Megane 3 Kurbelgehäuseentlüftung / Ölabscheider 1,6 dci

Diskutiere Kurbelgehäuseentlüftung / Ölabscheider 1,6 dci im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen Da ich hier sehr viele Profis und versierte Hobbyschrauber vermute, wollte ich mal was fragen bezüglich der Kürbelgehäuseentlüftung...

  1. #1 RalphHeike, 30.11.2021
    RalphHeike

    RalphHeike Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen
    Da ich hier sehr viele Profis und versierte Hobbyschrauber vermute, wollte ich mal was fragen bezüglich der Kürbelgehäuseentlüftung beim 1,6 dci-Motor: muss man da wirklich diesen großen schwarzen Kasten für 200€ komplett erneuern oder gibt es die Membrane im Ventil auch einzeln? Hat das schon mal jemand versucht, eine ähnliche Zubehörmembrane selber reinzupfrimeln, würde das gehen?
    Ist der Tausch von dem großen schwarzen Kasten eigentlich viel Aufwand oder geht das „prinzipiell“ ohne größeren Stress rein/raus fertig? Weiß jemand, was dafür ungefähr eine Werkstatt finanziell ausruft?
    Danke für die Unterstützung.
    Schönen Tag
    Grüße aus Oberbayern, Ralph

    ach ja: außer einem etwas höheren Leerlauf, macht das sonst noch etwas aus, so weiter zu fahren? Ich denke da an Ölkohle, Partikelfilter…
     
  2. Poecki

    Poecki Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hey, sorry seh es jetzt erst. Problem schon gelöst ?
     
  3. #3 RalphHeike, 17.12.2021
    RalphHeike

    RalphHeike Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Poecki
    Danke für die Rückmeldung. Leider habe ich noch keine entsprechende Nachricht bekommen und auch sonst ist das Thema immer noch präsent. Hast du vielleicht Infos dazu? Mich würde es immer noch sehr interessieren. Wie geschrieben, ich habe keine Nachteile weder bei der Leistung noch im Ölverbraucht. Alles normal. Nur wenn man bei laufendem Motor den Öldeckel aufmacht, kommt einerseits „hartes Klopfen“ und andererseits wird er im Leerlauf von richtig starkem Unterdruck gehalten. Für mich deutet das auf eine defekte Membran im Regelventil der KGE hin. Die Frage ist, kann man die Membran einzeln austauschen oder gibt es die nur zusammen mit dem Ölabscheider und dem „halben“ Ansaugtrakt? Macht das überhaupt etwas aus, wenn die gerissen ist?
    Herzlichen Dank.
    Schöne Grüße
    Ralph
     
  4. Poecki

    Poecki Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hey, klar kann man die Membrane ersetzten (aus Polen bestellt.. nicht billig für das etwas) aber bezweifel das deine Probleme beheben wird. Meine Membrane war komplett weg :dash: und hatte nicht die Probleme wie du sie schilderst. Bei mir kam halt dadurch etwas öl in die Drosselklappe und somit eine Fehlermeldung. Sonst hatte ich keine Probleme. Hab ein 1.9 DCI. Wie du auf dem Bild siehst.. nur noch etwas membrane dran. Der austausch ist ganz einfach.

    kann dir gerne den link schicken (ebay)

    Schöne Grüße zurück
    Christoph
     

    Anhänge:

  5. #5 RalphHeike, 18.12.2021
    RalphHeike

    RalphHeike Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Danke Christoph, aber ich denke, der 1,9er hat eine andere Membran oder Behältnis als der 1,6er. An der Dose sieht man keine Clipse oder ähnliches. Das schaut eher verklebt aus und hält händisch bombenfest.
     
  6. Poecki

    Poecki Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hey,

    mach doch ein Foto vom Gehäuse. So sieht meins aus
     

    Anhänge:

  7. #7 RalphHeike, 22.12.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.12.2021
    RalphHeike

    RalphHeike Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Poecki. Hat leider etwas gedauert. Das ist, meine ich, bei mir das Ventil
    Gibt es da auch Einzelteile dazu?
    Schönen Abend. Gruß Ralph

    Das runde Teil oberhalb der großen schwarzen Abdeckung. Sorry, kann leider nicht auf digitalen Bildern malen.
     

    Anhänge:

    Poecki gefällt das.
  8. Poecki

    Poecki Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hey, sieht wirklich anders aus... kannst du nicht irgendwo eine teile Nr erkennen ? das würde es sehr einfacher machen. Sonst mal bei Autodoc oder so anschreiben.
     
  9. #9 RalphHeike, 22.12.2021
    RalphHeike

    RalphHeike Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
  10. Poecki

    Poecki Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Würde behaupten ja.. es sieht ja so aus, als könnte man da mit ein schlitzschraubenzieher rein und ihn aufhebeln. Wobei das ersatzteil jetzt nicht teuer ist im ganzen. Aber bestimmt viel arbeit ist, es zu wechseln.
     
  11. #11 RalphHeike, 26.12.2021
    RalphHeike

    RalphHeike Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Poecki
    Herzlichen Dank für Deine Unterstützung. Ich glaube, ich werde das komplette Teil ersetzen, weil ich mir gut vorstellen kann, dass man nach dem Aufhebeln sicher Probleme mit der Dichtheit bekommt.
    Weißt du zufällig, ob man das Saugrohr zum Zylinderkopf extra mit was auch immer abdichten muss oder ob das mit den eingebauten Dichtungen reicht? Hast du die entsprechenden Anzugsdrehmomente zur Hand?
    Schöne Zeit „zwischen den Jahren“
    Gruß
    Ralph
     
  12. Poecki

    Poecki Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hey, genaue drehmomente kenn ich leider nicht.. kann mir aber bei so ein bauteil nicht mehr als 10 NM vorstellen.
     
Thema:

Kurbelgehäuseentlüftung / Ölabscheider 1,6 dci

Die Seite wird geladen...

Kurbelgehäuseentlüftung / Ölabscheider 1,6 dci - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Was habe ich kaputt gemacht? Kurbelgehäuseentlüftung?

    Was habe ich kaputt gemacht? Kurbelgehäuseentlüftung?: Hallo Zusammen, da mein Grandtour (2.0 CVT) seit einiger Zeit bei kalten Temperaturen schlecht anspringt, wollte ich meine Drosselklappe reinigen....
  2. Megane 2 Kurbelgehäuseentlüftung

    Kurbelgehäuseentlüftung: Hallo Community, Hoffe hier kann mir jemand helfen bzw. Tips geben. Und zwar habe ich ein Problem d.h. mein Megane 2 1.6 16v Bj. 03 km-stand...
  3. occ ölabscheider 1.9 dci

    occ ölabscheider 1.9 dci: Hey, der megane 1.9 dci besitzt ja einen Rücklauf in die Verbrennung von dem Ölnebel aus der Kurbelhäusenentlüftung. Möchte den ganzen "Schmand"...