Lichtsteuerung der Meggi

Diskutiere Lichtsteuerung der Meggi im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo Meggi Gemeinde, Ich habe mir kürzlich einen Meggi zugelegt und nun folgendes Problem. Wenn mann das Licht eingeschaltet lässt und das Auto...

  1. #1 Macrain, 09.10.2009
    Macrain

    Macrain Türaufmacher

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meggi Gemeinde,
    Ich habe mir kürzlich einen Meggi zugelegt und nun folgendes Problem. Wenn mann das Licht eingeschaltet lässt und das Auto verriegelt, geht das Licht ja aus. Nun habe ich gestern kurz den Kofferraum entriegelt, etwas reingepackt und wieder abgeschlossen. Der Meggi meinte nun das Licht wieder anzumachen und es auch an zu lassen. Die Folge war, natürlich Batterie leer. Habt ihr von diesem Problem schon mal gehört, und evtl. Lösung parat? So Antworten wie "Licht ausmachen" meine ich damit nicht :bä:
    Vielen dank für eure zahlreichen Tips :kicher:
     
  2. #2 DjMoerke, 09.10.2009
    DjMoerke

    DjMoerke Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm
    bei meinem Meggi ist das so,wenn das Auto verriegelt ist und ich öffne nur den Kofferraum,dann geht auch nur der Kofferraum auf aber keine innenbeleuchtung in der fahrgastzelle bzw aussen am auto.
    Wenn ich es dann wieder schließe geht auch alles wieder aus.
    Kann eventuell daran liegen dass ich das Hands-Free-System habe.
    Aber normal dürfte das nicht sein.Weil wenn ich das Auto verschließe,dann geht der Strom komplett weg,dass alles andere in der Fahrgastzelle aus geht.
    Hast du mal deine Relais durchgemessen ob da eventuell was defekt ist??

    MFG Mirco
     
  3. #3 Meggi2003, 09.10.2009
    Meggi2003

    Meggi2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Problem ist bekannt. Ist bei den ersten Phase 1 so. Da liegt ein Fehler im Steuergerät vor, so weit ich mich erinnern kann wurde es dann bei einigen getauscht, bei anderen wieder nicht.

    Es ist also ein Fehler, man könnte es aber auch als ungewollte Zusatzfunktion verstehen und den Fehler ausnutzen, sozusagen als Leaving-Home-Funktion ;)

    Lass am besten das Licht auf Automatik stehen, dann passiert sowas nicht mehr.
     
  4. #4 Anonymous, 09.10.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    das ist ein bekanntes Problem mit der UPC. Solltest du Gebrauchtwagengarantie haben, dann ab zum Händler und tauschen lassen.

    Gruss Rick..
     
  5. #5 Macrain, 09.10.2009
    Macrain

    Macrain Türaufmacher

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Na das ging ja mal schnell mit den Antworten. :top:
    Vielen Dank dafür. Hab den Meggi privat gekauft, daher nix mit Garantie. Aber werd das Licht dann wohl auf Automatik lassen.
    Gut zu wissen, dass mein Meggi kein Einzelgänger ist.

    Grüße aus der schönen Grafschaft Bentheim
     
  6. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    nene, nix UPC! die UCH muss getauscht werden!
     
  7. #7 Udscher, 11.10.2009
    Udscher

    Udscher Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    2
    auf jeden fall, was ganz wichtig ist:

    trotz diesem fehler: NICHTS MUSS getauscht werden. der wagen läuft trotzdem und dieser fehler wirkt sich auch sonst nicht negativ aus. der rest funktioniert (meißtens) wie er sollte.

    also wenn du keine garantie mehr hast, mit dem fehler leben kannst und einfach mit der automatik fährst oder eben daran denkst den schalter wieder zurück zu schalten, dann spar dir das geld und lass die alte upc oder uch oder nennen wir sie von mir aus auch waltraud einfach drinne!

    gruß philipp
     
  8. #8 krippstone, 10.11.2009
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.211
    Zustimmungen:
    2
    ... genau das würde ich bei diesem Fehler nicht machen ...

    Hatte minihoernchen nicht damals auch so ein spezielles Problem ?
     
  9. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    hab das damals auch erst falsch verstanden. er meint auf wohl auf licht-automatik, also am schalter auf "aus". damit hat die defekte UCH ja kein problem. lediglich wenn man den schalter permanent in an-stellung lässt und auf das automatische abschalten vertraut, wird's kritisch.
     
Thema: Lichtsteuerung der Meggi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane lichtsteuerung

Die Seite wird geladen...

Lichtsteuerung der Meggi - Ähnliche Themen

  1. Meggi gegen Duster getauscht

    Meggi gegen Duster getauscht: So, am Freitag gab es den Wechsel von Megane Grandtour dci165 auf einen anderen Diesel mit Renaulttechnik. Es wurde ein Duster blue dCi 115 4WD....
  2. Megane 2 Adios Meggi :(

    Adios Meggi :(: Da hat wohl jemand meinen Meggi nicht gemocht :shoot: [IMG] [IMG] [IMG] Gruß Meg´driver
  3. Umfrage Wer schickt und wann den Meggi in den Winterschlaf .

    Umfrage Wer schickt und wann den Meggi in den Winterschlaf .: Servus aus L.A. :hi: Hallo Gemeinde wollte mal nachfragen wer so alles seinen Meggi in den Winterschlaf schickt . Der Maulwurf´s Meggi wurde...
  4. Wie findet Ihr die neue Meggi GT Line Front?

    Wie findet Ihr die neue Meggi GT Line Front?: Hey ho, das wird wohl mein neuer Meggi und will den in der Firma etwas überarbeiten. Photoshop test: [IMG] Zudem werden noch längliche LED´s TFL...
  5. Chiptuning für 6 Jahre alten Meggie TCe180?

    Chiptuning für 6 Jahre alten Meggie TCe180?: Huhu, Mein Meggie ist nun 6 Jahre alt und hat 108000km runter. Spricht etwas dagegen, jetzt noch Chiptuning zu betreiben? Bisher ist er komplett...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden