linkes Bremslicht funktioniert nicht mehr

Diskutiere linkes Bremslicht funktioniert nicht mehr im Elektronik Forum im Bereich Technik; Erstmal als Newbie ein Hallo in die Runde, ich habe folgendes Problem. Seid dem vergangenem WE funktioniert mein linkes Bremslicht nicht mehr....

  1. HKBNA

    HKBNA Türaufmacher

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal als Newbie ein Hallo in die Runde,

    ich habe folgendes Problem. Seid dem vergangenem WE funktioniert mein linkes Bremslicht nicht mehr. Anfangs habe ich es mit einer neuen Birne versucht, war allerdings überrascht, dass statt der im Begleitheft angegebenen P21 5W nur eine P21 drin war und auch nur eine solche Birne passt - und ich habs nicht mit der Rückfahrleuchte verwechselt ;-). Jedenfalls hat es nach dem Wechsel immer noch nicht funktioniert und ich habe mal ordentlich Kontaktspray draufgesprüht, da an dem Steckplatz ein Kontakt leicht grünlich aussah. Aber: es funktioniert nach wie vor nicht. Rücklicht, Rückfahrlicht, Blinker etc. funktionieren alle. Rechte Seite funktioniert komplett und die dritte Bremsleuchte geht auch. Woran kann es also liegen, dass das linke Bremslicht nun ausgerechnet keine Lust mehr hat zu leuchten?????

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß, Holger
     
  2. #2 Anonymous, 25.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sind die (grünen) Kontakte auch stramm genug ? Ich würde , um Gewissheit zu haben mit ner Prüflampe an den Kontakten die Spannung checken.

    Es gibt ansonsten zu viele Fehlerquellen, erst mal die einfachste eleminieren .

    PS: Grüne Kontakte nicht einfach einsprühen sondern den grünen Schlunz entfernen und, am besten, die Kontakte mit säurefreiem Polfett (Bosch FT4V1)behandeln . Alternativ Vaseline oder Melkfett .

    Ansonsten Hallo und Wilkommen im Board !

    Heiko
     
  3. #3 garfield, 25.09.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Wie Dieselpapst schon sagt - das "Grüne" muss runter, nennt sich Grünspan, ist ein Salz - ich glaub Kupfersulfat - und ensteht durch Korrosion der Kontakte. Du kannst es abkratzen oder abreiben und hinterher das ganze mit etwas Polfett einschmieren. Kontaktspray selbst hilft nicht viel - es löst nur das Salz selbst - die Kontakte korrodieren wieder.
    Grünspan selbst ist ein "gutes" Korrosionsschutzmittel - die Kupferdächer alter Gebäude werden nach vielen Jahren grün. Es blockt weitere Korrosion ab. Leider ist es ein sehr schlechter Leiter für Strom.

    Wenn es die Kontaktplatte nicht ist, untersuche den Stecker. Du kannst nen Voltmeter verwenden - klemm die Masse irgendwo an und nimm ne Messspitze zum Abtasten der Kontakte. Dann setze jemanden rein - schalte die Zündung ein - das geht folgendermaßen: 1. Gang einlegen, Bremse treten (!) und auf "Start"drücken - keine Angst, es passiert nix - es werden alle Systeme aktiviert, außer Anlasser und Einspritzung.
    Wenn Du dann auf die Bremse trittst, kannst Du den Kontakt am Stecker testen. Kommt da nix an, dann wird's komplizierter, weil dann möglicherweise irgendwo der Draht gebrochen ist.

    Und Herzlich Willkommen im Board!
     
  4. HKBNA

    HKBNA Türaufmacher

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also den Grünspan hab ich abgekratzt und werd dann mal mit nem Voltmeter rangehen. Jetzt aber mal ne "dumme" Frage. Wie kann es sein, dass der Draht bricht. Liegt doch alles im Auto irgendwo gut verpackt (nehme ich an).
    Das problem besteht auch erst, seit ich am Samstag in der Waschanlage war. :-/

    Gruß, Holger
     
  5. #5 Meg´driver, 25.09.2007
    Meg´driver

    Meg´driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    1
    Hab bei meinem 2003er auch mal ein defektes Rückfahrlicht gehabt! Konnte vom Freundlichen auch nicht behoben werden :ashamed: !
    Die haben mir dann ein komplettes neues Rücklicht bestellt und dann hat es gefunzt :jump: !

    Und auch von mir: Willkommen on Board!

    Gruß
    Meg´driver
     
  6. HKBNA

    HKBNA Türaufmacher

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Problem ist gefunden :freu:

    und nun dürft ihr mal über mich lachen.
    hab die falsche birne getauscht :ashamed:

    naja. wer lesen kann ist klar im vorteil. hab dann doch nochmal im tollen beiheft geblättert und dann ging mir ein licht auf - im wahrsten sinne des wortes.

    schönen abend noch,
    gruß,
    holger
     
  7. #7 Meg´driver, 25.09.2007
    Meg´driver

    Meg´driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    1
    Schön das Dein Problem so schnell behoben ist :top: !

    Gruß
    Meg´driver
     
  8. HKBNA

    HKBNA Türaufmacher

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    jo. wenn ich morgen in die werkstatt gefahren wäre, hätte ich mich zur feile gemacht ;-)

    gruß, holger
     
  9. #9 garfield, 25.09.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Na bitte - ich sag immer: "Man muss drüber reden" - dann kommen die besten Einfälle und Lösungen.
    :top:
     
  10. HKBNA

    HKBNA Türaufmacher

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ein wenig Überlegung hilft u.U. auch :lol:
     
  11. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    2
    Lieber 10 Minuten nachdenken :sleep: , und ne Tasse Kaffee trinken, als gleich immer drauf und alles zerlegen. :mrgreen:
     
  12. #12 Anonymous, 25.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jo, kann aber passieren....stell mal ein Bild Deines Autos unter den Neuvorstellungen ein.....wir sind ja neugierig...
     
  13. PM545

    PM545 Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir noch Welcome on Board, her mit Bildern :D

    Peter
     
  14. HKBNA

    HKBNA Türaufmacher

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ...da muss ich mal ein zwei bilder machen. aber ich warte noch, bis es aufgehört hat zu regnen. ist aber nix besonderes dran - ganz normaler dunkelblauer megane :-)
     
  15. HKBNA

    HKBNA Türaufmacher

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bild steht bei den Board Cars drinnen. Einfach nach meinem Pseudonym suchen 8)
     
Thema: linkes Bremslicht funktioniert nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane cc linkes rücklicht und dritte bremsleuchte funktionieren nicht

    ,
  2. p21 bremslicht bei Renault Mega senice 3

    ,
  3. untere bremslichter gehn nicht renault scenic

    ,
  4. Megan 3 linkes Bremslicht bringt keinen Strom
Die Seite wird geladen...

linkes Bremslicht funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Kofferraumklappe geht nicht mehr zu

    Kofferraumklappe geht nicht mehr zu: heute ganz normal mit der FB das Auto geöffnet, Taster am kofferraum betätigt und geöffnet und beladen. dann klappe ins schloss gedrückt, aber...
  2. Megane 3 R Link auf Carminat Live aufspielen

    R Link auf Carminat Live aufspielen: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Renault Megane III. Bj. 2013 gekauft mit dem Carminat Live system. gibt es die Möglichkeit, dass...
  3. R Link Evolution mit Android Auto erweitern

    R Link Evolution mit Android Auto erweitern: Hallo zusammen, ich habe einen Renault Megane GT (Baujahr 2014) in dem noch das R-Link Evolution verbaut ist. Leider habe ich bei dem System...
  4. Megane 2 Sicherheitsgurte wickeln nicht mehr auf

    Sicherheitsgurte wickeln nicht mehr auf: Das Problem, dass die Sicherheitsgurte sich nicht mehr oder nur sehr langsam wieder aufrollen, kennen bestimmt einige von euch. Ich habe eine...
  5. Megane 3 Scheinwerfer links/Fahrerseite

    Scheinwerfer links/Fahrerseite: Hallo zusammen! Nachdem sich vorhin beim Leuchtmittel wechseln die komplette obere Halterung quasi pulverisiert hat, suche ich einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden