Lenkrad & Schaltknauf Pflege

Diskutiere Lenkrad & Schaltknauf Pflege im Forum Autopflege im Bereich Selbsthilfe - Hallo bei meinem megane ist das leder am schaltkanauf nicht mehr schön, teils schon die " schwarze färbung " ab. nun kenne ich mit leder nicht...
slt56to

slt56to

Megane-Kenner
Beiträge
90
Hallo bei meinem megane ist das leder am schaltkanauf nicht mehr schön, teils schon die " schwarze färbung " ab.
nun kenne ich mit leder nicht wirklich aus.. kann ich den noch retten? und welches pflegemittel kann ich auf das lenkrad auftragen ohne das es schmierig oder glatt wird ??? kann ich das selbe nehmen wie für ledersitze?
danke vorab :top:
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
Ich nehme für Lenkrad und Schaltknauf die gleiche Pflegemilch, wie für die Sitze auch. Ich denke mir aber des es wohl nix bringt, um einen abgegriffenen Knauf/Lenkrad zu verhindern. Man fääst das Lenkrad/den Schaltknauf einfach zu oft an und durch Schweiß etc das das Mittelchen eigentlich keine Chance stand zuhalten. In erster Linie ist sowieso das Grundmaterial entscheidend, das dies eine gute Qualität vorweist und das scheint wohl bei dem Renault Schaltknauf nix zu taugen :grin: . Wieviel km hat denn deiner runter?
 
slt56to

slt56to

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
90
habe jetzt 45000km auf der uhr...
das lenkrad ist noch top, aber da möchte ich lieber mal vorbeugen ;-)
welches mittelchen kannst du mir denn empfehlen?
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
Also ich habe jetzt 19tkm unter und das Lenkrad hat schon ganz leichte Verschleißerscheinungen. Da wo ich es immer anfasse sind diese Vertiefungen (Löcher?)
nicht mehr so ausgeprägt wie der Rest, ist aber nur minimal, mal sehen wie sich das weiter entwickelt. Als Mittel hab ich einfache Lederpflege von Sonax.
 
Maulwurf

Maulwurf

Megane-Experte
Beiträge
1.142
Servus aus L.A. :hi:

Verwende seit Jahren EFFAX Lederpflege für alles was mit Leder zu tun hat , ist eigentlich für Lederkombi´s vom Motorrad gedacht.

Mein Dainese Motorradlederkombi wird seit Jahren damit behandelt und er sieht heute noch wie neu aus , zum Thema Lenkrad und Schaltknauf
kann ich nur mitteilen mein Meggi ist BJ.2008 einer der ersten die vom Band gelaufen sind und das Lenkrad und der Schaltknauf haben
keinerlei Beschädigungen geschweigeden Abnutzungspuren.

Musst nur darauf achten nicht zu viel EFFAX aufzutragen , ist auf ein Balsam der einziehen muss. :agree:


Servus vom Maulwurf :hi:
 
A

Anonymous

Guest
Also ich benutze seit Anfang an die Erdal Leder Pflegelotion und bin Super zufrieden damit. Pflege damit die komplette Lederausstattung.

Wegen dem Knauf, schau dich hier mal um:
http://www.lederzentrum.de/
 
slt56to

slt56to

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
90
war heute mal bei meinem "freundlichen" gewesen. der mir auf die frage ob das auf kulanz geht,weil erst 40tkm auf der uhr, mir zur antwort gab : gehe dahin wo du den gekauft hast! :fool: auch auf meine aussage das er von privat wäre kam keine reaktion. einzigste aussage war noch das der schaltknauf 80€ plus steuer kostet... dreht sich um und verschwindet in der werkstatt. :negative:
also ehr der " unfreundliche"
also ich hoffe das nicht alle renaulthändler so sind....
oder ist renault eine servicewüste :cray:
 
M

mega-N

Megane-Kenner
Beiträge
124
:off: Kann ich nicht bestätigen. Mein Freundlicher kommt bei jeder Kleinigkeit mir raus und guckt sich das an. War jetzt in 3 Jahren mit 2 Meganes schon 5-6 Mal dort (inkl. Wartung) und er rundet beim Preis immer ab. Superfreundlich und Kulant. Mein Außenspiegel hat mal geknarzt, da hat ich ohne Murren einen neuen bekommen. Bei der Auslieferung wurde das Plug&Musik (USB-Buchse) vergessen. Hab die AudioConnectionbox und 100EUR Gutschein fürs Zubehör bekommen (ohne das ich überhaupt erstmal meckern musste. Dann hat er mir GummiFußmatten geschenkt, die RS Fußmatten zum Spottpreis. Also unser Händler hier in Kiel :top: :top: :top: :off:

Zur Pflege zurück. Ich benutze die gleiche Lederpflege, wie für die Sitze. Von SONAX ist das Zeugs. Außerdem kriegt der Schaltsack immer noch ne gute Portion Gummipflege mit auf den Weg. Dadurch wird er weicher. Und gerade wenn die Sonne draufscheint oder es sehr kalt ist, dann ist das ne gute Methode, damit er nicht knittert und der weiße Stoff dadrunter zum Vorschein kommt. Ist ja leider alles nur Kunstleder am Schaltsack. "Lederoptik" ist ja leider kein "Leder". Da hat Renault meiner Meinung nach am falschen Ende gespart. Bei meinem alten Megane hatte der Schaltsack bereits nach 30t km fast ein Loch drin. (Was übrigens auch auf Kulanz getatauscht wurde).
 
A

Anonymous

Guest
Also da kann ich den freundlichen schon ein bisschen verstehen. Kein Auto bei ihm gekauft, aber er soll für dich nach Kulanz fragen was für ihn mit arbeit verbunden ist. Wärst du auch nicht happy. Machen kannste da eh nix. Der Privatmann würde dir auch keinen neuen kaufen. Gekauft wie gesehen sagt man da.
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Also ich verwende Effax wie Maulwurf auch :)

Was das ander angeht... hab meinen auch gebraucht gekauft und daher auch nicht bei meinem freundlichen.
Trotzdem kümmer die sich wenn ich was habe... so was "bindet" den Kunden an die Werkstatt und er kommt
dann auch mit Sachen an denen man Geld verdiehnen kann (z.B. Wartung) und das auch nach Ablauf der Garantie.
 
slt56to

slt56to

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
90
so gerade mal mit renault deutschland telefoniert und denen die sache geschildert.
sie werden das jetzt mal prüfen ob eine kulanz in frage kommt und sich mit mir in max. 5 tagen in verbindung setzen.
also ich denke das das mit einem neuen schaltknauf,bei einem auto mit ez 22.09.09 noch drinnen sein sollte....

@Basti7919
also ich bin deiner meinung. es werden ja nicht immer nur neuwagen verkauft. und wenn ihrgendwann ein gebrauchter in die werkstatt rollt, muss oder sollte ein händler auf kundenservice wert legen. weil die meisten reparaturen kommen ja erst bei ältern fahrzeugen. und er ja auch in der zukunft geld an mir verdienen wird....

ich halte die gemeinde auf dem laufenden :top:
 
slt56to

slt56to

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
90
hallo gemeinde :grin:

neuer freundlicher, neues glück.
war heute in der werkstatt , wegen ots wiederstand heizung.
und er wickelt das mit dem schaltkauf mit renault auf kulanz ab :ok:
habe einen neuen schon verbaut und alles kostenlos :top:

also gibt es doch noch den freundlichen bei renault....
 
Thema: Lenkrad & Schaltknauf Pflege

Ähnliche Themen

Oben