Kraftstoffilter 1.6 GT

Diskutiere Kraftstoffilter 1.6 GT im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, da ich auf die 70.000km zugehen, würde gerne den Kraftstoffilter erneuern. Wenn der Filter den ich im Zubehör gekauft habe richtig ist,...

  1. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    da ich auf die 70.000km zugehen, würde gerne den Kraftstoffilter erneuern. Wenn der Filter den ich im Zubehör gekauft habe richtig ist, ist es ein ganz normaler kleiner silbriger runder Filter wie bei tausenden Autos auch.. und dort ist das Wechselintervall 30-60.000km...wieso Renault dann 2xx.000 vorschlägt ist für mich nicht zu erklären.

    Leider finde ich den Filter nicht. Habe heute abend mal alles abgesucht und bin den Leitungen nachgegangen.. sogar die Abdeckung unterm Rücksitz wo die Benzinpumpe sitzt hab ich abgemacht.
    Das einzige was ich gefunden habe ist eine ca. 20cm große Box links auf Höhe der hinteren Tür... es gehen 2 Schläuche rein .. scheint mir aber eher der Aktivkohlefilter o.ä. zu sein ... eine Leitung habe ich mal abgezogen und da war außer Luft nix drin...jedenfalls kein Sprit.

    Weiß jemand, wo der Filter sitzt ?

    Danke
     
  2. #2 ThomasMKK, 21.10.2006
    ThomasMKK

    ThomasMKK Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Könnte Sein das es Renault wie beim Twingo Ph3 gemacht hat, da sitzt der Filter mit im Tank, und der wird nach 240.000 km dann komplett mit Pumpe und allem getauscht!

    Das wäre jetzt das was ich mir vorstellen könnte, denn wenn du den Filter nicht findest, dann könnte es so sein!

    Gruß Thomas
     
  3. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    :shock: :shock: wie muß man als Ingenieur eigentlich drauf sein, um sich solche abartigen Konstruktionen auszudenken ????

    Erstens fahre ich meine Autos so lange und zweitens bezweifle ich mal, daß ein Filter so lange hält.. ich habe am Astra manchmal die Filter nach 30-40.000km aufgesägt und die waren innen komplett schwarz (neues Papier gelb)... für 240.000km müßte der Filter 2m lang sein....

    bestimmt spart der Hersteller 50ct pro Fahrzeug aber der Kunde ist irgendwann wieder der Depp wenn ein einfacher verstopfter Filter 500 Eur
    oder mehr an kosten verursacht...gegenüber 20 € bei altmodischen Autos ?? Oder bei Motorproblemen sucht man ewig und niemand wagt sich an den Spritfilter, etwas das sonst als erstes einfach mal auf Verdacht erneuert wird......
    Ein Twingo Ph 3 mit 240.000km ist dann ja ein wirtschaftlicher Totalschaden weil die anstehene Inspektion mehr kostet als der Bock wert ist ....
    Die heutigen Autos machen doch so keinen Spaß mehr....

    Es macht doch auch niemand einen Ölfilter so daß er 100.000km hält aber zu dessen Wechsel der Motor ausgebaut und zerlegt werden muss?
    Oder Zündkerzen zu deren Tausch der Zylinderkopf runter muß....

    Hoffe mal, daß es doch nicht so ist und sich das Ding irgendwo versteckt.. sämtliche Datenbanken von Zweitanbietern weisen einen 10 € Filter aus und die können ja nicht alle falsch sein....
    Wenn ich ihn nicht finde frag ich spätestens bei der nächsten Inspektion mal nach.
     
  4. #4 ThomasMKK, 21.10.2006
    ThomasMKK

    ThomasMKK Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Mach das mal, denn das würde mich auch interessieren!

    Beim Twingo gibt es anhand der Daten auch einen 10 € Filter, den hatte ich also bestellt für unseren, bock den kleinen auf, und was sehe ich ??? Ich sehe, das ich nix sehe, ich also bei Renault angerufen, und von denen bekam ich dann diese Auskunft!

    Das selbe ist es auch mit den Bremstrommeln auf der HA, alles Daten des Twingos eingegeben, die Teile bestellt, und als sie da waren, waren die Trommeln zu klein, aber die Beläge passen...... Also nachgeforscht, resultet, Belege ok, aber Trommeln gibt es nicht passend für diese Bremsanlage, und das bei passenden Fahrzeugdaten......

    Ist schon komisch, Renault und Zubehör, ich habe da noch ein paar Fälle......aber die passen jetzt nicht hierr her.

    Gruß Thomas
     
  5. #5 rainer*, 21.10.2006
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    [​IMG]

    Preis: Teil 2 macht 242,50 (als Tankgeber bezeichnet - scheinbar noch mehr dabei als Pumpe und Filter) und Teil 3 (Verschlußring) EUR 36,67 EUR. Nicht grade ein Schnäppchen.

    Wobei der Dieselfilter für den dCi mit rund 130 EUR ja auch nicht grade geschenkt ist....aber der muss ja regelmäßig gewechselt werden...

    Ist wirklich eine Frechheit - wenn man ein paar mal weniger guten Sprit getankt hat (alte Tankstelle etc.) kann das ja richtig teuer werden.

    rainer*
     
  6. #6 ThomasMKK, 21.10.2006
    ThomasMKK

    ThomasMKK Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch, also so schaut das ganze aus.......

    So ein Krampf.......

    Gruß R-Power
     
  7. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Danke Rainer!

    So ein Murks..ich denke, da war Alkohol im Spiel. :frown:

    Je mehr ich mit heutigen Autos zu tun habe, desto mehr kommt der Gedanke ein etwas älteres Auto restaurieren zu lassen und das zu fahren.. vielleicht weniger komfortabel, vielleicht weniger gut...
    Aber das was heute so abgeht kanns auch nicht sein.
    Alles drin, alles dran aber kein Mensch kanns mehr bezahlen....

    Wenn dann wenigstens die Dinge so lange halten würden, wie es die Erfinder vorgesehen hat, tut es aber oftmals nicht. Luftfilter und Pollenfilter halten auch sehr oft nicht die gewünschten km durch, warum sollte es dann ein Spritfilter ? Und dann ist der Kunde wieder der Depp.

    Vermutlich ist es nicht mal mit dem einfachen Austausch getan, das geht schätzungsweise in ner halben Stunde, man kommt unterm Sitz gut dran,
    eventuell muß dann aber die ganze Tankelektronik neu kalibriert werden, und das ist ein mittleres Drama.

    Jetzt ist mir auch klar, warum der Typ bei der 60.000er so ein Theater gemacht hat und fast schon pampig geworden ist weil ich einen neuen Filter wollte.... nur den Mumm, die Wahrheit zu sagen hatte er auch nicht.

    Was ist denn offiziell die Position 8 ? Das sieht für mich aus wie ein konventioneller Filter.. oder stimmen da die Bilder mal wieder nicht ?

    Kann man nur beten, daß das Ding durchhält und daß es irgendwann vielleicht was im Zubehör gibt das etwas billiger ist ...
     
  8. #8 rainer*, 21.10.2006
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung was die 8 ist. Die 7 ist jedenfalls ein Aktivkohlefilter und dann könnte die 8 mit der Tankbelüftung zusammenhängen, z.B. irgend ein Ventil. Jedenfalls ist die 2 die "untrennbare" Einheit aus Kraftstoffpumpe, Kraftstofffilter und Füllstandssensor.

    Zum Glück hab ich nen Diesel, da is nix Pumpe und nix Filter an dieser Stelle ;)
     
  9. Oliver

    Oliver Guest

    tja, irgendwann kommt für jeden der Tag der Erkenntnis... :mrgreen:

    Naja anderseits hab ich den ersten Benzinfilter bei meinem Clio mal bei 90.000km gewechselt und den alten aufgeschnitten, der war eigentlich völlig sauber und hell, obwohl ich früher viel in Tschechien getankt habe....
     
Thema:

Kraftstoffilter 1.6 GT

Die Seite wird geladen...

Kraftstoffilter 1.6 GT - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!

    Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!: Moin, mein Megane 3 Grandtour GT, BJ 2010 (3333,atz) benötigt neue Frontstoßdämpfer. Diese haben die Teilenummer 543020942R. Bei Renault kostet...
  2. Megane 2 Megane 2 Kombi 1.6

    Megane 2 Kombi 1.6: Hallo, Mein Megane 2 2007 startet nicht, nach längeren Warten geht er wieder an (ca.6 Stunden). Batterie und Anlasser habe ich schon erneuern...
  3. Megane 3 Frontlippe GT Coupe TCE180

    Frontlippe GT Coupe TCE180: Moin, bin auf der Suche nach einer frontlippe für meinen Megane. Für den GT Phase 2 gibt es im Netz soweit ich informiert bin nur eine... Also...
  4. Suche Lenkgetriebe Buchse Scenic 2 1.6 16v 2004

    Suche Lenkgetriebe Buchse Scenic 2 1.6 16v 2004: Hallo, Hat bitte jemand die Lenkgetriebebuchse rechts (reparatur set) fur Scenic 2 1.6 16v 2004 , Axialgelenk hat spiel und da drin ist ein...
  5. Megane 3 Kaufberatung Megane GT Bose Edition

    Kaufberatung Megane GT Bose Edition: Hallo, ich habe einen aus meiner Sicht einen interessanten Megane III Grandtour Bose Edition entdeckt mit folgenden Daten: - KM 43.000 - BJ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden