Luftfilterumbau 1.6 16V

Diskutiere Luftfilterumbau 1.6 16V im Motortuning Forum im Bereich Tuning & Styling; Guten Tag, Ich würde gerne meinen Megane ein wenig umbauen und bräuchte ein paar Tipps. Was ich erzielen wollte ist ein anderes Ansauggeräusch,...

  1. #1 Starfilar, 6. Januar 2014
    Starfilar

    Starfilar Megane-Kenner

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    Ich würde gerne meinen Megane ein wenig umbauen und bräuchte ein paar Tipps.
    Was ich erzielen wollte ist ein anderes Ansauggeräusch, dieses typische Morpen.
    Ich war jetzt am überlegen ob ich einfach einen K&N 57i Kit verbaue, aber da stört mich das es nur warme Luft ansaugen wird. Hat vielleicht jemand Erfahrung wie man den originalen Filter umbauen kann um etwas mehr Sound rauszuholen.
    Der Resonanzdämpfer am Ansaugschlauch ist schon ab (ist mir auf der Autobahn mal abgefallen) Kurbelgehäuseentlüftung ist auch weg vom Ansaugtrakt (ist jetzt ein Filter dran).

    Vielen Dank schon mal im Voraus.
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meganerxxl, 7. Januar 2014
    Meganerxxl

    Meganerxxl Megane-Kenner

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein k&n drin ist richtig laut habe mir auch Gedanken gemacht wegen der Wärme deswegen habe ich mir eine Bmc airbox gekauft bin gespannt wie das dann klingt.
     
  4. #3 Mégane2003, 8. Januar 2014
    Mégane2003

    Mégane2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    habe bei meinem -beide- resonanzkörper entfernt und die öffnungen natürlich verschlossen, und das K&N Filter Kit drin. ist zwar nicht besonders laut, aber schon n deutlicher unterschied zum normalen. interessanter weise habe ich sogar, wenn der motor und alles warm gefahren ist und ich im ersten gang n bisschen hoch ziehe sogar ein leichtes zischen wie bei nem turbo :)
    aber schätze mal, das wird dir lautstärke technisch nicht reichen, wenn du lieber n offenen haben willst ;)

    gruß
     
  5. #4 Starfilar, 8. Januar 2014
    Starfilar

    Starfilar Megane-Kenner

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich gestern auch gemacht, habe die beiden Behälter hinter der Stoßstange entfernt und den Ansaug Direkt mit Flexschlauch an die Airbox geklemmt.
    K&N Tauschfilter ist schon bestellt, unten in die Airbox habe ich noch ein 5mm Loch gebohrt falls doch mal Wasser reinkommt, ist ja bei den Behältern hinter der Stoßstange auch drin.
    Bin schon gespannt wie es klingt, kann es aber noch nicht testen da mein kleiner einer Zwangspause hat, kaputter Schleifring und weit und breit kein neuer zu kaufen.

    Hast du den Resonanzdämfer noch zwischen Airbox und Drosselklappe?
     
  6. #5 Mégane2003, 8. Januar 2014
    Mégane2003

    Mégane2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    ja, denke schon.. habe den zumindest nicht entfernt ;)

    ist schon so lange her (4-5 jahre), aber beim lufteinlass war glaub ich ein resonanzbehälter relativ weit vorne bei der schürze und einer etwas versteckter so halb hinter/unter der batterie glaub ich.. nen anderen hab ich nicht raus genommen gehabt
     
  7. #6 Starfilar, 8. Januar 2014
    Starfilar

    Starfilar Megane-Kenner

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Wie versorgst du deinen K&N mit Frischluft?
     
  8. #7 Meganerxxl, 9. Januar 2014
    Meganerxxl

    Meganerxxl Megane-Kenner

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Habe noch den originalen Luftschlauch der unter der Batterie ist liegen gelassen aber will ja jetzt die Bmc airbox verbauen
    Mfg Meganerxxl
     
  9. Starfilar

    Starfilar Megane-Kenner

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Luftfilterumbau ist vorerst fertig. Flexschlauch musste ich wieder abbauen, habe ich nicht dicht bekommen.
    Vom Stoffschlauch geht es jetzt auf ein Originalrohr ohne Nebenabgänge von einem Diesel Modell.
    K&N Tauschfilter ist drin, jetzt läuft er gefühlt besser und ist nur ein wenig Lauter.
     
  10. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Oliver

    Oliver Megane-Profi

    Dabei seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    3
    Ist der Lufttrichter, also da wo die Luft durch die Stoßstange rein geht eigentlich von dem Dieselansaugrohr anders als beim 1,6 16V?

    Weil wenn ich das so ansehe, dann sieht das anders aus...



    http://www.ebay.de/itm/130865492046?_tr ... EBIDX%3AIT
     

    Anhänge:

  12. Starfilar

    Starfilar Megane-Kenner

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur das Zwischenstück ersetzt, zwischen Luftfilterkasten und Stoffrohr. Der Lufteinlass hinter der Stoßstange inkl. Stoffrohr habe ich Original belassen.
     
Thema:

Luftfilterumbau 1.6 16V