Kostenvergleich Montage Bremsbeläge/-scheiben hinten/vorne

Diskutiere Kostenvergleich Montage Bremsbeläge/-scheiben hinten/vorne im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Als Einkäufer mache ich auch für den privaten Zweck von meinem Job Gebrauch. Bei meinem KfZ brauche ich aktuell Beläge & Scheiben hinten&vorne...

  1. #1 NorrinRadd, 26.01.2007
    NorrinRadd

    NorrinRadd Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Als Einkäufer mache ich auch für den privaten Zweck von meinem Job Gebrauch. Bei meinem KfZ brauche ich aktuell Beläge & Scheiben hinten&vorne neu.

    Als Angebote habe ich bisher folgende Preise erhalten. Absolut unerwartet liegt Renault auf einem der hinteren Plätze :D

    Preise immer inkl MwSt., Teile und Montage.

    [align=left] hinten / vorn
    ATU, Bonn 431,60
    Boschdienst 1, Bonn 302,37
    Boschdienst 2, Bonn 360,02
    Vergölst, Bonn 275,87 / 290,22
    VFG, Bonn 480,00
    Renault, Euskirchen 370,00 / 340,00
    freie Werkstatt 1 259,00
    freie Werkstatt 2 230,00 / 270,00
    AutoCrew, Bornheim 300,00 / 310,00
    1a Autoservice, Bornheim 305,81[/align]

    Vorn hab ich nicht bei jedem angefragt, daher die Lücken.

    Grösster Unterschied: Bei der freien Werkstatt 2, wo ich immer schon bin und top zufrieden, zahl ich 500 Euronen, bei Renault theoretisch 710.

    Von den Werkstattketten war Vergölst am günstigsten.

    Vergleichen lohnt sich also mal wieder.
     
  2. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1
    Hast du auch die MwSt geachtet.Manche geben die Preise mit manche ohne an. finde ich verarschung, den bezahlen mußt du sie doch.
    Reno ist immer noch billiger als ATU oder VFG. Aber um richtig zu vergleichen, brauchst du schon beide Preise.
     
  3. #3 NorrinRadd, 26.01.2007
    NorrinRadd

    NorrinRadd Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hab's entsprechend ergänzt. Seit meiner 48EUR Birnenwechsel-Erfahrung bei Reno bevorzuge ich sowieso andere Anbieter :-)
     
  4. #4 Anonymous, 26.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe eben gesehn daß es Preise für vorne und hinten sind :shock:

    Naja, das gebe ich nicht aus, aber der eine Preis für 230,- an der HA ist Ok, ich befürchte die WS hat sich ggf. in der Ersatzteilliste bei der "Megane-Spalte" vertan und ggf. die Scheiben ohne Radlager berechnet ?!

    Ist jedenfalls ein Top-Preis wenn es mit Lager ist .

    270,- Euro für vorne ist zu teuer. :-?

    Das Material für die VA kostet keine 200,- Euro und da habe ich schon hochwertige gekohlte Brembo-Scheiben gerechnet . Standard-Scheiben und Beläge liegen hier bei ~160,- Euro frei Haus .

    Was nimmt denn die Freie WS an Stundensatz ? Ansonsten Teile über Ebay besorgen und alles hinstellen !



    Heiko
     
  5. #5 Anonymous, 28.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du hättest natürlich auch hier zuschlagen können:

    Bremsscheiben vorne

    Und dazu passend:

    Beläge vorne


    Heiko
    :mrgreen:

    PS: Ich glaube ich muß bald bei mir im "Lager" anbauen :lol:
     
  6. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Hinten muß man aufpassen, die meisten WS oder Händler wissen nicht, daß das Lager mit im Spiel ist und es kann meistens nur mit Aufwand ( oder auch gar nicht) geklärt werden, ob das Lager bereits dabei ist.
    Teilweise werden Scheiben angeboten die angeblich ohne Lager sind und trotzdem einen abartigen Preis haben. So massive Bremsscheiben ( ohne Lager) kosten normalerweise nur eine handvoll Euro, nicht der Rede Wert. Beim Megane wird da richtig zugelangt. Da hat sich Renault wirklich eine selten dämliche Konstruktion einfallen lassen.
    Bei D&W kosten nur die Scheiben pro Stück um die 115 Eur..mit Lager

    Vorne würde ich nicht mehr als 80 Eur für Scheiben, 50-60 für Beläge plus Einbau bezhalen..und das ist dann wir von Heiko erwähnt schon Spitzen Material
     
  7. #7 Dementi, 28.01.2007
    Dementi

    Dementi Megane-Experte

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise ist aber nicht Renault selbst für die Bremsenentwicklung verantwortlich oder sehe ich das falsch?
     
  8. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Das mag schon sein.. aber die schreiben erstens vor Beginn der Entwicklung auf, was sie haben wollen und zweitens sind sie eng an der Entwicklung beteiligt und drittens müssen sie das Zeug irgendwann abnehmen. Die einzige Erklärung für mich ist daß ein eingepresstes Radlager billiger ist als ein Radlagermodul am Auto
     
  9. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    danke für diesen super Vergleich, ist echt einmal interessant die Unterschiede zu sehen.
    Vielen Dank.

    Grüße

    Manu
     
  10. #10 MellowKDM, 28.01.2007
    MellowKDM

    MellowKDM Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für die Bremsen Vorne kompl. 147euro bezahlt.
    War ne freie Werkstatt! :)
     
  11. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Jetzt kommt gleich wieder einer mit der Vertrags-WS-Mitleids und Warum-so-teuer Nummer ;)

    Wenns auch noch gutes Material ist, für Scheiben+Beläge+Einbau ein Top Preis !
     
  12. #12 Anonymous, 29.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da schließe ich mich an ! DAS ist wirklich ein fairer Preis .

    Heiko
     
  13. daishi

    daishi Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1
    Ich weis nicht obs überhaupt passt, aber ich hab extra meinen Bruder daheim per ICQ durchs Haus gejagt und ihn meine alten Rechnungen durchstöbern lassen.. ;)

    Ich hab damals für Belagwechseln vorne bei meinem Clio B3 damals
    circa 115€ gezahlt.. Renault Vertragswerkstatt.. aber ohne Scheibe!

    dafür waren 68€ fürs Wechseln, 42€ für die Beläge und 5€ für 65ml Auto-Lube (wahrsch. Bremsflüssigkeit)...

    Die ham sich bei der 30000k Inspektion fast überschlagen dass die Bremsen gemacht werden müssen, die wären runter wied Sau.. in 2 Wochen wären die Beläge da und Termin.. und als ich vorgerechnet hab dass 2 Wochen 1500km AB sind "ja dann müssedse halt weniger bremsen.."

    Und ich Damalsnaivling hab mir nicht die alten Beläge zeigen bzw meinen Schwager gschwind drübergucken lassen... :roll:
     
  14. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Da wäre ich zum letzten Mal gewesen... für Bremsbeläge nen Termin in 2 Wochen :hammer: und für nen Clio nicht vorrätig .und das wo man weiß daß der Kunde soviel fährt.. da gibts schnell neue Beläge rein, zur Not abends ne halbe Stunde länger...und wenn nicht da, dann telefonier ich im WS Verbund rum, wer welche da hat... und wenn alle Stricke reißen hol ich mit Einverständnis des Kunden welche ausm Zubehör....hauptsache Kunde kann fahren und zwar sicher.... SERVICE !!!...der Kunde wird es sich merken und kommt wieder..warum soll man zu solchen Muftis nochmal kommen ? Beim Preis sind sie doch auch Spitze.. 68 Eur :lol2:
     
  15. #15 pierre1978, 04.02.2007
    pierre1978

    pierre1978 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir steht am Dienstag die grosse 4Jahres Inspektion an. Habe jetzt 41Tkm drauf. Muss im Frühjahr auch vorne die Bremsbeläge wechseln. Werde diese bei Renault kaufen und selbst drauf machen.
    Hab ich bei meine A-Klasse´n auch immer gemacht ;o).

    Hat jemand ne Ahnung wieviel die "grosse" Inspektion ca. kosten wird? Also Ölwechsel und Luftfilter wird nicht gemacht. Filter ist nen Sportluftfilter und das Öl wurde vor 9Mon gewechselt und kann noch bis 55TKm fahren.

    Gruss
    Pierre
     
Thema:

Kostenvergleich Montage Bremsbeläge/-scheiben hinten/vorne

Die Seite wird geladen...

Kostenvergleich Montage Bremsbeläge/-scheiben hinten/vorne - Ähnliche Themen

  1. Lampen hinten leuchten dauerhaft

    Lampen hinten leuchten dauerhaft: Hallo liebes Forum !!! Ich habe ein riesen Problem ! Bei meinen Renault Leuchten hinten alle Lichter ( Bremslichter alle 3 , Blinker und die...
  2. FENSTERHEBER VORNE LINKS OHNE FUNKTION

    FENSTERHEBER VORNE LINKS OHNE FUNKTION: Hallo leute, Ich brauche dringend hilfe und zwar... Ich habe einen renault megane 2 cc cabrio bj.02/2004 1.6 113ps beziner Das fenster auf der...
  3. Megane 2 Megane 2 CC Fensterheber hinten rechts wechseln + Scheibe einstellen

    Megane 2 CC Fensterheber hinten rechts wechseln + Scheibe einstellen: Hallo zusammen, ich weiß es gibt schon zig Threads zum Thema FH. Bei mir hat sich bei meinem MCC der FH hinten rechts verabschiedet, bewegt sich...
  4. Megane 1 Notöffnung der hinteren Tür.

    Notöffnung der hinteren Tür.: Hallo Gemeinde. Ich habe eine Frage zu den Türen eines Megane 1 Classic. An der linken hinteren Tür ist die ZV defekt, da auch noch die...
  5. Megane 1 Seitenscheibe vorn Megane Break

    Seitenscheibe vorn Megane Break: Hallo zusammen. Der Vorbesitzer von meinem Schmuckstück hat ganze Arbeit geleistet und die Seitenscheibe rechts mit einer Holzleiste fixiert. Da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden