Kurbelwellen-Riemenscheibe beim 1.9dci abmontieren

Diskutiere Kurbelwellen-Riemenscheibe beim 1.9dci abmontieren im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, der Zahnriemenwechsel steht bei meinem 1,9 dci an. Ich hatte überlegt, diesen in der Werkstatt durchführen zu lassen, aber die eingeholten...

  1. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Zahnriemenwechsel steht bei meinem 1,9 dci an. Ich hatte überlegt, diesen in der Werkstatt durchführen zu lassen, aber die eingeholten Kostenvoranschläge finde ich eher abschreckend. :frown:

    Das Prozedere des Zahnriemenwechsels ist mir grundsätzlich auch bekannt, nur eine Frage hätte ich: Wie kriege ich die Riemenscheibe der Kurbelwelle abmontiert und zwar OHNE Schlagschrauber? Ich hatte da früher bei meinem Renault 19 schon Probleme mit, aber bei dem war die Riemenscheibe so lütt, dass man den Zahnriemen darum herum fummeln konnte.... Im Werkstatthandbuch steht lapidar "das Schwungrad mit einem Schraubendreher blockieren". Ich sehe aber schon den Schraubenzieher abbrechen und in die Getriebeglocke fallen...

    Hat irgendjemand einen Tipp, wie ich diese olle Riemenscheibe da ab bekomme?
    Und wenn sie ab ist, benötige ich zur Montage nach dem Zahnriemenwechsel eine neue Schraube oder kann ich die alte Schraube erneut verwenden?

    Vielen Dank. :-)

    Grüße...

    Pit
     
  2. #2 Skyconnect, 14.08.2012
    Skyconnect

    Skyconnect Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pit,

    habe Zahnriemenwechsel, Pleuellager und Klimareparatur gerade hinter mir.
    Da ich den Klimakondensator ausgetauscht habe, hab ich den Motorkühler gleich mit ausgebaut.
    Jetzt war vorne alles frei und ich konnte den Kurbelwellensensor ausbauen und an der Verzahnung am Schwungrad mit einem breiten Schraubendreher gegenhalten. Somit konnte ich die Schraube leicht lösen und wieder anziehen. Bei meinem Komplettsatz von Gates war keine neue Schraube dabei, also habe ich die alte genommen. Und wie immer der Hinweis: Wasserpumpe mitwechseln.
     
  3. #3 tsol123, 15.08.2012
    tsol123

    tsol123 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Wie hast Du die Pleuellagerschalen ausgerichtet? Von Renualt gibt es da ein Montagewerkzeug...

    Viele Grüße, tsol
     
  4. #4 Skyconnect, 15.08.2012
    Skyconnect

    Skyconnect Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Die Schablone hatte ich natürlich nicht. Die alten Schalen hinterlassen auf Pleuel und Pleueldeckel Abdrücke, welche ich als grobe Ausrichtung verwendet habe. Außerdem habe ich den Lagerdeckel zur Kontrolle aufs Pleuel montiert und die Flucht der Schalen geprüft. Erst danach wurde das Pleuel wieder auf den Zapfen gesetzt. Hat einwandfrei funktioniert.
    Die alten Schalen sahen übrigens für 170 tsd. km gar nicht mal so schlecht aus. Nur die oberen Schalen hatten Abnutzungserscheinungen. Das Lagerspiel war etwas über 0,05 mm (Plastigage), bei den neuen Schalen unter 0,05 mm. So genau kann man das nicht messen, aber es ist erkennbar, dass das Lagerspiel abgenommen hat. Objektiv klingt der Motor auch weicher. :)
     
  5. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    @Skyconnect: Danke für den Tipp, dann werde ich das mal so probieren.
     
Thema: Kurbelwellen-Riemenscheibe beim 1.9dci abmontieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.9 dci renaultDrehmoment riemenscheibe

    ,
  2. 1.9 dci Drehmoment riemenscheibe

    ,
  3. f9q 735 kurbelwellen schraube

    ,
  4. megane 1.9dci kurbelwelle dehnschraube,
  5. riemenscheibe renault 1.5 dci schraube lösen,
  6. schwungrad am 1 5 dci blockieren,
  7. riemenscheibe gegenhalten 1.5 dci
Die Seite wird geladen...

Kurbelwellen-Riemenscheibe beim 1.9dci abmontieren - Ähnliche Themen

  1. Scenic 1,6 16V röhrt und klopft beim beschleunigen

    Scenic 1,6 16V röhrt und klopft beim beschleunigen: Hallo Mein Name ist Bernd und hab mich grad hier angemeldet Habe folgende Frage. Ich besitze seit 1 Woche einen Renault Scenic 1. Bauj. 2002 Motor...
  2. Megane 3 Beim Einschalten des Lichts fliegt die Sicherung raus

    Beim Einschalten des Lichts fliegt die Sicherung raus: Hallo, immer wenn ich mit dem Drehgriff am Lenkrad das Licht einschalte fliegt die Sicherung 1 im Motorraum raus. Zuständig für Brems und...
  3. Megane 3 Wartung beim 1.5 dci 110

    Wartung beim 1.5 dci 110: Kann mir bitte, bitte jemand verraten, was bei welchem km-Stand gemacht werden muß - auch in Bezug auf dem oben genannten Motor (K9K). Das...
  4. Megane 2 1.9DCi wenig Leistung bei Kälte

    1.9DCi wenig Leistung bei Kälte: Servus Leute. Wenn es kalt ist, also schon so - 1°, -2°, kommt mein Meggi kaum aus den Pötten. Kommt mir zumindest so vor... Wenn er dann mal...
  5. Megane 2 Motorwechsel beim CC

    Motorwechsel beim CC: Hallo weiß jemand ob man den Motor beim CC einfach so wechseln kann ? Sprich raus und rein fertig Oder muss im Nachhinein noch etwas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden