linkes rücklicht schwacher?!

Diskutiere linkes rücklicht schwacher?! im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hi, erstmal sei gesagt, ich hab die orig. chrom rückleuchten (die weißen)... nun war mir aufgefallen, dass die linke rückleuchte, aber NUR die...

  1. #1 Mégane2003, 20.08.2009
    Mégane2003

    Mégane2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    erstmal sei gesagt, ich hab die orig. chrom rückleuchten (die weißen)...

    nun war mir aufgefallen, dass die linke rückleuchte, aber NUR die rote (quasi stand- / abblendlicht) schwacher leuchtet, als auf der rechten seite...
    das ist ja sone kombibirne, wo das rücklicht mit dem bremslicht in einer birne drin is...und das bremslicht ist aber genauso hell wie auf der rechten...es is also nur das stand- bzw.abblendlicht ...

    kabel hab ich auch schonmal ab und wieder ran gemacht...und die sehen auch nicht korodiert aus ...ganz normal...

    weiß da jemand weiter?...

    es kam übrigens quasi über nacht...alo keine besonderheit, bevor das passierte....

    danke schonmal für antworten ;)
    gruß
     
  2. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    2
    Schon mal die Birnen links - rechts getauscht?
     
  3. #3 Mégane2003, 21.08.2009
    Mégane2003

    Mégane2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    hm..das is n bissl schwierig, weil :

    im originalzustand sind die birnen nämlich an 2 punkten festgelötet...sprich, ich müsste die lötpunkte erstma wegschleifen oder so... (was auf der rechten seite vom vorbesitzer schon gemacht wurde).. dann könnte ich die erst mal austauschen... aber sich ja ne sinvolle idee^^...

    wobei ich sagen muss: ich hab mir die birne auch schonmal angeschaut und die drähte sehen ganz normal aus....
     
  4. #4 FendiMan, 21.08.2009
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    Das wäre mir neu, das Renault jetzt die Birnen in die Fassung einlötet. ;)
    Die "Lötpunkte" sind die Kontakte der Birnen, das ist ganz normal.
     
  5. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    drücken-drehen-ziehen

    dann klappts auch mit der birne ;)
     
  6. #6 Mégane2003, 21.08.2009
    Mégane2003

    Mégane2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    xD
    ich weiß schon, was ihr meint... die kontaktpunkte an den seiten... aber die birne ist wirklich festgelötet... da sind 2 lötpunkte ganz oben an der fassung.. die birne lässt sich nicht bewegen...man kann sie nicht mal reindrücken...

    hat denn noch jemand die weißen rückleuchten von renno?.. is des bei anderen auch so?
     
  7. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    wer lötet denn eine birne fest?? macht den austausch nicht gerade leichter :vogel:
     
  8. #8 AmadeusD, 21.08.2009
    AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    2
    Vielleicht gab es ja mal Kontacktprobs und der Vorbesitzer war besonders schlau :lol: :lol:
     
  9. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    2
    Mach doch mal Bilder, oder sind die Birnen so festgegammelt.
     
  10. #10 schnauzer111, 21.08.2009
    schnauzer111

    schnauzer111 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0

    ...Ich sag doch immer : Die spinnen, die Gallier....." :wink:

    Hört sich wirklich nach Eigenbau an....
     
  11. #11 rainer*, 21.08.2009
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    Was habt Ihr denn gegen festgelötete Glühbirnchen. Wir sind doch nicht mehr im Reparatur-Zeitalter sondern im Zeitalter des Komponentenaustauschs. Also - Birne futsch --> Auto abwracken. Oder mindestens das komplette Rücklicht. :D

    Nee. Sachen gibts.

    rainer*
     
  12. #12 Mégane2003, 22.08.2009
    Mégane2003

    Mégane2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    also der vorbesitzer wird es denk ich mal nich gewesen sein, weil er zu mir meinte, dass er wegen einem birnentausch auf der einen seite das selber wegschleifen musste...
    dazu kommt:
    ich hab dazu auch die original "einbauanleitung"... (ein A4 zettel wo n paar bildchen und 3 sätze drauf sind)...
    und da steht, wenn das rücklicht defekt sein sollte, möge man bei renault dieses ganze plastikteil wo dann eben das rücklicht und noch die (glaube) blinkerbirne drauf steck erneuern... wobei aber die blinkerbirne nicht gelötet ist... vll weil da die speziellen roten diamand birnen von osram drin sind...aber die kann man sich ja auch selber kaufen xD...
    also an sich weiß ich nicht, warum die bei renault das so kompliziert machen...

    so viel zu thema: rücklicht defekt --> auto abwracken...

    und ich werd mich schätze mal morgen mit nem spannungsmessgerät mal dran setzen was ich zufällig bei mir gefunden hab^^...und dann schaun, ob da bereits zu wenig spannung ankommt, oder ob das eigentlich stimmt...

    ich meld mich dann, wenn ich das erledigt hab^^
     
  13. #13 Mégane2003, 29.08.2009
    Mégane2003

    Mégane2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    so..
    hab nun zeit gefunden mir das problem mal näher anzuschauen...

    hab beide rückleuchten (rechts und links) abgenommen und mir angeschaut...

    und mal fotos gemacht:

    einmal von der Rückleuchte (um welche es sich bei meinem problem handelt)
    [​IMG]

    und einmal von der Nebelschlussleuchte
    [​IMG]

    seht selbst...sie sind/waren festgelötet... in der rechten und linken rückleuchte
    hab jetzt das festgelötete abgefeilt und mal die glühbirnen von rechts und links gewechselt und jeweils dabei spannung gemessen...

    da auf beiden seiten die gleiche spannung war und ich nach dem wechseln gesehen hab, dass die birne von der rechten seite links genau gut leuchtet wie rechts, und die linke birne auf der rechten seite genauso schlecht wie links leuchtet, geh ich mal sehr stark davon aus, dass die birne von der linken rückleuchte irgendwie defekt sein muss

    darauf hin hab ich mir jetzt ne neue bestellt und warte auf die Lieferung...
    hoffe, dass danach alles wieder schön funktioniert :D
     
  14. #14 rainer*, 30.08.2009
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    Die Rückleuchte - ist das eine rot leuchtende Glühbirne? Ist auf jeden Fall selbst eingebaut und nicht serienmäßig...

    Wenn Du die neuen Glühbirnen einbaust, immer schön festlöten. Dann gibt es keine Probleme mit verrotteten Kontakten oder das die Birnchem beim nächsten Schlagloch rausrutsschen.

    Nee, Sachen gibts. Schau mal nach, ob der Pollenfilter hinter dem Handschuhfach sicherheitshalber nach dem Einbau mit Epoxydharz vergossen wurde :P

    rainer*
     
Thema:

linkes rücklicht schwacher?!

Die Seite wird geladen...

linkes rücklicht schwacher?! - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 R Link auf Carminat Live aufspielen

    R Link auf Carminat Live aufspielen: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Renault Megane III. Bj. 2013 gekauft mit dem Carminat Live system. gibt es die Möglichkeit, dass...
  2. R Link Evolution mit Android Auto erweitern

    R Link Evolution mit Android Auto erweitern: Hallo zusammen, ich habe einen Renault Megane GT (Baujahr 2014) in dem noch das R-Link Evolution verbaut ist. Leider habe ich bei dem System...
  3. Megane 3 Scheinwerfer links/Fahrerseite

    Scheinwerfer links/Fahrerseite: Hallo zusammen! Nachdem sich vorhin beim Leuchtmittel wechseln die komplette obere Halterung quasi pulverisiert hat, suche ich einen...
  4. Megane 3 R-Link erkennt den Ipod auf einmal nicht mehr

    R-Link erkennt den Ipod auf einmal nicht mehr: Hallo, ich habe mir vor einigen Monaten einen gebrauchten Megane gekauft. Zum Musik hören habe ich immer meinen Ipod über USB angeschlossen. Das...
  5. FENSTERHEBER VORNE LINKS OHNE FUNKTION

    FENSTERHEBER VORNE LINKS OHNE FUNKTION: Hallo leute, Ich brauche dringend hilfe und zwar... Ich habe einen renault megane 2 cc cabrio bj.02/2004 1.6 113ps beziner Das fenster auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden