Lackabplatzer im Innenraum

Diskutiere Lackabplatzer im Innenraum im Innenraum (Mechanik, Sitze, Materialien) Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Guten Abend zusammen, ich habe die Suche bemüht, aber leider nur was zu Lackabplatzern an den Rückleuchten gefunden. Ich habe schon vor einiger...

  1. #1 orange_gruen, 11.05.2012
    orange_gruen

    orange_gruen Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen, ich habe die Suche bemüht, aber leider nur was zu Lackabplatzern an den Rückleuchten gefunden.
    Ich habe schon vor einiger Zeit bemerkt, dass sich mein Innenraum mehr oder weniger "auflöst".
    Ich habe mal zwei Bilder angehangen.
    Was mich verwundert, ist aber die Sache an dem Start/Stop Knopf, da ich ja nicht immer ringsrum dran rumkratze?!
    Ist das ein bekanntes Problem? Woran könnte das liegen? Wenn ich den Innenraum reinige, mache ich das nur mit nem feuchten Lappen.

    Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten und wünsche noch einen schönen Abend.
     

    Anhänge:

  2. #2 RonnyTCE, 11.05.2012
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Das alte Problem mit dem Softlack. Ist ein altes und bekanntes Thema, nicht nur bei Renault. Bei VW hieß es damahls, es liegt am Schweis der unter dem Lack kommt. Kann man leider nicht viel machen.
     
  3. #3 Nikolaus117, 12.05.2012
    Nikolaus117

    Nikolaus117 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    die radio/klima blende

    lässt sich leicht tauschen und kostet keine 25€

    die meisten tasten am lenkrad bzw an den türen kosten cent beträge.

    trotzdem nervig nach so kurzer Zeit der lack angeht. Vorallem schweiß und Sonne schaden dem Lack
     
  4. #4 Maulwurf, 12.05.2012
    Maulwurf

    Maulwurf Megane-Experte

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    13

    Servus aus L.A. :hi:


    Würde die alte Blende ausbauen und vernünftig lackieren , weil mit der neuen Blende hast ja wieder das selbe Problem ! :agree:

    Außer es besteht noch Garantieanspruch dann ab zum freundlichen und reklamieren und wechseln lassen.


    Servus vom Maulwurf´s Paar :hi:
     
  5. #5 Xx Barbaros xX, 12.05.2012
    Xx Barbaros xX

    Xx Barbaros xX Einsteiger

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Versteh nicht wie sowas passieren kann. Hatte meinen TCE 180 länger als 3 Jahre da war alles wie noch am 1sten Tag. Habe es aber auch nur mit Wasser sauber gemacht. Chemie Zeug musst ich nie benutzen, ging immer mit wasser schön sauber.
     
  6. #6 orange_gruen, 12.05.2012
    orange_gruen

    orange_gruen Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Guten tach zusammen. Ersma danke für die antworten.
    Also ich habe jetzt Ca. 48.000 km drauf. Und wie ich bereits geschrieben habe verwende ich auch nur reines Wasser für den Innenraum. Aber wenn es ja ein bekantes Problem ist...dann werde ich mal schauen was ich damit mache.

    Sent from Desire HD
     
  7. #7 manur19, 12.05.2012
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5

    Naja kann ja nicht Sinn der Sache sein, das man ständig irgendwelche Blenden und Schalter wechseln tut und somit den Hersteller noch mehr berreichert, nur weil der es net hinbekommt anständiges Zeug einzubauen. Wenn mich net alles täuscht geht die Misere schon seit 10 Jahren bzw. solange es den Softlack schon gibt, natürlich durch alle Hersteller durch. Also, entweder sind die Hersteller zu blöd, wobei das eigentlich der letzte Idiot merkt das des mit dem Softlack net von Dauer sein kann oder die wollen net anders. Wenn man sich überlegt, ist der Softlack nix anderes als billiges Hartplastik etwas edler aussehen zu lassen, ehrlich, lieber würde ich auf den Softlack verzichten, denn wenn das Plastik dann praxistauglich ist könnt ich eher damit lseben. Bei VW hieß es auch das sich das Zeug vom Schweiß löst, dann frag ich mich wo wir hier sind, soll man sich jetzt noch Handschuhe anziehen damit der Schweiß net auf den "edlen" Lack kommt? Sollen sich die Herren Ingenieure sich lieber mal was besseres einfallen lassen...
     
  8. #8 Basti7919, 29.05.2012
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    So mich hat es auch erwischt... Softlack an dem mittleren Luftauslass löst sich ab und die
    Anschlußgarantie gilt für solche Teile natürlich nicht :-(
     
  9. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Direkt ein Schreiben an die Renault Deutschland Kundenbetreuung.
    Als 'langjähriger Renault Fahrer und Fan der Marke' sollte da doch zumindest etwas Kulanz drin sein.... :grin:

    Viel Erfolg!

    :hi:
     
  10. #10 Basti7919, 31.05.2012
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Werd ich machen Gessi... ;-)
     
  11. #11 Basti7919, 09.07.2012
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    So also gibt neues... hatte ja an die Kundenbetreuung geschrieben... nach 1 Monat hatten Sie es dann auch mal geschafft mir zu antworten.

    Aussage war: Bitte wenden Sie sich an Ihr AH!

    Super für so ne Aussage 1 Monat ist ja echt schnelle Bearbeitung :dash:

    Hab mir heut einen Kostenvoranschlag machen lassen und werde diesen denen jetzt mal dmailen. Mein AH sagt das mit der Kulanzanfrage muss
    über Kiundenbetreuung erfolgen.

    Zu guter letzt sind beim begutachten durchas AH noch weitere Stellen aufgefallen wo sich der Softlack ablöst:

    bisher:

    - mittleren Luftauslass

    neu dazu gekommen:

    -linker Luftauslass
    -Einfassung / Rahmen der Fensterheberschalter Fahrerseite
    -Radiorahmen (ablösung unterhalb des Startknopfes)
    -ganz kleine Stelle am Mitteltunnel

    Ich könnte kotzen... da pflegt man sein Auto und dann sieht es nach nich mal vier Jahren so im Innenraum aus :(
     
  12. #12 manur19, 09.07.2012
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5
    Naja das ist doch bei fast allen Autos so das die im Zeitraffer zerfallen, schickimicki, "geplante Obsoleszenz" sag ich da nur. Aber das des bei dir so krass ist, wischt Du über die Flächen mit irgendwelchen Pflegemitteln drüber? Dieser Softlack ist ja alles andere als resistent gegen so Zeug.
     
  13. #13 orange_gruen, 09.07.2012
    orange_gruen

    orange_gruen Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau an den Stellen hab ich das ja auch. -.-
     
  14. #14 Basti7919, 10.07.2012
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Also ich benutze schon Kunstoffpflege von Koch aber eigentlich sollte es daran nicht liegen. So wie ich das
    bisher hier im Forum mitgelesen habe passiert das auch bei Leuten die nur mit Wasser und sonst nichts die
    Teile reinigen.

    Mal abwarten was Renault sagt... kann da ja eh nur auf Kulanz hoffen.

    Ansonsten werd ich mich denke ich mal im folieren probieren.

    Softlack ist aber glaub ich echt auch so eine neverending story und das nicht nur bei Renault.
     
  15. #15 orange_gruen, 10.07.2012
    orange_gruen

    orange_gruen Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Jap, ich habe noch nie mit irgendwelchen Reinigungsmitteln im Innenraum gearbeitet. Was daraus geworden ist, sieht man ja im ersten Beitrag auf meinen Bildern.
     
Thema: Lackabplatzer im Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 3 schalter radio folie löst sich

Die Seite wird geladen...

Lackabplatzer im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Knarzen im Innenraum

    Knarzen im Innenraum: Hallo, mich würde mal interessieren, was oder ob bei euch im Innenraum etwas knarzt. Ich zähle mal auf wo bei mir überall Geräusche herkommen....
  2. Megane 3 Dieselgeruch im Innenraum, Injektor defekt?

    Dieselgeruch im Innenraum, Injektor defekt?: Hallo liebe Leute, da es bei unserem 190 dci BJ 2009 während des Stehens an der Ampel oder sonst wo angefangen hat nach Diesel im Innenraum zu...
  3. Folierung im Innenraum (Ergebnis)

    Folierung im Innenraum (Ergebnis): Wie findet ihr das Ergebnis?
  4. Megane 2 Klima suppt in den Innenraum!

    Klima suppt in den Innenraum!: Hallo liebe Leute und vielen Dank vorweg für eure Hilfe! Ich besitze einen gepflegten vom Vorbesitzer Checkheft-gepflegten Megane2 Grandtour aus...
  5. Megane 3 Mein Projekt - Innenraum Folieren

    Mein Projekt - Innenraum Folieren: Hallo Leute, nun ist es soweit, habe mich entschlossen den Innenraum zu folieren. :) Bilder mit Schritt für Schritt Anleitung kann ich gerne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden