelstange für Renault Megane 2,
  23. koppelstange und stabi Co Renault Megane 2,
  24. starte die satus in der Vorderachse Renault Megane 2,
  25. wo sitzt die koppelstange für Renault Megane 2
Die Seite wird geladen...

Koppelstange - Stabi verschlissen/defekt - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Cabrio Dach defekt

    Cabrio Dach defekt: Guten morgen habe mich hier im Forum angemeldet da ich ein Problem beim Megane 2 Cabrio mit dem Dach habe. Meine Frau hat das Dach beim Cabrio...
  2. Megane 2 Dach öffnen trotz defektem Fensterheber?

    Dach öffnen trotz defektem Fensterheber?: Kann ich das Dach meines Cabrios öffnen, obwohl seit kurzem der Fensterheber des hinteren Seitenfensters das Fenster nicht herunterfährt oder...
  3. Megane 2 Grandtour Dynamique 1.6 Servolenkung defekt

    Grandtour Dynamique 1.6 Servolenkung defekt: Moin, ich hab grad versucht, irgendwoher das Handbuch zu bekommen, aber ein PDF scheints im Netz nicht zu geben. Jedenfalls ist die Servolenkung...
  4. Megane 3 Wasserpumpe defekt 3x in 30000 km

    Wasserpumpe defekt 3x in 30000 km: Hallo, bei meinem Megane 3 74kw ist die 3. Wasserpumpe innerhalb 30tsd.km defekt, immer das Lager. Wurden schon 2 verschiedene Hersteller verbaut....
  5. Megane 3 Türschloss defekt

    Türschloss defekt: Megane3 RS EZ03/2010 ,Keyless Habe am Freitag festgestellt, das auf der Fahrerseite das Schloss beim Anfahren nicht mehr verriegelt. Es lies sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden