Kosten+Material Bremsbeläge/Bremsscheiben hinten neu

Diskutiere Kosten+Material Bremsbeläge/Bremsscheiben hinten neu im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo Brauche dringend hinten neue Bremsscheiben & Bremsbeläge a) Gibt es da unterschiedliche Materialien bzw. sollte man...

  1. #1 NorrinRadd, 23.01.2007
    NorrinRadd

    NorrinRadd Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Brauche dringend hinten neue Bremsscheiben & Bremsbeläge

    a) Gibt es da unterschiedliche Materialien bzw. sollte man Orginal-Renaultteile verlangen?

    b) Habt Ihr ungefähr eine Hausnummer für mich was die Kosten dafür etwa sein werden??

    Danke für Infos!
     
  2. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    Bremsbeläge im freien Handel ca. 40€, via Internet gehts auch noch etwas günstiger.

    Originale Beläge empfehle ich nicht, die quietschen, hinterlassen ne hässliche Oberfläche und haben nen sehr hohen Scheibenverschleiß. Jeder gute Markenbelag eines guten Herstellers kann das besser... z.b. ATE, Ferrodo, EBC, Jurid, Textar usw... dubiose super billig NoName Klötze sind natürlich auch nicht empfehlenswert.... unterschiede zwischen den Belägen gibt es in vielerlei Hinsicht, je nachdem wie der Hersteller seinen Entwicklungsschwerpunkt gesetzt hat, es gibt aber bestimmte Mindestvorschriften und bei den genannten Marken liegt man normalerweise nicht total daneben, die hinteren Beläge sind eh nicht ganz so kritisch

    Die Scheiben ist so ne Sache.. da ist das Radlager mit integriert und selbst für ambitionierte Selbstschrauber würde ich empfehlen, nur Scheiben mir bereits eingepressten neuen Lagern kaufen. Die günstigsten habe ich bisher bei D&W Repair gesehen für 115 Eur pro Stück incl. Lager
    Lt Online Katalog sollen das original Renault Scheiben sein, von Zweitanbietern gibts da kaum was...
    Die Preise bei Renault kenne ich nicht, wird aber sicher nicht drunter sein.

    Wechsel ist nicht schwer, nimm auf jeden Fall neue selbstsichernde Muttern
    Weiß jemand, mit wieviel Drehmoment die eigentlich angezogen werden sollen ?

    Wieviel km haben die Dinger bei Dir gehalten ?
     
  3. #3 Bull Hearly, 24.01.2007
    Bull Hearly

    Bull Hearly Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt vorne Beläge von Ferodo und hinten von ATE drin.
    haben zwar ne Mark gekostet, aber die sind super und ich habs seitdem auch nicht mehr quietschen hören (sind schon seit gut 8000km drin)

    @NorrinRadd: Willst du die Sachen selber wechseln?
     
Thema: Kosten+Material Bremsbeläge/Bremsscheiben hinten neu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane bremsscheiben hinten wechseln kosten

    ,
  2. bremsscheiben und beläge wechseln kosten renault clio

Die Seite wird geladen...

Kosten+Material Bremsbeläge/Bremsscheiben hinten neu - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Hinten: "Original Sportdämpfer/Federn" bei Normalfahrwerk Kombi

    Hinten: "Original Sportdämpfer/Federn" bei Normalfahrwerk Kombi: Hallo Mein Kombi Megane 3 1.5 dci ist hinten enorm hochbeinig. Da die 163PS GT Version ja hinten kürzere Federn/Dämpfer hat (?), frage ich , ob...
  2. Megane 1 Grandtour 1.6 16V Bremsen hinten

    Grandtour 1.6 16V Bremsen hinten: Hallo.Ich bin neu hier im Forum.Renault-Fan seit über 30 Jahren, besitze u.a. auch einen R20 Bj.81, einen R9 Bj.84 und im Alltag einen Scenic 2,...
  3. Megane 3 Bremsscheiben hinten tauschen

    Bremsscheiben hinten tauschen: Guten Abend zusammen, kann mir jemand die Nuss Größe von der Zentral Mutter hinten an der Scheibe sowie die Größe am Sattel ( Torx oder außen...
  4. Megane 3 Neue Lautsprecher keine Verbesserung.

    Neue Lautsprecher keine Verbesserung.: Hallo Zusammen, vorweg ich habe nicht mehr das original Radio drin sondern ein Android Radio mit 50W Ausgangsleistung. Nach dem Wechsel zu dem...
  5. Kosten für Batteriewechsel?

    Kosten für Batteriewechsel?: Moin zusammen! Bei unserem 2016er Megane IV Grandtour geht die Start Stop-Automatik nicht (mehr). Wir vermuten, es liegt an der Batterie - die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden