Megane 1 Kühlmittel wechsel

Diskutiere Kühlmittel wechsel im Motor & Technik Forum im Bereich Megane 1 Forum; Hallo zusammen, ich fahre noch immer den Classic 1.6 16V (3004/589) und habe im Sommer Kühlwasser nachfüllen müssen. Hierzu habe ich...

  1. #1 Dragonfight, 10.10.2018
    Dragonfight

    Dragonfight Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich fahre noch immer den Classic 1.6 16V (3004/589) und habe im Sommer Kühlwasser nachfüllen müssen. Hierzu habe ich Destilliertes Wasser genutzt.
    Da ja nun der Winter bevor steht wüsste das Wasser mal raus und das richtige Gemisch rein.
    Jetzt habe ich bereits für den Megane 2 eine dürftige Anleitung gefunden, die mir jedoch nicht weiter hilft, und hätte das hier gerne noch einmal besprochen.

    Also das Wasser bekomme ich raus in dem ich den Schlauch vom Behälter löse? Kann ich das Wasser auch abpumpen,also durch die Öffnung von oben abziehen?

    Wenn das Wasser raus ist mische ich Wasser mit Frostschutz, welchen nehme ich da und wie ist das Mischverhältniss?

    Zum Thema entlüften, wie mache ich das?

    Liebe Grüße
     
  2. #2 Dragonfight, 10.10.2018
    Dragonfight

    Dragonfight Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Als Frostschutz habe ich übrigens dieses hier gefunden, aber ob das das rcihtige ist weiß ich nicht
    Glaceol RX Type D GRÜN
     
  3. #3 feisalsbrother, 10.10.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    292
    Moin,

    bemühe doch bitte mal die SuFu im gesamten Board, zum Thema Kühler entlüften, bzw. Kühlflüssigkeit tauschen, gibt es einige Beiträge.

    Gruss Uli
     
  4. #4 Dragonfight, 10.10.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.10.2018
    Dragonfight

    Dragonfight Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Uli,
    wenn Sie es nicht wissen ist das vollkommen okay. Alternativ, mit gebührendem Respekt,lege ich Ihnen nahe erst einmal die Frage zu lesen und dann zu antworten. Wie geschrieben habe ich was dazu gefunden doch ist mir das zu allgemein bzw. nicht detailliert genug.

    In den Beiträgen werden letztendlich alle Frostschutzmittel empfohlen, bezogen auf das jeweilige Fabrikat mit der jeweiligen Motorisierung. Der Verweis auf die Anleitung bringt mich nicht weiter da hier nur steht das ich die Herrstellerangaben beachten soll.

    Des Weiteren gibt es eine Anleitung zum ablassen für den Megane 2. Wenn ich jetzt genau wüsste das dies bei meinem Classic die selbe Vorgehnesweise ist wie bei dem Megane 2 dann müsste ich hier nicht fragen, das bedeutet also das ich es nicht weiß und bevor ich was beschädige frage ich lieber nach.

    Des Weiteren gibt es, wie oben bereits gefragt, eventuell auch eine alternative Lösung zum ablassen der Flüssigkeit wodurch dann eventuell auch das Entlüften entfallen würde...FRAGE

    Mit freundlichem Gruß
    Christian
     
  5. #5 Multi-Fanfare, 10.10.2018
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    79
    Alternativ und mit gebührenden Respekt lege Ich Ihnen nahe uns zu sagen welches Frostschutzmittel Sie vorher im Motor drin hatten, eines für einen Graugussmotor oder eines für einen Alumotor. Das selbige kann wieder rein in einem Mischungsverhältnis von Wasser 40:60 Frostschutz.
     
  6. #6 Dragonfight, 11.10.2018
    Dragonfight

    Dragonfight Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Na wenn ich das wüsste. Es gibt verschiedene Materialien in einer Baureihe o_O ich denke ich werde doch in die Werkstatt fahren müssen.
     
  7. #7 Dragonfight, 14.12.2018
    Dragonfight

    Dragonfight Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    so es wäre dann das rosa farbene Kühlmittel.
     
  8. #8 hansstramm, 16.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2018
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Servus, ich habe gestern im Baumarkt nach gefragt.
    Die haben in Ihrem System nach geschaut und gemeint das alle renault"s mit dem lilanen klar kommen.

    Dieses hier:
    [​IMG]

    Ich hab mir einfach ne kleine handpumpe für 10€ gekauft un ca. nen Liter raus gepumpt.
    Entlüften ist da nicht notwendig denke ich.


    Nachtrag:

    Ich würde bei meinem Renault Megane I 1999 BA0/1_ 1.6 16V jetzt auch gerne das komplette Wasser tauschen.
    Weiß jemand ob der Megane entlüftungs schrauben hat?
    Muss man den Unterbodenschutz ab bauen?
     
Thema: Kühlmittel wechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlmittel renault megane 1 1.6 16v

    ,
  2. scenic 1.6 16v entlüften

    ,
  3. renault megan kühlwasser nachfüllen

    ,
  4. Motorisierung info
Die Seite wird geladen...

Kühlmittel wechsel - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Zubehör für den Wechsel auf ein anderes Autoradio zB Pioneer für Megane 3

    Zubehör für den Wechsel auf ein anderes Autoradio zB Pioneer für Megane 3: Zubehör für den Wechsel auf ein anderes Autoradio zB Pioneer für Megane 3: Renault DIN Einbaurahmen, FAKRA Antennenadapter, Radio Adapter,...
  2. Megane 3 Wechsel Klimabedienteil

    Wechsel Klimabedienteil: Moin, Habe mir einen Renault Megane 3 grandtour Baujahr 2011 geholt. Habe in der Mittelkonsole noch 3 Räder zum drehen. Habe nun oft gesehen...
  3. Kupplung wechsel

    Kupplung wechsel: Hallo zusammen, Bei unserm Renault Megane II 1.5 dci ist die Kupplung kaputt. Er hat 230`000.00 km drauf und wir fragen uns, ob sich eine...
  4. RENAULT GEHT NACH ZAHNRIEMEN WECHSEL NICHT MEHR AN

    RENAULT GEHT NACH ZAHNRIEMEN WECHSEL NICHT MEHR AN: Hallo liebe Megane Freunde! Ich habe ein riesen Problem ! Ich habe am Megane 3 cabriot bj Feb. 2000 1,6 16v Benzin einer Freundin den Zahnriemen...
  5. Megane 1 Wechsel des Zahnkranz

    Wechsel des Zahnkranz: Hallo hat einer schon mal bei einen 1,6 107ps Automatik den Zahnkranz an der Schwungscheibe gewechselt. Mein Anlasser greift nicht mehr nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden