Ladekantenschutz für Grandtour

Diskutiere Ladekantenschutz für Grandtour im Forum Zubehör im Bereich Technik - Hat jemand einen Ladekantenschutz an seinem Grandtour? Die Krallen unserer Hunde haben der Stoßstange von meinem alten Grandtour nämlich ganzschön...
A

Anonymous

Guest
Hat jemand einen Ladekantenschutz an seinem Grandtour? Die Krallen unserer Hunde haben der Stoßstange von meinem alten Grandtour nämlich ganzschön zugesetzt. Mit Kunststoffreiniger konnte man es zwar teilweise rauspolieren, aber schön war es nicht.
In der Bucht gibt es welche aus Edelstahl, aber 70 Euronen finde ich etwas üppig. Außerdem sieht es auf den Bildern ziemlich drangeklatscht aus.
Eine passgenaue Folie, wie für den 5-Türer, habe ich nicht gefunden. Geht das überhaupt auf der rauhen grauen Grandtour-Stoßstange (Ladekante)?
 
Black GT

Black GT

Megane-Experte
Beiträge
1.172
Also das es eine gibt weiß ich auch das sie so teuer is auch und ob sie schon jemand hat würde mich auch interessieren vor allem fotos wären nett werd sie mir auf jeden fall auch holen aber erst im sommer irgendwann...
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829

Gern geschehen. Die weißen Grandtours müssen doch zusammen halte.
Achja, hab ich schon erwähnt, das du ein schickes Auto hast? :sarcastic:
 
A

Anonymous

Guest
Ich werde mal einen Feldversuch starten und mir die Folie vom Lackschutzshop (danke, RAudi!) bestellen. Bericht und Bilder folgen.
Die Edelstahlgeschichte sieht zwar auch ganz nett aus, ist mir aber zu teuer. Außerdem fürchte ich, dass sich da unterm Rand unheimlich viel Schmutz ansammelt. Trotzdem auch Danke an Snakehunter für den Tip.

Bestellt:
Ladekante (BLACKprotect150 schwarz, 150 µm)
(mattschwarze, leicht strukturierte Folie)
€14,51 + €3,50 Versand
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829

Ich bin auch schon länger am überlegen. Aber jetzt warte ich bis du sie getestet hast :sarcastic:
Mach mal Bilder und berichte über die Montage.
Danke im voraus.
 
A

Anonymous

Guest
So, gestern habe ich das schöne Wetter genutzt und meinen Ladekantenschutz installiert. Die Bestellung war problemlos, die Lieferung ging recht flott. PayPal als Zahlungsmöglichkeit war auf der Internetseite zwar erwähnt, bei der Abwicklung habe ich die Option dann allerdings nicht gefunden. Vielleicht bin ich ja auch nur dran vorbeigesurft. Eine Email hätte die Sache sicher geklärt, aber so wichtig war es mir dann auch wieder nicht.

Benötigtes Material:
Spiritus, mehrere (saubere) Lappen, Sprühflasche (gefüllt mit mind. 1l Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel), alte Kreditkarte oder etwas ähnliches (zum Wasser/Luftblasen ausstreichen)

Zur Installation (nach Anleitung):
- Stoßstange mit Spiritus gründlich reinigen
- Überschüssiges Material um die vorgestanzte Passform-Folie herum vom Papierträger abziehen
- Passform-Folie, also den eigentlichen Ladekantenschutz abziehen und sowohl die Klebeseite als auch die Oberseite (der Folie) gut mit Wasser-Spülmittelgemisch einsprühen (geht am besten zu zweit). Die Stoßstange selbst haben wir nicht eingesprüht.
- Folie möglichst mittig auf der Stoßstange platzieren (lässt sich jetzt noch relativ leicht korrigieren)
- Mit der Kreditkarte (am besten mit einem Küchentuch o.Ä. umwickeln, um Krazer zu vermeiden) vorsichtig das Wasser von der Mitte zum Rand hin herausstreichen. Am Rand, besonders an der Stoßstangenkante, geht es stellenweise besser mit den Fingern. Dabei aber wie gesagt vorsichtig sein. Uns ist dabei die Folie nochmal ein kleines Stück verrutscht und da ging es mit dem korrigieren nicht mehr ganz so einfach.

Vermutlich schadet es nichts, am nächsten oder übernächsten Tag nochmal drüberzustreichen und die Ränder festzudrücken.

Die Installation war wesentlich einfacher als erwartet und das Ergebnis gefällt mir optisch sehr gut. Passt von der Farbe und Struktur recht gut zur Stoßstange. Wie die Haltbarkeit ist, wird sich im Alltag zeigen. Für meine Bedürfnisse hätte die Folie allerdings etwas breiter sein dürfen. Am rechten und linken Rand sind nämlich noch mehrere cm. ungeschützt. Beim normalen Be-und Entladen ist das sicher kein Problem, aber die Hunde schneiden beim Einsteigen schon mal die Kurve und dann kann es da doch Kratzer geben. So dramatisch ist das aber auch wieder nicht.

Hier noch ein paar Bilder (von unten nach oben zu betrachten...)
 

Anhänge

  • DSCF8632s.JPG
    DSCF8632s.JPG
    59 KB · Aufrufe: 529
  • DSCF8635s.JPG
    DSCF8635s.JPG
    52,9 KB · Aufrufe: 569
  • DSCF8636s.JPG
    DSCF8636s.JPG
    55,5 KB · Aufrufe: 558
  • DSCF8640s.JPG
    DSCF8640s.JPG
    81,6 KB · Aufrufe: 546
  • DSCF8642s.JPG
    DSCF8642s.JPG
    112,3 KB · Aufrufe: 557
  • DSCF8643s.JPG
    DSCF8643s.JPG
    101,2 KB · Aufrufe: 565
A

Anonymous

Guest
...und noch eins mit geschlossenem Deckel.
 

Anhänge

  • DSCF8644s.JPG
    DSCF8644s.JPG
    106,3 KB · Aufrufe: 509
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Vielen Dank für deinen Bericht und die aufschlussreichen Fotos.
 
hunter101

hunter101

Megane-Kenner
Beiträge
173
Danke für die tolle Info. Bin jetzt auch am überlegen ob ich mir die Folie auf die Stoßstange anbringen soll.
Denn wenn diese startk verkratzt ist, hoffe ich, dass sie einfach zu erneuern ist.
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829

Vielen Dank, tolle Bilder, Klasse Beschreibung. Werd es wohl in naher Zukunft auch machen.
 
A

Anonymous

Guest
wingman70 schrieb:
So, gestern habe ich das schöne Wetter genutzt und meinen Ladekantenschutz installiert. Die Bestellung war problemlos, die Lieferung ging recht flott. PayPal als Zahlungsmöglichkeit war auf der Internetseite zwar erwähnt, bei der Abwicklung habe ich die Option dann allerdings nicht gefunden. Vielleicht bin ich ja auch nur dran vorbeigesurft. Eine Email hätte die Sache sicher geklärt, aber so wichtig war es mir dann auch wieder nicht.

Benötigtes Material:
Spiritus, mehrere (saubere) Lappen, Sprühflasche (gefüllt mit mind. 1l Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel), alte Kreditkarte oder etwas ähnliches (zum Wasser/Luftblasen ausstreichen)

Zur Installation (nach Anleitung):
- Stoßstange mit Spiritus gründlich reinigen
- Überschüssiges Material um die vorgestanzte Passform-Folie herum vom Papierträger abziehen
- Passform-Folie, also den eigentlichen Ladekantenschutz abziehen und sowohl die Klebeseite als auch die Oberseite (der Folie) gut mit Wasser-Spülmittelgemisch einsprühen (geht am besten zu zweit). Die Stoßstange selbst haben wir nicht eingesprüht.
- Folie möglichst mittig auf der Stoßstange platzieren (lässt sich jetzt noch relativ leicht korrigieren)
- Mit der Kreditkarte (am besten mit einem Küchentuch o.Ä. umwickeln, um Krazer zu vermeiden) vorsichtig das Wasser von der Mitte zum Rand hin herausstreichen. Am Rand, besonders an der Stoßstangenkante, geht es stellenweise besser mit den Fingern. Dabei aber wie gesagt vorsichtig sein. Uns ist dabei die Folie nochmal ein kleines Stück verrutscht und da ging es mit dem korrigieren nicht mehr ganz so einfach.

Vermutlich schadet es nichts, am nächsten oder übernächsten Tag nochmal drüberzustreichen und die Ränder festzudrücken.

Die Installation war wesentlich einfacher als erwartet und das Ergebnis gefällt mir optisch sehr gut. Passt von der Farbe und Struktur recht gut zur Stoßstange. Wie die Haltbarkeit ist, wird sich im Alltag zeigen. Für meine Bedürfnisse hätte die Folie allerdings etwas breiter sein dürfen. Am rechten und linken Rand sind nämlich noch mehrere cm. ungeschützt. Beim normalen Be-und Entladen ist das sicher kein Problem, aber die Hunde schneiden beim Einsteigen schon mal die Kurve und dann kann es da doch Kratzer geben. So dramatisch ist das aber auch wieder nicht.

Hier noch ein paar Bilder (von unten nach oben zu betrachten...)

Super, vielen Dank. hab mir auch eine bestellt und hier liegen. Hatte sogar bei Renault gefragt, aber die haben keine. Da die Freundlichen eh nächste Woche meine pdc vorne einbauen, bringen die mir freundlicherweise auch gleich den Ladekantenschutz und Windabweiser mit an. Und da sagt einer Service-Wüste DE... ok nach dem Unfall des AH mit meinem Meggi + 8 Wochen Werkstattaufenthalt haben die auch wieder etwas gut zu machen :dance: Trotzdem vielen Dank!
 
A

Anonymous

Guest
wingman70 schrieb:
...und noch eins mit geschlossenem Deckel.

Hab bei mir in der hinnteren Stoßstange so ca. 3 cm breite leicht vertiefte Querrillen, gab's da Probs das Wasser rauszudrücken bzw. worauf muß man achten?
 
Thema: Ladekantenschutz für Grandtour

Ähnliche Themen

snakehunter34
Antworten
2
Aufrufe
2.248
snakehunter34
snakehunter34
Wutz
Antworten
36
Aufrufe
7.820
Anonymous
A
A
Antworten
41
Aufrufe
14.667
Zimbi RFD
Zimbi RFD
Oben