Megane 3 Kühlwasserstand auf Minimum: Was auffüllen?

Diskutiere Kühlwasserstand auf Minimum: Was auffüllen? im Forum Selbsthilfe im Bereich Tuning & Styling - Moin, ich habe gerade meine Scheibenwaschanlage nachgefüllt, dabei ist mir aufgefallen, dass mein Kühlwasserstand nur ca. 1-2mm über Min steht...
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Beiträge
1.373
Moin, ich habe gerade meine Scheibenwaschanlage nachgefüllt, dabei ist mir aufgefallen, dass mein Kühlwasserstand nur ca. 1-2mm über Min steht... :blush:
Ich habe rund 13000km drauf und muss Anfang Juli zur 1. Inspektion! Nun stellt sich mir die Frage: Muss ich jetzt nachfüllen, oder komm ich da noch hin? Wenn ich nachfüllen muss, reicht destilliertes Wasser aus?


Die 2. Frage ist OT, aber vielleicht hat einer ne Antwort:

Ich habe die Motorabdeckung abgenommen, die Gummimuffen saßen sehr fest, bei Abziehen ist mir an einer Muffe die Plastikaufnahme für die Muffe etwas eingerissen, ich habe sie nun mit Sekundenkleber wieder bissel "stabilisiert", nur Interessehalber: Was kostet eine neue Motorabdeckung? Vielleicht kann mal jemand freundlicherweise im Dialogys nachschauen? Das wäre extremst nett! :daisy:
 
A

Anonymous

Guest
Re: Kühlwasserstand RS

Zur Not(Was aber nicht der Fall ist) ja. Ich würde dir aber abraten. In dem Kühlerflüssigkeiten sind Forstschutz und Mittel gegen Korrosion drin. Ich denke das du es dir finanziel doch erlauben kannst 1 Liter Kühlerfrostschutz zu kaufen.
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.373
Re: Kühlwasserstand RS

Hab ich gerade im Handbuch gelesen, man soll nur Kühlflüssigkeiten verwenden, die der Spezifikation entsprechen....Klasse und wo bekomm ich Kühlmittel her? Bzw. was entspricht welchen Sppezifikationen? :rofl:
 
A

Anonymous

Guest
Re: Kühlwasserstand RS

Der freundliche hat sowas. Der Baumarkt, A.T.U.,Tankstellen.
Die Freigaben der Hersteller stehen auf der Flasche. Auch die Farbe ist ein Anhaltspunkt. Soweit ich weiss geht das G30. Das ist Glysantin.
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Re: Kühlwasserstand RS

Im kalten Zustand sollte der Kühlmittelstand auch auf, bzw. knapp über Minimum sein.

Warum?

Da sich das Kühlmittel bei betriebswarmen Motor entsprechend ausdehnt und dann der Kühlmittelstand knapp unter Maximum steht.

Minimum bedeutet nicht 'Defekt, Falsch, Fehler' etc.

Sollte deine Messung bei kaltem Motor stattgefunden haben, dann kannst du getrost bis zur nächsten Wartung warten.
Zur Sicherheit halt mal öfters kontrollieren, aber nix auffüllen.

:hi:

PS:
Die Motorabdeckung kostet neu so knapp 200,- €
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.373
AW: Kühlwasserstand RS

Was kostet die?Für Plastik? Dann Leim ich die noch drei mal.... :-P

Danke Gessi, also ich bin 11km bei 3°C nach Hause gefahren und das Auto stand 1 1/2 h bei der Temperatur draußen.Sprich ich konnte alles im Motorraum anfassen, es war als so gut wie kalt, da ist es mir aufgefallen.Du hat Recht, von Werk ab war auch ne sehr viel drinne, aber dass es sich bis Max ausdehnt....ich schau mal nach, wenn RS nicht bedenklich ist warte ich bis Anfang Juli, da hab ich eh Service und den kompletten Juni steht das Auto wegen Urlaub....
Ja G30 ist aber lila, meines ist gelblich, ich habe zwar gelesen das mischen manchmal geht, aber ich werde es lassen....Ich vertraue Gessi:lol:
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Man muss halt mich dem Mischen von Kühlflüssigkeiten aufpassen. Sind diese nicht mischbar, so hast du großen Mist an der Hacke... :negative:

Es entsteht eine Emulsion die verklumpt und somit das Kühlsystem verstopft / verstopfen kann. Den Mist wieder herauszuspülen ist ne Menge Arbeit und somit sehr teuer wegen dem Arbeitslohn.

Kontrolliere halt öfters und versuche doch mal die Spezifikation vom Kühlmittel herauszufinden. Es ist auch für uns alle interessant, welches Kühlmittel da rein muss!

:hi:
 
R

RS-Franky

Megane-Fahrer
Beiträge
982
Bevor man dest. Wasser auffüllt, erstmal mit Kühlmittelprüfer testen.
Nur wenn man genau weiß was drin ist, würde ich dazumischen.
 
A

Anonymous

Guest
Hier mal eine "Farbpalette":
Grün steht für silikathaltiges Kühlerschutzmittel (Glysantin G 48) und ist für viele Fahrzeuge zugelassen, unter anderen für BMW, Mercedes, Mini-Benziner (ab 2001), Smart, Volvo und ältere Audi- und Opelmodelle. Schauen Sie ins Handbuch Ihres Wagens, ob Sie das Mittel verwenden dürfen.1

Gelb (Glysantin G 05) ist ebenfalls silikathaltig und besonders für Graugussmotoren konzipiert. Schauen Sie zur Sicherheit trotzdem ins Handbuch.2

Rotviolett (G 30) ist silikatfreier Kühlerfrostschutz, der auch für Aluminiummotoren geeignet ist und für Chevrolet, Citroën, Honda, Hyundai und andere Automarken verwendet werden kann. Achten Sie darauf, ob Ihr Wagen dieses silikatfreie Kühlmittel verträgt oder Silicium-Additive benötigt.3

Rotviolett aber (G 40) ist mit einem Silicium-Additiv-Paket ausgestattet und für moderne Motoren entwickelt worden. Auch dieses Mittel dürfen Sie nur verwenden, wenn es für Ihr Fahrzeug zugelassen ist.4

Blaugrün (Glysantin G 33) ist auch ein silikatfreies Kühlerschutzmittel, das für Peugeot und Citroën zugelassen ist. In der Regel passt dieses Kühlmittel für die beiden Franzosen, aber bedenken Sie, dass Ausnahmen die Regel bestätigen.5

Orange (G 34) ist ein silikatfreier Kühlerfrostschutz speziell für GM und Opel. Vorsicht, auch GM oder Opelfahrzeuge können ein anderes Kühlmittel enthalten und dann dürfen Sie es nicht einfüllen.

Quelle:Helpster
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Ich habe mir damals einfach so eine ferig Mischung (Wasser/Frostschutz) beim freundlichen gekauft. Somit konnte ich sicher sein das das richtige rein kommt, die Mischung stimmt und so arg teuer war es auch nicht da es von der Renault eigenen "günstig" Marke war (meine Motrio).
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.373
Also Gessi und Trinonmic und Co., erstmal vielen Dank für die Hilfe und Aufklärung, ihr seid super! :daisy: :drink: :pump:

@Gessi:

Das versuche ich ja rauszufinden, ich dachte hier kann mir das Einer sagen! Ich habe noch keinen Service hinter mir, also noch die Erstbefüllung! Diese ist meiner Ansicht nach orange (nach Trinomic G34), könnte aber auch ein gelb gewesen sein, was mit der Zeit nachgedunkelt ist! Jedenfalls gelb/orange sieht es aus.

So Gessi, also wenn der kalt ist, dann steht die Flüssigkeit wie Du sagst vielleicht 2mm über min. Bin vorhin vo Arbeit heim, 4°C 11km Stadt+Landstraße, normal gefahren. Zu Hause aufgemacht und der Kühlmittelstand war genau zwischen min und max auf er Hälfte. Hätte nicht gedacht, dass sich das so ausdehnt! Damit ist es nur logisch, dass der Stand kalt so niedrig ist! Ich lass das jetzt, im Juli wirds eh getauscht und den ganzen Juni fahr ich nicht! Somit sind es noch 5 Monate zu fahren und in der Zeit sind auch keine langen Fahrten geplant. Ich kontrolliere das ab und zu mal wenn die Scheibenwaschanlage leer ist! Danke Euch Jungs, für Alles!
 
R

RS-Franky

Megane-Fahrer
Beiträge
982
So hab mich mal schlau gemacht, Kühlmittelspezifikation Renault Typ D ist erforderlich. Standardfärbung gelb-grün
Komischerweise hat keines der Glysantin-Produkte diese Norm. :nee:
Laut Schmierstoffliste im Dialogys ergibt die Nummer bei Febi-Bilstein etliche Treffer bei der Google-Suche
In Onlineshops auch recht günstig zu bekommen in 1,5 und 5 liter.
Auch Typ D freigegeben ist das Antifreeze Silikatfrei von Aral (rosa violett)
 
Thema: Kühlwasserstand auf Minimum: Was auffüllen?

Ähnliche Themen

A
Antworten
6
Aufrufe
2.066
Anonymous
A
Kilian1992
Antworten
31
Aufrufe
10.516
manur19
M
Oben